Schneemann für die Tür basteln: DIY-Ideen und Anleitungen für eine stimmungsvolle winterliche Türdeko zum Aufhängen

Von Ada Hermann

Sie haben schon den Weihnachtskranz von der Eingangstür abgenommen, aber die Tür sieht jetzt irgendwie kahl und langweilig aus? Dann können Sie sie mit einem hübschen Schneemann-Kranz verschönern! Schneemänner sind keine spezifische Weihnachtsdeko und können bis zum Ende des Winters das Haus und den Garten zieren. Wie Sie einen Schneemann für die Tür basteln und aufhängen, um den Hauseingang winterlich zu dekorieren, erfahren Sie im Artikel.

Schneemann für die Tür aus Naturmaterialien basteln

Eingangstür Deko für den Winter Schneemann Türkranz

Sie können Ihre eigene Schneemann-Türdeko mit einigen Naturmaterialien und ein paar einfachen Dingen aus dem Bastelvorrat selber machen. Es ist wirklich einfacher, als es scheint. Hier ist alles, was Sie für dieses Bastelprojekt brauchen:

  • 2 Kränze aus Weinreben (gekauft oder selbstgemacht)
  • weiße Sprühfarbe
  • weißes Band
  • Heißklebepistole mit Klebestiften
  • weiße Verzierungen
  • Karoband oder Schleife
  • schwarze Schaumstoffplatte (oder etwas Ähnliches für den Hut)

Anleitung:

DIY Türdeko aus Naturmaterial Schneemann Türkranz

Für eine winterliche Schneemann-Türdeko kann man zwei oder drei Kränze verwenden, um die Form zu gestalten. So geht es:

1. Decken Sie den Arbeitsbereich mit Pappe oder einer Plane ab, um ihn vor der Farbe zu schützen. Legen Sie die Kränze darauf und besprühen Sie sie mit der weißen Farbe. Konzentrieren Sie sich vor allem auf die Vorderseite und die Seiten, da die Rückseite nach dem Aufhängen flach an der Tür anliegen wird. Auf Wunsch können Sie sie auch färben.

2. Sobald die Farbe getrocknet ist, binden Sie beide Kränze mit einem Band und Heißkleber zusammen – legen Sie dabei den kleinen über den größeren.

3. Mit der Heißklebepistole fügen Sie Verzierungen zum Türkranz hinzu. Zierzweige, Perlen und ein dekoratives Karoband eignen sich hierfür perfekt.

4. Schneiden Sie einen Hut aus der schwarzen Schaumstoffplatte aus und kleben Sie ihn schräg an den oberen Kranz fest. Auf Wunsch können Sie den Hut weiter mit einem Band oder einem kleinen grünen Zweig schmücken.

5. Bringen Sie einen Türhaken an der Tür an und hängen Sie den Schneemann-Türkranz auf.

Kränze selber binden und die Schneemann Türdeko basteln

DIY Türdeko aus Naturmaterialien einfachen Schneemann für die Tür basteln

Einen dicken Kranz aus Weinreben zu binden ist nicht so leicht, deshalb wird die Anwendung von fertigen Kränzen oft bevorzugt. Wer trotzdem die Türdeko von Anfang an selber machen will, kann diese einfachere Variante ausprobieren. Dafür werden folgende Materialien und Werkzeuge benötigt:

  • mehrere dünne Zweige, die sich leicht verbiegen lassen (z. B. von Maulbeeren)
  • alter Stoff für den Schal
  • Stoffschere
  • weißer Sprühlack
  • 6 große schwarze Knöpfe
  • Schnur
  • Heißkleber
  • frisches Zederngrün
  • Blumendraht
  • Drahtzange

Kränze aus Naturmaterial binden und mit weißem Lack besprühen


1. Nehmen Sie vier lange Ranken mit den dickeren Enden zusammen und biegen Sie sie zu einer großen Kreisform. Wickeln Sie Blumendraht um die Zweige, um die Kreisform abzusichern. Machen Sie dann zwei weitere Kränze – entweder gleich groß oder ein bisschen kleiner.

2. Besprühen Sie die Kranz-Rohlinge mit weißer Farbe und lassen Sie sie komplett trocknen.

Anleitung Schneemann basteln aus Kränzen wie Knöpfe befestigen

3. In der Zwischenzeit basteln Sie die Knöpfe. Schneiden Sie drei Stücke Schnur mit einer Länge von 50 cm zu und kleben Sie die Knöpfe an die Enden jeder Schnur, wie auf dem Bild gezeigt.

4. Schneiden Sie ein Stück Stoff zu, das etwa 12 cm breit und 60 cm lang ist. Sie können auch ein Stück breites Band oder einen echten Schal verwenden.

5. Sobald die Kränze getrocknet sind, fangen Sie an, die einzelnen Teile zusammenzusetzen, indem Sie sie mit Blumendraht befestigen.

6. Binden Sie die oberen zwei Kränze mit den Schnüren mit Knöpfen zusammen, sodass die Knopf-Paare übereinander hängen.

7. Binden Sie den „Schal“ locker um den Hals des Schneemanns und schmücken Sie den oberen und den unteren Kranz mit einem Zweig Zederngrün, das Sie mit Blumendraht befestigen.

DIY Schneemann für die Tür aus Stickrahmen

Schneemann für die Tür basteln als winterliche Deko für den Hauseingang


Wenn Sie einen Schneemann für die Tür basteln möchten, können Sie auch zwei oder drei Stickrahmen in verschiedenen Größen anwenden. Wir zeigen nun, wie Sie diese stimmungsvolle Dekoration selber machen können.

Notwendige Materialien:

Schneemann für die Tür basteln notwendige Materialien

Das brauchen Sie für die winterliche Türdeko: 2 unterschiedlich große Stickrahmen, Filz in Weiß, Schwarz, Orange und eine beliebige Farbe für den Schal, Heißkleber, Schere und 1-2 Kabelbinder.

Anleitung:

Schneemann aus runden Stickrahmen und Filz

1. Legen Sie den weißen Filz in die Stickrahmen und ziehen Sie sie fest. Schneiden Sie die Ränder des Filzes etwas zu und kleben Sie sie dann mit Heißkleber an die Innenseite der Stickrahmen.

2. Binden Sie die Oberseiten der Rahmen mit einem Kabelbinder zusammen. Achten Sie darauf, dass der Kabelbinder wirklich fest sitzt, damit sich die Stickrahmen nicht verschieben. Der Schal wird sie verdecken.

3. Schneiden Sie einen einfachen Schal aus Filz in einer gewünschten Farbe zu und fügen Sie ein paar Fransen hinzu. Befestigen Sie den Schal mit Heißkleber am Schneemann, damit er nicht wegfliegt, besonders wenn Sie ihn draußen an der Haustür aufhängen.

Schneemann als Türdeko selber machen aus Stickrahmen und Filz

4. Schneiden Sie ein paar schwarze Kreise für die Augen und den Mund und ein orangefarbenes Dreieck für die Karottennase aus. Schneiden Sie dann einen Zylinderhut aus dem schwarzen Filz, befestigen Sie alles mit etwas Heißkleber und die Deko ist fertig zum Aufhängen an der Tür.

Winterliche Türdeko mit Schneemann aus Stoffresten

DIY winterliche Türdeko zum Aufhängen Schneemann

Ein weiteres Material, das Sie für einen Schneemann Türkranz verwenden können, ist Stoff. Dieses Bastelprojekt ist einfach zu machen und der fertige Türkranz wird einen schönen Akzent zu Ihrer Hauseingang-Deko im Winter hinzufügen.

Materialien:

  • Metallkranzrahmen, 20 cm Durchmesser
  • Metallkranzrahmen, 30 cm Durchmesser
  • weißer Stoff
  • schwarzes Moosgummi
  • oranges Moosgummi
  • Blauer Satin oder anderer Stoff für den Schal und den Hut
  • Plastik-Schneeflocke (oder andere Deko nach Wahl)
  • Schere
  • Lineal
  • Kabelbinder
  • Heißkleber

Anleitung:

Winterliche Türdeko Schneemann Kranz selber machen Anleitung

1. Befestigen Sie die zwei Kranzformen mit zwei Kabelbindern aneinander. Schneiden Sie die Enden der Kabelbinder ab.

2. Schneiden Sie den weißen Stoff in mehrere 18 cm lange und 3 cm breite Streifen.

3. Binden Sie die Streifen an beide Kranzformen, bis sie vollständig bedeckt sind.

Schneemann Hut basteln für Türkranz

4. Um den Hut zu basteln, zeichnen Sie zuerst eine Schablone auf ein Blatt Papier und schneiden Sie sie aus. Legen Sie die Vorlage auf ein Stück schwarzes Moosgummi, zeichnen Sie sie nach und schneiden Sie den Hut aus.

5. Dekorieren Sie den Hut mit einem Stück blauen Stoff und einer Plastik-Schneeflocke.

6. Schneiden Sie ein Stück Stoff für den Schal zu und binden Sie es um den Hals des Schneemanns.

7. Fügen Sie nach Wunsch eine Karottennase aus orangem Moosgummi hinzu, um die winterliche Türdeko fertigzumachen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig