Ernährung im Frühling – Tipps zur Entgiftung nach dem Winter

ernährung im frühling wiese freude luft körper reinigen


Spätestens jetzt, wo der Winter fast vorüber ist, ist es an der Zeit, dass wir uns um unseren Körper kümmern. Dieser erhält nämlich in den meisten Fällen Defizite, die nun ausgeglichen werden sollten. Wir möchten Ihnen einige Tipps geben, mit denen Sie durch die richtige Ernährung im Frühling dafür sorgen können, dass Ihrem Organismus wieder die nötigen Nährstoffe gegeben werden.

Ernährung im Frühling für körperliches Wohlbefinden

bauch magen herz gesunder organismus ernährung im frühling

Ernährung im Frühling – Was fehlt dem Körper nach dem Winter am häufigsten?

ernährung im frühling fleisch tierprodukte vermeiden gesund

Welche Nährstoffe dem Körper fehlen und durch eine passende Ernährung im Frühling ausgeglichen werden müssen, hängt natürlich von Ihrer Ernährung im Winter ab. In den meisten Fällen kommt es in der kalten Jahreszeit zu einem häufigeren Verzehr von Fleisch, was unter anderem auch mit den Festtagen in Verbindung gebracht werden kann. Diese Nahrungsmittel sind nur schwer von Körper zu verdauen. Da alkalische Elektrolyten wie Kalzium und Natrium fehlen, kommt es zu einem höheren Säuregrad im Körper. Sie gleichen nämlich für gewöhnlichen den Säuregehalt aus, was nun aber nicht mehr gegeben ist. Der Mangel an Kalzium kann zudem auch zu Problemen mit dem Knochensystem führen.

Ernährung im Frühling – Mangel an Obst und Gemüse

gemüse detox ernährung sellerie kürbis aubergine paprika

Ernährung im Frühling – Zu den Ernährungsangwohnheiten im Winter kommt dann noch häufig hinzu, dass Obst und Gemüse nur in geringen Mengen konsumiert werden. Das liegt natürlich zum Teil auch daran, dass diese während dieser Jahreszeit nicht so vielfältig angeboten werden. Dennoch bedeutet das nicht, dass gar keine Sorten vorhanden sind. Und aus diesem Grund sollte man auch beim Mangel an den Lieblingsfrüchten nicht ganz und gar auf die gesunde Ernährung verzichten. Denn fehlen dem Organismus die nötigen Vitamine und Mineralien, wird auch das Immunsystem geschwächt. Ein Nachteil bleibt jedoch auch bei aureichendem Verzehr von Obst und Gemüse im Winter. Und zwar sammeln sich dafür im Körper Chemikalien an, die zur Kultivierung der Früchte im Winter verwendet wurden. Von ihnen muss der Körper befreit werden, was durch eine richtige Ernährung im Frühling ermöglicht wird.

Ernährung im Frühling – Vitamine sind wichtig

ernährung im frühling sonne wohlfühlen spaziergang entgiften


Was Sie ebenso wissen sollten ist, dass der Mangel an natürlichem Sonnenlicht zu einem Mangel an Vitamin D im Körper führt. Dieses Vitamin ist zwar in Tierprodukten vorhanden, aber nicht in ausreichenden Mengen. Aus diesem Grund sollten Sie sichergehen, dass Sie Ihren Körper durch die Ernährung im Frühling, aber auch bereits im Winter damit versorgen.

Ernährung im Frühling – Geschwächtes Immunsystem im Winter

winter ernährung schwaches immunsystem erkältung heilen krank


Denken Sie also schon zu Beginn des Winters, aber auch zu allen anderen Jahreszeiten daran, dass mehr Tierprodukte und weniger pflanzliche Produkte das Immunsystem schwächen und so das Risiko krank zu werden erhöht wird. Es kommt zu häufigen Erkrankungen der Atemwege durch Erkältungen, Grippe, Husten und Schnupfen, aber auch zur Disbakteriose im Magen-Darm-Trakt, Anämie, einem hohen Blutdruck und anderen Erkrankungen.

Falsche Ernährung kann zu Magen-Darm-Problemen führen

ernährung im frühling winter schmerzen bauch krankheiten heilen

Ernährung im Frühling – Was hilft gegen die Frühjahrsmüdigkeit?

frühjahrsmüdigkeit schlapp organismus immunsystem ernährung gesund

Vielleicht kennen auch Sie dieses für den Frühling typische Gefühl, das durch Schlappheit und Trägheit gekennzeichnet wird. Grund dafür sind sowohl die überflüssigen Kilos, die im Winter angesammelt werden, als auch die Gifte, die durch Mangel an Vitaminen und die vorhanden Chemikalien im Obst und Gemüse im Körper angesammelt wurden. Um dieses Gefühl zu verbannen und den Körper „zu neuem Leben zu erwecken“ ist nun eine Reinigung durch die richtige Ernährung im Frühling nötig, die durch reichliche Konsumierung von pflanzlichen Produkten erreicht werden kann. Außer Obst und Gemüse sind das Getreide und Hülsenfrüchte.

Nicht nur im Frühling sportliche Aktivitäten

frühling sport gesund entschlackung frische luft tipps

Aber nur mit einer gesünderen Ernährung ist es noch nicht getan. Auch sollten Sie sich sportlich etwas betätigen. Hierbei reichen schon regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft aus. Sie können auch Joga ausprobieren. Hauptsache Sie sorgen für mehr Bewegung. Auch Atemübungen sind eine tolle Idee. Im Frühjahr erscheint zudem auch die Sonne häufiger. Das sollten Sie neben der Ernährung im Frühling dazu nutzen, den Mangel an Vitamin D auszugleichen. Wenn es also warm und sonnig ist, nutzen Sie das am besten für ein angenehmes Sonnenbad.

Im Frühling Sonne tanken für Vitamin D

frühling sonne liegestuhl vitamin d meer terrasse

Wie sollte die Ernährung im Frühling aussehen?

ernährung salate saison frühjahr cherry tomate schüssel

Das es nötig ist, nach dem Winter auf Fleisch und Tierprodukte zu verzichten, ist schon seit Jahrhunderten bekannt. Aus diesem Grund existiert auch die Fastzeit. Greifen Sie bei der Ernährung im Frühling also auf pflanzliche Produkte zurück und vermeiden Sie Tierprodukte. Sollten Sie nicht ganz auf Fleisch verzichten können, so verringern Sie zumindest die Menge.

Ernährung im Frühling mit saisonalen Blattsalaten

blattsalat frühling saison salat essen gesund diät

Der Frühling ist die Saison für viele Gemüsesorten. Dazu gehören Salate, Spinat, Radieschen, Petersilie, Dill, sowie Äpfel, Mohrrüben, Rote Rübe und Sellerie, um nur einen Teil zu nennen. All das sind passende Nahrungsmittel, die Sie für die entschlackende Ernährung im Frühling nutzen können, um Ihrem Körper etwas gutes zu tun. Das Gemüse kann sowohl roh gegessen, als auch gedampft werden.

Ernährung im Frühling mit Mohrrüben

mohrrüben karotten möhren salat gesund ernährung tipps immunsystem

Am besten kombinieren Sie es mit Getreide. Diese sollten zudem am besten glutenfrei sein. Am besten eignen sich als Reis, Hirse, Buchweizen, Mais und Maisgries, Quinoa und Amaranth. Zusätzlich dazu können Sie in Ihren Gerichten Hülsenfrüchte hinzufügen. Besonders gut eignen sich hierbei Bohnen, Kichererbsen, Linsen und Erbsen. Der Verzehr von Hülsenfrüchten hängt aber auch von Ihrem gesundheitlichen Zustand ab. Zum einen sollten sie vor dem Konsum in Wasser eingeweicht werden. Falls Sie Magenprobleme besitzen, ist es auch empfehlenswert, die Hülsenfrüchte fpr die Ernährung im Frühling zu pürrieren.

mais salat kochen ernährung frühjahr idee tipps gesund

Kombinieren Sie Getreide und Hülsenfrüchte für die Ernährung im Frühling, können Sie sich nach dem Verhältnis 5:1 richten. Sie dürfen auch in kleinen Mengen Nüsse zu sich nehmen. Belassen Sie es aber bei zwei- bis dreimal in der Woche, wobei die Menge nicht 30 g am Tag überschreiten sollte. Weitere Nahrungsmittel, die Sie vermeiden sollten, um Ihren Körper zu reinigen, sind Salz und alle Arten von fettigen und öligen Produkten. Dazu gehören unter anderem Butter, Margarine und Sonnenblumenöl, aber auch solche Varianten wie Olivenöl oder andere Pflanzenöle, Sesamöl und Kürbiskernöl.

körper entgiften frühling rote rübe lecker salat

Falls Sie sich nun wundern sollten, wie genau Ihre Mahlzeiten am Tag für die Ernährung im Frühling aussehen sollten, haben wir ein Beispielmenü für Sie zusammengestellt.

hülsenfrüchte frühling ernährung bohnen grün salat gesund diät

frucht saft ernährung ananas mohrrübe tomate apfel orange

Frühstück: Obst- oder Gemüsesaft und/oder Obst

Mittag: Gemüsesalat (dabei sollten grüne Salate überwiegen)
– gedämpftes Gemüse
– glutenfreies Getreide, eventuell in Kombination mit Hülsenfrüchte

Abendessen: wie Mittag

frischer saison salat ernährung tomaten blattsalat gurke

Ernährung im Frühling – Eignet sich eine Entschlackung und Diät bereits im frühen Frühling?

frühjahr baum blüten rosa sonne vitamin d

Der Frühling ist sogar die beste Zeit, um den Körper zu reinigen und ihn durch eine gesunde Ernährung im Frühling von den angesammelten Giften im Körper zu befreien. Auch die überflüssigen Kilos können Sie nun purzeln lassen. Am einfachsten erreichen Sie beides durch die oben erwähnte, pflanzliche Ernährung. Bei schnelleres und erfolgreicheres Ergebnis erhalten Sie aber, wenn Sie eine Entgiftung nur mit Hilfe von Salaten und Obst oder sogar nur mit Obst durchführen und das für einen Zeitraum von 10 bis 15 Tagen.

saft ernährung früchte obst smoothie apfel kiwi orange

Um den Körper von Toxinen zu befreien und ihn zu reinigen eignet sich ebenso die Variante aus Obst- und Gemüsesäften, die Sie für die Ernährung im Frühling konsumieren. Diese Entschlackung können Sie für 7 bis 10 Tage durchführen. Das Ergebnis ist, dass Sie den Stoffwechsel verbessern und das Immunsystem des Körpers stärken. Desweiteren tonisieren und hydratieren Sie ihn auf diese Weise und versorgen Ihre Zellen mit Glukose. Wenn Sie daraufhin mit der pflanzlichen Ernährung weitermachen, können Sie nicht nur die Frühjahrsmüdigkeit loswerden, sondern den Organismus von den Anstrengungen infolge des Winters befreien. Sie erhalten durch die gesunde Ernährung im Frühling zudem auch Ihr natürliches Gewicht zurück, indem Sie den Winterspeck loswerden und das beste daran ist, dass Sie dies auf gesunde und natürliche Weise erreichen.

ernährung im frühling sport abnehmen gesund entschlacken

Falls Sie diese Tipps zur Ernährung im Frühling einhalten und sich mit Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte und Getreide ernähren, sowie fettige und Tierprodukte vermeiden, werden Sie sich schon bals kräftiger und voller Energie fühlen. Und auch Ihre Laune wird sich deutlich verbessern und positiver sein. Probieren Sie diese gesunde Art der Ernährung im Frühling aus, denn Sie haben nichts zu verlieren!

grüner salat teller gurke ernährung saison karotte

gesunder salat zubereitung gartensala tomaten paprika entgiften

gesunde ernährung im frühling äpfel schale holz

sellerie nahrung nährstoffe vitamine salat frühlingsgemüse tipp

salat frisch gesunde ernährung erdbeeren oliven schale

radieschen gemüse gesund salat ernährung rot frühling

organismus entschlacken salat radieschen bohnen grün gesund

obst ernährung gesund vitamine bananen erdbeeren weintrauben passionsfrucht

ernährung im frühling salat grün radieschen glas ei gesund

ernährung im frühling linsen hülsenfrüchte gesunde diät

frühling smoothie gemüse petersilie saft limette gurke

früchte entschlackung obst ernährung weintrauben äpfel birne

gesund ernähren entgiften körper getreide weizen

frühling sportliche aktivitäten frische luft entschlackung organismus

ernährung im frühling garten spaß familie wiese sonnen



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!