Was kann man im Juli pflanzen: Welche Samen eignen sich zum Aussäen im Sommer in den Garten oder in Töpfe?

Von Lina Bastian

Der Juli ist ein fantastischer Monat für die Aussaat von Samen, da sowohl die Boden- als auch die Lufttemperaturen hoch sind. Die langen, warmen Tage mit guten Lichtverhältnissen beschleunigen die Keimung und tragen dazu bei, die Anbausaison im Gemüsebeet zu verlängern und den Bestand an mehrjährigen, zweijährigen und exotischen Pflanzen im Ziergarten und im Stecklingsbeet zu vergrößern. Denken Sie jedoch daran, dass der Grundwasserspiegel zu dieser Jahreszeit niedriger ist und Sie daher möglicherweise mehr gießen müssen. Was kann man im Juli pflanzen? Lesen Sie weiter, um zu erfahren!

Was kann man im Juli pflanzen: Gemüse

Der Juli ist auch ein guter Monat zum Auspflanzen von Jungpflanzen, die in den vorangegangenen Monaten aus Samen gezogen wurden. Es ist der letzte Monat, in dem junge Zucchini, Kürbisse und Zuckermais ausgepflanzt werden können – pflanzen Sie sie früh im Monat, damit sie die besten Chancen haben, vor den ersten Herbstfrösten zu reifen. Jetzt ist auch der beste Zeitpunkt, um Winterkohl, der im April und Mai aus Samen gezogen wurde, auszupflanzen, damit er rechtzeitig für Weihnachten und darüber hinaus reif ist.

Kopfsalat von März bis September aussäen

Man kann Kopfsalat von März bis September aussäen

Kopfsalat und andere Blattsalate lassen sich schnell und einfach anbauen – säen Sie von März bis September kontinuierlich Samen aus, um ein Jahr lang frischen Salat zu erhalten. Dünnen Sie die Sämlinge auf 30 cm aus, wenn Sie Kopfsalate anbauen möchten, und ernten Sie die jungen Blätter bei Bedarf, wenn Sie Salatsorten anbauen möchten, die Sie immer wieder verwenden können.

Möhren dünn im Garten säen

Was im Juli pflanzen - Karotten eignen sich gut für die Sommeraussaat

Der Juli gilt als letzter Monat für die Aussaat von Möhren für eine Herbsternte. Säen Sie direkt und dünn im Garten mit gut vorbereiteter Erde oder in Töpfe mit Kompost auf Erdbasis. Vermeiden Sie das Ausdünnen der Setzlinge, um die Möhrenfliege zu vermeiden.

Was pflanzt man im Juli: Rüben

Der Juli gilt als letzter Monat für die Aussaat von Rüben für eine Herbsternte

Die oft vergessene Steckrübe liefert gleich zwei Ernten aus einer Pflanze: Die zart-süße Pfahlwurzel kann ebenso verzehrt werden wie die Blätter oder das Grünzeug. Verzehren Sie sie bald nach der Ernte, denn Rüben lassen sich nicht gut lagern.

Radieschen sind perfekt für Sommersalate

Was im Juli pflanzen - Radieschen sind perfekt für Sommersalate


Radieschen werden schnell reif, sind einfach anzubauen und nahezu schädlingsfrei und geben Salaten eine pfeffrige Note. Sie können auch als Begleitpflanzen zu anderen Kulturen angebaut werden.

Aussaat von Zwergbohnen im Sommer

Der Juli ist geeignet für die Aussaat von Stangenbohnen

Wie bei den Möhren ist der Juli der letzte Monat für die Aussaat von Stangenbohnen, damit die Hülsen vor den ersten Frösten im Herbst reifen können. Säen Sie Zwergsorten in den Boden oder in Töpfe und halten Sie sie gut bewässert.

Die beste Zeit für Winterkohl

Juli ist die beste Zeit, um Winterkohl im Garten zu pflanzen


Jetzt ist die beste Zeit, um Winterkohl zu pflanzen, damit er genügend Zeit zum Reifen hat, bevor die Temperaturen im Herbst fallen. Pflanzen Sie den Kohl in einem Abstand von 45 cm und lassen Sie 60 cm zwischen den Reihen. Leicht andrücken und gut wässern. Eventuell müssen Sie Ihre Kohlpflanzen mit Netzen vor Kohlweißlingsraupen und Tauben schützen.

Nicht zu spät für Kürbis

Was im Juli säen - Es ist die beste Zeit für Kürbisse

Wenn Sie Kürbisse zum Backen, für die Herbstdekoration oder zum Schnitzen haben möchten, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um Ihre Samen in die Erde zu bringen. Wenn Sie wenig Platz haben, sollten Sie sich für kompakte Sorten entscheiden, obwohl Kürbisse immer noch etwa 6 bis 8 Quadratmeter zum Wachsen benötigen.

Was im Juli pflanzen - einige Gemüsesorten kann man noch säen

Setzen Sie in jedes Loch ein paar Kürbiskerne und halten Sie sie gut bewässert, besonders wenn sich Blüten und Früchte bilden.

Blumen zum Pflanzen im Juli

Sommerpflanzen können im Juli immer noch ausgesät werden

Es ist noch nicht zu spät, Blumen im Garten und in Kübeln zu pflanzen. Hier sind einige der am besten geeigneten Blumen für die Aussaat im Juli.

Die beliebte Gartenblume Rittersporn

Der Juli ist der letzte Monat für die Aussaat von Rittersporn

Der Juli ist der letzte Monat für die Aussaat dieser beliebten Gartenpflanzen, die im nächsten Sommer blühen werden. Viele Rittersporne sind auch ausgezeichnete Bienenpflanzen.

Strelitzien den ganzen Sommer über aussäen

Die spektakulären Blüten der Strelitzien eignen sich hervorragend als Schnittblumen

Möchten Sie etwas ganz anderes aussäen? Strelitzien (Paradiesvögel) sind lebhafte, mehrjährige Gewächshaus- oder Zimmerpflanzen, die den ganzen Sommer über ausgesät werden können. Die spektakulären Blüten eignen sich auch hervorragend als Schnittblumen.

Was kann man im Juli pflanzen: Vergissmeinnicht

Vergissmeinnicht kann von Mai bis September ausgesät werden

Vergissmeinnicht (Myosotis) kann von Mai bis September ausgesät werden, um den natürlichen Prozess der Samenausbreitung und Keimung nach der Frühjahrsblüte nachzuahmen. Streuen Sie die Samen in Lücken im Blumenbeet oder in Saatschalen, um sie später auszupflanzen.

Stiefmütterchen früh im Monat säen

Säen Sie Stiefmütterchen früh im Juli, damit sie im Frühjahr blühen

Wenn Sie Stiefmütterchen jetzt aussäen, haben sie genügend Zeit, sich zu entwickeln, bevor sie im Herbst ausgepflanzt werden, bevor sie blühen. Säen Sie früh im Monat, damit sie im Frühjahr blühen.

Mauerblümchen für die Frühjahr-Blüte jetzt aussäen

Im Sommer ausgesät und im Herbst ausgepflanzt, blühen die Mauerblumen bereits im zeitigen Frühjahr

Im Sommer ausgesät und im Herbst ausgepflanzt, blühen die Mauerblumen bereits im zeitigen Frühjahr. Säen Sie sie jetzt in mehrzellige Schalen oder kleine Töpfe, damit sie Anfang nächsten Jahres orange oder gelb blühen.

Üppige Fingerhüte im Sommer säen

Sie können die üppig blühenden Fingerhüte im Juli säen

Wenn Sie den Fingerhut im Juli aussäen, hat er genügend Zeit, um zu reifen und im folgenden Sommer zu blühen. Streuen Sie die feinen Samen auf die Oberfläche von feuchter, torffreier Aussaaterde und bedecken Sie sie später mit einer feinen Schicht Vermiculit.

Moos-Rose blüht den ganzen Sommer über

Moos-Rosen blühen den ganzen Sommer über bis zum ersten Frost im Herbst

Diese robusten, niedrig wachsenden Sukkulenten, auch Portulak genannt, vertragen Hitze und Trockenheit. Sie blühen den ganzen Sommer über bis zum ersten Frost und sehen in Blumenampeln oder Beeten fantastisch aus.

Zinnie für einen farbenfrohen Garten

Pflanzen Sie die Zinnie für einen farbenfrohen Sommergarten

Diese robusten einjährigen Pflanzen verleihen einem verblassten Garten neues Leben in kräftigen Rot-, Orange-, Weiß-, Lachs- und Rosatönen. Zinnien blühen und gedeihen, ohne dass Sie sich darum kümmern müssen, denn sie sind sehr hitze- und trockenheitstolerant.

Leuchtende Ringelblume für Garten oder Kübel

Die knallharten einjährigen Ringelblumen bleiben bis zum ersten Frost munter

Diese knallharten Einjährigen bleiben bis zum ersten Frost munter. In leuchtenden Gelb-, Gold-, Orange- und sogar Cremeweißtönen machen Ringelblumen in jedem Garten eine gute Figur und geben Kübeln oder Beeten einen leuchtenden Farbakzent.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig