Weihnachtsbaum entsorgen – Wohin mit dem Christbaum auf eine umweltfreundliche und nachhaltige Weise?

Von Charlie Meier

Wenn Sie nach den Feiertagen einen echten Weihnachtsbaum entsorgen müssen, gibt es einige bessere und umweltbewusstere Alternativen zur Deponie. Millionen von Haushalten und Unternehmen verabschieden sich mit ihrer Weihnachtsdekoration, indem sie alles einfach wegwerfen. Echte Weihnachtsbäume sind jedoch recycelbar und lassen sich problemlos in Holzmaterial, das wiederverwendbar ist, verwandeln. Alternativ können Sie lebende Christbäume auch umpflanzen, sodass Sie oder jemand anderer jahrelang Freude daran haben. Hier sind also einige gängige Methoden und Tipps, die Sie für nach dem Konzept der Nachhaltigkeit befolgen können.

Wie und wo einen alten Weihnachtsbaum entsorgen oder recyceln?

vor weihnachten im wald einen lebendigen tannenbaum als christbaum wählen

Wenn Sie einen Weihnachtsbaum aufstellen, holen Sie sich ein Stück Natur in Ihr Zuhause. Echt oder künstlich, Ihr grüner Christbaum schafft warme Urlaubsstimmung in einer Zeit, in der die Wälder draußen kalt und braun geworden sind. Sobald Sie aber die Geschenke ausgepackt, die Reste weggeschmissen und die Ornamente sicher verstaut haben, verwandelt sich Ihr herrliches Ausstellungsstück sofort in Abfall. Dies ist ein besonders größtes „Müllstück“, mit dem man über das ganze Jahr zu tun hat. Wie bei Kohlenstoff, Metall und Plastik kann es einen großen Unterschied für die Umwelt machen, wenn Sie durch Recycling einen Weihnachtsbaum entsorgen würden.

nachhaltiges konzept umweltfreundlich weihnachtsbaum entsorgen nach den feiertagen

Darüber hinaus gibt es ausreichende Recyclingdienste, die einen alten Weihnachtsbaum zu neuem Leben erwecken können. Das Material kann zum Beispiel für Naturschutzgebiet, auf einer Sanddüne, zum Schutz des Strandes, zum Mulchen oder als Vogelhäuschen dienen. Der Schlüssel zur Nachhaltigkeit liegt also in der Wiederverwendung. Zum Beispiel stammen die meisten Bäume heutzutage von Farmen, daher fördert der Kauf von Naturprodukten die kurzfristige Wiederaufforstung. Wenn sie nicht wiederverwendet oder recycelt werden, können Bäume auf Deponien landen. Dies ist sowohl für die Umwelt als auch für den Steuerzahler kostspielig. Im Folgenden finden Sie einige nützliche Varianten zur Entsorgung, die definitiv sinnvoller wären.

Den gebrauchten Tannenbaum in Mulch verwandeln

durch praktische wiederverwendung weihnachtsbaum entsorgen und in mulch verwandeln

Weihnachtsbäume gehören zu den seltenen Fällen, in denen die umweltfreundlichste Entsorgungsmethode auch die einfachste sein kann. Mulch könnte dementsprechend das ideale Schicksal für Ihren Baum sein. Ein Großteil seines Kohlenstoffs bleibt nämlich im Holz eingeschlossen, wo er in den Boden zurückkehren kann. Wo auch immer Sie ihn hinbringen, sollten Sie jegliche Dekoration davor entfernen. Diese trägt nicht zum Wachstum des Gartens bei und stellt eine Gefahr für Tiere dar. Wenn Sie einen Nachbarn mit einem Häcksler haben, können Sie ihn fragen, ob er den alten Baum für Sie hackt. Achten Sie nur darauf, Gartenkalk auf den Mulch aufzutragen, um der Säure entgegenzuwirken.

In die Natur gehen und tierfreundlich den Weihnachtsbaum entsorgen

bereit zum recycling umwelt zugute einen alten weihnachtsbaum entsorgen


Wenn Sie keinen Zugang zu einem städtischen Recyclingprogramm oder keinen Garten haben, stehen Ihnen selbstverständlich andere Möglichkeiten zur Verfügung. Bäume sind biologisch abbaubar, und Tiere lieben Nadelbäume, egal ob sie lebend oder tot sind. Bringen Sie Ihren Tannenbaum also in einem Wald ab und lassen Sie ihn dort zurück, wo er herkam. Wenn Sie einen Garten haben, können Sie den Baum auch dort stecken lassen, damit Vögel ihn genießen können. Alte Weihnachtsbäume lassen sich sogar in einen Gartenteich oder See werfen, diese wiederzubeleben. In private Fischteiche versenkte Bäume sind hervorragende Zuflucht, Brut- und Nahrungsgebiete für Fische. In diesem Fall sollten Sie jedoch zuerst prüfen, ob die Fische damit leben können.

tierfreundlich einen weihnachtsbaum entsorgen im freien während der wintersaison

Wenn Sie beispielsweise auch in der Nähe eines Zoos wohnen, können Sie dort fragen, ob sie ein großes und natürliches Spielzeug für ihre großen Katzen haben möchten. Berichten zufolge reagieren Löwen und Tiger auf Weihnachtsbäume genauso wie ihre kleineren Cousins ​​​​auf Katzenminze und werden stundenlang um die Zweige herumschlagen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie alle Ornamente, Lichter und insbesondere die Mistel entfernen, bevor Sie Ihren Baum auf diese Weise aufgeben. Diese können nämlich alle Tiere, die versuchen, sie zu fressen, ersticken oder vergiften.

Christbäume als Barrieren bei Bodenerosion oder für Wanderwege

bereits nach weihnachten oder silvester alte tannenbäume gegen bodenerosion oder für wanderwege wiederverwerten


Das nützliche Holzmaterial eines alten Tannenbaums kann nach Zerkleinerung auch als kostenloses, erneuerbares und natürliches Pfadmaterial, das sowohl der Umwelt als auch den Bedürfnissen der Wanderer entspricht, dienen.  Menschen können Weihnachtsbäume auch dafür verwenden, wirksame Barrieren herzustellen, vorwiegend zur Stabilisierung von See- und Flussufern sowie zur Bewirtschaftung von Bodensatzbildung bei Flussdeltas. Am Meeresstrand lassen sich Bäume auch in den Sanddünen platzieren, wo sie helfen, den Sand an Ort und Stelle zu verankern.

Vogelhäuschen mit Weihnachtsbäumen herstellen

unbrauchbare weihnachtsbäume als vogelhäuschen mit orangenschalen im garten aufstellen

Stellen Sie den Weihnachtsbaum in den Garten oder Hinterhof und nutzen Sie ihn als selbstgemachte Vogelfutterstelle, Vogelhäuschen und Zufluchtsort. Frische Orangenscheiben oder aufgefädeltes Popcorn locken die Vögel an und sie können in den Zweigen Schutz suchen. Stellen Sie dabei wiederum sicher, dass alle Dekorationen, Haken, Girlanden usw. entfernt sind. Irgendwann, meistens innerhalb eines Jahres, werden die Äste brüchig und Sie können den Baum von Hand auseinanderbrechen oder in einem Häcksler hacken.

Lebenden Weihnachtsbaum entsorgen oder erneut pflanzen?

niedrige nadelbäume im garten als futterstelle für vögel umweltfreundlich pflanzen

Natürlich könnten Sie nächstes Jahr einen verwurzelten Baum bekommen und ihn dann nach Weihnachten in Ihrem Garten pflanzen. Es ist in diesem Fall eine gute Idee, das Loch noch im Spätherbst zu graben, während die Erde noch weich ist. Pflanzen Sie den Nadelbaum dann direkt nach Weihnachten in dieses Loch. Lebende Bäume haben in milden Klimazonen eine bessere Überlebensrate als in nördlichen Gebieten. In jedem Klima kann eine Zimmerpflanze auch im Winter sinnvoll sein, besonders in einer kleinen Wohnung.

Welche Fehler bei der Entsorgung von Weihnachtsbäumen zu vermeiden?

nicht auf die mülldeponie einen weihnachtsbaum entsorgen und ihn durch recycling wiederverwenden

  • Sie sollten Ihren alten Christbaum niemals im Kamin oder Holzofen verbrennen. Kiefern, Tannen und andere Immergrüne haben einen hohen Gehalt an brennbaren Terpentinölen. Das Verbrennen des Baumes kann zur Ansammlung von Kreosot beitragen und einen Schornsteinbrand riskieren. Das Verbrennen schickt auch den Kohlenstoff des Baumes zurück in die Atmosphäre, was das Verbrennen zu einer wirklich unanständigen Wahl macht, wenn Sie Ihren Weihnachtsbaum entsorgen.
  • Lassen Sie Ihren Christbaum nicht auf einer Mülldeponie enden. Von allen Orten, an die ein Baum gelangen kann, ist eine Mülldeponie das absolut Schlimmste für die Umwelt. Während Bäume auf natürliche Weise abgebaut werden, landet viel Müll im Untergrund, wo es wenig Sauerstoff gibt. Die Bakterien, die an diesen Orten gedeihen, neigen dazu, den Kohlenstoff im Abfall in Methan umzuwandeln, das die globalen Temperaturen mehr als 20-mal so stark wie Kohlendioxid schädigt. Bevor Sie ihn also von der Müllabfuhr abholen lassen, können Sie sich erkundigen, was sie mit Ihrem alten Weihnachtsbaum zu tun gedenken. Zum Beispiel haben einige Gebiete ein Zeitfenster, in dem sie die Pflanzen wie empfohlen mulchen. Aber wenn alles andere fehlschlägt und Sie Ihren Baum am Ende auf eine Müllkippe bringen, versuchen Sie sicherzustellen, dass er über der Erde landet.

nachhaltig wohnen und wiederverwendete holzmaterialien aus gebrauchten weihnachtsbaum als baumaterialien nutzen

Im Großen und Ganzen sind Weihnachtsbäume bei weitem nicht das größte Problem des Planeten. Wenn sich jedoch alle daran gewöhnen, diese Bäume nach den Feiertagen zu umweltfreundlichen Zielen zu führen, machen sie zumindest einen Schritt in diese Richtung.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig