Warum ist der Sonnenschutz für Haare so wichtig? 5 Tipps, wie Sie Haar und Kopfhaut vor der Sonne schützen

Autor: Ada Hermann

Wir alle wissen, dass Sonnencreme ein Muss ist, um unsere Haut vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne zu schützen, aber was ist mit unseren Haaren? Warum der Sonnenschutz für Haare ein wichtiger Teil Ihrer Haarpflege-Routine im Sommer ist, verraten wir im folgenden Artikel. Hier finden Sie noch einige Tipps, wie Sie Ihre Haare und Kopfhaut optimal vor der Sonne schützen können.

Warum brauchen meine Haare Sonnenschutz?

Tipps für den Sonnenschutz für Haare und Kopfhaut im Sommer

Dass die Sonnencreme für Gesicht und Körper wichtig ist, wissen wir alle, aber häufig wird vergessen, dass das Haar und die Kopfhaut auch einen UV-Schutz brauchen. Die Sonneneinstrahlung kann dem Zustand des Haares extrem schaden. Sie kann das Haar austrocknen und ihm die Feuchtigkeit entziehen, sodass es trocken, spröde und brüchig wird. Die schädlichen Sonnenstrahlen können auch dazu führen, dass die Kopfhaut empfindlich wird.

Wer gefärbtes Haar hat, sollte besonders auf den Sonnenschutz achten. Zu viel UV-Strahlung kann die Haarfarbe aufhellen, da sie das Melanin (das Pigment, das die Haarfarbe verleiht) abbaut, wodurch das Haar heller wird. Das Sonnenlicht bleicht aber nicht nur die Pigmente der Colorationen, sondern auch den natürlichen Farbstoff der Haare aus. Des Weiteren wird die Keratinstruktur des Haars wegen der UV-Strahlen so stark geschwächt, dass es zu Haarbruch kommen kann.

Wie sehen Sonnenschäden am Haar aus?

Warum ist der UV-Schutz für Haare so wichtig

Wenn Sie ungeschützt nach draußen gehen, riskieren Sie, dass Ihre Haarfarbe aufgrund von Oxidation, Feuchtigkeitsmangel und allgemeiner Beanspruchung verblasst. Diese kurzfristigen Effekte lassen die Strähnen stumpf und dehydriert aussehen und sich auch so anfühlen, aber das längerfristige Problem ist die vorzeitige Haaralterung. Dieser Prozess kann einen „Verlust an Volumen“ bedeuten. Sie kennen also diesen tollen, dicken Pferdeschwanz, an den Sie gewöhnt sind? Wenn Sie altern, wird er dünner werden. Die Sonne macht das nur noch schneller.

Der Sommer bringt auch Wind, Chlor- und Salzwasser mit sich, die freie Radikale produzieren, die die Haarfaser angreifen. Diese rauen saisonalen Feinde schwächen die Integrität des Haares und setzen es dem Risiko aus, insgesamt trocken und spröde auszusehen. Wird das mit viel Hitzestyling kombiniert, dann haben Sie ein Rezept für eine Katastrophe.

In der Tat kann nicht nur das Haar wegen der starken Sonneneinstrahlung leiden. Die Kopfhaut ist den UV-Strahlen sogar noch mehr ausgesetzt und in manchen Fällen kann sie sogar Sonnenbrand bekommen. Dies passiert vor allem bei Menschen mit sehr feinen oder kurz geschnittenen Haaren.

Ist ein extra UV-Schutz für colorierte Haare nötig?

Sonnenschutz für colorierte Haare sinnvoll UV-Schutz

Die übermäßige Sonneneinstrahlung führt oft dazu, dass colorierte Haare ihre Farbe verlieren. Daher sollten gefärbte Haare im Sommer mit Haarprodukten gepflegt werden, die einen integrierten Farbschutz haben. Dies gilt nicht nur für Sonnenschutzprodukte, sondern auch für Shampoos, Haarmasken und Spülungen.

5 Tipps, um Haare und Kopfhaut vor der Sonne zu schützen

Eine Frau mit Sonnenschirm am Strand im Sommer


Strähnige Spitzen, Feuchtigkeitsverlust und verblasste Farbe sind bekannte Symptome für Haare nach dem Sommerurlaub, aber genau wie Hautschäden sind auch diese vermeidbar. Hier finden Sie ein paar Tipps, wie Sie Ihre Mähne optimal vor der Sonneneinstrahlung schützen können.

Sonnenschutz für Haare und Kopfhaut auftragen: Spray, Conditioner und Co.

Sonnenschutz Spray für Haare gegen UV-Strahlen

In den letzten Jahren wurden viele Produkte fürs Haar zum Schutz vor den UV-Strahlen entwickelt. Zu den besten davon gehören Sonnenschutz-Sprays, Shampoos mit UV-Schutz und After-Sun-Pflege. Besonders während eines Urlaubs ist es sehr wichtig, dass Sie ein gutes Produkt mit UV-Schutz für Haare verwenden, um Schäden durch UV-Strahlen und allgemeine Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

Wie funktioniert aber der UV-Schutz für Haare? Ein Sonnenschutz-Spray oder Conditioner beschichtet die Haarfaser, um die UV-Strahlen der Sonne abzulenken. Es minimiert das Austrocknen und hilft zu vermeiden, dass das Haar stumpf wird.

Da die Kopfhaut eine Erweiterung der Haut ist, braucht sie genau wie Gesicht und Körper ein Sonnenschutzmittel mit Lichtschutzfaktor. Und während UV-Schutzprodukte die Integrität Ihres eigentlichen Haares schützen können, enthalten sie nicht unbedingt einen Lichtschutzfaktor. Wenn Sie also keine LSF (SPF) Zahl auf dem Etikett sehen, sollten Sie sich nicht auf diese Produkte verlassen, um Ihre Kopfhaut zu schützen.

Einen Sonnenhut tragen

Tipps für einen UV-Schutz für Haare im Sommer Sonnenhut tragen


Das vielleicht effektivste Schutzmittel gegen die Sonneneinstrahlung sind Hüte oder andere Kopfbedeckungen wie Caps und Tücher. Diese können Sie am Strand, am Pool oder sogar im Alltag tragen, um Ihre Haare und Kopfhaut zu schützen. Am Strand, ruhen Sie sich am besten unter einem Sonnenschirm aus und vermeiden die direkte Sonne, vor allem in den Mittagsstunden.

Natürliche Mittel als Sonnenschutz für Haare

Wie Haare im Sommer vor der UV-Strahlung schützen

Pflanzenöle wie Arganöl und Kokosöl haben einen natürlichen Lichtschutzfaktor und sind eine oft verwendete Zutat bei der Naturkosmetik für Haare. Genau wie bei der Hautpflege reicht der natürliche Sonnenschutz jedoch nicht immer aus, um empfindliche Kopfhaut vor einem Sonnenbrand zu schützen.

Haare nach dem Schwimmen ausspülen

Sonnenschutz für Haare im Sommer Salzwasser ausspülen

Egal ob im Meer, oder in einem Pool – nach jedem Schwimmen müssen Sie die Haare mit normalem Wasser abspülen. Salz- oder Chlorwasser kann in Kombination mit den starken Sonnenstrahlen das Haar noch stärker beschädigen.

Haare hoch – So werden die Strähnen im Sommer geschützt

Haare hochstecken kann vor Sonnenbrand auf der Kopfhaut schützen

Damit Sie Ihre Haare während des Urlaubs am Strand optimal schützen, kann auch eine passende Frisur helfen. Die Haare sollten also im Idealfall hochgesteckt werden, damit sie die gefährlichen Sonnenstrahlen nicht angreifen können. In diesem Artikel finden Sie viele Ideen für wunderschöne Strandfrisuren, die Sie probieren können.

Sonnenschutz für Haare und Kopfhaut Turban binden

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig