Sind Kelp Algen gesund? Inhaltsstoffe und ihre Wirkung

Autor: Ramona Berger

Kelp (Laminaria japonica), auch Seetang genannt, ist eine Braunalge, die normalerweise in großen Unterwasserwäldern wächst. Es gibt etwa 30 verschiedene Arten von Braunalgen. Während Meeresalgen in fast jeder Art von Salz- oder Süßwasser wachsen können, finden sich die Kelp Algen nur in Salzwasser, typischerweise entlang nährstoffreicher, kalter, felsiger Küstenlinien. Kelp dient als Nahrung für viele Meereslebewesen und Menschen essen diese Meerespflanze wegen ihres hohen Nährwerts. Kelp ist – zusammen mit anderen Arten von essbaren Algen – seit Hunderten von Jahren ein beliebtes Nahrungsmittel in der japanischen Küche. Nun ist diese Wasserpflanze auch in anderen Teilen der Welt üblich geworden, was zum Teil auf die Beliebtheit von Kelp Noodles zurückzuführen ist.

Fakten zu Kelp Algen

Kelp Algen gesund essen als Salat oder Noodles

Nährwerte für 40 Gramm Kelp, getrocknet:

Kalorien: 17,2
Fett: 0,2 g
Natrium: 93 mg
Kohlenhydrate: 3,8 g
Ballaststoffe: 0,5 g
Zucker: 0,2 g
Protein: 0,7 g

Kelp Braunalgen wachsen nur in Salzwasser

Kohlenhydrate:
Der Kohlenhydratgehalt von Kelp ist sehr niedrig, nur 3,8 Gramm Kohlenhydrate pro 40 Gramm rohe Algen. Außerdem enthält er etwa 0,5 Gramm Ballaststoffe und weniger als 1 Gramm Zucker.

Fette:
Rohe Kombu Algen enthalten sehr wenig Fett.

Eiweiß:
Kelp ist keine gute Proteinquelle. Es gibt etwa 0,7 Gramm Protein pro 40 Gramm Kelp.

Kelp Algen sind typisch für die japanische Küche

Vitamine und Mineralien:
Kelp enthält viele wichtige Vitamine und Mineralien, darunter Folsäure, Vitamin B12 und Vitamin B6 und auch die Vitamine K, A, C und E. Außerdem enthält es geringe Mengen an Thiamin, Riboflavin, Niacin und Pantothensäure. In Kelp stecken auch hohe Mengen an Jod. Andere Mineralstoffe sind Kalzium, Magnesium, Eisen, Natrium und Phosphor.

Vorteile für die Gesundheit

Kelp Blätter dehydriert getrocknet


Kelp hat einen hohen Nährwert, weil er sehr kalorienarm ist, aber voller Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe ist, die als Teil einer ausgewogenen Ernährung viele gesundheitliche Vorteile bieten:

Vitamin C: Ein Antioxidans, das helfen kann, Krankheiten zu verhindern.
Kalzium: Fördert die Knochengesundheit.
Eisen: Wichtig für Blut, Muskeln und Leber.
Magnesium: Unentbehrlich für die gesunde Funktion von Muskulatur und Nervenzellen.
Jod: Notwendig für die Produktion von Schilddrüsenhormonen und zur Aufrechterhaltung eines gesunden Stoffwechsels.

Kelp zum Abnehmen

Kelp Algensalat zubereiten zum Abnehmen

Einige Untersuchungen haben ergeben, dass die in Meeresalgen enthaltenen Ballaststoffe, darunter auch diese in Kelp, zu einem verbesserten Sättigungsgefühl führen können, was den Wunsch zu essen verringert und hilft, übermäßige Kalorieneinahme zu steuern. Kelp selbst ist kalorien- und fettarm. Der Farbstoff Fucoxanthin, der die Grünfärbung von Algen und Seegras verursacht, hat eine antioxidative Wirkung und kann ebenfalls beim Abnehmen helfen.

Senkt das Krebsrisiko

getrocknete Kombu Algen zu Reis und Tofu


Obwohl noch weitere Forschung erforderlich ist, haben drei in Meeresalgen gefundene Inhaltsstoffe ein gewisses Potenzial im Kampf gegen Krebs gezeigt:

  • Fucoidan, ein Ballaststoff, der das Immunsystem schützt und stärkt
  • Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
  • Polyphenole (Antioxidantien)

Kelp gegen zu hohen Bluthochdruck

Kelp Braunalgen essen als Salat

Einige dieser Inhaltsstoffe, wie Fucoidan und Fucoxanthin, sind auch gegen zu hohen Blutdruck einzusetzen. Auch Folsäure hilft nachweislich bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Blutdrucks. Meeresalgen sind eine gute Quelle für dieses B-Vitamin.

Dosierung und Nebenwirkungen

Kelp in Pulver oder Kapsel Form

Kelp ist gesundheitlich unbedenklich, wenn es in normalen Mengen gegessen wird. Der hohe Gehalt an Jod und potenziellen Schwermetallen im Seetang kann jedoch gesundheitsschädlich sein, wenn man zu viel davon aufnimmt, insbesondere in Form von Nahrungsergänzungsmitteln.

Ihre empfohlene tägliche Jodzufuhr hängt von Ihrem Alter und Geschlecht ab. Die meisten Erwachsenen benötigen 150 Mikrogramm Jod pro Tag. Die Obergrenze (das Maximum, das an einem Tag konsumiert werden sollte) liegt bei 1100 Mikrogramm.

Da der Jodgehalt in Kelp und Kelpprodukten variiert, kann es unklar sein, wie viel Jod Sie beim Verzehr zu sich nehmen werden. Der Konsum von zu viel Jod kann schwerwiegende negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben, wie z.B. Kropf, Schilddrüsenentzündung und in schweren Fällen Schilddrüsenkrebs. Auch die Exposition gegenüber Schwermetallen kann die Schilddrüsenfunktion beeinträchtigen.

Aus diesem Grund raten Gesundheitsexperten schwangeren oder stillenden Frauen und solche mit Nieren- oder Schilddrüsenerkrankungen, wie z.B. Schilddrüsenüberfunktion dazu, den Verzehr von Kelp Algen zu vermeiden.

Kelp Pulver Dosierung gegen hohen Blutdruck

Allergien

Eine Allergie gegen Kelp oder andere Meeresalgen ist selten, aber dennoch möglich. Wenn Sie nach dem Verzehr von Kelp Algen Symptome einer Nahrungsmittelallergie (wie Schwellungen oder Ausschlag, insbesondere im Mundbereich) feststellen, suchen Sie einen Arzt auf.

Kombu Kelp Algen richtig zubereiten

Sorten

Es gibt verschiedene Sorten von Kelp Algen, eine davon ist der Kombu-Tang. Kombu ist das japanische Wort für Kelp und wird meist für die Art Saccharina japonica genutzt. Frisches und getrocknetes Kelp und Kelp-Noodles erfreuen sich auch in Deutschland wachsender Beliebtheit. Kelp-Nudeln sind mittlerweile in vielen Supermärkten in der asiatischen Lebensmittelabteilung zu finden. Man kann diese auch online kaufen.

Beachten Sie, dass der Nährwert von Kelp-Nudeln je nach dem von Ihnen gekauften Produkt und dem von Ihnen verwendeten Rezept variiert. Produkte, die nur aus Kelp Algen, Wasser und Natriumalginat (ein natürliches Hydratationsmittel, das aus braunen Algen gewonnen wird) bestehen, sind kalorien-, kohlenhydrat- und fettarm.

Kelp Noodles zubereiten gut abspülen

Lagerung

Getrocknetes Kelp und Kelp-Nudeln werden in der Regel so verpackt, dass sie etwa sechs Monate lang im Schrank aufbewahrt werden können, solange sie ungeöffnet sind. Sie können frische oder dehydrierte Kelp-Algen im Kühlschrank einige Tage lang aufbewahren.

Kelp Algen zubereiten bzw. kochen

Kelp Algen Salat zubereiten mit Möhren und Sesam

Frische Kelp Algen kann man in Wokgerichten und Suppen verwenden, zu Salaten hinzufügen oder in Smoothies mixen. Beim Kochen von getrockneten Bohnen kann man getrocknetes Kelp in den Topf geben, um den Geschmack zu verbessern und die Gasbildung zu verhindern. Kelp kann auch Suppen und Brühen eine besondere Geschmacknote verleihen.

Kelp-Nudeln können kalt oder warm verzehrt werden, aber Sie sollten die Nudeln vor dem Verzehr abspülen. Sie schmecken zu grünen Salaten, als Nudelalternative oder mit sautiertem Gemüse und Hähnchen.

Kelp Noodles als Suppe mit Frikadellen und Lauch

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig