Jason Statham zum zweiten Mal Papa geworden: Rosie Huntington-Whiteley hat ein Mädchen namens Isabella zur Welt gebracht

Von Charlie Meier

Die Verlobte des britischen Action-Stars Jason Statham, Rosie Huntington-Whiteley, hat auf Instagram ein Foto ihrer neugeborenen Tochter namens Isabella James geteilt. Das 34-jährige Model hat nun mit ihrem prominenten Verlobten ihr zweites Baby bekommen. Das Paar hat bereits einen 4-jährigen Sohn namens Jack Oscar. Auf der niedlichen Aufnahme von Rosie sind ein umweltfreundlicher Kinderwagen aus Holz und Stoff sowie die ausgestreckte Hand eines neugeborenen Babys zu sehen.

Glückwünsche Eltern – Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley

britisches model rosie whiteley teilte ein foto ihrer baby tochter isabella im kinderwagen auf instagram

Aus dem geposteten Foto wird klar, dass die Tochter der beiden Isabella James Statham heißt, und ihr Geburtsdatum 2.02.2022 ist. Rosie sagte im August, dass sie ein zweites Kind mit dem 54-jährigen Schauspieler erwarte. Der Sohn des Paares kam 2017 zur Welt. Huntington-Whiteley und Statham gaben bekannt, dass sie bei den Golden Globes 2016 verlobt waren. Damals zeigte das Model ihren Neil-Lane-Ring, als das Paar Arm in Arm über den roten Teppich ging.

schauspieler jason statham und seine verlobte rosie huntington whiteley begrüßen ihr zweites kind

Die beiden waren zu diesem Zeitpunkt etwa neun Jahre zusammen. In einem Interview erzählte Rosie, dass die Mutterschaft eine wundervolle Reise mit vielen Höhen und Tiefen sei. Für sie gebe es jeden Tag eine neue Herausforderung und neue Triumphe. Das Model fügt hinzu, dass im Mittelpunkt von allem ihre Familie steht und sie dafür sorgt, dass es ihnen gut geht und dass sie alles haben, was sie brauchen. Darüber hinaus werde sich Rosie als Elternteil auf jede erdenkliche Weise damit engagieren.

der kleine sohn von rosie huntington und transporter star statham namens oscar

Das Model hielt ihren Bauch größtenteils unter Verschluss, während sie Baby Nr. 2 trug. Die gebürtige Britin hat im August eine Instagram-Diashow mit Untertiteln versehen, in der sie ihre Schwangerschaft ankündigte. Sie wartete jedoch bis zur 10. Folie, um ihren Bauch zu zeigen. Rosie Huntington-Whiteley erhielt damals in den Kommentaren süße Shows der Unterstützung von mehreren Model-Müttern, von Elsa Hosk bis Karolina Kurkova. Während sie ihren kleinen Jungen aus dem Rampenlicht hält, hat Huntington-Whiteley nicht davor zurückgeschreckt, sich über ihren Post-Baby-Körper zu öffnen. Sie riet auch anderen gewordenen Müttern, „ihrem Instinkt zu folgen“ und zu versuchen, „nicht zu viel darauf zu hören, was andere Menschen sagen“.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig