Ein langes und schmales Blumenbeet anlegen und bepflanzen mit diesen Tipps

Von Ada Hermann

Im Unterschied zu einem runden Blumenbeet ist ein langer und schmaler Pflanzstreifen oft nicht die erste Wahl des Gärtners. Trotzdem sind Blumenbeete mit dieser Form sehr verbreitet, da sie verschiedene Teile des Gartens schön umranden. Damit lassen sich zum Beispiel die Hauswand, die Einfahrt, eine Mauer oder Hecke ansprechender gestalten. Ein langes, schmales Blumenbeet zu bepflanzen ist jedoch eine echte Herausforderung. Der Grund dafür sind nicht nur die Besonderheiten des Standorts, sondern auch die richtige Komposition bei einer geringen Breite des Beetes. In diesem Beitrag geben wir Ihnen Tipps und Ideen, wie Sie ein schönes Blumenbeet lang und schmal anlegen und was Sie alles dabei beachten müssen.

Gestaltungstipps für lange und schmale Blumenbeete

Frühlings Beet lang schmal entlang Gehweg mit Tulpen

Bevor wir zu den Pflanzideen kommen, möchten wir die wichtigsten Gestaltungsregeln für schmale Blumenbeete zusammenfassen. Im Unterschied zu Beeten, wo es genug Breite gibt, müssen wir in diesem Fall etwas sparsamer mit der Auswahl an Pflanzen und Blumen sein. Üppige Pflanzkombinationen bringen bei dieser Beetform nichts und können chaotisch aussehen. Stattdessen sollten Sie sich auf wenige Arten beschränken, die sich entlang der Länge des Beetes wiederholen. Verschiedene Höhen der Pflanzen sind in Ordnung, aber müssen mit der Beetbreite abgestimmt werden.

Pflanzen mit unterschiedlicher Wuchshöhe

Langes schmales Blumenbeet vor dem Haus Pflanzen mit verschiedenen Wuchshöhen kombinieren

Ist das Beet sehr schmal, dann werden die hohen und niedrigen Pflanzen abwechselnd bepflanzt. Gibt es jedoch genug Breite, dann können Sie die höher-wachsenden Blumen und Stauden in den Hintergrund pflanzen und die niedrigeren in den Vordergrund. Dies funktioniert am besten bei langen Blumenbeeten, die sich vor Hauswand, Mauer oder Hecke befinden. Handelt es sich um ein freistehendes langes und schmales Blumenbeet, dann fällt das Spiel mit den Höhen der Pflanzen schwieriger.

Muster kreieren im schmalen Beet

Schmalen Beetstreifen bepflanzen mit Stiefmütterchen und Tulpen

Damit der Beetstreifen wirklich ansprechend wird, können Sie sich bei der Beetgestaltung für ein Thema entscheiden. Aus zwei bis drei Pflanzenarten lassen sich hübsche Muster kreieren, die dem Garten Struktur verleihen. Dafür können Sie zum Beispiel blühende Pflanzen in einer Farbe mit immergrünen Pflanzen oder Exemplare mit interessantem Laub kombinieren. Wichtig ist nur, dass Sie die richtigen Pflanzen für den entsprechenden Standort auswählen.

Das Drei-Jahreszeiten-Beet

Beet am Zaun bepflanzen Blumen und immergrüne Pflanzen


Bei der Pflanzenauswahl sollten Sie ebenfalls darauf achten, dass Sie Blumen und Stauden mit langer Blütezeit oder immergrünem Laub auswählen. Das garantiert Ihnen, dass das Beet länger attraktiv aussieht.

Frühlingsblumen zum Beispiel sind schön, aber haben eine begrenzte Blütezeit. Das heißt, dass das Beet mit Frühblühern im Sommer nicht mehr so schön aussehen würde. Wer trotzdem nicht auf die Blütenpracht der Frühlingsblumen verzichten möchte, sollte sie mit Stauden kombinieren, die zu einem späteren Zeitpunkt blühen. Man muss jedoch darauf achten, dass immer mehrere Arten gleichzeitig blühen und keine Blühlücken entstehen.

Blumenbeet lang und schmal – So wird es angelegt!

Blumenbeet lang schmal anlegen Tipps Schritt für Schritt

Hier haben wir die Grundschritte zum Anlegen eines langen, schmalen Blumenbeets zusammengefasst.

  • Standort bestimmen und das Beet zur Bepflanzung vorbereiten – Den Boden durch Umgraben lockern, Erde mit Hummus und Sand verbessern, Hornmehl für optimale Nährstoffversorgung verteilen.
  • Einen detaillierten Pflanzplan erstellen, dabei Standortbedingungen und gestalterische Gesichtspunkte beachten.
  • Pflanzen nach dem Pflanzplan auf Beetfläche verteilen, wobei höhere Exemplare im Hintergrund und niedrigere im Vordergrund positioniert werden.
  • Pflanzlöcher mit einem Spaten ausheben und Pflanzen einsetzen.
  • Pflanzen durchdringend gießen.
  • Den Boden im Blumenbeet mit Rindenmulch bedecken.

Tipp: Pflanzenabstand berechnen

Langes schmales Blumenbeet an der Terrasse


Um den genauen Abstand zwischen den Pflanzen im schmalen Beet zu berechnen, gibt es eine einfache Formel. Dafür brauchen Sie nur die Pflanzdichte pro Quadratmeter der ausgewählten Pflanze, die Sie bereits im Gartencenter oder auch online herausfinden können. Zum Bestimmen des Abstands teilen Sie 100 durch die angegebene Pflanzdichte und multiplizieren das Ergebnis mit zwei. Das Resultat gibt Ihnen den Pflanzenabstand in Zentimetern.

Die Formel sieht also so aus:

100 : Pflanzdichte = Zahl * 2 ≈ Pflanzenabstand

Mehrjähriges Blumenbeet lang und schmal: Ein Beispiel

Pflanzplan schmales Beet mit mehrjährigen Blumen

Ein langes, schmales Blumenbeet nach Standort bepflanzen

Blumenbeet lang schmal vor Mauer Pflanzen mit unterschiedlicher Wuchshöhe

Um die besten Pflanzen für ein Blumenbeet zu finden, spielen Standort, Licht- und Bodenverhältnisse eine entscheidende Rolle. Da sich die meisten schmalen Beete vor Hauswänden, Zäunen und Hecken befinden, sollte die Pflanzenauswahl an die Anforderungen dieser Standorte angepasst werden.

Beet am Zaun anlegen

Schmales Blumenbeet gestalten am Zaun

Viele denken, dass sich für ein Blumenbeet auf der Außenseite des Zauns die Mühe nicht lohnt. Es ist schwierig zu bewässern, reflektiert die Hitze vom Gehweg, kann von Passanten zertreten oder gepflückt werden und hat oft keine so guten Bodenverhältnisse. Dennoch kann so eine Randbepflanzung als Rahmen für den Garten innen und das Haus dahinter dienen.

Ein klassischer weißer Zaun, der mit duftenden Rosen geschmückt ist – was könnte romantischer sein? Mit Blumen an der Außenseite des Zauns können Sie Ihre Gäste willkommen heißen und die Blütenpracht wird auch Ihnen selbst immer große Freude machen, wenn Sie nach Hause kommen.

Beet mit Blumen am Zaun lang und schmal Hanglage

Zu den beliebtesten Möglichkeiten zur Bepflanzung des langen, schmalen Beetes vor dem Zaun oder der Mauer gehören alle Kletter- und Rankpflanzen. Dazu zählen neben Rosen auch Clemantis, Waldreben und Hortensien. Passen Sie die Farbe der Blüten an die Zaunfarbe an, um ein schönes Ensemble zu gestalten.

Langes schmales Blumenbeet vor einer Hecke

Schmales Beet vor der Hecke bepflanzen weiß lila

Eine dunkelgrüne Hecke bietet sich als eine schöne Kulisse für blühende Stauden. Hecken konkurrieren aber mit anderen Pflanzen um Wasser, Nährstoffe und Licht. Das macht die Bepflanzung vor einer Hecke zu einer schwierigen Aufgabe. Möchten Sie die grüne Gartenumrandung trotzdem mit ein paar blühenden Pflanzen verschönern, bieten sich manche unempfindlichen Gewächse als mögliche Pflanzpartner an. Das sind vor allem Sträucher und Stauden, die tief wurzeln und zwischen die Hauptwurzeln der Heckenpflanze gesetzt werden.

Der Standort spielt auch eine wichtige Rolle. Die meisten Blumenbeete vor der Hecke befinden sich im Schatten, da die hohe Hecke das Licht schluckt. Es kann aber auch sein, dass das Beet direkt in der Sonne liegt. Die Auswahl der passenden Pflanzen würde also von dem Standort abhängen. Für einen halbschattigen oder schattigen Standort eignen sich zum Beispiel:

  • Hortensien
  • Funkien
  • Purpurglöckchen
  • Geranien.

Wird das Blumenbeet ausreichend Sonne ausgesetzt, dann sind folgende Pflanzen geeignet:

  • Rosen
  • Lavendel
  • Euphorbia
  • Pfingstrosen.

Standort Hauswand für ein langes schmales Blumenbeet

Pflanzplan schmales Beet an der Hauswand

Da viele Häuser keinen richtigen Garten haben, sondern nur einen kleinen Platz für die Terrasse, ist der schmale und lange Bereich um dem Haus herum die einzige Möglichkeit für ein Blumenbeet. Da die Erde rund um die Hauswand oft sehr trocken und kalkhaltig ist, sollte man bei der Bepflanzung dieses Bereichs einige Regeln beachten.

Pflanzen, die Trockenheit und Kalk lieben und hart im Nehmen sind, bieten sich als die beste Wahl für den Standort Hauswand. Auch kältempfindliche Pflanzen eignen sich dafür gut, da dieser Standort oft gut geschützt ist.

Für die Auswahl der Pflanzen spielen natürlich auch die Lichtverhältnisse eine Rolle. Ein langes, schmales Blumenbeet vor der Hauswand, die nach Süden ausgerichtet ist, bietet sich ideal für hitzeverträgliche und sonnenliebende Pflanzen, die gut mit Hitzestau umgehen können. Für die Nordseite hingegen eignen sich schattenverträgliche Pflanzen, die auch Trockenheit vertragen können.

Schmales Beet an der Hauswand gestalten

Die Farbe, in der das Haus gestrichen ist, können Sie als Leitfaden bei der Auswahl von blühenden Pflanzen verwenden. Die ausgewählten Blumen sollten im besten Fall einen Kontrast dazu bilden und trotzdem gut dazu passen.

Hier sind die besten Pflanzen für ein langes, schmales Blumenbeet vor der Hauswand:

Für sonnige Standorte:

  • Salbei
  • Wolfsmilch
  • Steppenkerzen
  • Thymian
  • Lavendel
  • Woll-Ziest

Für schattige Standorte:

  • Funkien
  • Schaublatt
  • Tafelblatt
  • Purpurglöckchen
  • Prachtspiere
  • Wald-Geißbart

Einfahrt oder Gehweg bepflanzen

Langes schmales Blumenbeet anlegen Pflanzplan Pflanzkombinationen

Lange, schmale Blumenbeete funktionieren oft als Rabatten. Sie lassen sich überall im Garten anlegen und dienen dazu, den Garten in mehrere Bereichen zu unterteilen und gleichzeitig zu verschönern. Möchten Sie zum Beispiel auf den Gehweg zum Hauseingang einen Akzent setzen, dann bietet sich neben Beleuchtung eine Rabatte als gute Wahl.

Im Unterschied zu den schmalen Beeten vor Hecken und Mauern ist die Rabatte oft in geringer Höhe angelegt. Das heißt, es kommen vor allem Bodendecker und niedrig wachsende Blumen zum Einsatz.

Da die Rabatten Wege und Einfahrten säumen, ist eine Abgrenzung von diesen notwendig. Das sieht nicht nur schön aus, sondern verhindert, dass die Pflanzen sich über den Rand des Beetes hinaus ausbreiten. Als Abgrenzung kommen vor allem Natursteine, Ziegel, Pflastersteine oder Holzelemente zum Einsatz.

Randbeet Gestaltung mit lila Frühlingsblumen

Die Auswahl an Pflanzen für die Rabatte entlang eines Gehwegs ist deutlich größer als diese für ein Blumenbeet an der Hauswand. So können Sie zum Beispiel sonnige Rabatten mit Steingartenpflanzen wie Enzian, Steinnelke oder Fetthenne bepflanzen und in schattigen Beetstreifen Funkien zusammen mit Zwiebelpflanzen einsetzen.

Damit die Rabatte das ganze Jahr über schön aussieht, wird sie oft mit Wechselbepflanzung gestaltet. Das heißt, man pflanzt zum Frühling, zum Sommer und zum Herbst neu an. Die Bepflanzung fängt im Herbst an, indem man Blumenzwiebeln sowie Winterlinge, Schneeglöckchen und Krokusse einsetzt. Nach den Frühlingsblumen folgen dann Sommerblumen wie Sonnenhut, Dahlien, Lobelien und Eisenkraut und für den Herbst pflanzt man Herbstastern, Heidekraut und Ziergräser.

Langes schmales Blumenbeet freistehend anlegen

Langes Blumenbeet üppig frei stehend im Garten

Wer sagt, dass lange und schmale Blumenbeete nur als Umrandung genutzt werden können? Wer über einen großen Garten verfügt, kann so ein Beet als schönes Design-Merkmal verwenden. Je nach Stil des Gartens kann die Form sowohl gerade als auch geschwungen sein. Geschwungene Formen sind typisch für Gärten im Cottage- oder Landhausstil und verleihen dem Außenbereich einen romantischen Touch.

Mit freistehenden schmalen Beeten lassen sich ebenfalls Muster im Garten gestalten. Damit können Sie zum Beispiel die langweilige Rasenfläche verschönern oder einen Sitzbereich mitten im Garten umranden.

Fazit

Langes schmales Blumenbeet bepflanzen Tipps

Lange und schmale Blumenbeete sind oft eine große Herausforderung, gehören aber zu den Must-Haves im schön gestalteten Garten. Ein schmaler Beetstreifen muss nicht immer üppig blühen, um schön und ansprechend zu wirken. Pflanzen mit hübschem Laub sowie Kräuter und immergrüne Pflanzen machen als Umrandung für verschiedene Gartenelemente ebenfalls eine gute Figur.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig