Jason Momoa wird höchstwahrscheinlich die Rolle des Bösewichts im zehnten Teil von „The Fast and The Furious“ übernehmen

von Charlie Meier
Werbung

Berichten zufolge befindet sich Jason Momoa zurzeit in Gesprächen, um den Bösewicht in „The Fast and The Furious 10“ zu spielen. Die Medien berichteten, dass der Schauspieler im nächsten Teil der erfolgreichen Filmreihe der Gegner von Vin Diesels Helden Dominic Toretto sein wird. Dementsprechend werden Vin Diesel und Regisseur Justin Lin für den 10. Film der Action-Franchise zurückkehren.

Die Familie von “Fast and Furious” wächst nach dem Beitritt von Jason Momoa weiter

schauspieler jason momoa wird eventuell in fast and furious 10 den bösewicht spielen

liebespaar bennifer glücklich zusammen und jennifer lopez stolz auf ben affleck
Nachrichten

J. Lo spricht offen über ihr Liebesglück mit Ben Affleck und über ihre bald erscheinende romantische Komödie "Marry Me"

Die Popdiva J. Lo erzählt im aktuellen Interview über ihre zweite Chance mit Ben Affleck, kurz vor dem Erscheinungsdatum des Films "Marry Me"

Einzelheiten zur Handlung von „Fast 10“ sind jedoch noch unter Verschluss, ebenso wie alle Details über die Filmfiguren. Jason Momoa könnte angeblich als einer der Bösewichte des Films in der Action-Franchise auftreten. Vin Diesel wird zusammen mit Michelle Rodriguez, Tyrese Gibson, Ludacris und Sung Kang zum Film zurückkehren. Diesel und Lin produzieren auch den kommenden Teil, der jedoch noch keinen Titel trägt. Universal hat „Fast and Furious 10“ für die Veröffentlichung am 19. Mai 2023 geplant. Vin Diesel versuchte Dwayne Johnson in einem andauernden öffentlichen und privaten Hin und Her zur Rückkehr zu überreden. Er könnte jedoch durch die Landung des „Aquaman“- und „Dune“-Stars die Rollenübernahme für den nächsten Film sogar übertroffen haben. Vin Diesel hatte Johnson in einem Posten aufgefordert, „sein Schicksal zu erfüllen“ und zum Franchise zurückzukehren, woraufhin The Rock in einem Interview sagte, dass es „keine Chance“ dafür geben würde und Diesels Posten sogar als manipulativ bezeichnete.

aquaman hauptdarsteller nimmt an der serie see von apple tv teil

Werbung

Als Nächstes stehen für Jason Momoa die „Aquaman“-Fortsetzung „Aquaman and the Lost Kingdom“ sowie die abenteuerliche Komödie von Netflix namens „Slumberland“ an. Nun wird er der nächste Superstar sein, der dem Franchise “The Fast and The Furious” beitritt. Im Laufe der Jahre hat die Filmreihe zahlreiche Hollywoodstars gezeigt. Dazu zählen Jason Statham, Luke Evans, Kurt Russell, Helen Mirren, Gal Gadot und John Cena. Jason Momoa baute jedoch auch eine überaus erfolgreiche Autobiographie mit herausragenden Auftritten wie Duncan Idaho in „Dune“ und Khal Drogo in „Game of Thrones“, sowie seiner Mitwirkung in der Serie „See“ auf Apple TV Plus auf.

Charlie hat viel um die Welt gereist und mehrere Kulturen kennengelernt. Er hat sein Bachelor Abschluss in Kommunikationswissenschaft an der Uni Duisburg-Essen absolviert und beschreibt sich als leidenschaftlichen Musikfan.