Regelmäßige und simple Yoga Übungen helfen bei Bruststraffung ohne OP

Bruststraffung hilfreiche tipps und tricks brust straffen


In diesem Artikel finden Sie wunderbaren Ideen und Yoga Übungen, die zu Bruststraffung ohne OP führen, wenn sie regelmäßig gemacht werden. Wussten Sie schon, dass Yoga nicht nur für die Taille, Hüften, Bauch, Oberschenkel, äußerliche Verjüngung und Gewichtsverlust gut ist, sondern für den Busen auch. Durch Yoga konnte man ihn problemlos straffen.

Bruststraffung ohne OP – Atmenübungen

Bruststraffung OP richtig atmen wichtig übungen asanas

Formen Sie ihre Brüste ohne schmerzvolle und teure chirurgische Intervenzen. Um dies zu tun, muss man nur eine halbe Stunde am Tag verbringen, um die Brüste schöner zu machen. Wir zeigen Ihnen gerne wie!
Fangen Sie an mit der allgemeinen Еrwärmen des Körpers und dann den „Sonnen komplex“. Nach 3–4 Wiederholungen fangen Sie an mit der „Pranajana“ Technik (das Atmen).
Das Beste für effektvolle Bruststraffung ohne OP ist „Kapalabhati“ oder „das alternative Atmen“. Das wird optimal in der „Lotus“ Position gemacht, oder türkisch sitzend. Passen Sie auf, dass der Rücken dabei nicht gebeugt wird.
Fangen Sie an mit „kapalabhati“. Atmen Sie tief und langsam ein, durch die Nase, versuchend Ihren Bauch voll mit Luft zu machen. Atmen Sie schnell aus, so dass Sie das hören können und kontrahieren Sie dabei Ihre Bauchmuskulatur. Wiederholen Sie den ganzen Prozes 20 Mal. Wenn es Ihnen nicht schwindelig wird, machen Sie Schritt für Schritt 3 Serien mit 20 Wiederholungen Machen Sie Pausen zwischen den Serien, normal atmend. Wenn Sie schon die Technik gut gelernt haben, versuchen Sie Ihre Gedanken unter der Nabelstrang Ebene zu konzentrieren.
Diese Atmungsart funktioniert sehr gut gegen Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Sehschwäche.

Bruststraffung ohne OP – Was ist alternative Atmung?

Bruststraffung richtig atmen alternative atmung sonnenuntergang asanas

Machen Sie weiter mit der „alternativen Atmung“. Öffnen Sie ihre rechte Hand und beugen Sie Ihren Zeige- und Mittelfinger. Pressen Sie mit dem Daumen Ihre rechte Nasenhöhle, mit dem 4ten Finger – die linke.
Atmen Sie für 2 Sekunden durch die linke Nasenhöhle.
Halten Sie den Atem, beide Nasenlöcher für 8 Sekunden drückend.
Atmen Sie durch das rechte Nasenloch aus, drückend das linke für 4 Sekunden.
Machen Sie die Übung jeweils die 2 Nasenlöcher wechselnd.
Das ist eine Serie. Machen Sie 3 davon. Wenn Ihnen schwindelig wird, fangen Sie normal zu atmen zwischen den Serien oder unterbrechen Sie die Übung.
Weitere Vorteile der Yoga Übungen außer die Bruststraffung ohne OP –  das regelmäßige Training schützt vor Stress und beugt vor psychische Krankheiten vor. Eliminiert die Nervosität, Reizbarkeit usw.
Machen Sie weiter mit den Asanas, die gut für die Brust sind. Die Positionen, die empfohlen sind , sind nur solche mit Beugen nach hinten. Deswegen machen Sie nur diese, die Ihnen gefallen. Machen Sie Pausen nach jeder Übung.

Bruststraffung ohne OP – hilfreiche Yoga Übungen

Bruststraffung OP yoga übungen brust verschönern asana

Die erste Übung für Bruststraffung ohne OP , die wir Ihnen vorschlagen ist Kobra. Das ist der Asana der Verjüngung. Er ist sehr gut für Probleme mit der Wirbelsäule geeignet. Glättet die Falten, macht die allgemeine Körperstellung besser, formt den Busen, die Taille, das Becken und die Oberschenkel.
Hände unter die Schultern geben, Stirn auf den Boden. Kopf nach vorne schieben. Schulterblätter nach hinten, Kopf heben, Gesäß anspannen. Weiter gehen, so weit es angenehm ist. Sie müssten die Übung mit weit gestreckten Beinen machen, damit dass besser Ihre Brust trainieren kann. Atmen Sie aus und machen Sie die Übung noch 3-4 Mal.

Bruststraffung ohne OP – die Yogahaltung „Bogen“

Bruststraffung training effektiv schön brust positiv auswirkung


Bleiben Sie auf Ihrem Bauch, um den „Bogen“ für Bruststraffung ohne OP zu machen. Atmen Sie ruhig während der Übung. Knie beugen, mit den Händen an die Füße fassen und Füße und Kopf heben. So bleiben zwischen 10-30 Sekunden. Wenn Sie es schaffen, versuchen Sie den Körper in dieser Position zu schaukeln. Wenn möglich, 5 mal machen, mit Pausen.

Bruststraffung ohne OP – Die Yogastellung Fisch

Bruststraffung übungen asanas brust straffen natürlichkeit hilfsmittel


Der nächste Asana für Bruststraffung ohne OP ist der „Fisch“. Er entwickelt am besten die Brust, den Busen und den Hals.
Hände unter das Gesäß, so weit wie möglich Richtung Oberschenkel, legen. Einatmen, dabei den Brustkorb heben und den Kopf nach hinten legen. Dabei den Brustkorb so weit heben wie möglich. 3/4 des Gewichts ist auf den Händen, 1/4 auf dem Kopf. Bitte beachten: Die Dehnung ist im Brustbereich, nicht im Lendenbereich. Machen Sie nach der Übung kleine Pause.

Bruststraffung ohne OP – Die Yogahaltung „Das Rad“

Bruststraffung yoga körper seele stark straff tipps

Jetzt kommt „das Rad“. Diese Stellung für Bruststraffung ohne OP ist schwierig, aber hat doppelt so gute Heilungseffekte, wie die erste 2 Asanas. Um die Brust besser zu beeinflussen, sollten Sie mehr Druck in die Hände fühlen, als in den Beinen. Ausgangslage: Rückenlage mit gebeugten Knien oder Brücke (Sethu Bandhasana). Hände nahe zu den Schultern geben, Handflächen nach unten. Eventuell auf die Zehenspitzen gehen. Dann den Brustkorb heben und den Kopf auf den Boden setzen. Für Menschen mit weniger starken Arm-Muskeln ist dies die Endstellung. Dann die Arme fast ganz ausstrecken (die Ellbogen ganz leicht gebeugt halten), und die Beine so weit ausstrecken wie möglich.

Bruststraffung ohne OP – Die Yogastellung „Das Kamel“

Bruststraffung OP yoga im freien weiß angezogen

Der letzte Asana für Bruststraffung ohne OP ist auch nicht leicht. Die Übung heißt „Das Kamel“ und die verlangt die ersten 2 Übungen sehr gut bewältigt zu haben.
Brustkorb an der Brustwirbelsäule nach vorne schieben, mit der den Ellbogen nach hinten schieben (gut für Flexibilität in Schulter und oberem Rücken). Sich langsam nach hinten lehnen, bis die Hände auf dem Boden, an den Füßen oder Fußgelenken sind.

 

Bruststraffung ohne OP – noch ein paar Übungen

Bruststraffung kompliziert yoga stellung natur frische luft

Und am Ende noch ein paar Übungen für Bruststraffung ohne OP mit Yoga Elementen, die Sie tun können.
Knien Sie auf Ihre Fersen und stellen Sie sich vor, vor Ihnen gäbe ein Seil. Heben Sie Ihre Hände nach oben, als ob Sie ein Seil ziehen. Machen Sie das so und bewegen Sie die Hände bis Sie ganz am unteren Ende des Seils kommen. Halten Sie den Rücken gerade. Sie müssen Druck im Bereich der Brust fühlen.
Danach können Sie in dieselbe Stellung bleiben und sich vorstellen, dass Sie einen Ball drücken. Strecken Sie Ihre Arme nach vorne, vor sich und pressen sie den Ball so,als ob Sie ihn kaputt machen möchten. Ruhen Sie sich danach aus, für eine Minute.
Danach stellen Sie Ihre Hände gegeneinander und pressen Sie so stark, wie nur möglich. Machen Sie Pause wieder.
Nach diese Übungen relaxen Sie. Legen Sie sich auf den Rücken mit leicht gestreckten Beine. Stellen Sie die Arme neben dem Körper mit der Handfläche nach oben. Sie müssten sehr bequem liegen, um jeden Muskel entspannen zu können.
Wenn Sie das erreicht haben, denken Sie an das Ergebnis, das Sie erzielt haben. Machen Sie die Übungen regelmäßig und die werden schnell Ihre gewünschte Bruststraffung besorgen.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!