Schöne Herbstdeko selber machen aus alten Sachen – 20 Upcycling Ideen für den Herbst

Von Ada Hermann

Wer denkt, dass zum Dekorieren der Wohnung viel Geld nötig ist, der irrt sich. Denn auch aus alten Sachen, die fast nichts kosten, kann man eine wundervolle Herbstdeko selber machen. In diesem Artikel haben wir einige der schönsten Upcycling Ideen zum Herbst gesammelt, die Sie dazu nutzen können, um Ihr Zuhause in herbstliche Stimmung zu versetzen!

Herbstdeko selber machen für den Hauseingang

Herbstkranz aus Fahrradfelge

DIY Türkranz für die Herbstdeko aus Fahrradfelge Upcycling

Ihr Kind ist seinem alten Fahrrad schon entwachsen? Dann können Sie die Fahrradfelgen weiterverwenden und daraus schöne Türkränze basteln! Besprühen Sie dafür die Felge in einer beliebigen Farbe (wir empfehlen Gold für den goldenen Herbst) und dekorieren Sie die Speichen nach Belieben mit Herbstblumen, Blättern, Schleifen oder kleinen Kürbissen. Denn ein solcher Upcycling Herbstkranz wird eine wirklich tolle Figur an der Eingangstür machen!

Türdeko aus Bilderrahmen

Herbstdeko Upcycling Bilderrahmen herbstlich dekorieren

Wenn Sie einen alten Bilderrahmen neu streichen und mit einigen herbstlichen Zweigen dekorieren, entsteht eine wundervolle Deko zum Aufhängen. Dies ist zum Beispiel eine charmante Idee zum Verschönern der Eingangstür, die aber kein Kranz ist. Weitere tolle Varianten für eine originelle Türdeko finden Sie in diesem Artikel.

Alte Kleidung Upcycling – Vogelscheuche Herbstdeko selber machen

Upcycling Kleidung für die Herbstdeko DIY Vogelscheuche für die Tür

Hier finden Sie eine andere coole Idee, die Tür für die Herbstzeit mit alten Sachen, die Sie nicht mehr brauchen, zu schmücken. Aus alter Kleidung und einem Strohhut können Sie eine ähnliche Vogelscheuche basteln und als Deko an die Haustür hängen. Sie können dabei das verwenden, was Sie zur Hand haben. Am besten eignet sich zum Beispiel Kleidung, aus der die Kinder herausgewachsen sind oder zerrissen haben. Das Oberteil für die Vogelscheuche kann ebenso aus Kleidung bestehen oder wie im Beispiel oben wie eine Art Kranz aussehen, der hier aus Jute gemacht und mit kleinen Maiskolben dekoriert wurde.

Vintage Wandspiegel Upcycling

Willkommensschild Kürbis selber machen aus altem Spiegel


Wer seine Gäste im Herbst stimmungsvoll begrüßen möchte, kann auch ein schönes Schild mit Gruß selber machen. Nehmen Sie dafür zum Beispiel einen alten Wandspiegel mit hübschem Rahmen, dekorieren Sie ihn nach Lust und Laune und streichen Sie die Spiegelfläche mit Tafelfarbe. Verwenden Sie dann Kreide und eventuell eine Schablone, um Ihren Gruß aufzuschreiben. Das Schild können Sie dann an die Tür hängen oder daneben als Teil eines ganzen Ensembles aufstellen.

Herbstdeko Upcycling: Woraus kann man einen Kürbis basteln?

Aus alten Pullovern schöne Kürbisse für die Herbstdeko selber machen

Kürbisse aus alten Pullovern basteln zum Herbst

Wenn Sie etwas Schönes für die goldene Herbstzeit basteln möchten, sind diese Kürbisse aus alten Pullovern eine wundervolle Idee! Nach dem Ausmisten des Kleiderschranks zu Beginn der kalten Jahreszeit findet man oft alte Kleidung wie Pullover, die nicht mehr passen oder nach der Wäsche eingelaufen sind. Werfen Sie diese bloß nicht weg, denn daraus können Sie eine wirklich schöne Herbstdeko selber machen! Die Pullover-Kürbisse sehen nicht nur niedlich aus, sondern verleihen auch ein Gefühl von Wärme und Gemütlichkeit.

Kürbis basteln aus Deckeln

Kürbis basteln aus Deckeln und Washi Tape


Beim Upcycling sind für die verwendeten Materialien einfach keine Grenzen gesetzt. Man kann fast alles wiederverwerten und daraus etwas Neues und Schönes zaubern. Ein cooles Beispiel ist dieser Kürbis aus Schraubdeckeln. Dabei wurden die oberen Teile der Deckel entfernt und die entstandenen Ringe mit Washi-Tape dekoriert. Dann wurden alle Ringe zusammengebunden, um den Kürbis zu gestalten.

Alte Gugelhupfformen wiederverwerten

Herbstdeko Upcycling Kürbisse selber machen aus Gugelhupfformen

Süße Kürbisse können Sie auch aus alten, abgenutzten Gugelhupfformen selber machen. Ob in Form von einem interessanten Türkranz oder als eine elegante Deko für den Konsolentisch entscheiden Sie selber. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist den Gugelhupf zu bemalen und mit Herbstdeko nach Wahl zu dekorieren. So einfach, doch so schön!

Gugelhupf Kürbisse als Deko zum Aufhängen Recycling Basteln

Herbstdeko selber machen aus alten Schals und anderen Textilien

Herbstdeko Upcycling Kürbisse aus Stoff

Aus alten Schals oder Stoffresten können Sie auch diese niedlichen Kürbisse für die Herbstdeko selber machen. Bei diesem Upcycling-Projekt wird nicht genäht – Sie verwenden nur einfache Haushaltsgummis, um die Kürbisse zu machen. In der Bildanleitung unten können Sie sich die Schritte genauer ansehen.

Herbstdeko selber machen aus Stoff Kürbis basteln Anleitung

1. Ein rundes Stück Stoff ausschneiden.

2. Einen Gefrierbeutel mit Trockenbohnen füllen und etwas Füllwatte darauf geben. Ein Stück Treibholz in die Mitte stecken und den Beutel auf beiden Seiten des Holzes verschließen.

3. Den Stoff mit der Schauseite nach unten legen und den Beutel in die Mitte legen. Ein Gummiband locker um das Treibholz wickeln und beginnen, die Stoffkanten nach oben zu ziehen und in das Gummiband zu falten.

4. Eine Seite nach der anderen bearbeiten, bis alle Stoffkanten gefaltet sind.

Einfache DIY Kürbisse aus Klopapier und Stoff

Kürbisse basteln aus Stoffresten und Klopapierrollen

Noch einfacher lassen sich diese Kürbisse mit Füllung aus Klopapier nachmachen. Dabei wird weder Kleber noch ein anderes Mittel zur Befestigung genutzt. Sie brauchen einfach ein quadratisches Stück Stoff, eine Klopapierrolle und Zimtstangen (oder einfache Stöcke).

Anleitung Schals Upcycling Kürbis mit Klopapierrolle basteln

Das Klopapier wird zuerst ein paar Mal aus- und wieder eingewickelt. So bekommt der Kürbis etwas mehr Fülle. Dann legt man die Rolle in die Mitte des quadratischen Stoffstücks und fängt damit an, die Enden des Stoffes hochzuziehen und in das Loch zu drücken. So arbeitet man um den Stoff herum, bis der Kürbis fertig ist. In die Mitte steckt man dann einige Zweige oder Zimtstangen und dekoriert weiter mit einigen Blättern.

Klopapierrollen Kürbisse selber machen

Deko Kürbisse selber machen aus Klopapierrollen

Was Upcycling angeht, sind die leeren Klopapierrollen das ultimative Bastelmaterial. Sie sind an sich unbrauchbar und man wirft sie in der Regel weg. Wenn Sie jedoch einige davon behalten, können Sie daraus viele schöne Dinge basteln. Eines davon sind diese Kürbisse für die Herbstdeko. Um einen Kürbis selber zu machen, besprühen Sie zuerst die Klorollen in der ausgewählten Farbe. Sobald die Farbe getrocknet ist, schneiden Sie die Rollen in mehrere Ringe mit gleicher Breite (ca. 2-3 cm). Nehmen Sie dann etwas Schnur und schieben Sie sie durch alle Ringe, bis die gewünschte Form eines Kürbisses entsteht. Dann machen Sie einen Knoten. Für den Stiel des Kürbisses falten Sie etwas braunes Papier, umwickeln ihn mit etwas Schnur und stecken ihn in die Mitte des Kürbisses aus Klorollen.

Einmachgläser bemalen und Herbstdeko selber machen

Herbstdeko selber machen aus alten Einmachgläsern

Um Kürbisse für die Herbstdeko selber zu machen, können Sie auch einfache Einmachgläser verwenden. Wenn Sie die Gläser orange und die Deckel braun bemalen und deren Oberseite mit Weinkorken und Blättern dekorieren, entstehen schöne Kürbisse, die sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eine gute Figur machen.

Upcycling Herbstdeko für draußen – Kürbisse aus Holzkisten

Upcycling Kürbisse basteln aus Holzkisten für die Herbstdeko im Außenbereich

Holzkisten eignen sich perfekt für die Herbstdeko im Außenbereich. Sie können sie zum Beispiel nutzen, um Kürbisse, Herbstblumen oder andere Deko zur Schau zu stellen. Wenn die Holzkisten aber alt und abgenutzt sind, dann brauchen sie eine Verschönerung. Mit etwas oranger Farbe und einigen Stöcken können Sie die alten Kisten in große Kürbisse verwandeln und damit einen verspielten Akzent im Garten oder vor der Haustür setzen.

Herbstdeko selber machen aus alten Büchern

Türkranz aus Buchseiten

Alte Bücher Upcycling Türkränze aus Buchseiten

Wenn ein Buch zerrissen oder aus einem anderen Grund nicht mehr zum Lesen geeignet ist, können Sie es verwenden, um schöne Deko-Projekte umzusetzen. Für diesen Herbstkranz zum Beispiel wurden die Seiten eines alten Buches genutzt. Daraus lassen sich viele kleine Herbstblätter ausschneiden und so anordnen, dass ein hübscher Kranz entsteht. Die Blätter können Sie auch verwenden, um einen fertigen Weidenkranz zu dekorieren.

Herbst Girlanden als Deko zum Aufhängen

Wanddeko im Herbst mit DIY Girlande aus Buchpapier

Girlanden sind eine tolle Deko-Idee für verschiedene Bereiche der Wohnung, die zudem noch super einfach selber zu basteln ist. Die Varianten für eine DIY Herbst Girlande sind so gut wie unendlich – Sie können dafür neben Papier auch verschiedene Materialien wie Herbstlaub, Garn, Stoff und mehr verwenden. Auch die alten Bücher, die keinen Platz mehr in Ihrer Hausbibliothek haben, eignen sich perfekt als Bastelmaterial.

Herbst Girlande aus Blättern und Buchseiten basteln

Um eine Girlande aus den alten Buchseiten zu basteln, brauchen Sie zuerst eine Blatt-Vorlage. Mithilfe der Vorlage schneiden Sie so viele Blätter wie nötig aus und verwenden dann dünnen Basteldraht oder Faden, um die Blätter an der Schnur der Girlande aufzuhängen. Für eine interessantere Optik können Sie die Buchpapier-Blätter mit echten Herbstblättern abwechseln. Mit der fertigen Girlande können Sie die Tür, einen Wandspiegel, Türrahmen oder einfach eine leere Wand dekorieren.

Herbstdeko Upcycling – Ideen für die Tischdeko

DIY Zierkürbisse aus Plastikflaschen

Upcycling Herbstdeko für den Tisch Zierkürbis aus Plastikflaschen

Zum Upcycling von Plastikflaschen gibt es zahlreiche Ideen. Was die Herbstdeko angeht, können Sie zum Beispiel die Böden von zwei Flaschen verwenden, um diese niedlichen Kürbisse selber zu basteln. Sie eignen sich perfekt als Deko für den Tisch oder auch für einen Konsolentisch. Die Kürbisse aus Plastikflaschenböden können Sie entweder bemalen oder mit farbigem Papier befüllen, um sie farblich zu gestalten.

Serviettenring aus Klopapierrolle

Upcycling Idee Herbstdeko für den Tisch Klopapierrollen

Die Klopapierrollen können auch auf Ihrer Festtafel im Herbst Platz finden, wenn sie gut getarnt sind. Dafür bemalen Sie zuerst die Rollen in einer passenden Farbe und schneiden daraus einige Ringe. Bekleben Sie dann die Rollen mit kleinen Herbstblättern aus Papier (verwenden Sie dafür am besten einen Motivstanzer). Aus einer einzigen Klorolle können Sie bis zu vier Serviettenringe basteln, je nachdem wie breit sie sind. Die leeren Papprollen aus dem Küchenpapier eignen sich für dieses Projekt ebenso perfekt.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig