Diese gerade gehypte TikTok-Methode, um Eier zu kochen, ist gefährlich, sagen Experten

Von Ramona Berger

Für manche Familien kann es schwierig sein, die Kleinen dazu zu bringen, ausgewogene Mahlzeiten zu essen. Dabei ist es so befriedigend, wenn man einen kreativen Weg findet, dies zu tun. Aber wenn Sie es lieben, kinderfreundliche Food-Hacks in den sozialen Medien zu entdecken, raten einige Behörden zur Vorsicht. Eine Mutter auf TikTok hat mehr als 12 Millionen Aufrufe für eine Eierkochmethode erhalten, die ihr Kleinkind „absolut liebt“ – die aber laut Lebensmittelsicherheitsexperten ein ernsthaftes Problem darstellen könnte.

Es gibt verschiedene Methoden, um Eier zu kochen

Alexandra Bewicke ist die Mutter hinter TikTok’s @thatfalzonfamily, die kürzlich einen Eier-Zubereitungs-Hack teilte, der ihrem Kleinkind Applaus entlockte. Das gerade gehypte Video wurde mit „EVERY PARENT NEEDS TO TRY THIS!“ beschriftet. Im Video zeigt sie, dass man ein Ei über Nacht im Gefrierschrank einfrieren lassen kann. Morgens schneidet man das Ei in Scheiben, während es noch gefroren ist. Man gibt es dann in die Pfanne und es entstehen wirklich coole Mini-Eier, die das Kleinkind zum Frühstück essen kann.

Seit der Veröffentlichung am 17. Juni hat Bewickes Beitrag 12,5 Millionen Aufrufe und mehr erhalten. Bewickes Mini-Eier sind definitiv eine niedliche Variante von Spiegeleiern – doch wie Fox News feststellte, birgt dieser Tiktok-Trend ein Risiko für die Gesundheit. Eier sind bereits eine der häufigsten Ursachen für Lebensmittelvergiftungen, und einige Fachleute weisen darauf hin, dass dieses Mini-Eier-Rezept das Risiko für lebensmittelbedingte Krankheiten erhöhen könnte.

Eier einfrieren mit der Schale kann ein Risiko für die Gesundheit darstellen

Das Problem ist, dass die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) eindeutig davon abrät, rohe Eier in ihrer Schale einzufrieren.

Healthline erklärt den Grund dafür: Wenn rohe Eier gefrieren, dehnt sich die Flüssigkeit im Inneren aus, was zu Rissen in der Schale führen kann. Infolgedessen kann der Inhalt des Eies verderben und es besteht die Gefahr einer bakteriellen Kontamination, zum Beispiel durch Salmonellen. Die meisten mit Salmonellen infizierten Menschen entwickeln 12 bis 72 Stunden nach der Infektion Durchfall, Fieber, Bauchkrämpfe und Erbrechen.

Außerdem kann das Einfrieren von rohen Eiern die Textur negativ beeinflussen, da das Eigelb dick und gelartig wird. Dies kann dazu führen, dass man nur schwer sicherstellen kann, dass die Eier gut durchgekocht sind.

Soziale Medien können eine lustige Abwechslung sein, aber wenn es um Lebensmittel und Sicherheit geht, sollte man sie nicht immer auf die leichte Schulter nehmen.

Eier kann man einfrieren aber ohne Schale

Es wird auch nicht empfohlen, hart oder weich gekochte Eier einzufrieren, da das Eiweiß nach dem Auftauen gummiartig und wässrig werden kann.

Die folgenden Arten von Eiern können jedoch sicher und mit guten Ergebnissen eingefroren werden:

  • rohes Eiweiß
  • rohes Eigelb – Eigelb lässt sich nicht gut einfrieren
  • rohe ganze Eier – Eigelb und Eiweiß verquirlen, dann einfrieren
  • gekochte gemischte Eierspeisen wie Aufläufe oder Quiches

Quellen:
1. US Food and Drug Administration
2. Healthline.com / Which eggs can you freeze?
3. Foodsafety.gov / Cold Food Storage Chart

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig