Herbstblumen mit lila Blüten: 10 schöne Arten für den Balkongarten

Von Olga Schneider

Keine andere Saison fasziniert mit einer so großen Farbvielfalt wie der Herbst. Goldgelb, Ziegelrot und Orange bringen selbst einen kahlen Balkon zum Leuchten. Aber es sind die warmen Farben wie lila und pink, die dem Kübelgarten einen unverwechselbaren Charme verleihen. Deswegen haben wir 10 schöne Herbstblumen mit lila Blüten zusammengestellt.

Herbstblumen mit lila Blüten: Die Ballonblume

Herbstpflanzen mit lila Blüten Ballonblume

Die Ballonblume ist für seine filigranen Blüten bei den Hobby-Gärtnern besonders beliebt. Wenn geschlossen, sehen sie wie lila Ballons aus – daher kommt auch der Pflanzenname. Die Blume selbst ist winterhart und trotzt problemlos Wind und Frost. Ein überdachter Balkon mit West- oder Ostlage und ein Standort im Halbschatten sind wichtige Voraussetzungen für eine lange Blütezeit.

Herbstblumen mit violetten Blüten: Das Stiefmütterchen

Herbstblumen mit lila Blüten Stiefmütterchen pflege

Die Stiefmütterchen bevorzugen kaltes Wetter. Ihre kleinen lila Blüten erfreuen das Auge im Frühling und im Herbst. Die Stiefmütterchen sind einjährige Pflanzen, die aber bei richtiger Pflege Frosttage problemlos überstehen können. Besonders schöne Sorten sind „Plentifall Frost“ und „Johnny Jump up“

Lilafarbene Herbstblumen: Die Aster

Lila Blumen für Herbst Astern für Balkongarten

Die Aster ist die wahre Königin im Herbstgarten. Je nach Sorte kann die Blütenfarbe von Blau bis hin zu Lavendel und Lila variieren. Sorten wie „Bluebird“ und „October Skies“ haben besonders schöne Blüten.

Herbststauden mit lila und pinken Früchten: Der Liebesperlenstrauch

Herbststauden lila für den Balkon und Garten Liebesperlenstrauch


Der Liebesperlenstrauch ist eine mehrjährige Staude, die zu jeder Jahreszeit mit ihren kräftigen Farben fasziniert. Im Frühling und im Sommer bildet der Strauch weiße bis rosa Blüten. Im Herbst trägt er wunderschöne pinke Beeren, die sich dann in Lila verfärben. Für den Kübelgarten eignen sich Sorten wie „Purple Pearls“ und „Pearl Glam“.

Lila Herbstblumen: Die Lobelie

lila Blumen für Herbst Garten auf Balkon Lobelie

Die Lobelie ist eine wunderschöne Pflanze mit überhängenden Trieben, die sich zum Bepflanzen von Ampeln und Balkonkästen bestens eignet. Wenn Sie die Lobelie im Frühling gepflanzt haben, dann können Sie ihr einen Rückschnitt im Spätsommer verpassen. Die Pflanze wird schnell austreiben und erneut Blüten bilden. Schöne Sorten sind zum Beispiel „Laguna Dark Blue“ und „Laguna Ultraviolet“

Herbstpflanzen mit lila und pinken Blüten: Die Amur-Nelke

Lila Blumen für Herbst Nelken Amurensis


Im Unterschied zu anderen Nelkensorten blüht die Amur-Nelke ziemlich spät. Ihre Blütezeit beginnt im August und endet im Oktober. Der Bodendecker erreicht eine Wuchshöhe von  knapp 30 cm und eignet sich perfekt zum Bepflanzen von Balkonkästen. Die Amur-Nelke ist ein wahrer Sonnenanbeter, daher bietet ein sonniger Südbalkon die beste Voraussetzung für eine lange Blütezeit.

Lila Blumen für den herbstlichen Balkongarten: Die Herbstzeitlose

Blumen mit lila Blüten für Herbst Herbstzeitlose Pflege Tipps

Die Herbstzeitlose ist, wie der Name verrät, eine wunderschöne Herbstblume. Sie trägt von August bis Oktober ihre Blüten, deren Farben je nach Sorte stark variieren können. Während der Blütezeit bildet die Blume keine Blätter. Die Herbstzeitlose braucht mindestens sechs Stunden Sonnenlicht täglich. Dabei gilt die Faustregel: Je länger sie in der Vollsonne steht, desto mehr Blüten bildet sie. Ein Balkon mit Süd- oder Westausrichtung bietet daher die besten Voraussetzungen für eine Blütenpracht.

Alle Pflanzenteile der Herbstzeitlose sind stark giftig und daher für Kinder und Haustiere sehr gefährlich. Sie sollten daher auf keinen Fall in Kontakt mit der Blume oder mit ihren verwelkten Blüten, abgefallenen Blättern u.s.w. kommen.

Herbstblumen mit lila Blüten: Die Chrysantheme

Lila Herbstblumen Chrysanthemen Pflege für Balkon und Garten

Die Chrysantheme ist eine frostharte Blume, die sowohl im Garten, als auch auf dem Balkon eine gute Figur macht. In den Gartenzentren können Sie eine große Auswahl an Sorten finden. Die Sorte „Sheer purple“ bildet wunderschöne violette Blüten. Die Blumen erreichen eine maximale Wuchshöhe von 70 cm. „Amarena Purple“ bezaubert mit einer Blütenfülle und einer langen Blütezeit. Beliebte Pflanzpartner sind  verschiedene Ziergräser, Heide, Efeu und verschiedene Blattschmuckpflanzen.

Lila Herbstblumen: Rosen-Sorten

Lila Herbstblumen Rosen verschiedene Sorten für Blumenkübel

Die Rosen sind vom heimischen Garten und Balkon nicht mehr wegzudenken. Es gibt eine sehr große Sortenvielfalt, manche sind echte Langblüher und können bis in den Herbst hinein das Auge erfreuen. Bei kaltem Wetter halten die Blüten sogar länger als im Sommer aus und verwelken deutlich langsamer. Damit sich die Rose  auf dem Balkon wohlfühlt, ist ein sonniger, windgeschützter Standort ein absolutes Muss. Auch Frost kann sie schlecht vertragen. Ein Südbalkon oder ein Westbalkon mit Verglasung bieten daher die besten Voraussetzungen für eine Blütenpracht.

Lila Blumen im Herbst: Das Veilchen

Die Stiefmütterchen und die Veilchen sind nah verwandt. Die beiden Blumenarten sind für unerfahrene Hobby-Gärtner zum Verwechseln ähnlich und haben auch ähnliche Ansprüche an Boden und Standort. Das Veilchen ist eine sehr robuste Blume, die Frost, Schnee und Wind problemlos trotzen kann. Die Blumen blühen reichlich und eignen sich hervorragend zum Bepflanzen von Blumenkästen.

Lila Blumen verleihen dem Kübelgarten eine nostalgische Note und bilden reizvolle Kontraste zu gelb- und orange-blühenden Herbstblumen. Sie lassen sich prima als Solisten in Szene setzen, können aber auch zusammen mit Ziergräsern, Blattschmuckstauden und anderen saisonalen Blumen effektvolle Ensembles bilden.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig