Was ist Souping? 3-Tage-Plan inklusive Rezepte für Detox Suppen

Detox Suppen Rezepte Souping Trend Gesund


Entgiftungs-Säfte und Detox-Kuren sind seit einigen Jahren stark im Kommen. Sie sollen den Körper von bösen Schlacken und Giften befreien, damit wir uns wieder fit, gesund und schön fühlen. Juicing ist heute sehr beliebt und für viele sogar ein selbstverständlicher Teil des Alltags geworden. Menschen, die täglich frische Smoothies, Obst- und Gemüsesäfte trinken, können den Unterschied bemerken. Der jüngste Ernährungstrend aus den USA heißt nun Souping. Wie die Entgiftung mit Suppen funktioniert und was sie bewirkt, haben wir für Sie zusammengefasst. Mit diesem 3-Tage-Plan inklusive Rezepte für Detox Suppen geht das Cleansing ganz einfach.

Detox Suppen vs. Entgiftungssäfte

Detox Suppen Rezepte Diät selber machen

Beim Detox mit Suppen gönnt man dem Körper eine Pause für die Verdauung. Auf dem Speiseplan stehen nur leichte Suppen, die mit vielen Vitaminen, Proteinen und Ballaststoffen geladen sind. Im Gegensatz zum Entsaften werden hier auch verarbeitete Lebensmittel hinzugefügt und nicht nur rohes Obst und Gemüse gegessen. Die Suppen können kalt oder warm serviert werden. Zum Frühstück kann man eine Fruchtsuppe essen und am Tag pürierte Gemüsesuppen oder einfach eine Knochenbrühe genießen. Im Gegensatz zur Entgiftungskur mit Säften kann man eine Diät mit Detox-Suppen auch über einen längeren Zeitraum machen.

Was sind die Vorteile von Souping?

Souping könnte gesund oder ungesund sein. Alles hängt davon ab, was es in Ihrer Suppe gibt! Außerdem kann man über die Suppen mehr Flüssigkeiten zu sich nehmen. Das ist großartig für Leute, die nicht genug Wasser am Tag trinken.

Eine Suppe ist auch eine gute Möglichkeit, Gemüse mit einer geringen Haltbarkeit zu kochen und Lebensmittelverschwendung zu minimieren. Eine Gemüsebrühe zum Beispiel ist immer eine gute Idee.

Detox Suppen Brokkoli grün gesund Mais

Sind Detox Suppen gesünder als Säfte?

Durch das Entsaften von Gemüse und Obst entfernt man die wertvollen Ballaststoffe, die für eine gesunde Darmflora benötigt werden. Sie sorgen für ein starkes Immunsystem und helfen bei der Vorbeugung bestimmter Krebsarten, Herzerkrankungen und Typ-2-Diabetes. Ohne diese Ballaststoffe geht der Fruchtzucker viel schneller ins Blut und treibt den Blutzuckerspiegel in die Höhe, was zu Heißhungerattacken, Nervosität und Energieverlust führen könnte. Es wird also angenommen, dass Souping gesünder als Juicing ist, weil man das ganze Gemüse in der Suppe verwendet.

Detox Säfte oder Suppen gesund

Wenn Ihre Suppe eine Mahlzeit und nicht nur eine Vorspeise ist, sollte sie auch eine Proteinquelle und gesundes Fett enthalten. Das Balancieren von Nährstoffen hilft Ihnen, sich satt zu fühlen, kontrolliert Ihren Blutzucker und fördert die Konzentration. Protein in Ihrer Suppe hilft auch Muskelabbau zu verhindern. Das ist beim Abnehmen oder auch während einer Trainingspause besonders wichtig.

Können Detox Suppen beim Abnehmen helfen?

Studien haben gezeigt, dass das Essen von Suppe als Vorspeise Ihnen helfen kann, weniger zu essen und sich schneller satt zu fühlen. Wie funktioniert es? Eine gesunde Suppe ist kalorienarm, aber nimmt Platz im Magen ein. So fühlt man sich schneller satt, obwohl man nicht viel gegessen hat.

Eine Suppe besteht meistens aus Wasser, das den Magen füllt und 0 Kalorien liefert. Die Ballaststoffe aus dem Gemüse und den anderen Zutaten hält Sie auch länger satt.

Eine Suppe isst man auch langsamer, weil man oft wartet, dass die heiße Flüssigkeit abkühlt, bevor man den vollen Löffel zum Mund führt. Es dauert ungefähr 20 Minuten, bis Ihr Gehirn erkennt, dass Sie satt sind, und die Suppe hilft Ihnen dabei, langsamer zu essen und mehr Aufmerksamkeit auf das Sättigungsgefühl zu schenken.

Detox Brokkoli Suppe Spinat Petersilie


Warmes Essen ist beliebter als kaltes Essen und das Kauen ist besser für den Verdauungsprozess im Magen. Dies könnte erklären, warum das Essen von Suppe und nicht nur das Trinken von Saft sättigender sein könnte.

Manche Detox-Programme bestehen aus sieben bis acht Suppen pro Tag, was etwa 1.200 Kalorien ergibt. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie zu hungrig sind, können Sie gerne gesunde Snacks zwischendurch zu sich nehmen. Hören Sie auf Ihren Körper und lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten, bevor Sie eine Detox-Kur durchführen.


Welche Zutaten sollten Sie wählen, um die besten Detox Suppen vorzubereiten?

Stellen Sie sicher, dass Ihre Suppe genug Eiweiß, Ballaststoffe und gesunde Fette enthält. Wenn Sie proteinreiche Nahrungsmittel essen, produziert Ihr Körper höhere Mengen eines Hormons namens PYY (Peptid Tyrosin). PYY sendet ein Signal an Ihr Gehirn, dass Sie satt sind und aufhören sollten zu essen, was beim Abnehmen helfen kann. Die PYY-Werte sind bei Übergewichtigen in der Regel niedriger.

Proteinquellen: Hühner- oder Putenbrust, Eier, Rinderhackfleisch, Schweinefilet, Fisch oder Meeresfrüchte wie Garnelen und Jakobsmuscheln, griechischer Joghurt, Nüsse und Samen.

Faserreiche Lebensmittel: Fügen Sie viel Gemüse in verschiedenen Farben, Vollkornprodukte wie Gerste, Wildreis oder Hirse, Bohnen und Linsen

Gesunde Fette: Probieren Sie Ihre Suppen mit Avocado, Cashewnüssen, Mandeln, Tahini oder Olivenöl zu verfeinern.

Geschmacksverstärker: Gewürze, Kräuter, Algen, Pilze, Zwiebeln und Knoblauch. Diese Zutaten bieten nicht nur eine Menge gesundheitlicher Vorteile, sie bringen auch den Geschmack Ihrer Suppe auf ein neues Niveau.

Detox Suppen Gesund Kürbis Brokkoli Tomate Spinat

Welche Zutaten sollten Sie in Ihrer Suppe vermeiden?

Fertige Brühe oder Brühwürfel. Diese sind voll von Natrium und anderen Konservierungsstoffen und bieten keine Nährstoffe. Stellen Sie Ihre eigene Gemüsebrühe her, um das Salz zu reduzieren und den Mineralstoffgehalt zu maximieren.

Suppen mit Sahne, Speck oder geraspeltem Käse, da diese reich an gesättigten Fettsäuren sein können. Suppen mit viel Kokosmilch können auch mehr Kalorien enthalten als erwartet.

Raffinierte Kohlenhydrate wie weißer Reis oder Maisstärke, um die Suppe dicker zu machen.

Keine Suppen, die nur aus Gemüse bestehen. Stellen Sie sich vor, Sie essen einen Salat ohne Dressing oder Protein. Sie werden in einer Stunde wieder hungrig und bereit sein, alles in Sichtweite zu essen!

3 Tage Kur mit Detox Suppen

Detox Suppe Rezept Pilze Artischoke Zucchini Tomaten

Mit der steigenden Beliebtheit von Detox Suppen gibt es online schon viele verschiedene Entgiftungsprogramme, die beste Ergebnisse versprechen. Einige bieten sogar vorgefertigte Suppen an, die man für die Entgiftungskur benötigt. Eines der beliebten Detox-Programme wurde 2014 von Dr. OZ eingeführt. Es ist eigentlich ein 3-Tage-Entgiftungsplan basierend auf Suppen und Brühen. Bei diesem Plan isst man sechsmal am Tag Suppe. Man muss keine Kalorien zählen und kann so viel Suppe bei jeder Mahlzeit essen, wie man will.

Fruchtsuppe Detox Beeren Kefir Rezept Frühstück

Suppe 1: Fruchtsuppe zum Frühstück

Diese Beerensuppe ist das ideale Gericht für einen aktiven Tages-Kick-Off. Der Kefir enthält dreimal die Menge an Probiotika wie Joghurt und gibt Ihrem Verdauungssystem einen kräftigen Schub.

Zutaten für 3 Portionen (131 Kalorien):

450 Gramm Blaubeeren (frisch oder gefroren)
450 Gramm Erdbeeren (frisch oder gefroren)
200 ml Kefir
1 Limette (Schale und Saft)
1 TL Chilipulver
1 EL Ahornsirup (optional)
frische Erdbeeren – optional als Topping

Zubereitung:

1. Die Beeren leicht köcheln lassen, etwa 10 bis 15 Minuten, bis sie ziemlich weich sind.
2. Die Beerenmischung in einen Mixer geben. Kefir, Limettensaft und -schale, Chilipulver und Ahornsirup hinzufügen. Gut pürieren bis glatt. Ergibt etwa 700 ml Suppe.
3. Mit frischen Erdbeeren servieren.

Artischokenherzen aus der Dose Suppe Detox

Suppen 2 bis 5: Die Hauptmahlzeiten

Die nächsten vier Suppen in diesem Plan enthalten Nährstoffe, um Fett zu verbrennen und Ihren Stoffwechsel zu erhöhen. Beginnen Sie mit einer klaren Gemüsesuppe, die Sie im Voraus vorbereiten und alle 3 Tage als Basis für alle anderen Suppen verwenden. Es ist eine Mischung aus natriumarmer Brühe und den vier entgiftenden Zutaten, die gekocht oder gedämpft werden.

– Pilze bekämpfen Entzündungen.
– Brokkoli ist ballaststoffreich und hilft, den Dickdarm zu reinigen.
– Tomaten helfen, die Giftstoffe in der Leber abzubauen. (Tomaten in Dosen sind in Ordnung.)
– Artischocken regen den Gallenfluss an, wodurch Giftstoffe aus der Leber gespült werden und die Verdauung unterstützt wird. (Artischocken aus der Dose sind in Ordnung.)

Brühe Detox Pilze Brokkoli Artischokenherzen

Zutaten:

2 Liter Gemüsebrühe
100 Gramm geschnittene Shiitake-Pilze
250 Gramm Artischockenherzen
800 Gramm gehackte Tomaten
350 Gramm Brokkoli

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen großen Topf geben, aufkochen lassen, die Hitze reduzieren und 1 Stunde köcheln lassen. Ergibt 3,5 Liter Gemüsesuppe.

Dies wird die Basis der meisten Ihrer Suppen sein. Fühlen Sie sich frei, nicht stärkehaltige Gemüsesorten oder Gewürze nach Geschmack hinzuzufügen. Fügen Sie 100 Gramm Protein, Fett und Getreide pro Mahlzeit hinzu. Wählen Sie aus den folgenden Zutaten:

– Protein wird helfen, den Stoffwechsel anzukurbeln. Wählen Sie Bohnen, Hühnchen, Tofu oder Kichererbsen.
– Gesunde Fette helfen Ihnen, wichtige Vitamine aufzunehmen. Beste Lieferanten sind Avocado, Samen wie Sesam, Chia und Kürbiskerne.
– Getreide liefert Energie. Wählen Sie zwischen Quinoa, braunem Reis oder Buchweizennudeln.

Detox Süßkartoffel Suppe Rezept

Suppe 6: Dessert Suppe

Diese Süßkartoffelsuppe mit Zimt ist das perfekte Ende eines perfekten Tages. Nach all den herzhaften Suppen, die Sie während dieser Entgiftungskur essen, wird Ihnen diese süße Suppe als Dessert besonders gut schmecken.

Zutaten für etwa 4 Portionen (160 Kalorien):

400 Gramm Süßkartoffeln, geschält und in Stücke geschnitten
2 mittelgroße Äpfel, entkernt und in Stücke geschnitten (nicht schälen)
1 EL gehackter Ingwer
1/2 TL Zimt
200 ml Apfelwein
getrocknete Apfelchips (optional)

Zubereitung:

1. Alle Zutaten außer den getrockneten Apfelchips in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen.

2. Die Hitze reduzieren, den Topf abdecken und etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis die Süßkartoffeln und Äpfel weich sind.

3. Etwas abkühlen lassen und anschließend in einem Mixer pürieren, bis alles glatt ist. Ergibt ca. 1 Liter Suppe.

4. Vor dem Servieren ein paar getrocknete Apfelchips darauf streuen, falls gewünscht.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!