Fugen reinigen: Entdecken Sie clevere Tricks, wie Sie sie leicht und schnell wieder strahlend machen!

von Katharina Müller
Werbung

Da die Fugen zwischen den Fliesen oft etwas tiefer liegen als die Oberfläche, reicht es bei hartnäckigen Flecken oder Verschmutzungen oft nicht aus, die Fliesenoberfläche einfach abzuwischen. Auf Fliesenböden können selbst nach dem Fegen Krümel, Schmutz und andere Verunreinigungen entlang der Fugenlinien zurückbleiben. Zum Glück können Sie verschmutzte Fliesenfugen mit ein paar handelsüblichen Haushaltsprodukten und minimalem Schrubben sauber machen. Diese Methoden zur Reinigung eignen sich für Böden, Duschen, Küchenrückwände und andere geflieste Bereiche. Entdecken Sie clevere Tricks, wie Sie Ihre Fugen reinigen können, damit sie so gut wie neu aussehen.

Fugen reinigen in der Dusche

Fugen reinigen in der Dusche

Die Reinigung der Fugen sollte Teil der Routine zur gründlichen Reinigung einer Dusche sein. Gehen Sie dabei folgendermaßen vor: Lassen Sie eine heiße Dusche bei geschlossener Tür und geschlossenen Fenstern einige Minuten lang laufen, bevor Sie mit der Reinigung der Fugen an Ihren Wandfliesen beginnen. Mischen Sie Bleichmittel mit Backpulver, um eine Paste zu erhalten (wie Zahnpasta). Verwenden Sie ein kleines, weiches Material wie Watte oder Wattestäbchen, um die Mischung in die Fugen der Fliesen in den Ecken der Dusche zu bringen, und lassen Sie sie 15 Minuten einwirken. Wenn Sie die Wände nach dem Duschen mit einem sauberen, trockenen Tuch abwischen, können Sie die Verschmutzung und den Schimmel, den das Wasser begünstigt, eindämmen. Achten Sie besonders auf die Ecken und die Unterseite der Wand, um Wasseransammlungen zu vermeiden.

Fugen ohne Schrubben säubern

Fugen reinigen - wie man Schimmel entfernt

Werbung

Für diese Methode benötigen Sie 80 g Backpulver und 60 ml Wasserstoffperoxid. Dann fügen Sie einen Teelöffel flüssige Spülmittel hinzu. Das Geheimnis besteht darin, diese Mischung einfach auf die Fugen aufzutragen. Lassen Sie sie fünf bis zehn Minuten einwirken, ohne etwas zu tun. Wischen Sie dann mit einem Handtuch oder Schwamm vorsichtig ab und lassen Sie die Fugenmasse von selbst trocknen. Die meisten Menschen neigen dazu, das Material zu schrubben, während es einwirkt, aber das ist nicht nötig. Backpulver hilft, hartnäckigen Schmutz zu entfernen, und Wasserstoffperoxid ist eine sicherere Alternative als Bleichmittel für Ihre Böden.

Fugen reinigen mit Hausmitteln

Fugen von Bodenfliesen ohne Schrubben säubern

Nicht jeder kann einen professionellen Reinigungsdienst beauftragen, um den Schmutz wegzuwischen. Das heißt aber nicht, dass wir nicht wollen, dass unser Zuhause genauso sauber aussieht. Wie reinigen also Profis die Fugen? Wir verraten Ihnen den Tipp.

Sie benötigen Folgendes:

  • Essig
  • Wasser
  • Sanfte Bürste (Zahnbürste)
  • Sprühflasche

Die Reinigung von Fugen kann ganz einfach sein, und da das Verhältnis von Essig zu Wasser 1:1 ist, sprühen professionelle Reinigungskräfte die Lösung oft einfach auf und verwenden eine sanfte Zahnbürste, um den Schmutz zu lösen. Sie können auch ein fusselfreies Tuch verwenden, um einige der Lösungen aufzuwischen, aber nicht, um den Schmutz wegzuschrubben. Es ist wichtig, nicht zu viel Lösung zu verwenden, insbesondere bei nicht wasserfesten Fugenmörteln.

Natürliche Mittel verwenden: Natron und Essig

Natürliche Mittel verwenden - Natron und Essig

Bestreichen Sie die Fugen mit einer Paste aus Backpulver und Wasser und sprühen Sie dann die oben genannte Essiglösung auf (denken Sie daran, Essig nur aufzutragen, wenn die Fugen versiegelt wurden). Sobald die Mischung aufhört zu schäumen, schrubben Sie sie mit einer Bürste, spülen Sie sie mit klarem Wasser ab und wischen Sie die Fliesen trocken.

Natürliche Mittel verwenden zur Fliesen-Reinigung - Natron und Essig

Werbung

Wenn die Fugen nicht versiegelt sind oder neu versiegelt werden müssen, tragen Sie nur die Backpulver-Mischung auf und schrubben Sie vorsichtig.

Reinigen Sie die schlimmsten Fugenverschmutzungen mit Dampf

Reinigen Sie die schlimmsten Fugenverschmutzungen mit Dampf

Die besten Dampfreiniger sind effektive und umweltfreundliche Geräte für die Reinigung von Fugen – und übrigens auch für viele andere harte Oberflächen im Haus.

Fugen reinigen mit Sauerstoffbleiche

Bei hartnäckigen Flecken auf wirklich schmutzigen, weißen Fugen können Sie Sauerstoffbleiche als Fugenreiniger verwenden. Dieser Reiniger wird meist in Pulverform verkauft. Bevor Sie Sauerstoffbleiche zum Fugen-Reinigen verwenden, vergewissern Sie sich, dass der Raum gut belüftet ist, und lesen und befolgen Sie dann sorgfältig die Anwendungshinweise des Herstellers. Lassen Sie die Sauerstoffbleichlösung 10 bis 15 Minuten einwirken, bevor Sie sie abspülen. Spülen Sie immer mit klarem Wasser nach und wischen Sie die Stelle anschließend trocken, damit sich der Schmutz nicht erneut in den Fugen festsetzt.

Fliesenfugen wieder weiß bekommen

Fliesenfugen wieder weiß bekommen

Sie können versuchen, die Fliesenfugen wieder weiß mit einem Fugenstift zu bekommen, der sie für einige Zeit aufhellen kann. Diese Stifte haben in der Regel Anti-Pilz-Eigenschaften, sodass sie auch das Schimmelwachstum verhindern. Achten Sie darauf, dass Sie die Fugen gründlich reinigen, bevor Sie den Stift verwenden, und befolgen Sie die Anweisungen des Produkts.

Wie man Schimmel entfernt

Sie fragen sich, wie Sie schimmelige Fugen reinigen können? Schimmel und Mehltau können auf einer Vielzahl von Oberflächen in einem Haus Probleme verursachen, und zu wissen, wie man Schimmel loswird, ist wichtig, um Ihr Haus gesund und sauber zu halten. Für Fugenmörtel benötigen Sie möglicherweise ein spezielles Produkt, und das ist die richtige Vorgehensweise:

  • Besprühen Sie die Fugen mit einem Schimmelentferner und lassen Sie ihn ein paar Minuten einwirken.
  • Bürsten Sie den Fliesenfugen mit einer steifen Bürste ab (eine alte Zahnbürste ist perfekt).
  • Entfernen Sie den losen Schmutz mit lauwarmem Wasser.
  • Wiederholen Sie die Behandlung, falls erforderlich.

Möchten Sie sich die Schimmelentfernung erleichtern? Das A und O bei der Fugenreinigung ist eine Bohrer-Bürste, mit der man schrubben kann. Damit können Sie die Fugen viel besser schrubben, als Sie es jemals von Hand tun könnten.

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig