Hundehaare im Auto entfernen: Die hilfreichsten Tipps für eine entspannte Fahrt mit Ihrem Vierbeiner!

Autor: Lisa Hoffmann

Eins steht fest – Hunde sind ein Teil der Familie und wir lieben unsere vierbeinigen Lieblinge. Viele Menschen lassen ihre Hunde im Bett schlafen und können sich kaum noch vorstellen, ohne sie in den Urlaub zu fahren. Doch leider gibt es eine Sache, auf die man gerne verzichten würde, und zwar die Hundehaare. Manchmal scheint es so, als müsste unser Hund nur zum Auto schauen und schon sind die Sitze, der Kofferraum und irgendwie sogar das Handschuhfach mit seinen Haaren voll bedeckt. Jeder Hundebesitzer, der schon mal seinen Hund ins Auto mitgenommen hat, weiß wie schwer Tierhaare zu entfernen sind und gehört ganz sicher nicht zu unseren beliebtesten Tätigkeiten. Doch jedes Mal in die Waschanlage fahren kann ganz schön teuer werden und seien wir ehrlich – so effektiv ist dies auch nicht. Jetzt aber die guten Nachrichten! Solange Sie die richtigen Tipps und Tricks kennen, können Sie ohne viel Aufwand und ganz schnell die Hundehaare im Auto entfernen. Damit Ihre nächste Fahrt um einiges entspannter und vor allem haarfrei wird, verraten wir Ihnen im Folgenden unsere Favoriten!

Trick Hundehaare Auto Tierhaar vom Autositze entfernen

Egal, ob Sie einen Roadtrip machen und nur schnell den Tierarzt besuchen müssen – irgendwann muss der Hund einfach ins Auto. Obwohl es kein so großes Problem ist und Ihr Auto nicht wirklich beschädigt wird, können Tierhaare, die sich an die Sitze und Polster und in allen schwer zugänglichen Ecken festsetzen, ein echtes Ärgernis sein. Und jeder Hundebesitzer weiß es – je nach Rasse können Hunde nämlich ganz schön viele Haare oder sogar einen unangenehmen Hundegeruch hinterlassen.

Mit dem Staubsauger Hundehaare Auto entfernen

Hundehaare und Geruch aus Auto entfernen Hausmittel gegen Tierhaare

Manchmal sind die einfachsten Lösungen wirklich die besten und es versteht sich irgendwie von selbst, dass Sie die Hundehaare im Auto mit einer guten Runde Staubsaugen erfolgreich entfernen können. Mittlerweile gibt es auf dem Markt viele Modelle mit verschiedenen Aufsätzen und einige davon verfügen sogar über eine spezielle Tierhaar-Bürste, die selbst die kleinsten Hundehaare mit aufnimmt. Der Polsteraufsatz oder die Turbobürste lösen die Verbindung zwischen den Haaren und den Polstern und können genauso gut verwendet werden. Wenn keine Steckdose in der Nähe vorhanden ist oder Sie mit dem Staubsauger Hundehaare im Auto jederzeit und überall entfernen möchten, empfehlen wir Ihnen, in einen Handstaubsauger mit genügend Leistung zu investieren. Die meisten Modelle sind leicht in ihrem Gewicht, einfach und bequem zu bedienen und lassen sich problemlos im Kofferraum aufbewahren.

Hundehaare entfernen Auto Hausmittel: Mit Gummihandschuhen und Wasser sind Sie immer bestens aufgehoben

Hundehaare entfernen Auto Hausmittel Bürste gegen Tierhaare

Wie Hundehaare aus Auto entfernen, wenn Sie keinen Staubsauger zur Verfügung haben? Die guten, alten handelsüblichen Gummihandschuhe sind wahrscheinlich der beste Trick gegen Hundehaare im Auto. Sie können dafür sowohl die klassischen gelben Handschuhe aus der Drogerie als auch einen Latexhandschuh verwenden. Einfach die Handschuhe anziehen, mit etwas lauwarmem Wasser anfeuchten und sanft über die Sitze und Polster streichen. Dadurch bleiben die Haare an den Handschuhen haften und anschließend bilden sich kleine Bälle, die Sie danach einfach nur abstreifen und wegschmeißen. Ein Schwamm oder ein leicht angefeuchteter Waschlappen können auf die gleiche Weise verwendet werden, wenn Sie keine Gummihandschuhe zur Hand haben. Mittlerweile gibt es auf dem Markt sogar Handschuhe, die speziell zum Entfernen von Tierhaaren entwickelt wurden. Obwohl diese etwas teurer sind, lohnt sich die kleine Investition auf jeden Fall!

Mit Klebeband die Hundehaare im Auto entfernen

Hundehaare entfernen Auto Hausmittel Weichspüler Lösung gegen Tierhaare


Jeder Hundebesitzer, der schon mal mit Hundehaaren gekämpft hat, weiß, dass man diese mit einem Stück Klebeband ziemlich schnell und ohne viel Aufwand wegbekommen kann. Klebeband ist ein bewährtes Hausmittel, um Hundehaare im Auto zu entfernen. Mit der klebrigen Oberfläche arbeitet man die Textilien von oben nach unten ab, was eine zuverlässige Methode ist, die eigentlich jeder kennen sollte. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie das Klebeband so um Ihre Hände und Finger wickeln, dass die klebrige Seite nach oben zeigt. Der einzige Nachteil des Klebebands ist, dass, je nachdem wie viel Hundehaare Sie entfernen müssen, die Streifen öfter ausgetauscht werden müssen. Denn seien wir ehrlich – ein Streifen Klebeband wird bei einem haarigen Pekinesen oder Labrador nicht viel bringen.

Fusselrolle gegen Hundehaare im Auto

Bürste Hundehaare Auto entfernen wie Tierhaar vermeiden

Ganz egal, ob Sie Hundehaare im Auto entfernen oder Ihren neuen Mantel sauber bekommen möchten – die Fusselrolle gehört zu den absoluten Must-haves für jeden Tierbesitzer! Die klebrige Oberfläche der Rolle ist eine hervorragende Möglichkeit, um sogar die kleinsten Haare aus den schwer zugänglichen Ecken erfolgreich aufzunehmen. Führen Sie einfach die Rolle über die Sitze und das klebrige Papier erledigt den Rest – hört sich doch toll an, oder? Sobald sich die Hafteigenschaften verringern, sollten Sie das alte Band abziehen und schon ist die Fusselrolle wieder einsatzbereit. Um Zeit, Mühe und Nerven zu sparen, empfehlen wir Ihnen, eine Fusselrolle immer im Handschuhfach zu haben. Obwohl sie vielleicht nicht so effizient wie ein Staubsauger ist, ist sie immer noch ein ziemlich guter Trick für Hundehaare im Auto.

Hundehaare entfernen Auto Hausmittel: Mit Lockenwicklern funktioniert es auch!

Hundehaare aus Kofferraum entfernen Staubsauger gegen Tierhaare im Auto


Ja, Sie haben richtig gelesen! Die guten, alten Haftlockenwickler, die uns wunderschöne Locken zaubern, eignen sich hervorragend dazu, Hundehaare aus dem Auto zu entfernen. Falls Sie diese auch schon mal verwendet haben, dann wissen Sie, dass Ihre Haare irgendwie wie von alleine daran haften. Warum sollte dies also nicht auch bei Tierhaaren funktionieren? Obwohl Klebeband und Fusselrollen auch eine gute Lösung sind, ist das Problem bei ihnen, dass ihnen die Klebrigkeit irgendwann ausgeht. Mit ihren gezackten Spitzen sind die Haftlockenwickler ein überraschend guter Trick Hundehaare im Auto.

Der Klassiker: Bürste Hundehaare Auto

Hundehaare im Auto vermeiden Tipps wie oft Hund bürsten Autositze Hunde sicher

Wenn Sie Ihr Auto sauber und frei von Tierhaaren halten möchten, dann sollten Sie unbedingt in eine spezielle Bürste zur Entfernung von Hundehaaren investieren. Um den Hundehaltern das Leben zu erleichtern, haben viele Marken Reinigungsbürsten entwickelt, mit denen Tierhaare mit nur einer einfachen Bewegung und in kürzester Zeit entfernt werden können. Doch auch mit einer einfachen Gummibürste können Sie hervorragend Hundehaare aus dem Kofferraum entfernen. Wichtig dafür ist, dass Sie mit festen, kreisförmigen und kurzen Bewegungen arbeiten. Und eine gute Nachricht für alle Hobby-Handwerker – auch Ihre Drahtbürste kann gegen Hundehaare im Auto verwendet werden.

Weitere hilfreiche Tipps und Tricks gegen Hundehaare im Auto

Staubsauger Hundehaare Auto wie Hundehaare vermeiden

  • Mit einem Ballon Hundehaare im Auto entfernen – Was sich im ersten Moment wie ein Kinderspiel anhört, funktioniert tatsächlich sehr gut! Ballons nutzen die Kraft der statischen Elektrizität und ziehen die Tierhaare magnetisch an. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist, den Ballon so lange über die Sitze zu reiben, bis das Auto absolut haarfrei ist.
  • Bimsstein  – Obwohl der Bimsstein normalerweise für die Körperpflege verwendet wird, kann er auch zum Hundehaarentfernen zum Einsatz kommen. Durch die grobe Struktur ist er perfekt dafür geeignet, Hundehaare aus dem Kofferraum zu entfernen. Auch für die Fußmatten schwören einige Hundebesitzer auf den Bimsstein. Da die Struktur bei feineren Stoffen Fäden zieht, ist bei den Polstern ein wenig Vorsicht geboten.
  • Hundehaare entfernen Auto Hausmittel – Der Weichspüler enthält Inhaltsstoffe, die speziell zum Lösen von Haaren entwickelt werden. Daher ist es keine Überraschung, dass man damit auch Hundehaare im Auto entfernen kann. Geben Sie dafür etwa 2 EL Weichspüler mit Wasser in eine Sprühflasche und sprühen Sie die Mischung auf die Polsterung des Autos. Für 2-3 Minuten einwirken lassen und mit einem Papiertuch abwischen.

So können Sie Hundehaare im Auto vermeiden

Hundehaare Auto entfernen Autositze für Hunde gegen Tierhaare

Wie das Sprichwort sagt: Vorbeugen ist besser als heilen. Damit Sie gar nicht erst Hundehaare im Auto entfernen müssen und Sie sich in Zukunft viel Arbeit und Zeit sparen, können Sie einige vorbeugende Maßnahmen ergreifen.

  • Den Hund vor jeder Autofahrt gut bürsten – Obwohl das ziemlich einfach und logisch klingt, denken viele Hundebesitzer nicht daran. Egal, ob er ins Auto muss oder nicht – Sie sollten Ihren pelzigen Freund alle 2-3 Tage bürsten. Dadurch werden all die losen Haare entfernt, die sonst auf der Polsterung landen würden. Und als Pluspunkt – das Fell wird unglaublich glänzend und so macht das Kuscheln noch mehr Spaß!
  • Die Sitze mit einer Decke abdecken – Wenn Sie Hundehaare im Auto vermeiden möchten, dann sollten Sie unbedingt eine oder mehrere Decken in dem Bereich ausbreiten, in dem Ihr Vierbeiner liegt. Zudem hilft eine Decke auch gegen Sand, Schmutz oder andere Mitbringsel vom Spaziergang und der Hund hat es außerdem während der Fahrt viel bequemer. Danach die Decken einfach in die Waschmaschine geben und schon sind Sie für die nächste Fahrt bereit!

Praktisch und sicher: Autositze Hunde

Autositze Hunde Vorteile Hundehaare Auto entfernen

Einige Hunde lieben es, ihren Kopf durch das Fenster zu stecken, während sie die Fahrt genießen. Und auch wenn Sie wahrscheinlich möchten, dass Ihr pelziger Freund Spaß hat, tun Sie sich selbst und Ihrem Auto keinen Gefallen. Eine von „Volvo“ im Jahr 2018 durchgeführte Studie ergabt, dass circa 48 % der Hundebesitzer keine Sicherheitsausrüstung für ihre Haustiere besitzen. Es ist aber sehr wichtig, für die Sicherheit unserer Vierbeiner zu sorgen und in Deutschland ist dies sogar gesetzlich vorgeschrieben. Autositze für Hunde sorgt für eine sicherere und entspannte Fahrt und verhindern, dass die Hundehaare überall im Auto landen.

wie Hundehaare aus Auto entfernen Autositze Hunde sicher

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig