Recycling im Garten: Nachhaltige und kreative Ideen für Gartengestaltung mit wiederverwerteten Materialien

Von Charlie Meier

Um Ihre Außenbereiche auf eine umweltfreundliche Art und Weise zu verschönern, können Sie durch Recycling im Garten zahlreiche Ideen realisieren. Dies kann eine günstige und nachhaltige Möglichkeit sein, das Aussehen Ihres Gartenbereichs mit rustikalen und naturnahen Ergänzungen zu verbessern. Somit kommen Sie nicht nur der Umwelt zugute, sondern können auch eine einzigartige Atmosphäre schaffen und sich abheben. Darüber hinaus können Sie versuchen, Abfälle zu minimieren, indem Sie nach den aktuellen Gartentrends alten Gegenständen neues Leben einhauchen. Hier sind einige Gestaltungsideen und Beispiele, die Sie dazu inspirieren können.

Dekorative und praktische Elemente durch Recycling im Garten umfunktionieren

kreative gartendekoration aus alten autoreifen erstellen und kostenlos garten verschönern

Es mag auf den ersten Blick wie ein kleiner Schritt erscheinen, aber durch Verwendung von recycelten Materialien im Gartenbereich können Sie einen großen Unterschied bei Ihrem persönlichen Fußabdruck machen. Zudem können Sie noch ein gutes Vorbild für andere sein, die dem Konzept der Nachhaltigkeit folgen möchten. Selbstverständlich gibt es auch nichts Falsches daran, neu gekaufte Gartendekoration oder Pflanzgefäße im Außenbereich zu verwenden, aber die Gartengestaltung mit wiederverwerten Materialien kann so viel kreativer und vor allem kostengünstiger sein.

umweltfreundliche und nachhaltige gartengestaltung mit wiederverwerteten materialien und haushaltsgegenständen

Darüber hinaus kann sich der Neukauf von teuren Gartenmöbeln oder Zubehör oft wie eine Verschwendung anfühlen. Stattdessen können Sie Ihrer Phantasie freien Lauf geben und alte oder rostige Möbelstücke und Haushaltsgegenstände in stilvolle und gestalterische Dekorationselemente für den Garten verwandeln. Die Wiederverwertung ist ein universeller Begriff, der sich auf die vielen Möglichkeiten bezieht, wie Menschen Materialien in ihren Gärten recyceln können.

einen alten toaster gleichzeitig als stilvolle gartendekoration und pflanzgefäß für mini kräutergarten recyceln

Durch Gartenrecycling lassen sich dementsprechend Projekte in vielen Formen und Größen realisieren. Diese können von Küchenabfällen für Kompost oder Düngemittel bis hin zu Gartenmöbeln, die Sie zu Pflanzgefäßen umfunktionieren, reichen. Entdecken Sie im Folgenden, wie man einen Garten kostenlos gestalten und nach dem beliebten Trend aufwerten kann.

Wiederverwendung von Haushaltswaren oder Baumaterialien im Gartenbereich

wiederverwertung von alten ziegeln als pflanzgefäß für sukkulenten durch nachhaltiges recycling im garten


Alte oder leicht beschädigte Ziegel, sowie unbrauchbare Schubkarren oder Rinnen lassen sich beispielsweise kreativ in Mini-Gärten oder Pflanzgefäße umwandeln. Verwenden Sie auch größere Haushaltsgegenstände wie Eimer aus Eisen zum Recycling im Garten. Sie können alles, von Bauschutt oder einem Aktenschrank bis zu einem kaputten Toaster als praktisches Zubehör für Ihre Gartenpflanzen benutzen.

retro look im außenbereich und praktischer pflanzenanbau durch recycling im garten mit alten haushaltswaren

Viele Baumaterialien, die normalerweise als Abfall gelten, können Sie als wertvolle Gartendekoration oder Gartenmöbel zu neuem Leben erwecken. In unansehnlichen alten Behältern oder Dosen, die Sie bemalen können, lassen sich zum Beispiel kleine Kräutergärten anlegen. Machen Sie einfach aus Ihren ansonsten unbrauchbaren Vorräten etwas Nützliches und Schönes, mit dem Sie Ihren Gartenbereich gestalten können.

Nachhaltiger Pflanzenanbau in recycelbaren Behältern

eierkartons zum pflanzen von samen als günstige und nachhaltige alternative zu töpfen verwenden


Sie haben sicherlich in Ihrer Küche oder im Bad herumliegende leere Joghurtbecher, Dosen oder Toilettenpapierrollen, die Sie als kleine Pflanzgefäße für neue Sämlinge benutzen können. Auch Pappbecher, die Sie im Auto vergessen haben, lassen sich in praktisches Zubehör zum Pflanzen umfunktionieren. Bauen Sie neue Setzlinge in leere Eierkartons, um Platz zu sparen und mehr Ordnung im Gartenbereich zu schaffen. Dafür eignet sich auch Plastikmüll wie Kunststoffflaschen, in denen Sie Samen ansetzen und ihnen ein gesundes Wachstum ermöglichen.

vertikal in wasserflaschen geordnete pflanzen als umweltfreundliches recycling im garten

Mit Wasserflaschen und sonstigen Materialien lassen sich ebenfalls kleine und nachhaltige Töpfe für Ihre Setzlinge erstellen. Solche recycelten Artikel können Sie pünktlich zum Frühlingsanfang auf praktische Art und Weise für Ihren Garten nützlich machen. Für Stadtbewohner sind diese Ideen auch ideal für das Anlegen eines Balkongartens.

gartenmauer oder zaun mit altem geschirr wie kannen als pflanzgefäße aufhübschen

Sie können auch abgebrochenes Geschirr wie Teller als Gartendekoration einsetzen oder diverse Kannen als Gießkannen verwenden. Auch alte Waschbecken und Badewannen sollten nach der Renovierung nicht unbedingt auf der Mülldeponie landen. Diese lassen sich mit Erde und Gartenpflanzen befüllen, um damit ein auffälliges Herzstück im Garten zu schaffen.

veraltete kleidungsstücke wie jeanshosen mit erde füllen und gartenpflanzen darin anbauen

Sie können auch alte Siebe als Pflanzgefäße vor allem dann verwenden, wenn bestimmte Pflanzensorten mehr Entwässerung erfordern. Eine andere klassische Variante sind alte Reifen, die Sie ebenfalls in praktische Pflanzer oder Gartendeko verwandeln können, um Ihrem Gartenbereich eine rustikale Note zu verleihen.

alte schuhe als blumentöpfe und pflanzgefäße nach dem gartentrend mit recycling im garten umfunktionieren

Machen Sie auch aus alten Schuhen, Gummistiefeln oder Kleidungsstücken wie Jeans interessante Pflanzgefäße, die eine bunte und kreative Gartengestaltung ermöglichen. Wenn die Materialien zum Recycling im Garten über keine Drainagelöcher verfügen, können Sie Löcher am Boden bohren oder geeignete Pflanzensorten wählen.

Gewächshäuser im Kleinformat durch Recycling im Garten erstellen

ein diy gewächshaus aus plastikflaschen machen und dem konzept der nachhaltigkeit folgen

Sie können leere Plastikflaschen, wie zum Beispiel eine Wasserflasche, in ein Mini-Gewächshaus verwandeln. Viele Hobbygärtner verfügen über keine Gewächshäuser in ihren Gärten, oder können sich den Bau eines großen Gewächshauses nicht leisten. Reduzieren Sie den Plastikmüll, indem Sie sich für eine kleinere Variante aus Kunststoffflasche entscheiden. Verwenden Sie dafür größere Wasserflaschen oder Plastikbehälter und schneiden Sie den Boden ab, damit er über die Oberseite Ihrer Pflanze passt.

kreativ sein und durch recycling im garten aus altem schuhschrank pflanzer machen

Somit können Sie die warme Luft und die Feuchtigkeit im Inneren halten. Diese Option eignet sich auch für exotische Pflanzen, denen Sie dadurch zu jeder Jahreszeit eine sommerliche Umgebung ermöglichen können. Stellen Sie nur dabei sicher, dass Ihre Gewächse ausreichend Luft bekommen, indem Sie den Flaschendeckel davor abmachen.

Veraltete Möbelstücke oder Holzpaletten bei der Gartengestaltung verwenden

aus recycelten holzpaletten neue gartenbank erstellen und dem gartenbereich eine rustikale note verleihen

Werfen Sie beschädigte oder alte Möbel nicht weg. Stattdessen können Sie veraltete Einrichtungsgegenstände wie Stühle, Sessel, Kommoden, Schreibtische, Schränke usw. retten, indem Sie damit einen charmanten Gartenraum schaffen. Obwohl sich die Wetterbedingungen darauf negativ auswirken können, lassen sich abgenutzte Möbelstücke mit etwas Farbe schnell auffrischen. Bei alten Möbeln mit Schubladen können Sie beispielsweise eine Drainage machen, indem Sie Löcher in den Boden jeder zweiten Schublade bohren. Dann brauchen Sie nur noch, die leeren Räume mit Erde und Pflanzen zu füllen. Darüber hinaus kann ein altes Spülbecken oder Waschtisch als Basis für Mini-Gärten fungieren.

aus alten holzkisten oder paletten neue regale für blumen und gartenpflanzen erstellen

Und was wäre eine nachhaltige Gartengestaltung ohne die Verwendung von Paletten? Diese praktischen Materialien sind nämlich beim Recyceln im Garten eine stets beliebte Variante. Sollten Sie über keine verfügen, finden Sie sicherlich welche, ohne dafür Geld ausgeben zu müssen. Obwohl es sich um begehrte Stücke handelt, werden viele Holzpaletten ausschließlich zum Transportieren verwendet und landen letztendlich im Müll. Damit lassen sich jedoch zahlreiche DIY-Projekte für den Gartenbereich und sogar Gartenmöbel erstellen. Sie können Paletten auch als Komposter, Hochbeete, Gartenschaukel oder Bänke, Terrassenmöbel und vieles mehr verwenden.

Mini-Gärten durch Recycling im Garten mit Dachrinnen anlegen

nachhaltig kleinen garten anlegen und dafür alte dachrinnen recyceln

Durch Verwendung von unbrauchbaren Dachrinnen können Sie auch den vertikalen Raum in Ihrem Gartenbereich optimal nutzen. Somit lässt sich beispielsweise auch eine unansehnliche Gartenmauer oder Zaun gestalterisch verbergen. Aus praktischer Sicht können alte Dachrinnen dadurch einen besseren Zweck als Pflanzer erfüllen. Geben Sie ihnen einfach einen neuen Anstrich und bohren Sie ein paar Abflusslöcher in den Boden, jegliche Dachrinnen an einer Wand Ihrer Wahl zu befestigen. Dabei können Sie einfallsreiche Designs ausdenken und die Rinnen entweder versetzen oder parallel wie Bücherregale stapeln. Ein derartiger Minigarten eignet sich perfekt für Keimpflanzen.

Tierfreundliche Gartengestaltung mit Futterhäuschen aus Farbdosen

tierfreundliche gartengestaltung durch recycling im garten aus alten farbdosen als futterhäuschen am baum

Zu guter Letzt besteht beim Recycling im Garten die Möglichkeit, Vögeln auf umweltfreundliche Art und Weise zu füttern oder ihnen Nistplätze zu bieten. Verwandeln Sie alte Farbdosen in Vogelhäuschen oder Futterstellen, indem Sie die leere Dose mit ungiftiger Farbe bemalen und im geeigneten Gartenbereich aufstellen. Dies lässt sich sogar mit Resten von Farben aus der Farbdose selbst machen, wodurch Sie das Vogel- oder Futterhäuschen dekorieren können. Lassen Sie es an Ästen oder Zäunen hängen, nachdem Sie das Vogelhäuschen mit Vogelfutter füllen, und heißen Sie Ihre gefiederten Freunde im Garten willkommen. Dabei können Sie mehr Vögel anlocken, indem Sie leuchtende Farben wie Rot, Orange und Blau verwenden.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig