Eier färben mit Küchenpapier: Mit unserer DIY-Anleitung werden Ihre Ostereier zum echten Hingucker!

von Lisa Hoffmann
Werbung

Herrlich duftende Blumen, tolles Wetter und viel Sonne – für uns persönlich ist der Frühling die schönste Jahreszeit! Wir wissen nicht, wie es Ihnen geht, aber wir freuen uns jetzt schon auf die Osterferien und die schöne Zeit mit unserer Familie. Ob als farbenfrohe Frühlingsdeko oder zur Eiersuche im Garten – hübsch verzierte Ostereier gehört zum Osterfest einfach dazu und eine hervorragende Beschäftigung für die ganze Familie. Sie haben keine Lust auf Eierfarben aus dem Laden und möchten was Neues ausprobieren? Eier färben mit Küchenpapier? Klingt auf den ersten Blick vielleicht etwas seltsam, aber das Ergebnis ist wirklich märchenhaft! Also worauf warten Sie noch? Lesen Sie weiter und erfahren Sie hier, wie Sie farbenfrohe Ostereier färben!

Ostereier färben mit Küchenpapier: So einfach funktioniert es

ostereier färben mit kindern wie eier färben mit küchenpapier

Tischläufer zu Ostern selber machen stempeln
Ostern & Frühling

Tischdeko zu Ostern selber machen: Frühlingsstimmung mit Dekoideen in Pastellfarben

Eine charmante Tischdeko zu Ostern, die in zarten Pastellfarben leuchtet, wird garantiert für Frühlingsstimmung sorgen. Wir bieten Bastelideen

Immer mehr Menschen möchten auf die überteuerten Eierfarben aus dem Laden, die sowieso voller Chemie sind, verzichten. Ob mit Naturmaterialen oder Eier mit Reis färben – es gibt mittlerweile unendlich viele interessante und äußerst kreative Möglichkeiten, um hübsche Ostereier zu zaubern und unsere eigenen Kunstwerke zu kreieren. Doch in den letzten Tagen hat eine ganz neue Methode unsere Aufmerksamkeit erregt, und zwar – Eier färben mit Küchenpapier. Die Technik ist super einfach und das Ergebnis sind wundervolle Ostereier, die sich bestens für Ihre Frühlingsdeko eignen.

Benötigte Materialien

Und hier die besten Nachrichten! Um Eier mit Küchenpapier zu färben, brauchen Sie nur wenige Dinge und wir sind uns sicher, dass Sie alle bereits haben. Holen Sie also die Kinder und haben Sie Spaß!

  • Hart gekochte Eier – um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen und damit die Farben schön leuchten, verwenden Sie lieber helle oder weiße Eier
  • Verschiedene Lebensmittelfarben
  • Küchenpapier
  • Essig
  • Sprühflasche
  • Kleine Gummibänder oder Kabelbinder
  • Plastikbeutel

Eier färben mit Küchenpapier: Schritt-für-Schritt-Anleitung

eier färben mit küchenpapier anleitung ostereier bemalen ideen

Werbung
osterbasteln für kinder niedliches osternest aus eierschachtel bemalen
Ostern & Frühling

Osterbasteln für Kinder mit Eierkartons: Lustige Upcycling-Projekte

Hier finden Sie einige einfache, aber kreative Projekte zum Osterbasteln für Kinder mit Eierkartons, die eine tolle Beschäftigung für die Osterzeit bieten.

Eier färben mit Küchenpapier – eine bessere Beschäftigung für die ganze Familie könnten wir uns nicht vorstellen. Die Methode dauert zwar eine Weile, aber glauben Sie uns – das Warten wird sich definitiv lohnen.

  • Nachdem Sie die Eier gekocht haben, trocknen Sie sie gut ab.
  • Als Nächstes die Eier einzeln in das Küchenpapier wickeln und die Enden mit dem Gummiband oder dem Kabelbinder sichern.
  • Dann ein paar Tropfen mehrerer Lebensmittelfarben auf das Papier geben. Lassen Sie dabei Ihrer Kreativität freien Lauf und experimentieren Sie mit den unterschiedlichsten Farbkombinationen.
  • Apfelessig und Wasser in einer Sprühflasche im Verhältnis 3:1 mischen und die Flasche gut durchschütteln.
  • Das Küchenpapier großzügig mit der Essigmischung besprühen. Bereits nach wenigen Sekunden werden Sie sehen, wie sich die Farben miteinander vermischen.
  • Stellen Sie sicher, dass keine weißen Flecken bleiben – das Küchenpapier sollte vollständig mit Farbe bedeckt sein.
  • Als Nächstes die Eier vorsichtig über das Waschbecken drücken, um den überschüssigen Essig herauszubekommen.
  • Die Eier einzeln in Plastikbeutel legen und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Hier ein kleiner Tipp – je länger die Eier mit Küchenpapier im Kühlschrank bleiben, desto intensiver und leuchtender wird auch das Ergebnis.
  • Eier färben mit Küchenpapier – so einfach geht das!

Eier mit Küchenpapier und Eierfarben färben

ostereier in marmor optik eier färben mit küchenpapier

Werbung

Haben Sie ein paar Eierfarben übrig? Anstatt diese wie gewöhnlich einfarbig zu färben, probieren Sie stattdessen unsere Idee für Ostereier mit Küchenpapier. Am Ende bekommen die Eier sogar etwas vom Papier, was für einen wirklich einzigartigen und besonderen Touch sorgt.

Benötigte Materialien:

  • Hart gekochte Eier
  • Eierfarben nach Wahl
  • Küchenpapier
  • Alte Zeitungen
  • Mehrere Schüsseln

Eier färben mit Küchenpapier:

  • Zuerst die Eierfarben nach Anleitung vorbereiten.
  • Eier hart kochen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Küchenpapier in mehreren dünnen Streifen schneiden und für ein paar Sekunden in die Eierfarben tauchen.
  • Anschließend die Eier mit den Papierstreifen umwickeln und auf Zeitungspapier vollständig trocknen lassen.
  • Je länger Sie die Streifen auf den Eiern lassen, desto dunkler und intensiver wird die Farbe.
  • Zum Schluss das Küchenpapier vorsichtig entfernen und fertig – so schnell können Sie Eier mit Küchenpapier färben!

Lisa ist 1971 in Düsseldorf geboren und aufgewachsen. Sie hat ihren Bachelor in „Kommunikationswissenschaften“ an der Uni Münster absolviert. Sie reist gerne, aber fast immer nur mit dem Auto – kurze Roadtrips mit Freunden sind ihr Lieblingshobby. Lisa interessiert sich viel für Mode, Fitness und gesunde Ernährung. Lisa gehört seit 4 Jahren zum kreativen Team von Deavita.com und da sie es liebt zu kochen, hat sie bereits mehr als 200 Artikel mit verschiedenen Rezepten geschrieben. Ihre andere Leidenschaft sind die neuesten Trends in Sachen Mode und Frisuren und wie jede Frau möchte Lisa immer auf dem neuesten Stand bleiben.