Was sind die besten Ausdauergeräte für das Home Gym?

Autor: Ada Hermann

Viele möchten gerne mehr für ihre Fitness tun, haben aber keine große Lust, nach Feierabend oder am freien Tag durch die Gegend zu laufen oder zu radeln. Der Gang ins Fitnessstudio fällt auch nicht immer leicht, also ist es keine schlechte Idee, ein Home Gym in den eigenen vier Wänden einzurichten. Wer einen ausgebauten Keller oder ein Zimmer übrig hat, kann sich mit den richtigen Geräten den Traum vom eigenen Fitnessstudio erfüllen.

Welche Geräte sollten im Home Gym nicht fehlen?

Home Gym Geräte Crosstrainer und Gymnastikball

Um Fett effektiv zu verbrennen, sind Ausdauergeräte die beste Wahl. Aber welches der vielen unterschiedlichen Cardiogeräte ist perfekt, um abzunehmen und was bieten das Laufband, die Rudermaschine und der Crosstrainer? Wer das Ziel hat, abzunehmen und das Herz-Kreislauf-System auf Trab zu bringen, sollte sich nicht nur auf das Krafttraining konzentrieren, sondern auch an die Cardio-Workouts denken. Auf diesem Gebiet ergeben sich besonders viele Möglichkeiten, wie sich Ausdauer- und Krafttraining ideal miteinander verbinden lassen. Wichtig ist jedoch, dass auch die Laufrunden zum Trainingsplan gehören, denn es ist die Mischung, die den Sport zu Hause und den Sport draußen so gesund machen.

Ausdauertraining im Home Gym am Crosstrainer

Mit Freude dabei sein

Wer schon einmal in einem Fitnessstudio war, kann sich bestimmt noch an diejenigen erinnern, die irgendwie lustlos auf dem Laufband vor sich hingelaufen sind und deutlich gelangweilt auf dem Stepper gestanden haben. Andere spielen in der Zeit mit ihrem Smartphone oder unterhalten sich lieber angeregt mit ihrem Nachbarn, als sich auf das Training zu konzentrieren. Dieses Vorgehen macht den Sport nicht effektiv, denn wer sich die Zeit nimmt, um Sport zu treiben, sollte auch bei der Sache sein. Wer in seinem Home Gym trainiert, muss das Handy draußen lassen und sich nur auf den Sport konzentrieren, denn nur so hat man Freude daran.

Zu Hause effektiv trainieren

Welche Geräte sind zu empfehlen?

Fitnessgeräte für Zuhause Ruder Ergometer


Natürlich ist es eine Preisfrage, welche Geräte ins heimische Fitnessstudio kommen. Empfehlenswert ist ein Ruder-Ergometer, der alle großen Muskelgruppen trainiert und 1000 Kalorien pro Stunde verbrennt. Mit knapp 300 Euro ist dieses Gerät nicht zu teuer. Ein Klassiker ist das Laufband, für das sich sehr viele entscheiden, die ein Gym zu Hause einrichten. Das Laufband macht es möglich, sich Ziele zu setzen und bei jedem Wetter laufen zu können. Je nach Tempo lassen sich zwischen 400 und 1000 Kalorien verbrennen, allerdings sind die Kosten von knapp 800 Euro für dieses Gerät sehr hoch. Ebenfalls kein Schnäppchen ist der Stairmaster, der das Treppensteigen im Alltag ersetzt. Pro Stunde lassen sich so bis zu 1000 Kalorien verbrennen und die Beine und der Po werden optimal trainiert. Der Preis für einen solchen Stairmaster liegt bei knapp 1050 Euro.

Ausdauergeräte im Home Gym Laufband

Alle, die gerne Fahrrad fahren, aber keine große Lust haben, bei jedem Wetter durch die Landschaft zu radeln, sollten einen Fahrrad-Ergometer in ihr Home Gym stellen. Hiermit lassen sich locker 1000 Kalorien pro Stunde verbrennen. Das Radfahren trainiert die Beine und den Po, ebenso wie das Seilspringen, ein Training, was wenig kostet, aber sehr effektiv ist. Meist reicht nur ein Fitnessgerät, um dauerhaft die Figur zu behalten und fit zu bleiben. Wer noch mehr Fitness möchte, kann immer noch draußen laufen oder radeln.

Home Workout Seilspringen im Wohnzimmer


Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig