Jünger schminken ab 50: Mit diesen Make-up-Tipps können Sie die Falten unter den Augen kaschieren

Von Yoana Benz

So wie Ihre Augen verraten, wie viele Stunden Sie nachts geschlafen haben, verraten sie auch Ihren Geburtstag. Dies ist eine der ersten Gesichtspartien, die Anzeichen der Hautalterung wie feine Linien, Falten, Schwellungen und tiefere Augenringe zeigen. Wie können Sie also Ihre Augen ab 50 jünger schminken, damit Sie frischer und lebendiger aussehen? Lesen Sie weiter, um einige Augen-Make-up-Looks zu entdecken, die Falten wegschminken und Sie jünger und wacher aussehen lassen – selbst an einem Montag.

Schminktipps, wie Sie Augen ab 50 jünger schminken können

Jünger schminken ab 50 - Mit diesen Tipps können Sie die Falten unter den Augen kaschieren

Krähenfüße, empfindliche Haut, Tränensäcke sind alles Anzeichen des Alterns. Aber wussten Sie, dass es Make-up-Tipps gibt, die bei den meisten dieser Beschwerden helfen können? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre Augen ab 50 jünger schminken können.

Erhellen Sie müde Augen mit einem Nude-Liner

Jünger schminken ab 50 - Erhellen Sie müde Augen mit einem Nude-Liner

Ein Trick von Make-up-Künstlern, um die Augen 10 Jahre jünger aussehen zu lassen, besteht darin, einen Nude-Liner entlang der Wasserlinie des unteren Augenlids aufzutragen.

Anders als dunkle Kajalstriche, die die Augen verkleinern und Rötungen hervorheben können, lässt der Nude-Ton die Augen strahlen, ohne sie zu überwältigen. Der weiche, dezente Farbton neutralisiert Rötungen, sodass das Weiß der Augen heller erscheint und die Augen hellwach wirken.

Entfernen Sie Krähenfüße mit goldener Grundierung

Entfernen Sie Krähenfüße mit goldener Grundierung

Tupfen Sie vor dem Auftragen des Make-ups eine Grundierung auf Silikonbasis mit goldenen Partikeln auf die Augenpartie und bis zum äußeren Rand der Augenbrauen. Die goldenen Partikel lenken das Licht vom Gesicht ab und lassen feine Linien verschwinden, während das Silikon einen Schutzschild auf der Haut bildet, der verhindert, dass sich das Make-up in den Falten absetzt und diese noch verstärkt.

Jünger schminken ab 50 – Maskieren Sie die Kreise mit dem Jugend-Dreieck

Jünger schminken ab 50 – Maskieren Sie die Kreise mit dem Jugend-Dreieck


Zeichnen Sie ein auf dem Kopf stehendes Dreieck vom unteren Wimpernkranz bis zum oberen Ende des Wangenknochens und verblenden Sie es. Das lange Dreieck lenkt den Fokus nach unten auf den Wangenknochen und weg von Schwellungen, während es gleichzeitig einen aufhellenden Effekt erzeugt, der das Erscheinungsbild von dunklen Kreisen und Schatten mindert.

Tipp: Wählen Sie einen Abdeckstift in der entgegengesetzten Farbe Ihres Schattens, um ihn auszugleichen. Verwenden Sie für blaue Schatten einen orangefarbenen Abdeckstift, für violette Schatten einen gelben Abdeckstift.

Verdichten Sie Ihre Wimpern mit zweifarbiger Mascara

Falten unter den Augen wegschminken - Verdichten Sie Ihre Wimpern mit zweifarbiger Mascara

So wie die Haare auf unserem Kopf mit dem Alter spärlicher und dünner werden, so werden auch die Haare auf unseren Augen dünner und lassen unser Gesicht älter werden. Die Lösung ist, das Volumen der Wimpern aufzupumpen:

  • Tragen Sie eine Schicht dunkelbraune Mascara auf alle Wimpern auf und lassen Sie sie trocknen.
  • Tupfen Sie schwarze Wimperntusche auf die Spitzen.

Voilà! Ihre Wimpern wirken durch den Ombre-Effekt tiefer und die Aufmerksamkeit wird auf die Enden gelenkt, wodurch die Illusion längerer, vollerer Wimpern entsteht.

Jünger schminken ab 50 – Heben Sie Ihre Augenlider mit einer Schattentechnik an

Jünger schminken ab 50 - Heben Sie Ihre Augenlider mit einer Schattentechnik an


  • Verwenden Sie eine Palette mit 3 Farbtönen. Streichen Sie den hellsten Farbton in den inneren Augenwinkel und entlang des Brauenbogens.
  • Streichen Sie den mittleren Farbton über das gesamte Lid, um das Auge zu betonen und eine glatte, gleichmäßige Basis auf dem Lid zu schaffen.
  • Verblenden Sie den dunkelsten Farbton in der Lidfalte (der eingesunkene Bereich zwischen dem Lid und dem Brauenknochen, in dem die Haut zu erschlaffen droht), um einen „Schatten“ zu erzeugen, der die schlaffe Haut optisch zurücktreten lässt.

Das Schattieren des Lids mit Varianten eines schimmernden, neutralen Schattens erzeugt die Illusion eines Augenliftings.

Mit diesen Make-up-Tipps können Sie die Uhr zwar nicht anhalten, aber sie werden sie sicherlich ein wenig zurückdrehen. Aber was können Sie sonst noch tun, um Falten unter den Augen natürlich zu reduzieren?

Weitere Tipps, wie Sie Falten unter den Augen wegschminken können, finden Sie hier!

Wie können Sie Falten unter den Augen auf natürliche Weise minimieren?

Wie können Sie Falten unter den Augen auf natürliche Weise minimieren

Wenn Sie bereits wissen, wie Sie Ihre Augen ab 50 jünger schminken können, ist es an der Zeit zu lernen, wie Sie Ihre Augenfalten auch auf natürliche Art und Weise minimieren können.

Sorgen Sie jede Nacht für 8 Stunden Schlaf

Schlaflose Nächte können Tränensäcke verstärken und die Falten um die Augen verschlimmern. Wenn Sie Probleme beim Einschlafen haben, trinken Sie vor dem Schlafengehen weniger Koffein und vermeiden Sie es, auf Ihr Telefon oder Ihren Laptop-Bildschirm zu starren. Verzichten Sie mindestens 30 Minuten vor dem Schlafengehen auf koffeinhaltige Getränke und elektronische Bildschirme.

Trinken Sie jeden Tag mindestens 1,5 Liter Wasser

Wenn Ihre Haut trocken ist, sieht sie älter aus und Falten können verstärkt werden. Trinken Sie den ganzen Tag über Wasser, um Ihre Haut weich und prall zu halten. Wie viel Wasser Sie pro Tag trinken, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Als allgemeine Regel gilt jedoch, dass Sie pro Tag 8 8 Gläser (230 ml) Wasser trinken sollten.

Nehmen Sie Omega-3 und Vitamin E in Ihre Ernährung auf

Beides kann Ihre Haut geschmeidig halten und Tränensäcke reduzieren. Führen Sie Lebensmittel ein, die reich an diesen Vitaminen sind, um Falten unter den Augen zu reduzieren. Nehmen Sie jedoch keine neuen Ergänzungsmittel ein, ohne Ihren Arzt zu konsultieren. Im Zweifelsfall ist es sicherer, vitaminreiche Lebensmittel zu essen.

Zu den Lebensmitteln mit hohem Vitamin-E-Gehalt gehören: Mandeln, Mangold, Senf, Spinat, Eier, Grünkohl, Haselnüsse, Avocado, Brokkoli, Papaya und Oliven.

Zu den Nahrungsmitteln mit hohem Omega-3-Gehalt gehören: Leinsamen, Walnüsse, Lachs, Rindfleisch, Sojabohnen, Tofu, Garnelen, Rosenkohl, Blumenkohl und Sardinen.

Wie sollten Sie reife Haut ab 50 pflegen? Das finden Sie hier heraus!

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig