Gartenbeleuchtung selber bauen: 15 einfache Anleitungen für dekorative Gartenleuchten

Autor: Olga Schneider

Funktional und gleichzeitig dekorativ: Gartenleuchten dienen schon längst nicht mehr nur der Orientierung, sondern erzeugen auch spannende Lichteffekte. Wir zeigen Ihnen Ideen, wie Sie Gartenbeleuchtung selber bauen können. Von Gartenleuchten aus Beton über Solar Gartenbeleuchtung bis hin zu dekorativen Kronleuchtern mit Kerzen: Diese Ideen kann jeder mit ein bisschen Geschick umsetzen. Und das Beste: Die Ideen lassen sich für wenig Geld nachmachen.

Gartenbeleuchtung selber bauen: Gartenleuchten aus Beton

Gartenleuchten aus Beton selber machen Anleitung

Gartenleuchten aus Beton fügen einen minimalistischen Touch zum Außenbereich hinzu. Die Mehrheit der Designs fasziniert mit klaren Linien und einer puristischen Formensprache. Diese Betonlampen eignen sich perfekt als Akzentbeleuchtung und können leere Ecken im Garten aufpeppen. Am Tag wirken sie sehr dekorativ, am Abend verströmen sie sanftes indirektes Licht und ziehen automatisch die Blicke auf sich.

Gartenleuchten aus Beton selber machen Anleitung für LED DIY Gartenbeleuchtung

Wenn Sie sich für skulpturale Gartenleuchten aus Beton entschieden haben, dann sollten Sie als erstes eine Gießform bauen. Schneiden Sie mehrere OSB-Platten zurecht und fertigen Sie daraus die Form an. Bauen Sie zusätzlich eine Konstruktion aus Kunststoffröhren und einem Gartenschlauch. Sie erleichtern später das Verlegen von Stromkabeln. Einfach zuerst mit einer Kelle den Beton in einem Plastikeimer mischen, dann langsam in die Form gießen. Die Oberfläche ebnen und das Material aushärten lassen. Am Ende vorsichtig den Beton entnehmen und die Schläuche entfernen. Zwei LED-Deckeneinbaustrahler montieren und schon ist die Beleuchtung fertig. Aufgrund des hohen Gewichts der Gartenleuchte sollten Sie den Beton direkt am Platz gießen.

Gartenleuchten aus Beton selber machen: DIY-Idee für Wegbeleuchtung

LED Gartenleuchte selber machen aus Beton Anleitung

Wer zum ersten Mal eine DIY Gartenbeleuchtung aus Beton macht, kann mit einem einfacheren Projekt anfangen. Einfach zuerst ein Metallrohr mit einem Durchmesser von 3 cm mittig in einer leeren Dose positionieren, dann den Beton in die Dose füllen. Dabei darauf achten, dass der Beton nicht in das Metallrohr kommt. Das Material aushärten lassen, dann die Dose mit Gartenscheren zerschneiden und die Säule vorsichtig lösen. Kabel durch das Metalrohr führen und oben eine LED-Leuchte montieren. Wenn Sie mehrere solcher Gartenlampen aus Beton selber machen, dann können Sie damit eine Wegbeleuchtung selber bauen. Die Leuchten eignen sich prima auch für die Terrasse, das Treppenhaus oder schlecht einsehbare Bereiche wie der Gartenteich oder die Pergola im Garten. Da sie ihr Licht aus einer Höhe von 20 cm ausstrahlen, werden sie Sie nicht blenden.

Eine dekorative Gartenleuchte selber machen

Outdoor Lampe selber bauen Anleitung für dekorative Gartenbeleuchtung im Blumenbeet


Auf der Terrasse, um den Gartenteich, neben den Geländern oder an Stufen und Treppen: Die Beleuchtung im Garten sollte möglichst funktional und praktisch gestaltet sein. Es gibt allerdings Leuchten, die auch als Dekoration dienen können. Sie setzen Blumenbeete, Pflanzen und etliche Gartendekorationen effektvoll in Szene und schaffen auch nach dem Sonnenuntergang ein einladendes Ambiente. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie dekorative Gartenlampen selber machen können.

Outsoor Lampe selber bauen Anleitung Schritt für Schritt

Wenn Sie eine dekorative Lampe für den Garten selber machen, dann können Sie damit besonders schöne Bodendecker und Blumen hervorheben. Die Dekoleuchten aus farbigem Glas lassen sich super auch als Solisten inszenieren und machen sowohl am Abend, als auch am Tag eine gute Figur. Hier sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie eine effektvolle Gartendeko aus einem Solarstab im Vintage Look zaubern können. Hier sind die notwendigen Materialien im Überblick:

  • Solarstab mit Glaskugel
  • Alter Wasserhahn in Messing-Optik
  • Leitungsrohr bzw. Wasseranschluss
  • Heißkleber

Outsoor Lampe selber bauen Anleitung für dekorative Außenleuchte aus Farbglas


Kleben Sie den Stab an den Wasseranschluss. Befestigen Sie danach den Wasserhahn und die Glaskugel. Führen Sie das Kabel durch den Wasserhahn, den Wasseranschluss und den Stab. Stellen Sie die Outdoor Lampe an einen sonnigen Platz im Garten.

Solar Gartenbeleuchtung selber bauen

Solarbeleuchtung im Garten um den Gartenweg selber bauen

Auf dem Weg zur Pergola, zum Pool oder zur Terrasse bieten Solarleuchten Orientierung und beleuchten Stufen, Treppen oder Hindernisse. Natürlich sind im Handel zahlreiche Varianten erhältlich. Mit ein bisschen Geschick können Sie aber die solarbetriebene Outdoor Lampe selber bauen. Wir erklären Ihnen, wie das geht.

1. Sägen Sie etwa 60 cm lange Stücke aus einer Quadratleiste aus Kiefer. Machen Sie das Holz wetterfest, indem Sie einen Schutzlack auftragen.

2. Bohren Sie ein Loch in der Mitte und fixieren Sie dort ein PVC-Rohr.

3. Setzen Sie dann die Leuchteinheit ein.

Wegbeleuchtung selber bauen Solarlampen auf Holzpodest montieren

Nachdem Sie die Außenbeleuchtung selber bauen, können Sie sie praktisch überall im Garten aufstellen. Sie brauchen keinen Stromanschluss, weshalb sie eine flexible Lösung für größere Außenbereiche bieten. Sie sind sogar für den Einsatz im Wintergarten oder vor der Gartenlaube oder der Fahrradgarage geeignet. Umso mehr: die Solarleuchten lassen sich je nach Bedarf verstellen. Wenn Sie also zum Beispiel planen, den Garten neu zu gestalten, dann müssen Sie sich keine Sorgen in Bezug auf die Beleuchtung machen. Super praktisch ist es auch, wenn Sie sich für Solarleuchten mit Bewegungsmeldern oder Fernbedienung entscheiden. So lässt sich die Gartenbeleuchtung unkompliziert steuern und Sie können je nach Lust und Bedarf einzelne Zonen beleuchten.

Gartenbeleuchtung selbst gemacht Anleitung für Gartenlampe mit LED Kerzen und Baumzweig

Alternativ können Sie auch aus Baumzweigen eine Outdoor Lampe selber bauen.  Zu diesem Zweck hängen Sie einfach eine Laterne aus Drahtgeflecht an einem Baumzweig auf.  Diese Outdoor Beleuchtung für Ihren Garten fügt einen rustikalen Hauch zum Außenbereich hinzu. Eine solche selbstgemachte Lampe sollten Sie allerdings nie ohne Aufsicht lassen. Bei stärkerem Wind kann sie umkippen und es besteht Brandgefahr. Außerdem sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass die Leuchte eine Schutzklasse IP 67 oder höher hat. Bei der Montage einer hängenden Lichtquelle sollten Sie auch darauf achten, dass das Licht nicht die Nachbarn stört, zum Beispiel, weil sie direkt unter ihrem Fenster aufgestellt ist.

Gartenbeleuchtung mit Kerzen: Windlicht für den Gartentisch

DIY Gartenbeleuchtung selber machen Kerzen in Windlichtern mit Blumen arrangieren

Die Gartenbeleuchtung mit Kerzen schafft eine entspannte Atmosphäre. Windlichter erzeugen ein schönes Spiel aus Licht und Schatten und holen einen Hauch Romantik in den Garten. Wenn Sie sie mit saisonalen Blumen arrangieren, dann haben Sie eine effektvolle Tischdeko für drinnen und draußen gemacht.

Garten Licht Kerze Blumentopf bepflanzen

Sie brauchen nur einen etwas größeren und flachen Blumentopf. Legen Sie einen kleineren Blumentopf in seine Mitte und füllen Sie ihn mit Sand, Flusssteinen oder Kies. Stellen Sie anschließend darin das Windlicht auf. Füllen Sie Blumenerde in den großen Kübel und pflanzen Sie saisonale Bodendecker. Für einen optimalen Effekt kombinieren Sie Blattschmuckpflanzen mit niedrigen Blumen.

Gartenlichter selber basteln

Gartenlichter selber basteln Beleuchtung in Gläsern für Tisch und Terrasse

Eine weitere Idee für Beleuchtung für den Gartentisch ist diese. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie Gartenlichter selber machen können. Hier sind die notwendigen Materialien im Überblick:

1. Batteriebetriebene Lichterkette. Für den Einsatz im Freien eignen sich nur wasserfeste und speziell gekennzeichnete Modelle.

2. Marmeladengläser mit Deckel. Sie brauchen mehrere Marmeladengläser mit verschließbarem Deckel. Schneiden Sie den Deckel aus, um die Batteriebox anzubringen.

Drapieren Sie die Lichterketten in die Marmeladengläser und stellen Sie sie auf dem Gartentisch zur Schau.

Gartenlichter selber basteln unter Glasglocke stellen

Alternativ können Sie eine Lichterkette mit kleinen Dioden unter einer Glashaube arrangieren. Diese Akzentbeleuchtung lässt sich perfekt mit Vintage Glocken oder Teekanne und Tassen inszenieren und schafft spannende Lichteffekte auf dem Tisch. So steht romantischen Abenden zu zweit nichts mehr im Wege. Und auch im Winter macht die beleuchtete Glasglocke eine gute Figur.

Kronleuchter für den Garten selber machen

Kerzen Kronleuchter im Garten aus altem Holzrad und Marmeladengläsern selber machen

Pollerleuchten bieten eine großflächige, nicht blendende Beleuchtung und Solarlampen leuchten Ecken und Nischen perfekt aus. Wenn es aber um dekoratives Akzentlicht geht, dann sollten Sie sich für einen Kerzen Kronleuchter für Garten und Outdoor-Bereich entscheiden.  Sie brauchen nur eine überdachte Terrasse oder eine Gartenlaube, um dort die Gartenbeleuchtung hängend zu gestalten. Und Kronleuchter gelten schon längst als wahre Stimmungsmacher, die dem Sitzbereich einen Hauch Luxus und Opulenz verleihen. Wenn Sie einen Kronleuchter für den Garten selber machen möchten, dann ist die nächste DIY-Idee genau das Richtige für Sie. Hängen Sie mehrere Marmeladengläser an einem Holzrad auf und stellen Sie in jedes Marmeladenglas eine Kerze (oder eine LED-Kerze). Dekorieren Sie den Kronleuchter mit Ketten mit Strasssteinen oder Kristallen.

Gartenbeleuchtung selber bauen: Kronleuchter aus Naturmaterialien basteln

Kerzen Kronleuchter im Garten aus altem Holzrad und Marmeladengläsern selber machen

Optional können Sie um einen Rebenkranz frische Baumzweige wickeln und daran mehrere kleine Windlichter in unterschiedlichen Höhen aufhängen. Dieser Kronleuchter wird den Essplatz im Freien in ein sanftes, warmes Licht tauchen,  interessante Lichteffekte kreieren und für mehr Gemütlichkeit sorgen. Passen Sie allerdings darauf, dass Sie die Kerzen nie ohne Aufsicht lassen. Haben Sie immer einen Feuerlöscher in greifbarer Nähe und löschen Sie nie brennende Windlichter mit Wasser. Denn die Kerzen in den Windlichtern und Teelichtern enthalten Paraffin, ein leicht entflammbares Material, das sich nicht mit Wasser löschen lässt.

Mit Leiter und Kerzen Kronleuchter im Garten selber machen

Auch alte Holzleitern bieten sich zum Aufhängen von Windlichtern, Marmeladengläsern u.a. Lichtquellen an. Sie sind perfekt für einen langen Gartentisch und bieten Ihnen die Möglichkeit, die Beleuchtung nach den eigenen Bedürfnissen zu planen. Zusätzlich dazu können Sie auch weitere dekorative Gegenstände wie zum Beispiel Schneeflocken oder Sterne aus Metall aufhängen.

Gartenbeleuchtung selbst gemacht: Das Wichtigste im Überblick

Gartenbeleuchtung hängend selber machen Anleitung für rustikalen Kronleuchter

Selbst wenn Sie keine Erfahrung haben, können Sie die Gartenbeleuchtung selber bauen. Es gibt zahlreiche Anleitungen und DIY-Ideen für Weg – und Terrassenbeleuchtung. Wichtig ist vor allem, dass Sie sich dabei an bestimmte Regeln halten. Achten Sie darauf, dass die Leuchten für den Gartenweg und das Treppenhaus nicht blenden. Wählen Sie deswegen Pollerleuchten, die das Licht auf den Boden werfen, statt Bodenleuchten, die das Licht nach oben richten. An windige Stellen im Garten können Sie eine Lampe aus Beton stellen. Ansonsten bieten sich die Lampen auf einem hölzernen Pfahl. Für die Sitzecke im Freien bieten sich auch Windlichter, die sich mit saisonalen Blumen auf dem Tisch inszenieren lassen. Auch Kronleuchter sorgen für eine gemütliche Atmosphäre am Abend. Da allerdings immer Brandgefahr besteht, raten wir dazu, sich für LED-Kerzen zu entscheiden. Und für Nischen und Ecken im Garten bieten sich Solarleuchten an.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig