Die häufigsten Blähbauch Ursachen und was hilft dagegen?

Blähbauch Ursachen Rohes Gemüse Blattsalat mit Feigen Bratfisch gesund Sommergerichte


Ein Blähbauch ist meistens harmlos und nichts Schlimmes, kann aber für viele Frauen sehr nervig sein. Manchmal wird es von unangenehmen Bauchkrämpfen und Blähungen begleitet und kann auch schmerzhaft sein. Welche sind die häufigsten Blähbauch Ursachen, wie können Sie es vermeiden und welche Mittel dagegen helfen? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden Sie in unserem Artikel!

Welche sind die häufigsten Blähbauch Ursachen?

Blähbauch Ursachen Symptome ungesunde Lebensmittel Ballaststoffe meiden

Ein Blähbauch entsteht, wenn sich der Verdauungstrakt mit Gas oder Luft füllt und ist meistens harmlos. Wenn Sie aber öfters darunter leiden oder starke Beschwerden und Schmerzen haben, ist es empfehlenswert, einen Arzt auszusuchen und einen Test auf verschiedene Unverträglichkeiten durchführen zu lassen. Ballaststoffreiche Lebensmittel gehören zu den häufigsten Blähbauch Ursachen, besonders wenn Sie nicht daran gewöhnt sind und sie nur noch selten konsumieren. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Rohes Gemüse wie zum Beispiel Kohl, Blumenkohl, Grünkohl, Brokkoli, Zwiebeln und Blattsalat.
  • Bestimmte Obstsorten wie Pfirsiche, Aprikosen, Kirschen, Birnen, Äpfel und Pflaumen
  • Alle Hülsenfrüchte
  • Vollkorn Getreideprodukte

Weitere Blähbauch Ursachen

Blähbauch Lebensmittel zuckerhaltig Junk Food ungesund Kekse Cola

  • Stark zuckerhaltige Lebensmittel und zuckerfreie Süßungsmittel – Dass der übermäßige Konsum an Zucker ungesund ist, ist seit langem kein Geheimnis mehr. Neben all den anderen gesundheitlichen Nachteilen kann es auch noch zu unangenehmen Blähungen führen. Zuckerersatzstoffe, wie zum Beispiel Xylit, Fructose oder Sorbit sind in vielen Diätprodukten und Getränken enthalten und da sie von dem Körper nicht verdaut werden können, verursachen sie ebenfalls einen Blähbauch.
  • Fettreiche Produkte – Unser Darm kann Kohlenhydrate viel leichter als Proteine und Fette verdauen. Aus diesem Grund sollten Sie fettreiches Fleisch oder Milchprodukte mit einem hohen Fettanteil meiden oder nur noch in Maßen verzehren.
  • Salzige Lebensmittel mit einem hohen Aluminiumgehalt, wie Suppen in Dosen, tiefgefrorene Hauptgerichte oder Junk Food binden Wasser im Körper und lassen Ihren Bauch leider viel voller erscheinen, als er eigentlich ist.

Verschiedene Erkrankungen können auch Blähbauch Ursachen sein

Blähbauch Ursachen Hausmittel Smoothie Frühstück gesund Bananen Blaubeeren

Wenn Sie öfter und starken Blähungen leiden, könnte das ein Symptom für verschiedene Erkrankungen sein.

  • Der Reiz-Darm Syndrom ist die am meisten verbreitete Erkrankung, die mit einem Blähbauch in Verbindung gebracht wird.
  • Zöliakie, auch noch als Glutenunverträglichkeit bekannt
  • Chronische Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

Blähbauch Ursachen fettreiche Lebensmittel Junk Food meiden ungesunde Ernährung Folgen


  • Sie essen zu schnell – Ein Blähbauch entsteht indem Sie zu viel Luft verschlucken und dies kann bei einem zu schnellen und hastigen Essen durchaus vorkommen.
  • Wenn unzureichend gekaute Lebensmittel in den Darm gelangen, werden Sie von den Darmbakterien und nicht von dem Speichel verdaut, was auch zu Blähungen führen kann.
  • Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, sollten Sie besonders darauf achten, wie Sie die Lebensmittel kombinieren. Einige ungünstige Varianten, die Blähbauch Ursachen sein könnten, sind zum Beispiel Getreide und Käse (Pizza, Käsekuchen und Käsebrötchen) oder Obst und Getreide (Brötchen mit Marmelade oder Obstkuchen)
  • Ein Bewegungsmangel kann auch zu dem unangenehmen Völlegefühl im Bauch führen. Auf diese Weise wird der Darm träge, was eine Verlangsamung der Weitertransport der Nahrung verursacht. Es können sogar Verstopfungen auftreten.

Weitere Blähbauch Ursachen

Blähungen Ursachen wann zum Arzt Lebensmittel Ballaststoffe


  • Beim Kaugummi kauen und beim Rauchen gelangt auch überschüssige Luft in Ihren Magen. Bereits 2-3 Zigaretten am Tag oder halbe Stunde Kaugummi kauen sind genug, um eine Blähung zu verursachen.
  • Enge Kleidung – Da zu enge Hosen, Röcke oder Gürtel die Luftverteilung im Darm beeinflussen, können Sie auch ein Grund für das unangenehme Völlegefühl sein.
  • Zu viel Softdrinks – Das Kohlendioxid in den kohlensäurehaltigen und alkoholfreien Getränken gehört auch zu den Blähbauch Ursachen.

Blähbauch Ursachen Lebensmittel Pizza ungesund Fettreiche Ernährung Krankheiten

  • Stress – Wenn Sie unter viel Stress sind, schüttet Ihr Körper das Hormon Cortisol aus, das für den Anstieg des Zuckerspiegels verantwortlich ist. Ein hoher Blutzuckerspiegel überlastet die Verdauung und verschlechtert auf diese Weise die Absorption der Nährstoffe. Außerdem essen die meisten Menschen viel schneller als sonst, wenn sie gestresst sind.
  • Manchmal tritt ein Blähbauch auch ohne Grund und in dem Fall spricht man von einer „funktionellen Flatulenz“.

Was können Sie gegen einen Blähbauch tun?

Blähbauch Ursachen Vorbeugen Spaziergang nach dem Essen gesund

  • Wasser vor dem Essen trinken – Mit einem Glas stilles Wasser vor dem Essen wird die Speichelbildung aktiviert und auf diese Weise können Sie eine Blähung vorbeugen.
  • Gut kauen – Wie bereits erwähnt gehört zu schnelles Essen zu den häufigsten Blähbauch Ursachen. Nehmen Sie sich einfach beim Essen mehr Zeit und kauen Sie gründlich und bewusst – so werden Sie auch noch lernen, die Mahlzeiten im vollen Gange zu genießen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das Sättigungsgefühl schneller eintreten wird – also werden Sie weniger essen und auf diese Weise ein paar Kilos verlieren.
  • Gemüse dünsten – Der Magen verträgt viel besser blanchiertes oder gedünstetes Gemüse und wenn Sie nicht darauf verzichten möchten, sollten Sie auf jeden Fall auf diesen Kochmethoden greifen.

Blähungen Lindern Hausmittel Ingwertee mit Honig gesund Körper entgiften

  • Wenn Sie die Hülsenfrüchte einweichen, wird der Gehalt der blähenden Inhaltsstoffe deutlich reduziert. Wichtig ist, dass Sie sie für mindestens 12 Stunden ruhen lassen und sie dann in frischem Wasser kochen. Ein kleiner Tipp von uns – Hülsenfrüchte in Eintopf oder als Suppe lassen sich besser verdauen.
  • Probiotika (Kefir, Joghurt) – Wenn die „guten“ Bakterien in Ihrer Darmflora aus dem einen oder anderen Grund aus dem Gleichgewicht geraten sind, helfen Pro- und Prebiotika für die erneute Verbesserung.
  • Viele Tee trinken – Ingwertee oder Tee mit Fenchel, Anis, Kümmel sind altbewährte Hausmittel gegen die lästigen Blähungen.

Blähbauch Ursachen Hausmittel Wärmeflasche Bauchmassage machen Vorteile gesundheit

  • Eine Wärmflasche sorgt für eine Entspannung der Darm und lindert somit Bauchschmerzen und Blähungen.
  • Pfefferminze ist krampflösend, regt die Verdauung an und hilft bei einem aufgeblähten Bauch. Wenn der Tee nicht Ihrem Geschmack entspricht, können Sie auch zu Pfefferminzkapseln greifen. Diese sind in jeder Apotheke und Drogerie zu finden.
  • Entspannende Bauchmassage lindert die Schmerzen bei einer Blähung. Dazu sollten Sie sich nur noch hinlegen und Ihren Bauch mit kreisenden Bewegungen im Uhrzeigersinn leicht massieren. Die Wirkung können Sie durch die Verwendung von verschiedenen pflanzlichen Ölen steigern.

Blähbauch Ursachen Hausmittel gegen Blähungen Kräutertee Rezept gesund Abnehmtipps

 



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 75658 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 55369 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!