Torta di Limone: Der italienische Zitronenkuchen für mehr „Dolce Vita“ auf dem Tisch!

von Lisa Hoffmann
Werbung

Sie würden mir  zustimmen – für ein Stück Kuchen ist doch immer Platz im Magen, oder? Sicher – ein Schokokuchen ist ein Klassiker, aber warum nicht zur Abwechslung etwas Neues ausprobieren? Super aromatisch und unwiderstehlich lecker – machen Sie mit uns eine kulinarische Reise nach Italien und probieren Sie diese Rezepte für Torta di Limone!

torta di limone rezept italienischer zitronenkuchen backen

Pasta, Pizza, Tiramisu usw. – die italienische Küche ist immer ein Fest für die Sinne. Ein aromatischer und saftiger Zitronenkuchen nach italienischer Art ist zwar hierzulande weniger bekannt, schmeckt aber wirklich göttlich und zergeht auf der Zunge.

Torta di Limone: Rezept für klassischen italienischen Zitronenkuchen

italienischer zitronenkuchen rezept torta di limone
Werbung

Als Hobby-Bäcker bin ich stets auf der Suche nach neuen und aufregenden Rezepten, um meine Familie zu verwöhnen. Torta di Limone ist ein klassischer Kuchen aus Italien und schmeckt nach Sommer und Sonne.

Zutaten

  • 200 Gramm Mehl, Typ 00
  • 100 Gramm Kartoffelstärke
  • 5 Eier
  • 220 Gramm Zucker
  • 30 ml Olivenöl
  • 30 ml Milch
  • Der Saft und die abgeriebene Schale von 2 Zitronen
  • 1 Packung Backpulver
  • Eine Prise Salz
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

zitronenkuchen italienischer art torta di limone rezept
  • Zucker und Eier in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze mit dem Schneebesen rühren, bis die Mischung eine Temperatur von etwa 45 Grad hat.
  • Danach die Mischung in den Mixer geben und für 10 bis 15 Minuten schlagen, bis Sie eine schaumige und glänzende Konsistenz erreicht haben.
  • Mehl, Kartoffelstärke, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen und nach und nach zur Eier-Mischung geben.
  • Mit einer Silikonspatel vorsichtig von unten nach oben mischen.
  • Olivenöl hinzufügen, gut umrühren und Milch dazu geben.
  • Den Backofen auf 150 Grad vorheizen und eine runde Springform mit 24 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen.
  • Zitronensaft und -schale zur Mischung geben und glatt rühren.
  • Den Teig in die Schüssel gießen und für 1 Stunde und 10 Minuten backen.
  • Den noch heißen Zitronenkuchen mit Puderzucker bestreuen und vollständig abkühlen lassen.
  • Und voilà – fertig ist Ihre aromatische Torta di Limone!

Veganer Zitronenkuchen

italienischer zitronenkuchen vegan torta di limon rezept

Wenn Sie möchten, können Sie die Torta di Limone auch ohne tierische Produkte zubereiten. Dieser veganer Zitronenkuchen schmeckt genauso gut wie das Originalrezept und ist der perfekte Begleiter zum Nachmittagskaffee.

Zutaten

  • 300 Gramm Mehl
  • 50 Gramm gehackte Mandeln
  • 150 Gramm brauner Zucker
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 300 ml Wasser
  • Der Saft und die Schale von 2 Zitronen
  • 100 ml Pflanzenöl

Zubereitung

zitronenkuchen gugelhupf torta di limone rezept vegan
Werbung
  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Gugelhupf-Form leicht mit Butter bestreichen.
  • Mehl, Zucker und Hefe in einer Schüssel vermischen.
  • Wasser, Pflanzenöl, Zitronensaft und -schale in einer separaten Schüssel glatt rühren.
  • Die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten gehen und alles zu einem glatten Teig vermischen.
  • Den Teig in die Backform gießen und für circa 40 Minuten backen.
  • Den veganen Zitronenkuchen vollständig abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form stützen.
  • Mit Puderzucker bestreuen und genießen!
Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig