Anthurie pflegen: Mit diesen Pflegetipps wird Ihre Flamingoblume die schönste Zimmerpflanze!

von Katharina Müller
Werbung

Die Anthurie, auch Flamingoblume genannt, ist eine auffällige Zimmerpflanze mit leuchtend roten oder weißen Blüten und großen, glänzenden Blättern, die ihr ein exotisches Aussehen verleihen. Die Blütezeit dauert etwa sechs bis acht Wochen, verteilt über das ganze Jahr, dazwischen liegt eine dreimonatige Ruhephase. Es gibt etwa tausend Arten von Anthurium, einer mehrjährigen Pflanze, die in Mittelamerika, im nördlichen Südamerika und in der Karibik vorkommt. Obwohl Flamingoblumen in wärmeren Gegenden auch im Garten angebaut werden können, eignen sie sich aufgrund ihrer besonderen Pflegeanforderungen besser für den Anbau im Haus oder im Gewächshaus. Wie Sie Ihre Anthurie pflegen sollten, erfahren Sie hier!

Flamingoblume pflanzen – Tipps

Flamingoblume pflanzen - Tipps

Pflegehinweise für Anthurien lassen sich aus dem natürlichen Lebensraum der Pflanzen ableiten: den tropischen Regenwäldern. Diese Pflanzen gedeihen am besten an einem warmen, hellen Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit, zum Beispiel in einem Badezimmer oder Wintergarten. Immer wenn die obersten Zentimeter der Erde trocken sind, sollten Sie die Zimmerpflanze gießen. Das Umtopfen sollte erst im Frühjahr erfolgen, wenn die Wurzeln der Pflanze das Gefäß ausgefüllt haben.

Pflanzen Sie den Wurzelballen etwas oberhalb der Erdoberfläche in eine Mischung aus torffreiem Mehrzweck- und Erdkompost oder in einen hochwertigen Zimmerpflanzen- oder Orchideenkompost.

Anthurie pflegen – den richtigen Standort finden

Ihre Flamingoblume gedeiht an einem Standort, der viel helles, indirektes Licht erhält. Die ideale Temperatur für Anthurien liegt zwischen 15 und 20 °C, fern von Zugluft und Heizkörpern. Sie können die Luftfeuchtigkeit in einem Raum erhöhen, indem Sie die Pflanzen dicht nebeneinanderstellen.

Anthurie-Pflege: guten Boden besorgen

Anthurie-Pflege - guten Boden besorgen

Werbung

Wenn Sie Anthurien in Töpfen züchten wollen, sollten Sie eine reichhaltige, aber gut durchlässige Blumenerde verwenden, die leicht feucht gehalten, aber nicht durchnässt wird. Flamingoblumen gedeihen am besten in einer speziell für Orchideen hergestellten Blumenerde, die zu gleichen Teilen aus Sand und Torfmoos besteht.

In ihrer Heimat wachsen viele Flamingoblumen auf den Wurzeln anderer Pflanzen und nicht auf der Erde. Geben Sie Ihrer Pflanze einen Pfahl oder ein kleines Spalier zum Klettern, wenn sie ihr eigenes Gewicht nicht halten kann.

Flamingoblume bewässern

Die Erde sollte immer ein wenig feucht sein und darf nie ganz austrocknen. Stellen Sie das Pflanzgefäß in eine Schale mit feuchten Kieselsteinen oder Schotter. Dort kann überschüssiges Wasser von der Pflanze abfließen und die relative Luftfeuchtigkeit in der unmittelbaren Umgebung erhöhen. Gießen Sie erst wieder, wenn sich die Erde trocken anfühlt. Etwa einmal pro Woche, wenn die Flamingoblumen drinnen sind. Wenn Sie die Pflanze im Freien halten, brauchen Sie sie bei heißem Wetter zweimal pro Woche gießen.

Anthurie pflegen und düngen

Anthurie pflegen und düngen

Während der gesamten Wachstumsperiode Ihrer Flamingoblume können und sollten Sie Flüssigdünger verwenden. Verwenden Sie einen phosphorreichen Dünger, der zu 1/4 verdünnt ist, und füttern Sie die Pflanzen einmal pro Woche. Mithilfe des Düngers können Sie Ihre Anthurien zur Blüte bringen.

Flamingoblume vermehren

Flamingoblume vermehren

Das Umtopfen ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, Ihre Flamingoblume zu teilen und sie an neue Standorte zu bringen. Trennen Sie die Pflanze vorsichtig in Abschnitte und pflanzen Sie jeden Abschnitt in ein eigenes Gefäß um. Sie können Ihre Pflanze auch vermehren, indem Sie einen Teil eines Stängels abschneiden, der etwa 10 Zentimeter lang ist und mindestens zwei Blattpaare hat. Um neue Pflanzen aus Wurzel-Stecklingen zu vermehren, entfernen Sie einfach ein Stück der Luftwurzel, verwenden Sie ein bisschen Bewurzelungspulver und pflanzen Sie das Stück in einen kleinen Behälter mit Kompost.

Die Zimmerpflanze beschneiden

Anthurie pflegen - Mit diesen Pflegetipps wird Ihre Flamingoblume die schönste Zimmerpflanze

Werbung

Wenn die Blätter einer Flamingoblume verwelken, investiert diese Zimmerpflanze all ihre Ressourcen in den Versuch, sie wieder zum Leben zu erwecken. Falls Sie die braun werdenden Blätter entfernen, kann die Pflanze ihre Ressourcen in die Entwicklung neuer Blätter und Blüten stecken. Wenn sich die Blätter nur schwer durch Abzupfen entfernen lassen, können Sie eine sterilisierte Handschere verwenden. Schneiden Sie abgestorbene Blüten an den Stielen ab, um Platz für neue Blüten zu schaffen. Wenn Sie die Samenbildung fördern wollen, müssen Sie die verbrauchten Blüten länger an der Pflanze lassen.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihre Pflanze in Form zu bringen, indem Sie alle Blätter oder Zweige entfernen, die nicht zur Gesamtästhetik beitragen. Lassen Sie mindestens drei oder vier Blätter stehen.

Anthurie pflegen – häufige Schädlinge und Krankheiten

Anthurie pflegen - häufige Schädlinge und Krankheiten

Mit der Zeit verursachen Blattläuse Verzerrungen und ungleichmäßige Blattfärbungen. Spinnmilben können die Ursache für die gelben Flecken auf Ihren Blättern sein. Neben Wollläusen sind auch Thripse für fleckige Blätter verantwortlich, da sie sich von jungen Pflanzen ernähren. Die Pflanzen werden welk, schlaff und können kein neues Wachstum entwickeln, wenn die Insekten bleiben. Die Schädlinge können auf natürliche Weise mit kurzen, schnellen Wasserstößen bekämpft werden, die die Insekten vertreiben und häufig ertränken. Gegen besonders hartnäckige Insekten können Öle und Seifen, die für die Verwendung im Gartenbau bestimmt sind, wirksam sein.

Anthurien neigen zum Vergilben der Blätter, wenn sie zu viel direkter Sonne ausgesetzt sind. Wenn die Blattspitzen braun werden oder ausbleichen, kann dies auf eine zu starke Lichteinwirkung hindeuten. Stellen Sie die Pflanze nicht direkt vor das Glas. Auch die bakterielle Welke, eine weitere Ursache für vergilbte Blätter, kann nicht ausgeschlossen werden. Stängel und Blätter können sich von einem gelblichen Grün zu einem Bronze-Farbton verändern.

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig