Körbe bepflanzen: DIY-Ideen und Tipps, wie Sie Blumen und Pflanzen kombinieren und die Gefäße arrangieren

von Katharina Müller
Werbung

Blumenkörbe können aus einer einzigen Pflanzenart bestehen, oder Sie können eine Vielzahl von Blumen mischen und kombinieren, um eine maximale Wirkung zu erzielen. Werden Sie kreativ mit den Pflanzgefäßen. Erhöhen Sie sie, um eine Bühne zu schaffen, verdoppeln Sie sie, um sie interessanter zu machen, oder verwenden Sie sie, um einer Umgebung Schönheit und Privatsphäre zu verleihen. Wir verraten Ihnen ein paar Erfolgsgeheimnisse, wie Sie Körbe bepflanzen können. Mit diesen Tipps und Tricks werden Sie wirklich in Ihrem eigenen Garten, auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Balkon üppige, volle, ehrfurchtgebietende Blumenkörbe haben.

Körbe bepflanzen im Frühling: Pflanzensorten

Essbare Pflanzen anbauen – Obst, Gemüse, Kräuter

Körbe bepflanzen mit Obst, Gemüse und essbaren Blumen oder Kräutern

Wenn der Platz knapp ist, ist der Anbau von Gemüse, Obst oder essbaren Kräutern in Körben eine gute Möglichkeit, die Ernte zu steigern. Manche sind so hübsch, dass sie auch als Zierde taugen. Pflanzen Sie zum Beispiel eine Auswahl an Kräutern in Hängekörbe und warum nicht Radieschen, Rote Bete oder sogar Babymöhren?

Körbe bepflanzen im Frühling - Ideen und Tipps

Werbung

Hängende Tomatensorten sind die natürliche Wahl. Versuchen Sie es mit einer leicht zu züchtenden Sorte. Die kaskadenartig wachsenden Pflanzen liefern den ganzen Sommer über mundgerechte Tomaten. Sie müssen nicht aufgeständert werden und auch die Seitentriebe müssen nicht entfernt werden. Stellen Sie sie einfach an einen sonnigen Platz und gießen Sie sie regelmäßig. Auch die kleineren Sorten von Kirschtomaten eignen sich gut für die Pflanzung in Flechtkörbe. Stellen Sie auch einige Basilikumpflanzen dazu. Dann brauchen Sie nur noch den Mozzarella hinzuzufügen und schon haben Sie ein schmackhaftes Mittagessen, das Sie im Freien im Garten oder auf dem Balkon genießen können.

Kombinieren Sie farbige Blumen in geflochtenen Körben

Helle Petunien für Hängekörbe im Frühling

Werbung

Petunien sind natürlich ein Klassiker, wenn es um Hängekörbe geht und es gibt einen Grund, warum sie so beliebt sind. Diese sonnenliebenden, pflegeleichten Blumen bieten den ganzen Sommer über einen üppigen Anblick und sind in einer riesigen Auswahl an Farben erhältlich. Wenn Sie also einen aufsehenerregenden Look kreieren wollen, sind diese Blumen eine sichere Wahl. Wenn Sie die Blicke auf sich ziehen wollen, kombinieren Sie sie mit einer farbenfrohen Wand.

Körbe bepflanzen: ähnliche Töne einer Farbe

Wie Sie Töne bei den Blumen kombinieren können

Wählen Sie Blumen mit ähnlichen, aber leicht unterschiedlichen Farbtönen und kombinieren Sie sie, um einen schönen Farbakzent zu setzen. Mischen Sie zum Beispiel blassrosa und rosafarbene Blumen miteinander, um eine schöne Blumenampel zu kreieren.

Blumen mit ähnlichen Farben anbauen - gute Kombination für Blumenampeln

Affen-Orchidee ist eine einzigartige Deko für Ihr Zuhause
Haus & Garten

Affen-Orchidee ist eine einzigartige Deko für Ihr Zuhause: Hier erfahren Sie, wie man sie richtig pflegt

Die Affen-Orchidee sieht bezaubernd aus & duftet nach reifen Orangen, aber sie hat ein Temperament, das man bei der Zucht berücksichtigen sol

Empfohlene Pflanzen: Petunie, Eisenkraut, Stiefmütterchen, Begonie, Geranie.

Kontrastreiche, sich ergänzende Blumenfarben

Blumen mit verschiedenen Farben richtig arrangieren in Körben

Wählen Sie zwei Farben, die sich im Farbkreis gegenüberliegen. Diese beiden Komplementärfarben bieten den größten Kontrast und sind eine auffällige Kombination. Kombinieren Sie beispielsweise Violett mit Gelb oder Rosenrot mit Goldgrün.

Kontrastierende, aber sich ergänzende Blumenfarben

Empfohlene Pflanzen: Geranie, Schneeflockenblume, Petunie, Zauberglöckchen.

Körbe bepflanzen mit trockenheitsresistenten Gewächsen

Körbe bepflanzen mit trockenheitsresistenten Gewächsen - Kaktus

Sukkulenten, Kakteen und andere trockenheitsresistente Pflanzen werden immer beliebter, und das ist auch verständlich. Sie brauchen nur sehr wenig Wasser und gedeihen auch an heißen, trockenen und sonnigen Standorten – die Pflanzen, die immer wieder neue Möglichkeiten bieten. Sukkulenten sind eine ungewöhnliche Wahl für Blumenampeln oder Weidenkörbe im Freien, aber bei der großen Auswahl an strukturierten, farbenfrohen und taktilen Sorten gibt es viele Möglichkeiten für eine moderne Umgebung. Wählen Sie eine winterharte oder halbwüchsige Sorte – versuchen Sie die Hauswurz oder den Mauerpfeffer.

Sukkulenten für geflochtenen Körbe oder Rattankörbe

Schleppende Pflanzen für Blumenampeln

Schleppende Pflanzen für Hängekörbe - Grünlilie, Erbsenpflanze usw.

Blühende Pflanzen sind nicht die einzige Möglichkeit, um eine auffällige Hängekorbkombination zu schaffen. Es gibt viele Pflanzen mit farbenfrohen oder strukturierten Blättern, die Sie kombinieren können, um einen lang anhaltenden, kontinuierlichen Effekt zu erzielen.

Verschiedene Pflanzen in Körben für den Garten, Balkon und die Terrasse

Empfohlene Pflanzen: Efeu, Grünlilie, Goldene Efeutute, Pfennigkraut, Silberregen, Erbsenpflanze.

DIY – Pflanzenkörbe kreieren

Alten Weidenkorb verwenden

Alten Weidenkorb als Pflanzgefäß verwenden - DIY

Die meisten Ameisen bevorzugen trockene, sandige Böden
Haus & Garten

Ameisen im Rasen bekämpfen: Mit Hausmitteln können Sie sie loswerden und gleichzeitig das Gras grün erhalten

Die Ameisen im Rasen zu bekämpfen, mag einfach erscheinen, aber gehen Sie sicher, dass Sie nicht gleichzeitig auch Ihr Gras vernichten.

Alle Körbe aus natürlichen Materialien gehen irgendwann kaputt, aber ein dicker, stabiler Korb hält länger. Suchen Sie nach alten Rattankörben oder Weidenkörben mit einer gewissen Tiefe. Es ist möglich, dass Sie den Stil des Behälters ein wenig auffrischen, bevor Sie ihn ausstellen. Sie können ihn mit Farbe aufpeppen und zum Schluss mit 2 Schichten Klarlack lackieren, um die Oberfläche zu schützen, wenn Sie den Pflanzkorb nach draußen stellen. Wenn Sie ihn streichen und mit Klarlack überziehen, hält er auch etwas länger.

Rattankörbe passen perfekt als Pflanzgefäß - Anleitung

Als Erstes müssen Sie Ihren Korb mit Blumenerde füllen, in die Sie die Pflanzen setzen. Wenn Ihr Gefäß etwas dichter geflochten ist, können Sie die Blumenerde direkt dort hineingeben, aber Sie können auch zuerst Plastikfolie auf dem Boden auslegen. Dadurch hält der Korb etwas länger und die Erde bleibt an ihrem Platz.

Wie Sie Körbe mit verschiedenen Gewächsen bepflanzen

Für die Auskleidung eines Blumenkorbes können Sie einfach ein Stück schwarzen Plastikmüllsack verwenden. Schneiden Sie ein Stück aus, das das Innere weitgehend abdeckt, ohne über die Ränder hinauszuwachsen und schneiden Sie danach ein paar kleine Löcher in die Mitte des Plastikstücks für die Drainage. Geben Sie einige Holzspäne oder Verpackungschips auf den Boden des Pflanzgefäßes, um es leichter zu machen und die Drainage zu verbessern. Füllen Sie dann den Korb zu etwa 2/3 mit der Blumenerde. Setzen Sie zum Schluss Ihre Pflanzen hinein, füllen Sie noch ein paar Handvoll Blumenerde um die Pflanzen herum und gießen Sie sie gut an.

Bunten Hängekorb arrangieren – Anleitung

Hängekörbe bepflanzen - Anleitung

Alles, was Sie für dieses DIY-Projekt brauchen, ist: ein großer, bunter Korb, 3 Ketten, 3 mittlere Karabinerhaken, ein stabiler Schraubhaken, ein Plastikkorb (wenn Sie echte Blumen verwenden und nicht künstliche), Erde und Pflanzen.

DIY - Korb als Pflanzgefäß verwenden

Hängen Sie die Ketten durch die Griffe des Korbes und befestigen Sie den Karabiner an der Kette, um sie zu sichern. Schrauben Sie den großen Haken an die Decke und haken Sie die Enden der drei Kettenteile ein. Füllen Sie den Korb mit der Erde und den Pflanzen (zuerst alles in das Plastikgefäß geben). Oder füllen Sie ihn einfach mit künstlichem Grün und schon sind Sie fertig!

Pflanzen für Körbe - Anbau und Dekoration

Katharina Müller liebt es, alle neuen Trends in den Bereichen Beauty, Make-up, Nageldesign und Frisuren zu erforschen und sie dann mit ihren Leserinnen zu teilen. Sie hat ein Gespür für schöne Kleidung und Ästhetik. Kathi verbringt gerne Zeit in ihrem Kleingarten und kümmert sich um alle Pflanzen. Auf Deavita schreibt sie auch über verschiedene Putztricks.