Kann man Karotten auf dem Balkon pflanzen? – Gängige Anbaumethode & Tipps zur Pflanzenpflege

von Charlie Meier
Werbung

Es ist durchaus mit einigen durchdachten und einfach zu befolgenden Schritten möglich, Wurzelgemüse wie Karotten auf dem Balkon zu pflanzen. Auch bei begrenztem Platz können Sie Möhren auf dem Balkon anbauen, indem Sie Blumenkästen oder die passenden Pflanzgefäße dafür verwenden. Im Gegensatz zu Kartoffeln ist das Verhältnis von Platz zu Ertrag bei Karotten nicht erstaunlich, also können Sie beim Anbau ein bisschen clever vorgehen. Im Folgenden können Sie mehr über die Anforderungen erfahren und gängige Pflanzmethoden entdecken, um frisches und knackiges Gemüse zu genießen.

Karotten auf dem Balkon pflanzen und nahrhaftes Wurzelgemüse ernten

die richtige erntezeit für karotten auf dem balkon bei einem durchmesser von 3 cm

Beim Anbau von Möhren sollten die Bodenverhältnisse eine Priorität sein, da es sich dabei um Wurzelgemüse handelt. Darüber hinaus wachsen Karotten nach unten, weswegen Ihre verwendeten Töpfe eine angemessene Tiefe haben sollten, um den Ertrag zu maximieren. Unabhängig davon, ob Sie in einer Stadtwohnung mit kleinem Balkon oder Terrasse wohnen, kann der Anbau eine reiche Ernte ergeben.

mischkultur in blumenkasten als gemüsegarten mit karotten auf dem balkon pflanzen

Werbung

Dabei sollten Sie jedoch auch berücksichtigen, dass jeder Samen eine Karotte produziert. Dies könnte das Pflanzen einer Mischkultur aufgrund des Platzmangels erschweren. Sie können zwischen vielen Sorten wählen, aber wenn Sie Karotten auf dem Balkon pflanzen, sollten Sie platzsparende Varianten für Ihre Topfkultur in Betracht ziehen.

Die beste Pflanzzeit für Möhren im Balkongarten

frische und knackige möhren nach anbau im balkongarten ernten und genießen

Bei Karotten geht es meistens um robuste Pflanzensorten, die in einer Vielzahl von Klimazonen gedeihen können. Es ist jedoch für eine bessere Ernte wichtig, sie zur richtigen Zeit anzubauen. In kühleren Klimazonen können Sie 2-3 Wochen vor dem erwarteten letzten Frostdatum beim Möhren Säen Balkon und Pflanzgefäße verwenden. Fahren Sie dann alle 2-3 Wochen mit dem Pflanzen fort, um während der gesamten Vegetationsperiode einen beständigen Ertrag zu erzielen. Sie können mit dem Anbau bis etwa 6-8 Wochen vor dem durchschnittlichen ersten Frostdatum fortfahren.

diverse sorten von möhren anbauen auf dem balkon und in hochwertiger blumenerde reifen lassen

Sollten Sie sich jedoch in einer wärmeren Klimazone befinden, ist es am besten, mit dem Pflanzen Ihrer Karotten zu warten, bis das Wetter abkühlt. Die dafür geeignete Pflanzzeit und Saisons sind Herbst oder Winter. Somit stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanzen nicht vom heißen Sommerwetter beim Wachsen gestört werden. Indem Sie alle paar Wochen nacheinander Samen pflanzen, können Sie während der gesamten Vegetationsperiode eine kontinuierliche Versorgung mit frischen Karotten ermöglichen. Säen Sie also Möhrensamen alle 2-3 Wochen nacheinander für eine frische regelmäßige Ernte während der gesamten Vegetationsperiode.

Welche Größe sollten Ihre Pflanzgefäße haben, wenn Sie Karotten auf dem Balkon pflanzen?

mit der richtigen pflanzenpflege und anbaumethode karotten auf dem balkon pflanzen im blumentopf

Werbung

Je nachdem, für welche Karottensorte Sie sich entschieden haben, sollten Sie auch die entsprechenden Pflanzgefäße daran anpassen. In der Regel sollten jedoch 15-30 cm tiefe Behälter, die so breit wie möglich sind, für die meisten Sorten ausreichend Platz haben. Wenn Sie mehrere Karotten pflanzen möchten, sollten Sie aber einen breiteren Topf oder Blumenkasten mit der empfohlenen Tiefe dafür nehmen. Dafür können Sie jedoch auch Kübel und Pflanzbeutel verwenden. Es lassen sich sogar recycelte Flaschen aus Glas oder Kunststoff nachhaltig zum Anbau des Wurzelgemüses einsetzen.

Die richtigen Bedingungen zum Gedeihen von Möhren auf dem Balkon bereitstellen

in dafür geeigneten pflanzgefäßen karotten auf dem balkon pflanzen und reiche ernte erhalten

Wie schon oben geschrieben, können die optimalen Verhältnisse zu einer reicheren Ernte beitragen. Hier sind einige der wichtigsten Faktoren, die dabei zu berücksichtigen sind:

  • Den richtigen Standort wählen – Karotten benötigen jeden Tag mindestens 6-8 Stunden direktes Sonnenlicht und 8-10 Stunden indirektes Sonnenlicht, um ihr volles Potenzial zu entfalten. In warmen Klimazonen können Sie jedoch solche als Balkonpflanzen in Halbschatten wachsen und reifen lassen. Wenn Sie in einer kälteren Region Ihre Karotten auf dem Balkon pflanzen, kann der Anbau an einem weniger sonnigen Standort dementsprechend zu einem langsameren Wachstum führen.
  • Bodenverhältnisse – Wurzelgemüse bevorzugt gut durchlässigen, lehmigen und belüfteten Boden, der das Wurzelwachstum nicht behindert. Sie können entweder hochwertige Blumenerde kaufen oder Ihre eigene herstellen. Stellen Sie sicher, dass der vorbereitete Boden eher sandig als lehmig ist und keine Steine ​​enthält, sonst werden Ihre Karotten krumm und verbogen. Der Boden sollte leicht sauer bis leicht alkalisch sein, pH-Bereich von 5,5-7,5. Idealerweise 6-6,8.
  • Bewässerung – Wenn Sie Karotten auf dem Balkon pflanzen und sie in Töpfen anbauen, sollten Sie auch einen angemessenen Wasserstand aufrechterhalten. Bewässern Sie die Gewächse am besten regelmäßig und gleichmäßig, um die Blumenerde leicht feucht zu halten. Überprüfen Sie gelegentlich die Bodenfeuchtigkeit mit Ihrem Finger, um zu sehen, ob das Medium vor dem Gießen trocknet, da sie nie vollständig austrocknen sollten. Vermeiden Sie jedoch Überwässerung und Staunässe in den Pflanzgefäßen. Kurz vor der Reife, nach 3/4 ihrer reifen Größe, können Sie die Häufigkeit des Gießens jedoch reduzieren, da zu viel Feuchtigkeit in der Reifephase zu Wachstumsrissen in Karotten führt.
  • Optimale Temperatur – Damit die Samen keimen können, sollte die Temperatur zwischen 5 und 32 ° C liegen, wobei die optimalen Verhältnisse 12-24 ° C betragen. Die Samen von Karotten keimen normalerweise im Zeitrahmen von 1 bis 3 Wochen, jedoch viel langsamer bei niedrigen Temperaturen.

Für den richtigen Abstand sorgen und Karotten auf dem Balkon pflanzen

möhren säen balkon verwenden und sämlinge ausdünnen bei richtigem abstand

Ausdünnen und Abstände sind beim Anbau von Karotten unerlässlich. Der richtige Abstand zwischen solchem Wurzelgemüse in Kübeln oder Töpfen ermöglicht es jeder Pflanze, ohne Überfüllung zu wachsen, was sonst zu Wachstumsstörungen führen kann. Darüber hinaus beträgt der ideale Abstand bei der Aussaat 5 bis 10 cm. Wenn die Sämlinge eine Höhe von 7 cm erreicht haben, sollten Sie diese auf einen etwas größeren Abstand ausdünnen. Dadurch stellen Sie sicher, dass die Karotten genügend Platz haben, um normal zu wachsen und sich zu entwickeln. Um diese Aufgabe zu erledigen, können Sie die Sämlinge an der Basis fassen und sie vorsichtig ziehen. Wenn der Boden trocken ist, sollten Sie den Bereich davor bewässern. Dabei können Sie die stärksten Sämlinge selektieren und die schwächeren wegwerfen.

Geeignete Pflanzmethode anwenden und Möhren anbauen auf dem Balkon

einen aus keramik bestehenden pflanzer oder topf zum anbau von karotten verwenden

Sobald Sie die Sorten zum Anbau ausgewählt haben, können Sie die gewünschten Töpfe sammeln und sie mit hochwertiger Blumenerde auffüllen. Säen Sie die Samen etwa einen halben Zentimeter tief in die Erde. Anstatt die Babypflanzen auszureißen, können Sie diese zum Ausdünnen mit einer Schere wie Zimmerpflanzen schneiden, um die Wurzeln benachbarter Pflanzen nicht zu stören. Damit Sie also Karotten auf dem Balkon pflanzen können, benötigen Sie passende Pflanzgefäße, hochwertige Blumenerde und organisches Material wie Kompost, sowie Karottensamen. Ansonsten können Sie die unten beschriebenen Schritte als Anbaumethode befolgen:

  • Füllen Sie zuerst Ihren Behälter mit Blumenerde, gemischt mit Kompost. Sie können auch Perlit oder ähnliches hinzufügen, aber achten Sie darauf, keine großen Steine ​​zu verwenden. Suchen Sie in ähnlicher Weise alle Steine ​​heraus, die Sie im Kompost finden könnten.
  • Sie können dann die Samen direkt in den Topf säen, wobei Sie einen Abstand von etwa 8 cm einhalten. Stechen Sie dazu einfach mit einem Essstäbchen oder Bleistift ein etwa einen Zentimeter tiefes Loch und lassen Sie die Samen hineinfallen. Bedecken Sie es danach direkt mit Erde.
  • Gießen Sie zunächst gut und die Möhrchen sollten in etwa einer Woche keimen. Wenn es draußen kühl ist, können Sie die Pflanzen auch drinnen starten lassen. Sobald sie etwa 8 Zentimeter gewachsen sind, dünnen Sie schwache durch Abschneiden aus. Sie könnten diese jedoch auch durch neue Samen ersetzen.
  • Je nach Sorte könnten die Karotten in nur 55 Tagen erntereif sein.

Die richtige Pflanzenpflege und Erntezeit für Karotten im Balkongarten

kinder in der stadt mit gesundem wurzelgemüse aus eigenem anbau erfreuen

  • Düngen – Da Karotten Hackfrüchte sind, bevorzugen sie keinen stickstoffreichen Boden. Um das Wurzelwachstum zu fördern, sollten Sie daher ein Düngemittel verwenden, das wenig Stickstoff, aber viel Phosphor und Kalium enthält, wie zum Beispiel eine Formel von NPK 5-10-10. Außerdem kann es eine gute Idee sein, der Blumenerde anfangs zeitbasierten Dünger oder gealterten Kompost hinzuzufügen. Kratzen Sie während der Zwischensaison auch etwas Oberboden ab und düngen Sie die Seite mit Kompost. Wenn Sie der Erde nichts hinzugefügt haben, füttern Sie die Karotten alle zwei Wochen mit Flüssigdünger gemäß den Anweisungen des Produkts. Sie können aus Kompost oder Gülle auch Ihren eigenen organischen Flüssigdünger herstellen, wie beispielsweise Komposttee oder auch Wurmkompost.
  • Insektenbefall und Pflanzenkrankheiten – Während Sie Karotten auf dem Balkon pflanzen, müssen Sie sich keine Sorgen um Schädlinge und Krankheiten machen. Blattläuse und Flohkäfer können das Laubwachstum stören, sind aber leicht zu bekämpfen. Unkräuter, Schädlinge und Krankheiten behindern das Wachstum von Karottenpflanzen eher dann, wenn sie im Gartenboden angebaut sind. Das Sprühen von hausgemachten Insektiziden oder Neemöl nach den ersten Anzeichen eines Insektenbefalls ist eine gute chemiefreie Methode, um Karottenschädlinge zu beseitigen.
  • Der späte Frühling oder der Frühsommer sind normalerweise die besten Erntezeiten für Karotten. Darüber hinaus sollte das Wetter mild sein und die Karotten einen Durchmesser von mindestens 2-3 cm haben.
  • Lösen Sie zum Ernten mit einer Gartengabel die Erde um die Karotte und ziehen Sie diese dann vorsichtig mit den Händen heraus. Für den besten Geschmack und die beste Textur sollten Sie die Karotten im Boden lassen, bis Sie bereit sind, sie zu verwenden.
  • Bürsten Sie nach der Ernte überschüssige Erde ab und lagern Sie das Wurzelgemüse an einem kühlen, dunklen Ort. Bevor Sie alle Karotten ausgraben, sollten Sie auch überprüfen, ob sie die gewünschte Größe erreicht haben, indem Sie ein paar Pflanzen ausreißen.
Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig