Duschkopf entkalken: Mit diesen Hausmitteln können Sie verkalkte Duschbrause und Regendusche von innen und außen reinigen

von Olga Schneider
Werbung

Jeder, der in einer Region mit kalkhaltigem örtlichen Leitungswasser lebt, kennt das Problem: Bereits nach einigen Monaten Gebrauch sind die Badarmaturen stark verkalkt und im schlimmsten Fall sogar verstopft. Die Kalkablagerungen sind unansehnlich, sondern können auch Schaden anrichten. Zudem sind sie eine Anlaufstelle für Bakterien. Drei gute Gründe, warum Sie regelmäßig Ihren Wasserhahn und Duschkopf entkalken sollten.

Duschkopf entkalken: Mit folgenden Hausmitteln die Kalkablagerungen entfernen

Duschkopf entkalken Anleitung und Hausmittel verwenden

Wenn Sie den Duschkopf entkalken möchten, dann müssen Sie nicht gleich in teure Putzmittel investieren. Die Kalkablagerungen lassen sich normalerweise schnell und unkompliziert auch mit Hausmitteln entfernen. Zu diesem Zweck können Sie Weißweinessig, Essigessenz und Natron bzw. Backsoda verwenden. Die Wirkung von Bier und Cola ist umstritten. Manche Putz-Enthusiasten schwören darauf, bei anderen hat der Trick nicht funktioniert. Auf jeden Fall sollten Sie aber zuerst die Wirkung des Hausmittels an einer unsichtbaren Stelle testen.

 Die Duschbrause ohne Abschrauben reinigen

Duschkopf entkalken Tüte mit Essig binden

Werbung
destillierter weißer essig als gängiges hausmittel gegen kalkablagerungen wirksam
Haushalt

Was nicht mit Essig reinigen und welche Oberflächen oder Haushaltsgeräte das Hausmittel beschädigen kann

Erfahren Sie in diesem Beitrag, was Sie mit Essig nicht reinigen sollten und wie Sie eventuelle Schäden durch seine Wirkung verhindern können

Den Duschkopf mit Zitronensäure entkalken

Bei stark verkalkten Duschbrausen können Sie auch eine Zitronensäure-Lösung verwenden. Lesen Sie die Empfehlungen des Herstellers der Duschbrause, sowie die Dosierungshinweise auf der Verpackung der Zitronensäure. Soweit nichts anderes vorgegeben ist, können Sie 1 EL Zitronenpulver in 500 ml kaltes Wasser lösen. Es ist sehr wichtig, dass Sie nur kaltes Wasser verwenden, denn ansonsten kann das Zitronenpulver Flecken hinterlassen, die danach nicht mehr entfernt werden können.

Tragen Sie die Lösung mit einem weichen Schwamm auf die Brause auf. Sie können auch ein Tuch in die Lösung tränken und dann auf den Duschkopf legen. Lassen Sie die Lösung etwa eine halbe Stunde einwirken und spülen Sie dann die Badarmatur mit Wasser ab. Sicherheitshalber können Sie zuerst die Wirkung der Zitronensäure an einer unsichtbaren Stelle testen.

Den Duschkopf innen mit Natron entkalken

Duschkopf reinigen Anleitung und nützliche Tipps

Werbung

Wenn Sie den Duschkopf abschrauben können, dann können Sie ihn auch innen gründlich reinigen. Zu diesem Zweck füllen Sie 1 Liter Wasser in eine tiefe Schüssel. Lösen Sie 1 TL in 500 ml Wasser und füllen Sie die Natron-Lösung in die Schüssel. Legen Sie dann vorsichtig die Duschbrause hinein und lassen Sie das Hausmittel eine bis zwei Stunden einwirken. Nehmen Sie dann die Duschbrause heraus und wischen Sie sie mit einem feuchten Tuch ab. Spülen Sie sie anschließend unter laufendem Wasser gründlich ab, sodass die Kalkalbagerungen innen gelöst werden.

Kann man den Duschkopf in der Spülmaschine entkalken?

Die meisten Duschbrausen können in der Spülmaschine entkalkt werden. Legen Sie die Duschbrause in den Spülmaschinenkorb und starten Sie das Normalprogramm (60 Minuten, bei 60 Grad Celsius). Das heiße Wasser in Kombination mit den Spülmaschinentabs werden schnell die Ablagerungen entfernen.

Duschkopf mit Noppen reinigen

Duschkopf mit Nappen entkalken nützliche Tipps

Für die Reinigung eines Duschkopfes mit Noppen brauchen Sie 50 ml Essig, 800 ml lauwarmes Wasser, eine alte Zahnbürste und Zahnstocher. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  • Zuerst füllen Sie das Wasser und den Essig in eine tiefe Schüssel oder anderes passendes Gefäß.
  • Dann schrauben Sie den Duschkopf ab und legen ihn vorsichtig auf den Boden des Gefäßes. Lassen Sie den Essig etwa 40 Minuten einwirken.
  • Entfernen Sie dann alle sichtbaren Kalkablagerungen mit der Zahnbürste.
  • Wenn die Löcher stark verkalkt und verschlossen sind, dann können Sie den Kalk von den Düsen mit einem Zahnstocher entfernen.

Sonderfall: Regendusche entkalken

Duschkopf in Spülmaschine mit Spülmaschinentabs entkalken und reinigen

Bügelbild reparieren mit Nagellackentferner und Wattepad
Haushalt

Bügelbild reparieren mit nur 2 Dingen: So wird Ihr T-Shirt wieder schön!

Sie können tatsächlich ein Bügelbild reparieren und dafür brauchen Sie nur zwei Dinge aus dem Haushalt. Probieren Sie es gleich aus!

Im Unterschied zu anderen Duschbrausen ist die Regendusche fest an der Badezimmer-Decke montiert und kann somit nicht einfach ein- und wieder aufgeschraubt werden. Das stellt natürlich eine besondere Herausforderung bei der Reinigung. Es gibt allerdings mehrere Tricks, mit denen Sie die Dusche schnell kalkfrei bekommen können.

Duschkopf entkalken: Tüte mit Essig oder Essigessenz-Lösung füllen

Füllen Sie 500 ml Warmwasser und 6 EL Essig oder 3 EL Essigessenz in einen Gefrierbeutel. Tauchen Sie den Duschkopf in die Lösung und befestigen Sie den Beutel mit Haargummis am Griff der Duschbrause. Lassen Sie die Essigessenz 40 Minuten einwirken. Füllen Sie dann 5 Liter kaltes Wasser, am besten entkalkt, in eine Gießkanne und spülen Sie die Brause gründlich ab.

Kalk im Bad vorbeugen: So halten Sie den Duschkopf sauber

Duschkopf reinigen mit Hausmitteln Kalkablagerungen entfernen

Zugegeben: Kalk vom Duschkopf zu entfernen, ist keine leichte Aufgabe. Wenn Sie sich die mühsame Arbeit ersparen möchten, dann sollten Sie den Duschkopf regelmäßig reinigen und nach jedem Gebrauch trockenwischen. Eine gute Vorbeugungsmaßnahme ist, 1 Liter Wasser und 100 ml Essig in eine saubere Sprühflasche zu füllen und zweimal im Monat den Duschkopf damit zu besprühen. Lassen Sie die Lösung etwa 40 Minuten einwirken und wischen Sie sie dann ab.

Duschschlauch reinigen und entkalken

Regendusche entkalken und reinigen mit Hausmitteln Anleitung

Wenn möglich, sollten Sie übrigens auch den Duschschlauch von innen reinigen. Kann dieser einfach abgeschraubt werden, dann lösen Sie ein Päckchen Backpulver in 200 ml Wasser und füllen Sie die Lösung in den Schlauch. Dann geben Sie vorsichtig 1 TL Essig in den Schlauch. Entfernen Sie den Schaum, lassen Sie das Hausmittel etwa 20 Minuten einwirken und spülen Sie dann den Schlauch ab.

Sie können die alte Duschbrause durch einen neuen Duschkopf mit Kalkfilter ersetzen. Die Investition lohnt sich auf jeden Fall, denn der Duschfilter kann nicht nur Kalk, sondern auch Schwermetalle und Chlor aus dem Leitungswasser filtern. Diese Duschbrausen sind in den meisten Fällen auch abnehmbar, was die Reinigung dann natürlich deutlich erleichtert.

Olga Schneider ist begeisterte Hobby-Gärtnerin mit Interesse am naturfreundlichen Gemüse- und Obstanbau im Nutzgarten, sowie an Pflege von Blumen und Zierpflanzen. Auf Deavita ist sie auch in den Kategorien Ordnung im Haushalt und Putztipps aktiv, wo sie Ratschläge zu umweltfreundlichen und natürlichen Hausmitteln gibt. In Ihrer Freizeit stöbert sie gerne durch Seiten über Mode, Nageldesign und Haartrends. Sie backt gerne und probiert zusammen mit ihrer Familie neue Rezepte.