Wenn Gurken gelbe Blätter bekommen: Die möglichen Ursachen und was man tun kann

Von Olga Schneider

Ihre Gurken wachsen nicht und bekommen gelbe Blätter? Ein sicheres Anzeichen, dass die Pflanze gestresst ist. Krankheiten, Schädlinge oder falsche Pflege könnten einen Blattabfall begünstigen. Wir listen die häufigsten Ursachen auf.

Gurken bekommen gelbe Blätter: Krankheiten, Schädlinge oder doch Pflege-Fehler?

gurken bekommen gelbe blätter was tun

Wenn die Gurkenblätter vergilben, dann fragt man sich als Hobby-Gärtner, woran das liegen könnte. Krankheiten, Schädlinge und der eine oder andere Pflege-Fehler gehören zu den häufigsten Ursachen für Vergilbungen. Sehr wichtig ist, dass man sich die Pflanze genau anschaut und folgende Fragen beantwortet:

  • Sind die Blätter klebrig?
  • Sind Spinnennetze an den Blättern und Trieben zu sehen?
  • Hat die Gurke ihr Wachstum eingestellt?
  • Lässt die Pflanze seine Blätter hängen?
  • Ist der Boden angetrocknet bzw. zu feucht?
  • Ist die Luftfeuchtigkeit im Gewächshaus zu niedrig? Die großen Gurkenblätter verdunsten sehr viel Wasser und deswegen benötigen sie eine hohe Luftfeuchtigkeit.
  • Ist es im Gewächshaus zu kalt? Die Temperaturen sollten nicht unter 18 Grad Celsius fallen.

Diese Fragen sind entscheidend, damit man die Ursache erkennt und die Pflanzen retten kann.

Blattläuse an Gurken: häufige Ursache für gelbe Blätter

blattläuse an gurken wie bekämpfen

Blattläuse befallen oft Gurkenpflanzen, die im Freien wachsen. Selten kann man die Schädlinge auch in Gewächshäusern finden – und vor allem dann, wenn die Luftfeuchtigkeit zu niedrig ist.

Ein Befall macht sich schnell bemerkbar. Die Pflanzen lassen zuerst die Blätter hängen, werden dann gelb und die Blätter fallen anschließend ab. Ein sicheres Anzeichen für Blattläuse ist der klebrige Belag auf der Blattoberseite.

gurkenmosaikvirus gelbe blätter anzeichen

Ein Blattlausbefall wird von niedriger Luftfeuchtigkeit und Temperaturen um die 20-Grad-Marke begünstigt. Blattläuse übertragen übrigens auch eine Krankheit – Gurkenmosaikvirus, die zu Blattverfärbungen führen kann.  Gelbe, mosaikartige Flecken zeigen sich auf den Blättern und den Früchten, die dann ungenießbar werden.

Was Sie tun können: Die Freilandpflanzen mit lichtdurchlässigem Vlies bedecken. Die Läuse mögen hohe Luftfeuchtigkeit nicht und werden sich umsiedeln. Sie können auch ein Spritzmittel selber machen. Pflanzen Sie krankheitsresistente Gurkensorten als Vorbeugung gegen Gurkenmosaikvirus.

Gelbe Gurkenblätter bei Hitze im Gewächshaus: Anzeichen für einen Spinnmilbenbefall

gurken spinnmilben befall ursache für gelbe blätter


Spinnmilben sind kleiner als Blattläuse, dafür aber gefährlicher für die Pflanzen. Sie schwächen sie so stark ab, dass die Gurken eingehen. Die Schädlinge befallen den Gurkenpflanzen dann, wenn es längere Trockenperioden gibt. Die regelmäßigen Wassergaben bei anhaltender Hitze sind absolutes Muss für die Freilandpflanzen, im Gewächshaus sollte man die Luftfeuchtigkeit erhöhen. Spinnmilben können mit Nützlingen nur in der Anfangsphase des Befalls bekämpft werden. Leider bemerkt man sie oft zu spät. Daher bietet sich der Einsatz von Nützlingen als Vorbeugungsmaßnahme und für die Bekämpfung der Spinnmilben werden spezielle Schutzmittel mit Rapsöl verwendet.

 Die Pflanzen werden gelb und wachsen nicht: Mehltau

mehltau bei gurken ursache für gelbe blätter

Sowohl Freilandpflanzen, als auch Gurken in Gewächshäusern fallen dem Echten und dem Falschen Mehltau zum Opfer. Die beiden Krankheiten werden von Pilzen ausgelöst, die sich bei hoher Luftfeuchtigkeit schnell ausbreiten. Feuchte Blätter, die nur langsam über den Tag trocknen können, sowie Blätter, die nah am Boden wachsen, sind die Eintrittsstellen für den Pilz.

Echter Mehltau zeigt sich in einem weißen, pudrigen Belag auf den Blättern. Wenn die Krankheiten in diesem Anfangsstadium nicht behandelt wird, verfärben sich die Blätter gelb, vertrocknen und fallen ab.

Beim Falschen Mehltau bekommt die Gurke noch im Anfangsstadium gelbe Flecken auf den Blättern, die dann braun werden. Die befallenen Pflanzen werfen die Blätter ab und gehen ein.

Gurken lassen die gelben Blätter hängen: Falsches Gießen

gurken gelbe blätter bei gießfehler


Wenn die Gurken nicht nur gelbe Blätter bekommen, sondern diese auch hängen lassen, dann handelt es sich wahrscheinlich um einen Gieß-Fehler. Im Frühling reicht es aus, wenn man die Gurken einmal in der Woche ausgiebig wässert. Im Sommer, wenn die Temperaturen steigen, kann man alle 3 Tage die Gurken gießen. Wer zu oft, dafür aber zu wenig das Gemüse gießt, kann Staunässe begünstigen. Unregelmäßige Wassergaben stressen die Pflanzen und sie können eingehen. Ein weiterer, häufiger Gieß-Fehler ist es, die Pflanzen von oben zu gießen. Nasse Blätter sind Eintrittsstellen für Krankheitserreger wie Pilze oder Bakterien und können ihre Vermehrung begünstigen.

Muss man die gelben Blätter abschneiden und kann man die Gurken essen?

Grundsätzlich gilt: ist die Pflanze von Schädlingen wie Spinnmilben oder Blattläusen befallen, dann müssen Sie die Schädlinge bekämpfen. Lassen Sie die Blätter stehen – ein Rückschnitt wird die Pflanze zusätzlich abschwächen. Die Gurken kann man essen.

Beim Mehltau kann man die befallenen Blätter abschneiden, um eine Ausbreitung des Pilzes zu verhindern. Die kranken Pflanzenteile müssen dann mit dem Hausmüll entsorgt werden und dürfen auf keinen Fall im Komposthaufen landen. Die befallenen Früchte sind nicht essbar.

Geht es um einen Gieß-Fehler, dann müssen nur die vertrockneten Blätter abknipsen. Diese sind Eintrittsstellen für Bakterien und Viren. Die Gurken kann man essen. Wenn die Pflanze allerdings zu wenig Wasser bekommen hat, dann haben die Früchte oft einen bitteren Geschmack.

Anzeige



Olga Schneider

Olga Schneider

AUTOR

Olga Schneider ist begeisterte Hobby-Gärtnerin mit Interesse am naturfreundlichen Gemüse- und Obstanbau im Nutzgarten, sowie an Pflege von Blumen und Zierpflanzen. Auf Deavita ist sie auch in den Kategorien Ordnung im Haushalt und Putztipps aktiv, wo sie Ratschläge zu umweltfreundlichen und natürlichen Hausmitteln gibt. In Ihrer Freizeit stöbert sie gerne durch Seiten über Mode, Nageldesign und Haartrends. Sie backt gerne und probiert zusammen mit ihrer Familie neue Rezepte.

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig