Laterne winterlich dekorieren und ein gemütliches Flair zu Hause in der Wintersaison schaffen!

Von Lina Bastian

Es kann ein bisschen schwierig sein, im Winter Aktivitäten zu finden, die man machen kann. Wir haben eine Lösung: DIY-Winterdeko-Projekte. Anstatt zu Hause zu bleiben, weil es einfach zu kalt ist, um nach draußen zu gehen, kann man eines dieser Projekte starten! Sie können eine Laterne winterlich dekorieren und glänzendes Flair zu Hause schaffen!

Laterne winterlich dekorieren für Ihren Kaminsims

Laterne winterlich dekorieren und ein gemütliches Flair zu Hause in der Wintersaison schaffen

Bastelprojekte jeder Art und Größe kommen am besten zur Geltung, wenn es einen Mittelpunkt gibt. Dekorierte Laternen für Ihren Kaminsims können niedlich aussehen und den Raum gemütlich machen!

Was Sie für die Herstellung von Laternenpfählen für Ihren Kaminsims benötigen:

  • Laternen oder Wandleuchten Ihrer Wahl
  • Holz – Sie können wiederverwendetes Holz für einen rustikalen Bauernhof-Look verwenden
  • Batterie-Puck-Leuchten
  • Holzschrauben
  • Säge
  • Drahtschere
  • Bohrer und Bits
  • Schleifen Ihrer Wahl
  • Tannenzapfen

Sie können IhreLaterne winterlich dekorieren und viel Spaß mit der Familie haben

Anleitung zum Selbermachen:

  • Schneiden Sie zwei Holzstücke pro Pfosten zu. Bestimmen Sie die Höhe, die Sie für Ihre Laternenpfähle wünschen. Bestimmen Sie nun die Länge des Fußes Ihres Laternenpfahls. Der Fuß muss lang genug sein, um den Pfosten zu stützen, darf aber nicht so breit sein, dass er den Rest der Auslage beeinträchtigt.
  • Montieren Sie Ihre Pfosten. Das vertikale Stück sollte mit dem Fuß nach vorne an der Wand anliegen. Halten Sie die Bretter in einem rechten Winkel und schlagen Sie zwei oder drei Holzschrauben durch das aufrechte Stück in den Fuß.
  • Befestigen Sie die Leuchte an Ihrem „alten“ Lampenpfosten.
  • Jetzt kommt die Stromversorgung der Leuchten mit Batterien. Anstelle von Glühbirnen brauchen Sie ein Paar batteriebetriebene LED-Puck-Leuchten, vorzugsweise mit Fernbedienung. Befestigen Sie die Puck-Leuchten am Sockel der Steckdose.
  • Dekorieren Sie Ihre Laternen, indem Sie die Schleifen oben befestigen und ein bisschen Grünzeug hinzufügen. Einige Tannenzapfen auf dem Kaminsims platzieren, für einen winterlichen Look!

Ein Winterwunderland in einer Laterne basteln

Probieren Sie, ein Winterwunderland in einer Laterne selber zu basteln

Dieses Jahr wollen wir eine niedliche Laternen-Deko basteln und nicht nur eine Kerze in der Laterne stellen. So können Sie eine DIY-Winterlaterne dekorieren.

Benötigte Materialien:

  • Laterne
  • Künstlicher Schnee
  • Flaschenbürstenbäume und -sträucher (im Grunde genommen eignet sich jede kleine Winterfigur. Sie können das Innere der Laterne winterlich nach Belieben dekorieren, das macht den Spaß und die Kreativität aus).
  • Batteriebetriebene LED-Lichter
  • Klebepunkte (um die Batterien zu befestigen)

So einfach und schnell können Sie eine DIY-Winterlaterne dekorieren


Anleitung zum Basteln:

  • Als Erstes können Sie den Boden der Laterne mit Kunstschnee füllen. Dann fügen Sie Ihre Flaschenbürstenbäume hinzu. Setzen Sie einen großen in die Mitte, um die Szene zu zentrieren, und füllen Sie dann die umliegenden Bereiche mit kleineren Bäumen und Büschen.
  • Als Letztes befestigen Sie die Batterie der Lichterkette mit Klebepunkten ganz oben an der Laterne.
  • Dann bringen Sie die Lichterketten einfach um den Baum herum und lassen Sie sie so hängen, wie sie wollten.
  • So ta-da! Das ist die selbstgebastelte Winterwunderland-Laterne!

Winter Terrarium Laterne Dekoration

Eine Winter Terrarium Laterne Dekoration selber machen und viel Spaß mit den Kindern haben

Eine sehr lustige Idee, die auch Ihren Kleinen Spaß machen würde!

Benötigte Materialien:

  • Laterne
  • Fichtenbaumfigur
  • Ornamente
  • LED-Lichterketten
  • Miniatur-Schneeflockengirlande
  • Flechtwerk
  • Kunstschnee-Glitter
  • Grünzeug
  • Tannenzapfen-Vogel-Ornament
  • Anhänger „Let It Snow“
  • Styropor

Werkzeuge:

  • Heißklebepistole und Klebestifte
  • Schere
  • Bleistift oder Dübel

Bedecken Sie den gesamten Boden der Laterne mit Watte


Anleitung zum Selbermachen:

  • Füllen Sie den Boden der Laterne, indem Sie ein quadratisches Stück Styropor ausschneiden, das hineinpasst. Verwenden Sie Heißkleber, um die Hirsch- und Baumfiguren auf dem Styropor festzukleben.
  • Bedecken Sie den gesamten Boden der Laterne mit Watte. Benutzen Sie einen kleinen Holzdübel (oder einen Stift), um die Watte unter das Reh und in die Ecken zu drücken.
  • Fügen Sie die LED-Lichterkette hinzu. Schieben Sie zunächst die Batterien durch die Laterne und durch die obere Öffnung auf der Rückseite der Laterne. Wenn Ihre Laterne oben nicht offen ist, legen Sie das Batteriepaket hinter sie und fädeln Sie das Kabel unter der Tür durch.
  • Schneiden Sie die Schneeflockengirlande in verschiedene Längen. Schneiden Sie die Girlande in 3 längere Stränge und etwa 4 kürzere Stränge.
  • Geben Sie Heißkleber auf das Ende eines Strangs und drücken Sie ihn oben auf die Laterne. Fahren Sie fort, bis Sie alle Stränge der Schneeflockengirlande aufgeklebt haben.
  • Streuen Sie einige Prisen künstlichen Frostschnee auf das Wattenmaterial.
  • Fertigen Sie zwei Bündel mit Grünzeug an. Legen Sie die Grünzweige übereinander und wickeln Sie dann einen der Stiele um alle Stiele, um das Bündel zusammenzuhalten.
  • Kleben Sie die beiden Bündel mit Heißkleber auf die Oberseite der Laterne. Die Bündel werden in die entgegengesetzte Richtung zeigen, wobei sich die Stiele in der Mitte überlappen.
  • Kleben Sie das Vogelornament aus Kiefernzapfen (oder ein anderes Ornament Ihrer Wahl) in den mittleren Bereich zwischen den beiden Grünzeugbündeln.
  • Hängen Sie ein weiteres Ornament an einer Seite der Laterne auf, indem Sie den Aufhänger unter eines der Grünpflanzenbündel kleben.
  • Schalten Sie die Lichterkette ein und stellen Sie sie aus.

Einmachgläser mit Spitzendeckchen und Kerzen

Einmachgläser mit Spitzendeckchen und Kerzen als Laternen für den Winter anfertigen

Einmachgläser eignen sich hervorragend als Kerzenhalter für die Winterdekoration. Aber Sie wollen doch nicht einfach eine Kerze in das Glas stellen und dann weitermachen! Nun, das könnte man schon, aber wir sollten ein wenig Finesse walten lassen. Zur Sicherheit und um zu verhindern, dass die Kerze im Glas herumfliegt, sollten Sie sie mit einer Schicht Sand oder mit dekorativen Steinen oder farbigen Edelsteinen umgeben.

Das Tolle an Einmachgläsern ist, dass sie erfunden wurden, um der Hitze beim Einmachen standzuhalten, sodass die Hitze der Kerze ihnen nichts anhaben kann. Bringen Sie etwas Romantik in Ihr Haus diesen Winter mit einer Laterne aus Einmachglas und Spitze. Besprühen Sie ein Spitzendeckchen mit Klebstoff und kleben Sie es auf ein sauberes Einmachglas. Umwickeln Sie den Rand mit Sackleinen, Schleifenband oder Schnur. Mit einem brennenden Teelicht oder einer Votivkerze im Inneren ist es ganz bezaubernd.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig