Gabionen Beleuchtung: Mit diesen Ideen setzen Sie die Steinkörbe in Szene!

Von Ada Hermann

Im Garten ist die richtige Beleuchtung nicht nur funktional, sondern sorgt auch für stimmungsvolle Akzente. Wenn Sie sich entschieden haben, Gabionen im Garten zu bauen, dann sollten Sie diese am Abend nicht im Dunkeln stehen lassen. Sie können stattdessen verschiedene Lichtquellen einsetzen, um die Gabionenkörbe zur Schau zu stellen. Doch welche Möglichkeiten für Gabionen Beleuchtung gibt es überhaupt? Auf diese Frage antworten wir in den folgenden Zeilen.

Lichtakzente im Garten setzen mit Gabionen Beleuchtung

Kleine Gabionenkörbe im Garten beleuchten

Gabionen lassen sich im Garten vielseitig einsetzen: von ganzen Mauern über kleine dekorative Säulen bis hin zu Sitzgelegenheiten wie Sitzbänken. Alle diese Gestaltungselemente sehen tagsüber modern und ansprechend aus, verschwinden jedoch abends in der Dunkelheit. Mit den passenden Lampen und Lichtern können sie die Steinkörbe wunderbar in Szene setzen. Wir zeigen nun, wie Sie dies am besten tun.

Gabionen Beleuchtung: Diese Möglichkeiten gibt es

Gabionen Beleuchtung von unten mt Bodenstrahlern

Was die Gartenbeleuchtung angeht, stehen einem viele unterschiedliche Varianten zur Auswahl. Mit Solarlampen, Lichterketten oder Bodenstrahlern kann man Eingangsbereich, Sitzplatz, Mauer und Dekorationselemente erhellen. Um Akzente auf die Gabionenkörbe im Garten zu setzen, eignen sich vor allem Lampen, Strahler und LED-Schläuche. Noch schöner sehen die beleuchteten Gabionen, wenn sie (zum Teil) mit farbigen Glasbrocken gefüllt sind. So entstehen wundervolle Lichteffekte nicht nur am Abend, sondern auch während des Tages. Alle Möglichkeiten für Gabionen Beleuchtung werden im Folgenden näher betrachtet.

Gabionen Beleuchtung von unten

Bodenstrahler zur Beleuchtung von Gabionen von unten

Wenn Sie einen Akzent auf schon gebaute Gabionenelemente im Garten setzen möchten, dann eignen sich Bodenstrahler für diesen Zweck perfekt. Sie lassen sich nachträglich einbauen und werden dann direkt auf die Gabione gerichtet. So eine Gestaltung schafft eine romantische Atmosphäre im Garten, da sie an alte beleuchtete Stadtmauern auf einem Hügel erinnert.

Gabionenbank und Treppen beleuchten mit LED


Aber auch kleine Steinkorbwürfel, Gabionensäulen oder auch eine Gabionenbank lassen sich mittels einer Beleuchtung von unten zur Schau stellen. Wenn Sie sich abends in Ihrem Garten gern erholen, dann sollten Sie eine solche Beleuchtung keinesfalls vernachlässigen.

Beleuchtungsideen für die Gabionenmauer verdeckte Bodenstrahler

Für eine Beleuchtung von unten können Sie zwischen Solarlampen und elektrische Lampen auswählen. Beim Letzteren sollten Sie jedoch sicherstellen, dass diese zur Anwendung im Außenbereich geeignet sind. Solarlampen hingegen sind normalerweise für den Einsatz im Freien konzipiert und sind zudem auch günstiger.

Gabionensäulen beleuchten von unten mit LED-Strahlern


Klassische Gartenbeleuchtung für Gabionen verwenden

Gabionen Beleuchtung nachträglich einbauen Solar Lampen

Auch handelsüblichen Gartenlampen lassen sich als Beleuchtung für Gabionen anwenden. Diese können Sie mithilfe einer Klammer direkt an den Steinkörben montieren und die Gabionen somit von oben erstrahlen. Handelt es sich um eine ganze Gabionenmauer oder -wand, dann müssen Sie mehrere Lampen einsetzen, damit die Mauer auch am Abend zu einem echten Hingucker wird.

Gabionen Beleuchtung von oben mit Solar Leuchten

Ein Gabionen Hochbeet kann ebenfalls von einer Solar Beleuchtung profitieren. So kann man auch abends auf die schöne Bepflanzung im Hochbeet einen Akzent setzen. Des Weiteren verleihen beleuchtete Hochbeete dem Garten auch abends Struktur.

Wie kann man Gabionen innen beleuchten?

Gabionensäule Beleuchtung LED innen

Zu den schönsten Ideen zum Ausleuchten der grauen Steinkörbe gehört die Gabionen Beleuchtung von innen. Dabei werden LED-Elemente in der Gabione gesetzt, die die Steine von innen erstrahlen und interessante Lichtspiele erzeugen. Dafür eignen sich vor allem Lichterketten oder Lichtschläuche, die einfach beim Befüllen des Gabionenkörbes eingearbeitet werden. Dabei kann man auch zwischen einem einfarbigen LED-Schlauch und einer RGB bzw. RGBW Option auswählen, je nachdem, was für einen Effekt wird erzielt.

Gabionen mit Glasssteinen gefüllt und beleuchtet

Wenn man den Drahtkorb mit durchsichtigen oder farbigen Glassteinen oder -brocken füllt, entstehen durch die Beleuchtung einen noch interessanteren Effekt.

Gabionen mit Beleuchtung selber bauen: So geht’s!

Ideen für Gabionen Beleuchutung RGB mit LED Schlauch

Eine Gabione mit Beleuchtung ist nicht so schwer selber zu bauen, man muss jedoch einiges beachten. Wir fassen nun die wichtigsten Schritte zusammen.

1. Entscheiden Sie sich über das Design der Gabionenwand

Gabionenmauer mit Glasbrocken Säulen blau

Planen Sie zuerst sorgfältig die Abmessungen und den Stil Ihrer Gabionenwand. Entscheiden Sie sich, ob Sie die gesamte Gabione oder nur einen Teil (zum Beispiel einen Streifen) davon beleuchten wollen. Wählen Sie die Farbe fürs Leuchtmittel oder setzen Sie auf ein RGBW-LED-Schlauch, mit dem Sie die Farben nach Lust und Laune ändern können.

2. Besorgen Sie die Steinkörbe

Gabionenwand mit Beleuchtung als Gartenzaun

Eine Gabionenwand können Sie ohne großen Aufwand selber bauen, aber die Körbe sollten Sie fertig kaufen bzw. bestellen. Da diese ein großes Gewicht tragen müssen, müssen sie aus hochwertigen Materialien bestehen und getestet sein.

3. Wählen Sie das Füllmaterial aus

Gabionenzaun mit Glasbrocken beleuchtet gestalten

Zum Füllen der Gabionen stehen Ihnen viele Möglichkeiten zur Auswahl. Ob Steine (Bruchstein, Flussstein, Schiefer, Sandstein usw.), Beton, Glas, Erde, Muschelschalen oder eine andere ausgefallene Idee, ist alles erlaubt. Sehr schön sehen die beleuchteten Gabionen aus, wenn Sie Glassteine oder Glasbrocken mit einbeziehen. Wegen ihrer Lichtdurchlässigkeit sind sie das beste Material, um den Lichteffekt der LED zu entfesseln.

4. Installieren Sie die Körbe und stellen Sie die LED-Leuchten auf

Runde Gabionensäule beleuchtet von innen

Beginnen Sie mit dem Aufstellen und Befüllen der Körbe mit den gewählten Materialien. Schaffen Sie nach dem ersten Teil der Befüllung genügend Platz für die Aufstellung der LED-Leuchten. Legen Sie den LED-Schlauch auf die Steine und schließen Sie ihn an den Strom an. Testen Sie nach dem Aufstellen der Lichter, ob sie richtig leuchten. Es gibt nichts Ärgerlicheres als eine Beleuchtung, die nicht leuchtet.

5. Bis zum Ende füllen und anleuchten

Gabionen Beleuchtung selber machen mit LED Schlauch

Füllen Sie die Körbe weiter mit dem Rest der Glasbrocken und/oder Steine ein. Legen Sie die Materialien vorsichtig auf den LED Schlauch und wenn die Körbe voll sind, verschließen Sie sie fest. Fertig ist die Gabionenwand mit Beleuchtung! Nun bleibt es nur auf den Sonnenuntergang zu warten, das Licht anzuschalten und die tolle Atmosphäre zu genießen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig