Rundes Blumenbeet anlegen: Tipps zur Planung und schöne Gestaltungsideen

Autor: Ada Hermann

Blumenbeete im Garten sind oft grob und rechteckig oder vielleicht ein wenig kurvig oder oval, aber was ist mit dem guten alten Kreis? Eigentlich geht jede Form, aber ein perfekt rundes Blumenbeet kann eine gute Möglichkeit sein, etwas anderes zu machen oder einen unverwechselbaren Mittelpunkt in Ihrem Garten zu schaffen. Alles über das Anlegen eines Blumenbeets mit runder Form sowie viele wunderschöne Gestaltungsideen finden Sie in diesem Artikel!

Wo passt ein rundes Blumenbeet?

Runde Blumenbeete eignen sich gut für Rasenflächen

Wir neigen oft dazu, Blumenbeete an offensichtlichen Stellen anzulegen – um einen Baum herum, an einem Haus oder im Zwischenraum zwischen Gehwegen. Wir verstecken sie in diesen Orten, wo sie als schöne Kulisse für Gartenstrukturen oder Rasenflächen dienen.

Was aber, wenn Sie ein Blumenbeet zum Mittelpunkt Ihres Gartens machen wollen? Oder haben Sie eine große Freifläche, die Sie füllen wollen? Ein rundes Blumenbeet ist die perfekte Lösung. Sie können es fast überall platzieren und es wird zu einem auffälligen Blickpunkt. Und Blumen in einem Kreis haben etwas, das das Auge erfreut.

Tipps zur Planung eines kreisförmigen Blumenbeets

Rundes Beet gestalten und bepflanzen

Ein kreisförmiges Blumenbeet anzulegen, kann schwieriger sein, als Sie denken. Die meisten anderen Arten von Beeten haben eine Art Hintergrund wie eine Mauer, einen Zaun, einen Gehweg, einen Baum oder einfach den Rand Ihres Gartens. Ein rundes Blumenbeet steht meistens allein und das bedeutet, dass es besondere Designüberlegungen erfordert. Es gibt keine festen Regeln für die Gestaltung des kreisförmigen Beetes, aber ein paar allgemeine Tipps helfen Ihnen, es optimal und vor allem schön zu gestalten.

Standort auswählen

Runde Blumenbeete im Garten schaffen Struktur

Planen Sie zuerst, wo Sie das Beet anlegen möchten und wie groß es sein soll. Im Unterschied zu rechteckigen Blumenbeeten, die man überall anlegen kann, brauchen Sie für eine runde Form etwas mehr Platz.

In größeren Frei- oder Rasenflächen kommt ein Beet mit runder oder geschwungener Form wirklich gut zur Geltung. Denn das runde Blumenbeet wirkt sehr dekorativ und braucht einen zentralen Platz im Garten. Für Ecken und Bereiche entlang der Mauer oder des Zauns sind lange, schmale und eckige Beete besser geeignet.

Umrisse markieren

Rundes Frühlings-Blumenbeet mit Tulpen Stiefmütterchen und Krokussen


Um ein rundes Blumenbeet in einer Freifläche anzulegen, müssen Sie zuerst die Umrisse markieren. Setzen Sie einen Holzpflock in die Mitte des gewählten Standorts. Binden Sie eine Schnur an den Pfahl und stecken Sie damit einen perfekten Kreis ab. Mit einem Pfahl, der leicht zu bewegen ist, und einem langen Stück Schnur können Sie mit der Größe und dem Standort spielen, bis Sie es richtig hinbekommen. Zur Markierung des Kreises können Sie auch einen Gartenschlauch oder einen Hula-Hoop-Reifen verwenden. Wenn der Kreis markiert ist, entfernen Sie bestehendes Gras und Unkraut, graben den Boden um, um ihn aufzulockern und bereiten ihn vor. Jetzt ist die Bepflanzung an der Reihe.

Ein rundes Blumenbeet bepflanzen

Bevor Sie irgendwelche Blumen oder Pflanzen ins Beet einsetzen, lohnt es sich, einen genauen Plan zu erstellen. Sie sollten immer den gewählten Standort im Auge behalten, da er die Auswahl der Pflanzen bestimmen wird. Hier sind einige Ideen:

Wählen Sie ein Mittelstück für den Kreis

Rundes Blumenbeet anlegen Struktur schaffen

Ein vorhandener Baum bietet sich hervorragend als Mitte für ein Blumenbeet, ist aber nicht unbedingt notwendig. Es sollte jedoch etwas geben, dass den Kreis verankert, wie zum Beispiel einen Strauch, eine höher-wachsende Blume oder eine Pflanze mit interessantem Laub. So bekommt das Beet Struktur.

Denken Sie über ein Muster nach

Ein rundes Blumenbeet als Blickpunkt im Vorgarten


Setzen Sie nicht einfach wahllos Blumen ein. Ein Kreis verlangt nach mehr Ordnung. Sie können zum Beispiel konzentrische Ringe aus verschiedenen Blumenarten gestalten oder den Kreis in Viertel oder Achtel teilen. Wiederholungen funktionieren auch gut. Hier ein paar Tipps, die Ihnen bei der Bepflanzung des runden Beetes helfen sollten:

  • Setzen Sie hohe Blumen, Stauden oder Sträucher immer in die Mitte ein.
  • Je niedriger eine Pflanze ist, desto näher am Beetrand sollte sie gesetzt werden. Eine Ausnahme ist in den Fällen möglich, wenn Sie ein Hoch-Niedrig-Muster aus zwei Pflanzen gestalten möchten.
  • Die Pflanzen brauchen Licht, deshalb sollten sie nicht zu dicht gepflanzt werden.
  • Sollte es Bodendecker in Ihrem Blumenbeet geben, setzen Sie diese am Rand ein oder verwenden Sie sie direkt als Beetumrandung.

Wählen Sie Pflanzen, die gut zusammenwachsen

Rundes Beet bepflanzen mit Blumen und Sträuchern

Alle Pflanzenarten, die Sie in das runde Blumenbeet einsetzen, sollten die gleichen Boden-, Wasser- und Lichtbedingungen benötigen. So wird die Pflege fürs Beet deutlich erleichtert und das gute Gedeihen garantiert. Sie brauchen aber auch Abwechslung, sonst wird das Blumenbeet langweilig. Wählen Sie verschiedene Höhen und Farben aus und setzen Sie noch Pflanzen mit interessantem Laub als Ergänzung zu den Blumen ein.

Tipps für die Bepflanzung

Ein Beet mit Blumen um die Gartenlampe gestalten

Bevor Sie die Blumen in den Boden einsetzen, machen Sie einen Probelauf, indem Sie sie an ihren Platz setzen, während sie noch in den Töpfen sind. Ordnen Sie sie nach Belieben neu an, bis Sie mit dem Endergebnis zufrieden sind. Dafür gehen Sie um das gesamte Blumenbeet herum, um die Pflanzen zu betrachten, damit Sie wissen, was funktioniert und was Sie verschieben müssen.

Wenn Ihnen das Layout gut gefällt, graben Sie die entsprechenden Löcher für jede Pflanze aus und setzen sie nur so tief in den Boden, wie sie in den Töpfen gewachsen sind. Gießen Sie die Pflanzen gut, nachdem Sie sie in das runde Blumenbeet verpflanzt haben.

Das Beet umranden

Rundes Blumenbeet mit niedrig wachsenden Rosen

Ein Rand um das Beet hilft, es zu definieren. Dafür können Sie fast alles verwenden, einschließlich traditionelle Beeteinfassungen, Steine, Ziegel, usw. Auch eine niedrige Hecke oder Bodendecker sind gut geeignet, um eine Art Rabatte fürs Beet zu gestalten.

Welche Pflanzen für ein rundes Blumenbeet?

Runde Blumenbeete mit Hyzianthen und Blumenweg mit Stiefmütterchen im Garten

Runde Blumenbeete, die in der Mitte des Gartens angelegt wurden, sind meistens direktem Sonnenlicht ausgesetzt. Der Standort Ihres Beetes spielt eine entscheidende Rolle für die Bepflanzung, da nicht jede Blume in der Sonne gedeihen wird. Wenn es Bäume in der Nähe gibt oder wird das Blumenbeet nahe am Haus angelegt, dann sind auch Pflanzen für den Halbschatten geeignet.

Rundes Blumenbeet mit kleiner Brücke als Deko

Stellen Sie sich das runde Beet wie einen blühenden Springbrunnen vor. Sie wollen die hohen Blumen in der Mitte, umgeben von niedriger wachsenden Pflanzen und umringt von blühenden Bodendeckern. Denken Sie über eine Mischung aus Stauden und einjährigen Pflanzen nach, wenn Sie das Gartenlayout planen. Die Bepflanzung mit einer Kombination aus mehrjährigen Blumen, einjährigen Blumen, Blumenzwiebeln und einer dekorativen Umrandung schafft eine Quelle von Farbe, Textur und Schönheit für die ganze Saison. Setzen Sie noch auf blühende Pflanzen mit schönem Laub, damit Ihr rundes Blumenbeet auch nach der Blütezeit attraktiv und nicht kahl aussieht.

Rundes Blumenbeet rote und weiße Blumen um einen kleinen Baum

Beispiele für schöne langblühende Stauden für Ihr Blumenbeet sind Katzenminze, Sonnenhut, Schafgarbe sowie Taglilien, die separat oder in Kombination miteinander ein schönes Ensemble schaffen. Wenn Sie die Gartenarbeit nicht stört, können Sie auch auf einjährige Sommerblumen setzen, die Sie aber jedes Jahr wieder pflanzen müssen. Zu den beliebtesten davon gehören Eisenkraut, Löwenmäulchen, einjähriger Lein, Kapuzinerkresse und noch viele mehr.

Tipp: Für passende Pflanzkombinationen können Sie sich im Gartencenter beraten lassen. Die Experten werden Ihnen helfen, die richtigen Blumen zu finden, die in Ihrem Garten am besten gedeihen.

Schöne Gestaltungsideen für ein rundes Blumenbeet

Ein rundes Hochbeet

Hochbeet mit Blumen rund schöne Farbkombination

Blumenbeete müssen nicht unbedingt ebenerdig sein. Ein rundes Hügelbeet fällt durch seine erhöhte Lage sofort ins Auge und wird zu einem echten Blickfang im Garten. Außerdem profitieren in einem solchen Beet die Pflanzen von einer guten Nährstoffversorgung und ausreichenden Wärmeentwicklung. Viele Tipps zum Anlegen eines Hügelbeets finden Sie in diesem Artikel. Möchten Sie das Hügelbeet in ein klar definiertes Hochbeet verwandeln, dann umranden Sie es zum Beispiel mit Naturstein, Ziegeln oder Holz, je nachdem welches Material am besten zum Stil Ihres Gartens passt.

Rundes Blumenbeet um einen Baum anlegen

Rundes Blumenbeet um einen Baum anlegen

Wenn Sie Bäume im Garten haben und gerade auf der Suche nach Ideen sind, wie Sie die Landschaft noch schöner  gestalten könnten, dann ist ein rundes Blumenbeet um den Baum herum eine wirklich tolle Möglichkeit. Die runde Form steht im Einklang mit dem Baum selbst und gestaltet den perfekten Rahmen dazu.

Ideen für die Beeteinfassung

Interessante Deko Idee für den Garten Beet als Feuerstelle gestalten

Für eine schöne Beeteinfassung sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Der klar definierte Beetrand ist nicht nur optisch schön, sondern erfüllt auch eine praktische Funktion. Ohne eine Umrandung können die Pflanzen in die benachbarten Flächen hinüberwachsen oder durch das Gras in der Rasenfläche verdrängt werden.

Hier haben wir ein paar interessante Ideen gesammelt, die einfach nachzumachen sind und eine passende Variante für jeden Gartenstil bieten. Lassen Sie sich inspirieren!

Ein rundes Blumenbeet mit Ziegelsteinen umranden

Blumenbeet rund mit Ziegelsteinen umranden

Mit Holzbalken das kreisförmige Beet einfassen

Beeteinfassung rund aus Holz für Hochbeet

Ein Hochbeet aus Stein eignet sich für Blumen perfekt

Kleines rundes Blumenbeet mit Beeinfassung aus Stein

Das alte Wagenrad in ein schönes Blumenbeet verwandeln

Altes Wagenrad bepflanzen DIY Idee für Blumenbeet rund

Beetumrandung mit Kieselsteinen

Kieselsteine als Beeteinfasung für runde Beete

Rundes Blumenbeet in alten Reifen anlegen

Alte Reifen bepflanzen Idee für DIY runde Blumenbeete

Eine niedrige Hecke passt als natürliche Beetumrandung ganz gut

Niedrige Hecke als Blumenbeet Einfassung rund

Bodendecker statt Beeteinfassung

Ein rundes Blumenbeet in die Rasenfläche anlegen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig