Contouring Anleitung für Anfänger: Mit diesen Tipps beherrschen Sie die Kunst des Konturen-Make-ups im Nu

Von Yoana Benz

Wenn Sie ein Fan des Konturierens sind, dann wissen Sie, dass es einiges an Können erfordert, um diese Technik zu beherrschen. Nicht nur Make-up-Profis können richtig konturieren und es mit Kim Kardashians Glamour-Truppe aufnehmen – auch Sie können das. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir eine nützliche Contouring Anleitung für Anfänger zusammengestellt.

Was ist Kontur Make-up

Contouring Anleitung für Anfänger - Wie Sie Ihr Gesicht in drei Minuten modellieren

Es ist eine Technik, die früher Laufstegmodels und Theaterkünstlern vorbehalten war, aber inzwischen gehört sie für viele Menschen zur täglichen Make-up-Routine. Es ist die Kunst, Ihre Gesichtsstruktur durch Make-up zu verbessern und bestimmten Gesichtspartien Form zu geben.

Die Technik des Contouring-Makeups wurde bereits von Hollywood-Stars wie Audrey Hepburn und Marilyn Monroe verwendet. Andererseits wurde sie auch von Dragqueens verwendet, um ihre Gesichtszüge zu betonen und ihren Stil zu unterstreichen.

Contouring Anleitung für Anfänger – Wie Sie Ihr Gesicht in drei Minuten modellieren

Contouring Anleitung für Anfänger - Was ist Kontur Make-up

Es gibt eine Reihe von Schritten, die Ihnen helfen, Ihre Wangenknochen zu modellieren, Ihre Nase zu konturieren und eine subtile Definition zu erzielen. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Was Sie brauchen:

  • Contouring palette
  • Pinsel
  1. Erstellen Sie Ihre Basis: Bereiten Sie Ihr Gesicht vor, tragen Sie Grundierung und Abdeckstift auf und pinseln Sie eine leichte Schicht durchsichtigen Puder auf, um eine perfekte Basis zu schaffen. So lässt sich die Kontur gleichmäßig auftragen.
  2. Wählen Sie Ihr Produkt und Ihre Pinsel: Sie haben die Wahl zwischen Puder und Creme. Puder verleiht Ihnen ein matteres Finish, während Cremes ein taufrisches Finish hinterlassen. Wenn Sie Anfänger sind, beginnen Sie am besten mit cremigen Produkten, da sich diese leichter aufbauen und verblenden lassen. Verwenden Sie für Ihre Pinsel kleinere, flauschige Pinsel für mehr Präzision. Sie brauchen einen Pinsel zum Konturieren und einen zum Hervorheben.
  3. Skizzieren Sie Ihr Gesicht: Die wichtigsten Stellen zum Konturieren sind der Bereich unter Ihrer Kieferlinie, die Seiten Ihrer Schläfen, die Seiten Ihrer Nase und die Vertiefungen Ihrer Wangenknochen. Der Trick besteht darin, sich an Ihrer Knochenstruktur zu orientieren und die Pigmentierung nach und nach vorzunehmen.
  4. Aufbauen und polieren: Je natürlicher Ihre Konturierung aussieht, desto besser ist sie! Achten Sie immer darauf, dass die Farbe keine offensichtlichen, scharfen Linien in Ihrem Gesicht hinterlässt. Verwenden Sie einen Make-up-Schwamm oder einen Foundation-Pinsel, um das Produkt zu verblenden. Sie können ein pfirsichfarbenes Rouge auf die Wangenäpfel auftragen, um einen Hauch von Farbe zu erhalten.
  5. Hervorheben: Heben Sie nur die Bereiche hervor, auf die das Licht von Natur aus fällt, wie z.B. Ihre Wangenknochen, die Brauenknochen, den Nasenrücken, den oberen Teil Ihres Amorbogens und die Mitte Ihres Kinns. Dies verstärkt den Effekt des Konturierens.

Wichtig! Contouring Anleitung für Anfänger – Der erste Schritt besteht darin, Ihre Gesichtsform zu bestimmen.

Kontur Make-up für eine herzförmige Gesichtsform

Kontur Make-up für eine herzförmige Gesichtsform - Verwenden Sie einen Creme-Highlighter

Bereiten Sie Ihre Haut vor: Bereiten Sie zunächst Ihre Haut vor und tragen Sie eine leichte Grundierung als Basis auf.

Highlight: Verwenden Sie einen Creme-Highlighter und beginnen Sie damit, das Kinn, den Nasenrücken, die Augenpartie, den oberen Teil der Wangen, die Mundwinkel und die Mitte der Stirn zu betonen.

Contouring Anleitung für Anfänger - Nach dem Highlighten können Sie mit dem Konturieren fortfahren


Konturieren: Nachdem Sie Ihr Highlighting festgelegt haben, können Sie im nächsten Schritt mit dem Konturieren fortfahren. Achten Sie darauf, dass die Farbe, die Sie verwenden, für einen Schatten geeignet ist und nicht zu warm oder orangefarben ist. Benutzen Sie einen Pinsel und ziehen Sie die Kontur entlang des Haaransatzes bis zur Schläfe, um die Stirn zu betonen. Für die Wangenkonturierung folgen Sie Ihrer natürlichen Knochenstruktur und konturieren von der Ohrmuschel zum Mundwinkel. Tragen Sie ein wenig an den Seiten der Nase auf, um ein kantigeres Aussehen zu erzielen.

Verblenden: Sobald Sie die Konturen festgelegt haben, müssen Sie sie verblenden. Und hier kann es knifflig werden. Verwenden Sie einen kleinen, flauschigen Konturierungspinsel. Beginnen Sie mit kleinen Strichen auf Ihrer Stirn, um den Highlighter zu verblenden, und wiederholen Sie diesen Schritt auch an anderen Stellen. Verwenden Sie einen großen Konturenpinsel für die konturierten Bereiche. Beginnen Sie mit der Stirn und drücken Sie das Produkt leicht nach unten, während Sie es gut einblenden. Wenn Sie Ihre Wangen verblenden, bewegen Sie sich nach oben, um einen weicheren Look zu erzielen. Die Idee ist, dass es wirklich weich und geschmeidig aussehen soll, also stellen Sie sicher, dass Sie alles hervorragend verblenden.

Herzförmiges Gesicht Contouring- vorher & nachher

Fixieren Sie es: Verwenden Sie einen durchscheinenden Puder und einen Pinsel, drücken Sie den Pinsel sanft auf Ihre Haut und rollen Sie ihn. So hält Ihr Produkt länger. Sie können noch etwas Rouge oder Bronzer auftragen, um Ihrem Look ein wenig Wärme zu verleihen.

Rundes Gesicht konturieren

Rundes Gesicht konturieren - Beginnen Sie mit der Betonung in der Mitte Ihrer Stirn


Highlight: Bereiten Sie Ihre Haut vor und verwenden Sie eine Grundierung, bevor Sie beginnen. Beginnen Sie mit der Betonung in der Mitte Ihrer Stirn, dem Nasenrücken und der Mitte Ihres Kinns. Machen Sie lange, umgekehrte Dreiecke unter der Augenpartie. Geben Sie auch ein wenig Highlighter auf Ihre Wangenknochen.

Rundes Gesicht konturieren - Verwenden Sie einen taupefarbenen Farbton

Konturieren: Verwenden Sie einen taupefarbenen Farbton mit kühlem Unterton für Ihre Konturen und vermeiden Sie Schimmer. Beginnen Sie mit der Konturierung vom Ohr abwärts, da dies Ihr Gesicht sofort schlanker wirken lässt. Konturieren Sie als Nächstes Ihre Schläfen, indem Sie eine C-Form schaffen. Um Ihre Nase zu verschlanken, gehen Sie mit Ihrem Konturenfarbton über die Seiten der Nase.

Verblenden: Verwenden Sie einen kleinen, flauschigen Pinsel und verblenden Sie den hervorgehobenen Bereich, indem Sie den Pinsel sanft drücken und darüber rollen. Verblenden Sie die Kontur mit einem großen Konturenpinsel, bis keine harten Linien mehr in Ihrem Gesicht zu sehen sind.

Vorher - Nachher Contouring Make Up

Fixieren: Verwenden Sie ein Puder zum Fixieren oder ein durchscheinendes Puder und tragen Sie es mit einem Puderpinsel sanft auf, um Ihr Make-up zu fixieren.

Lip-Contouring – wie können Sie Ihre Lippen voller wirken lassen? Das können Sie hier herausfinden!

Contouring Anleitung für Anfänger mit eckiger Gesichtsform

Contouring Anleitung für Anfänger mit eckiger Gesichtsform

Highlight: Sobald Sie Ihr Gesicht vorbereitet und die Grundierung aufgetragen haben, ist es an der Zeit, Ihren Highlighter aufzutragen. Beginnen Sie in der Mitte Ihrer Stirn und bewegen Sie sich zur Mitte Ihres Kinns. Um die beiden zu verbinden, ziehen Sie eine kleine Linie in der Mitte Ihrer Nase. Beginnen Sie direkt in der Tränenrinne und markieren Sie die Augenpartie und bilden Sie zwei Vs. Markieren Sie auch die äußeren Mundwinkel.

Für eckige Gesichtsformen wählen Sie eine Konturenfarbe in dunklen Taupetönen

Konturieren: Wählen Sie bei der Wahl Ihrer Konturenfarbe am besten kühle Grau- und Taupetöne, um natürliche Schatten zu imitieren. Ziehen Sie das Produkt entlang der Kieferlinie, unterhalb der Wangenknochen und an den Seiten der Nase.

Verblenden: Der Trick besteht darin, zuerst Ihren Highlighter zu verblenden und dann die Kontur in den Highlighter zu mischen. Drücken Sie Ihren Pinsel sanft gegen das Produkt und verblenden Sie das Dunkle mit dem Hellen.

Vorher - Nachher Contouring

Fixieren: Verwenden Sie ein wenig Puder, um Ihr Creme-Konturprodukt zu fixieren, damit es den ganzen Tag hält. Benutzen Sie einen großen Pinsel, um den Puder auf die betroffenen Stellen aufzutupfen. Für mehr Wärme können Sie etwas Rouge und Bronzer hinzufügen.

Ovales und längliches Gesicht

Ovales und längliches Gesicht konturieren

Highlight: Bereiten Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeitscreme und Grundierung vor. Betonen Sie die Stirn in einem Bogen oder Halbkreis nach oben und lassen Sie den Lidstrich nach unten über die Nase gleiten. Betonen Sie auch Ihr Kinn, die äußeren Ecken Ihres Mundes, Ihre Augenpartie und Ihre Wangenknochen.

Für ovales Gesicht wählen Sie einen neutralen Farbton für Ihre Konturen

Konturieren: Wählen Sie einen neutralen Farbton für Ihre Konturen. Verwenden Sie die abgewinkelte Seite oder die Spitze des Pinsels, um unterhalb der Wangenknochen zu konturieren. Konturieren Sie dann die Außenseite Ihrer Stirn, die Seiten Ihrer Nase und Ihre Kieferlinie.

Verblenden: Beginnen Sie am inneren Augenwinkel und verblenden Sie das Highlight von der Mitte nach außen und die Kontur von außen nach innen.

Vorher - Nachher Contouring für Anfänger

Fixieren: Verwenden Sie einen durchscheinenden Puder, um das Produkt zu fixieren. Beginnen Sie in der Mitte Ihres Gesichts und drücken Sie den Puder mit einem Pinsel leicht auf die Bereiche, ohne das darunter liegende Make-up zu stören.

Wussten Sie, dass es auch eine Haarkonturierung gibt? Mehr über den effektiven Trend zur Gesichtsformung erfahren Sie hier!

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig