Schneller Lauchkuchen vom Blech: 3 Rezepte mit Hefe-, Pizza- und Blätterteig für den großen Hunger nach Feierabend

von Olga Schneider
Werbung

Der Arbeitstag ist zu Ende und schon wieder stellt man sich die Frage: Was schnelles, sättigendes und gesundes kann ich heute Abend zubereiten? Heute belohnen wir uns mit einem würzigen Lauchkuchen vom Blech. Mit den nächsten Teig-Variationen wird er schnell gemacht und Sie haben bereits in 30 Minuten ein leckeres Abendbrot auf dem Tisch.

Lauchkuchen vom Blech: 3 schnelle Teig-Variationen

Lauchkuchen schnell backen 30 Minuten Rezepte

schnelle und leichte methoden zum schneiden von zitrusfrüchten wie pomelos
Rezepte

Wie Sie eine Pomelo schneiden und schälen - So wird die Zitrusfrucht mit einfachen Schritten verzehrfertig

Da es schwer sein kann, die dicke und faserige Schale der tropischen Frucht namens Pomelo zu schneiden, finden Sie hier einige Tipps & Tricks.

Im hektischen Alltag bleibt kaum Zeit (und Lust), stundenlang in der Küche zu kochen. Für all die Abende, wenn es mal schneller gehen sollte, bietet sich der Lauchkuchen vom Blech. Mit seinem leicht würzigen Geschmack ist er der Klassiker für die Herbst- und Vorweihnachtszeit schlechthin. Vielleicht das Beste an dem herzhaften Gericht ist, dass die Füllung und die Gewürze beliebig variiert werden können. Traditionell wird er mit Lauch, Speck und Sahne zubereitet und mit Muskatnuss, Nelke und Lorbeerblättern abgeschmeckt. Es gibt aber inzwischen zahlreiche Variationen, mit Fleisch oder vegetarisch, sodass jeder auf seinen Kosten kommen kann. Für die Zubereitung der Füllung brauchen Sie in der Regel wenig Zeit. Etwas aufwendiger ist der Teig. Aber mit einigen Tricks lässt sich Zeit sparen.

Rezept für schnellen Hefeteig

Lauchkuchen schnelles Rezept mit Hefeteig ohne gehen lassen

Werbung

Der Lauchkuchen mit Hefeteig ist ein absoluter Klassiker. Doch der Teig mit Hefe hat einen entscheidenden Nachteil: Sie müssen ihn gehen lassen. Mit dem nächsten Rezept können Sie sich das Warten ersparen. Sie brauchen:

  • 1/2 kg Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 180 ml fettarme Milch
  • 60 g Butter, ungesalzen
  • 2 Prisen Zucker
  • TL Salz

Füllen Sie die Milch in einen kleinen Topf und erwärmen Sie sie. Dann geben Sie die Butter hinzu und lassen Sie sie bei niedriger Hitze schmelzen. Dann fügen Sie das Mehl in eine Rührschüssel, formen Sie eine Mulde und geben Sie das Hefe-Päckchen hinein. Füllen Sie die warme Butter-Milch-Masse in die Mulde. Salzen, den Zucker hinzufügen und das Ganze mit dem Handmixer zu einem glatten Teig verrühren. Zu diesem Zweck zuerst den Mixer auf einer niedrigen Stufe für 2 – 3 Minuten laufen lassen und den Vorteig gut verkneten. Dann auf höchster Stufe den Teig weiterhin mehrere Minuten gut verkneten. Anschließend den Hefeteig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen. Aus dem Teig einen etwa 4 cm hohen Rand formen und dann beliebig belegen und mit Sauce garnieren. Etwa 25 Minuten in einem auf 200° Celsius vorgeheizten Backofen backen.

Lauchkuchen mit Blätterteig: in 30 Minuten servierbereit

Lauchkuchen mit Blätterteig selber machen schnelles Rezept

Werbung
Erdbeeren Beeren mit Schoko verzieren und bemalen
Rezepte

Erdbeeren für Kindergeburtstag kreativ dekorieren: Bunte Rezeptideen für eine besondere Kita-Party!

Schnitzen, Torten dekorieren oder niedliche Figuren selber machen: So lassen sich Erdbeeren für Kindergeburtstag effektvoll inszenieren!

Für das erste Rezept brauchen Sie weniger als eine halbe Stunde. Da die Backzeit zwanzig Minuten beträgt, ist der Lauchkuchen mit Blätterteig auch eine gute Variante für warmes Abendessen, wenn es mal wirklich schnell gehen sollte oder wenn Sie Strom und Gas sparen möchten. Gleichzeitig steht die Lauchtorte geschmacklich dem Klassiker mit Hefeteig in nichts nach.

Die Zubereitung ist zudem denkbar einfach und super für komplette Anfänger geeignet. Es gibt wirklich nichts, was Sie falsch machen können. Sie brauchen 5 Scheiben Blätterteig, etwa 1/2 kg Lauch und können dann den Belag nach Belieben variieren. Wenn Sie Zeit sparen möchten, dann setzen Sie auf Schinken oder Speck und Paprika. Bereiten Sie eine cremige Sauce aus Crème fraîche oder saurer Sahne (10 %). Zum Abschmecken können Sie Pfeffer und Muskatnuss nehmen. Sie können auch eine fertige Sauce hollandaise nehmen und den Lauchkuchen mit geriebenem Käse bestreuen.

Gehen Sie bei der Zubereitung wie folgt vor: Tauen Sie den Blätterteig auf und rollen Sie ihn aus. Legen Sie das Backblech mit Backpapier aus. Stechen Sie den Teig mehrmals mit einem Zahnstocher ein. Reinigen Sie das Gemüse und schneiden Sie die Füllung klein oder würfeln Sie sie. Geben Sie etwas Olivenöl in einer Pfanne und erhitzen Sie es. Dann dünsten Sie darin das Gemüse und schmecken Sie es mit Pfeffer und Muskatnuss ab. Rühren Sie die Sauce hollandaise ein, füllen Sie ein halbes Glas Wasser in den Topf und kochen Sie das Ganze kurz auf. Reduzieren Sie dann die Hitze und lassen Sie die Füllung etwa 5 bis 10 Minuten köcheln. Verteilen Sie dann die Sauce auf den Blätterteig, bestreuen Sie sie mit geriebenem Käse. Backen Sie den Lauchkuchen bei 200° Celsius in einem vorgeheizten Ofen. Nehmen Sie ihn nach 20 Minuten aus dem Ofen und servieren Sie ihn heiß.

Schnelle Lauchtorte mit Pizzateig

Lauchkuchen mit Pilzen und Pizzateig selber machen Anleitung

Mit einer Backmischung für Pizzateig können Sie schnell eine Lauchtorte backen. Sie müssen nur die Backmischung in eine Schüssel geben und mit Wasser mit einem Handmixer zunächst auf einer niedrigen und dann auf der höchsten Stufe zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend rollen Sie den Teig auf einer mit Backpapier belegten Arbeitsfläche aus. Legen Sie dann den Teig samt Backpapier in ein Backblech und garnieren Sie ihn mit Sauce und Belag.

Lauchkuchen vom Blech ohne Boden zubereiten

Alternativ können Sie den Lauchkuchen auch ohne Boden zubereiten. Gehen Sie dabei wie folgt vor: Zuerst bereiten Sie den Belag zu. Zu diesem Zweck Pilze, Speck, Lauch, Paprika und Gemüse Ihrer Wahl in einer Pfanne dünsten und mit Muskatnuss und Pfeffer abschmecken. Dann schlagen Sie zwei mittelgroße Eier in einer Schüssel auf und fügen 50 g Dinkelvollkornmehl und Prise Backpulver hinzu. Die Eiermasse gut verrühren und Crème fraîche hinzufügen. Die Ei-Dinkelmehlmasse in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen, mit dem Gemüse und dem Speck garnieren und mit geriebenem Käse bestreuen. Dann in einem vorgeheizten Backofen bei 200° Celsius etwa eine halbe Stunden backen.

Olga Schneider ist begeisterte Hobby-Gärtnerin mit Interesse am naturfreundlichen Gemüse- und Obstanbau im Nutzgarten, sowie an Pflege von Blumen und Zierpflanzen. Auf Deavita ist sie auch in den Kategorien Ordnung im Haushalt und Putztipps aktiv, wo sie Ratschläge zu umweltfreundlichen und natürlichen Hausmitteln gibt. In Ihrer Freizeit stöbert sie gerne durch Seiten über Mode, Nageldesign und Haartrends. Sie backt gerne und probiert zusammen mit ihrer Familie neue Rezepte.