Ernährung bei Diabetes – Die richtige Diät kann Ihnen helfen

blutzucker messgerät apfel birne ernährung bei diabetes maßband


Diabetes ist die am schnellsten wachsende und sich verbreitende Krankheit in der Welt. Es leiden etwa 347 Millionen Menschen weltweit an Zuckerkrankheit. Es gibt zwei Arten von Diabetes – Typ-1-Diabetes (insulinabhängig) und Typ 2 Diabetes (ohne Insulin, der aber im Laufe der Zeit zum Typ-1-Diabetes übergehen kann).

Ernährung bei Diabetes – Ursache für die Erkrankung

diabetes krankheit heilen blut probe blutzucker spiegel

Ernährung bei Diabetes – Die zugrundeliegende Ursache von Diabetes sind Probleme mit der Bauchspeicheldrüse, die zwei wichtige Funktionen erfüllt. Die erste ist die Freisetzung von Verdauungsenzymen. Die zweite Aufgabe des Pankreases ist die Sekretion von Insulin aus Beta-Zellen, die am Glucosen – Transport in jede Zelle im Körper beteiligt sind.
Wenn die Funktionen der Bauchspeicheldrüsenzellen geschwächt werden, wirkt sich das sowohl auf die beiden Pankreas-Grundfunktionen. Wenn die Situation anhält, wird von der Überfunktion der Bauchspeicheldrüse jedoch eine Unterfunktion. So beginnt die Drüse weniger Insulin zu produzieren.
Offizieller Diabetes gilt als ein Autoimmun-Problem, bei dem Lymphozyten die Betazellen angreifen und sie zerstören. Nach heutigen Erkenntnissen liegt die Ursache für Diabetes hauptsächlich in der Erhöhung von Fett in der Ernährung. Als Ergebnis wirken die Beta-Zellen nicht mit der Glukose mit, die nicht in der Lage ist, die Zellen des Organismus zu erreichen. Sie reagieren und geben ein Signal, dass sie hungrig sind, mehr Insulin zu transportieren absondern und so entsteht der Teufelskreis, in dem der Blutzucker hoch ist, und als Ergebnis haben die Menschen Diabetes. Daher sind Fett und saure Lebensmittel eine der Hauptursachen von Diabetes.

Ernährung bei Diabetes zur Entgiftung des Körpers

gesunde ernährung bei diabetes gemüse obst kiwi petersilie

Es gibt eine vernünftige Lösung und diese liegt im Prozess der Entgiftung und Regeneration des endokrinen Systems – vor allem der Bauchspeicheldrüse. Anhand der Heilungsmethode kann von unheilbarem Diabetes eine heilbare Krankheit werden. Im Gegensatz zur Schulmedizin zeigen langjährige Erfahrungen und die Praxis, dass Früchte als Ernährung bei Diabetes während der Heilungsperiode nicht reduziert werden sollten. Die besten Ergebnisse werden durch das Ausschließen der schweren Proteine ​​wie Fleisch, Milchprodukte, Eier, Fisch, Fette und komplexe Kohlenhydrate wie Brot und Nudeln, raffinierte Lebensmittel und auch mehr Obst und Gemüse erreicht.

Ernährung bei Diabetes – Schwere Lebensmittel vermeiden

früchte obst diät diabetes ernährung kein fast food

Wir empfehlen Ihnen die Ernährung bei Diabetes  zu verändern und eine Diät zu beginnen. Zu Beginn sollten keine zu süßen Früchte konsumiert werden. In dieser Zeit findet nämlich die Regulierung des Blutzuckerspiegels statt. Etwa eine Woche nach dem Start-Modus können Sie bereits auch süße Früchte essen. Bei der Reinigung des Blutplasma beginnt die Wiederherstellung des endokrinen Systems und der Bauchspeicheldrüse. Schrittweise wird die Einnahme von Tabletten oder Spritzen verringert, abhängig von der Art des Diabetes.

Ernährung bei Diabetes mit Obst

obst salat diabetes brombeeren erdbeeren minze mango


Für die anfängliche Anpassungsperiode bei der Ernährung bei Diabetes sind folgende Lebensmittel zu empfehlen:
Obst für die Ernährung bei Diabetes – Äpfel, Heidelbeeren, Brombeeren (10 pro Tag), Preiselbeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Melone, Wassermelone, rote Grapefruit, Mango, Orangen, Birnen, Kiwis, Pflaumen.

Ernährung bei Diabetes durch Gemüse

diabetes gemüse ernährung gesund salatkopf blumenkohl aubergine zucchini


Ernährung bei Diabetes mit Gemüse – Tomaten, Karotten, Brokkoli, Spargel, Spinat, Kopfsalat, Gurken, grüne Bohnen, rote Zwiebeln, Brokkoli, Blumenkohl.

Gewürze für die Ernährung bei Diabetes

ernährung bei diabetes gewürze diät gesundheit

Bei der Ernährung bei Diabetes mit Gewürzen und Kräuter sind Basilikum, Koriander, Oregano, Minze und Zimt erlaubt.

Ernährung bei Diabetes – Sprossen und Keimlinge

sprossen ernährung bei diabetes gesund heilung zutat

Keimlinge sind an sich schon bekannt für ihre positiven Eigenschaften und Wirkungen. Aus diesem Grund sind sie auch für die Ernährung bei Diabetes (6-7 täglich) wichtig. Es eignen sich chinesische Bohnen, Rucola, Beinwell, Brokkoli, Kohlrabi.

Ernährung bei Diabetes – Nach der Beginnphase sind einige Tierprodukte erlaubt

gemüse gericht diabetes tomaten paprika gurke ei schinken

In der nächsten Stufe der Ernährung bei Diabetes sollte Ihr Tagesmenü 70% Obst und Gemüse beinhalten und der Rest sollte aus Samen und Nüssen bestehen. Hinzu kommen glutenfreie Getreidesorten wie Quinoa, Amaranth, Buchweizen, Hirse, selten brauner Reis und Mais. Aber auch Mindestbeträge von Hülsenfrüchten wie Kichererbsen, Bohnen, Linsen können dazu gehören.

Rezept für die Ernährung bei Diabetes mit Zimt

ernährung bei diabetes zimt rezept heilung zimtstangen
3 Teelöffel Zimtpulver in 300 bis 400 ml kochendes Wasser hinzugeben und 20 Minuten bei schwacher Flamme kochen. Ziehen lassen, durchsieben und 3 Mal täglich trinken.

Rezept für die Ernährung bei Diabetes mit Bockshornklee

bockshornklee gericht zutat ernährung bei diabetes rezept

4 TL Bockshornkleesamen werden mit 250 ml lauwarmem Wasser übergossen und für 24 Stunden so stehen lassen. Dann am nächsten Tag mixen Sie das im Mixer und sieben Sie durch. Trinken Sie die Mischung 3 Mal am Tag.

ernährung bei diabetes salat obst erdbeeren weintrauben mandarine

vergane ernährung bei diabetes paprika sellerie mohrrüben blumenkohl

salat essen diabetes gesundheit diät erdbeeren blaubeeren

bananen wassermelone obst diabetes birne orange ananas

gemüse ernährung bei diabetes paprika gelb rot tomate salat

gericht diabetes gesund cherry tomate käse paprika

obst banane apfel keine süßigkeiten diät diabetes



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!