Mit diesen Tipps können Sie die eigene Outdoor-Lounge im Garten einrichten

Von Ada Hermann

Während wir uns im Winter drinnen vor dem Kamin entspannen, wollen wir in der warmen Jahreszeit so viel Zeit wie möglich draußen verbringen. Es ist nachgewiesen, dass der Aufenthalt im Freien eine positive Wirkung auf den Menschen hat und Stress reduzieren kann. Mit den passenden Gartenmöbeln können Sie Ihre eigene Outdoor-Lounge einrichten und den Garten in eine Oase der Ruhe und Entspannung verwandeln.

Die passende Einrichtung für die Outdoor-Lounge

Outdoor-Lounge Möbel für hohen Komfort

Obwohl der Sommer noch weit entfernt erscheint, ist jetzt gerade die beste Zeit, den Garten für die warmen Tage vorzubereiten. Die Loungemöbel von Gartella sind eine hervorragende Variante für den Außenbereich, da sie ein wohnliches Flair haben und zum Verweilen einladen. Ihr elegantes Design und exklusive Optik passen einfach perfekt zum modern gestalteten Garten. Worauf sollten Sie aber bei der Einrichtung des Outdoor-Bereichs achten?

Zunächst sollten Sie sich entscheiden, wie Sie Ihre eigene Outdoor-Lounge gestalten möchten. Soll sie nur Platz zum Entspannen und Ausruhen nach einer anstrengenden Woche bieten, oder eher ein Ort zum Speisen und Genießen mit Freunden und Familie sein? Hier ist oft die Größe des Gartens bzw. der Terrasse entscheidend. Ein großer Garten zum Beispiel lässt sich problemlos in verschiedene Bereiche unterteilen, wie etwa einen Lounge-Bereich und einen separaten Essbereich. Im kleinen Garten hingegen ist der Platz begrenzt und man muss große Möbelstücke durch platzsparende Varianten ersetzen. Hier finden Sie die Möglichkeiten für die Einrichtung im Überblick.

Das Outdoor Wohnzimmer

Outdoor-Lounge im Garten Sitzgruppe mit Polster

Vor allem im späten Frühling und Sommer lässt sich das Wohnzimmer nach außen erweitern, um den perfekten Ort zum Freunde-Treffen und Entspannen zu gestalten. Damit es draußen auf der Terrasse genauso heimelig wie innerhalb der eigenen vier Wände wird, braucht man die richtigen Gartenmöbel. Im Outdoor Wohnzimmer dürfen zum Beispiel bequeme Sitzmöglichkeiten einfach nicht fehlen. Mit einer Outdoor-Sitzgruppe und einem passenden Beistelltisch dazu lässt sich der beliebte Wohnzimmercharakter im Außenbereich zaubern. Kleine Details wie weiche Polster, Kissen und Auflagen tragen zum Sitzkomfort bei und verleihen Ihrer Outdoor-Lounge eine luxuriöse Note.

Essen im Freien

Esstischgruppe im Garten lange Tafel mit Teakholz Tischplatte

Wer gerne unter freiem Himmel das Frühstück genießt oder Freunde oft zum Abendessen einlädt, kann die Terrasse in eine Dining Lounge verwandeln. Zum klassischen Esstisch-Set gehören der Esstisch und passende Stühle, die unbedingt alle Anforderungen für Gartenmöbel erfüllen sollten. Eine kompakte Essgruppe eignet sich wunderbar für den kleinen Outdoor-Bereich, wobei eine lange Tafel im großen Garten eine gute Figur macht. Man kann zwischen Materialien wie Teakholz, Glas oder HPL (High Pressure Laminate) für die Tischplatte auswählen, die alle robust, witterungsfähig und hygienisch sind.

Entspannen unter der Sonne

wie Outdoor Lounge im Garten einrichten Loungemöbel


Für das perfekte Sommerfeeling sind Liegen für den Garten auch eine hervorragende Wahl. Diese werden sowohl als einzelne Garten- und Sonnenliegen, als auch als ganze Daybeds angeboten, die zum Wohlfühlambiente in der Outdoor-Lounge beitragen. Ob ein Buch lesen, am Pool etwas Sonne tanken oder einfach die Füße nach dem langen Arbeitstag ausruhen – die Liege bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Erholung.

Diese Anforderungen sollten Ihre Outdoor-Möbel erfüllen

Outdoor-Lounge einrichten Sitzgruppe Loungemöbel

Bei der Auswahl der richtigen Einrichtung für den Außenbereich spielt die Qualität der Gartenmöbel eine entscheidende Rolle. Sie sollten nur aus hochwertigen Materialien hergestellt sein und eine gute Wetterfestigkeit aufweisen. Rostfreie Metalle, wie Edelstahl und Aluminium, sowie wetterfestes Teakholz sprechen für hohe Qualität der Verarbeitung und eignen sich perfekt für die Outdoor-Lounge. Ein weiteres beliebtes Material ist der Polyrattan, der dem echten Rattan aus Naturgeflecht zum Verwechseln ähnlich steht, aber deutlich widerstandsfähiger ist. Die Polster der Loungemöbel müssen ebenfalls aus speziellen Stoffen bestehen, die UV-beständig und wasserabweisend sind.

hochwertige Loungemöbel Daybed weiß rund mit schwarzen Beistelltischen


Nicht weniger wichtig ist das Design der Gartenmöbel. Wer seine Terrasse modern einrichten möchte, trifft mit hochwertigen Loungemöbeln genau die richtige Wahl. Die ausgewählten Materialien und Farben sollten unbedingt im Einklang mit der Hausfassade stehen und ein harmonisches Gesamtbild schaffen. Klare Linien und eine ansprechende Optik sind hier Schlüssel.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig