Zinkeimer bepflanzen: Tipps und Anleitungen für einen Minigarten, der auch im Haus oder auf dem Balkon passt!

Von Lina Bastian

Ein Zinkeimer ist ein wunderschönes Dekorationselement, besonders wenn er in voller Blüte steht. Im Folgenden finden Sie einige tolle Ideen, wie Sie Ihren Zinkeimer bepflanzen können und worauf Sie bei der Bepflanzung achten sollten. Zinkeimer sind nicht besonders groß, anders als z. B. eine Zinkwanne. Daher sind die Möglichkeiten der Bepflanzung etwas eingeschränkt. Hier finden Sie einige Bepflanzungsideen, Tipps und Tricks für kleine Zinkeimer, die wir für Sie gesammelt haben!

Wie man einen Garten in einem verzinkten Eimer anlegt

Zinkeimer bepflanzen - Tipps und Anleitungen für einen Minigarten, der auch im Haus passt

Der Anbau von Pflanzen in einem verzinkten Eimer ist so einfach und unglaublich praktisch. Beim Anlegen von Kübel-Gärten gibt es drei wichtige Dinge zu beachten:

  • Frische Erde
  • Reichlich Sonne
  • Reichlich Wasser

Sie können jede Art von Behälter als Pflanzgefäß verwenden, solange er eine gute Drainage hat, aber verzinkte Eimer eignen sich hervorragend!

Anleitung:

  • Schritt 1. Bohren Sie unbedingt mehrere Löcher in den Boden Ihres verzinkten Eimers, da sonst die Drainage nicht richtig funktioniert.
  • Schritt 2. Füllen Sie den Eimer etwa zu 3/4 mit frischer Erde.
  • Schritt 3. Fügen Sie Ihre Pflanzen hinzu und verteilen Sie sie so, dass sie genügend Platz zum Wachsen haben.
  • Schritt 4. Achten Sie darauf, dass Ihre Pflanzen immer gut bewässert und gedüngt werden, dann sollten Sie sie den ganzen Sommer über genießen!

Zinkeimer bepflanzen: Was kann man anbauen

Pflanzen Sie unbedingt Lavendel - er duftet gut und blüht wunderschön

Sie können mit verschiedenen Pflanzen Ihren Zinkeimer bepflanzen und ihn als Dekoration für Ihren Garten, Balkon oder Küche verwenden. Hier sind einige nützliche und bunte Ideen für Sie!

Der Zinkeimer-Kräutergarten

Informieren Sie sich, welche Kräuter zusammen gepflanzt werden können

Wie gesagt, Zinkeimer sind nicht besonders groß, aber sie sind sehr dekorativ. Wie wäre es also, Zinkeimer in verschiedenen Größen mit jeweils einer Pflanze zu bepflanzen, in diesem Fall mit einem leckeren Küchenkraut? Stellen Sie Ihre Zinkeimer in einer schönen Formation im Garten, auf dem Balkon, in der Küche auf und genießen Sie Ihre Kräuter. Pflanzen Sie unbedingt Lavendel dazu – er duftet gut und blüht wunderschön.

Der Zink-Kräutergarten sieht hübsch aus und Sie haben immer frische Kräuter


Bevor Sie Ihren Kräutergarten anlegen, sollten Sie sich informieren, welche Kräuter zusammen gepflanzt werden können. Die Mitarbeiter Ihres örtlichen Gartencenters sind in der Regel sehr hilfreich bei der Beantwortung von Fragen. Auch wir haben für Sie recherchiert und herausgefunden, welche Kräuter sich gut vertragen. Nachdem wir uns vergewissert haben, dass diese Kräuter in denselben verzinkten Eimer gepflanzt werden können, entscheiden wir uns für folgende Kräuter:

  • Thymian
  • Petersilie
  • Basilikum
  • Rosmarin
  • Salbei
  • Schnittlauch

 

Der Steingarten mit Sukkulenten im Miniformat

Füllen Sie den Zinkeimer mit Sand und Erde und pflanzen Sie Mini-Sukkulenten und Kakteen hinein

Zum Glück gibt es sehr kleine Pflanzen, mit denen man Zinkeimer bepflanzen kann und die sehr gut passen! Füllen Sie Ihren Zinkeimer mit Sand und Erde und pflanzen Sie ein paar Mini-Sukkulenten und Kakteen hinein. Dazwischen legen Sie Steine und bedecken schließlich den Boden mit Kieselsteinen. Fertig ist Ihr Steingarten im Zinkeimer.

Zinkeimer bepflanzen mit farbenfrohen Blumen

Man kann farbenfrohe Pflanzen für den Zinkeimer verwenden


So bringen Sie Farbe in Ihren Zinkeimer: Hängen Sie Ihren Zinkeimer an einen Balken und bepflanzen Sie ihn mit hängenden, bunt blühenden Pflanzen wie Zauberglöckchen, Blauglöckchen oder Petunien. Streichen Sie Ihren Zinkkübel bunt an und bepflanzen Sie ihn mit Grünpflanzen wie dem Bubikopf oder der Spinnenpflanze. Zwiebelpflanzen brauchen weniger Platz – warum nicht einen frühlingsblühenden Zinkeimer mit z. B. Veilchen, Narzissen und Hyazinthen gestalten.

Sind verzinkte Gefäße lebensmittelecht

Sind verzinkte Gefäße lebensmittelecht, damit man Kräuter und Gemüse anlegen kann

Manche Menschen scheuen sich davor, Kräuter oder Gemüse in verzinkte Töpfe zu pflanzen, weil Zink gesundheitsschädlich ist. Es stimmt zwar, dass Zink giftig sein kann, wenn es verzehrt oder eingeatmet wird, aber die Gefahr beim Anbau von Gemüse in seiner Nähe ist sehr gering. In vielen Gegenden wurde und wird die Trinkwasserversorgung über verzinkte Rohre abgewickelt. Verglichen damit ist die Menge an Zink, die über die Wurzeln Ihrer Pflanzen in Ihr Gemüse gelangen kann, unbedeutend.

Braucht der Eimer Entwässerungslöcher

Braucht der Zinkeimer Entwässerungslöcher, wenn man ihn bepflanzt

Ob Sie Löcher für die Drainage in Ihren Zinkkübel bohren sollten, hängt in erster Linie davon ab, wo Sie ihn aufstellen wollen. Wenn Sie ihn draußen aufstellen wollen, wo er Regenwasser abbekommt, sollten Sie auf jeden Fall Drainagelöcher vorsehen, damit überschüssiges Regenwasser ablaufen kann und die Wurzeln nicht durch Staunässe verfaulen. Soll der Zinkeimer jedoch in der Wohnung stehen, können Sie auf die Drainagelöcher verzichten, sollten dann aber mit viel Fingerspitzengefühl gießen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig