Gebrannte Mandeln mit Schokolade: So können Sie den süßen Snack vom Weihnachtsmarkt mal anders zubereiten!

Von Ada Hermann

Die Weihnachtsmärkte sind unsere größte Leidenschaft in dieser Saison! Mit einer Tasse heißem Glühwein in der Hand und ein paar Leckereien dazu vergehen die Tage bis zum Weihnachtsfest schneller. Man muss aber nicht unbedingt nach draußen gehen, um die Lieblingssnacks vom Weihnachtsmarkt zu genießen. So haben wir zum Beispiel schon entdeckt, wie man gebrannte Mandeln zu Hause selbst machen kann, sodass sie dem Klassiker in nichts nachstehen. Heute möchten wir noch einen Schritt weiter gehen, und Ihnen zeigen, wie Sie gebrannte Mandeln mit Schokolade zubereiten, um sich selbst oder Ihre Liebsten zu verwöhnen.

Gebrannte Mandeln mit Kinderschokolade

Wie gebrannte Mandeln mit Kinderschokolade zubereiten

Nüsse sind gesund, aber werden sie die Kinder roh verzehren? Wahrscheinlich nicht. Wenn Sie aber diese leckeren Schokomandeln mit Kinderschokolade zubereiten, wird vielleicht nicht viel davon bleiben. Denn alles schmeckt besser mit einem Schoko-Überzug. Probieren Sie dieses Rezept selber aus – es eignet sich auch wunderbar, wenn Sie dieses Jahr selbstgemachte Weihnachtsgeschenke aus der Küche verschenken möchten.

Dieser Snack ist allerdings nicht nur etwas für Kinder. Auch Erwachsene werden es schwer haben, aufzuhören, ihn zu essen, denn gebrannte Mandeln und Schokolade sind wie ein Match made in heaven.

Zutaten:

  • 600 g Mandeln mit Haut
  • 200 g Kristallzucker, fein
  • 400 ml Wasser
  • 1 Prise Zimt
  • 12 Stk. Kinderschokolade (Riegel)
  • 1 EL Kakaopulver + 2 EL Puderzucker zum Wälzen

Zubereitung:

  1. Wasser, Mandeln, Zucker und Zimt in einen Topf geben. Aufkochen lassen und solange kochen, bis das ganze Wasser verdampft ist, dabei ständig rühren.
  2. Wenn der Zucker karamellisiert ist und an den Mandeln klebt (es dauert ca. 15 Minuten), den Topf vom Herd nehmen, noch ein paar Minuten rühren und die gebrannten Mandeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und verteilen. Abkühlen lassen.
  3. Während die Mandeln abkühlen, die Kinderschokolade in einer Schüssel im Wasserbad schmelzen.
  4. Die geschmolzene Schokolade über die abgekühlten Nüsse geben und alles gut durchmischen.
  5. Die überzogenen Mandeln zurück auf das Blech geben und voneinander trennen, damit sie nicht verkleben.
  6. Wenn die Schokolade fest wird, die Mandeln mit Kakao und Puderzucker bestreuen und durchschwenken, bis sie gut bedeckt sind.
  7. Die gebrannten Mandeln mit Schokolade gleich genießen oder in Papiertüten oder Gläsern als Geschenk für Weihnachten verpacken.

Schokomandeln Rezept selber machen

Genuss aus weißer Schokolade: Rezept für Raffaello Mandeln

Klassische gebrannte Mandeln sind ja toll. Aber diese Raffaello Mandeln sind besser. Sie erinnern an den Kokos-Geschmack unserer Lieblingspralinen und sind zudem einfach zuzubereiten. Möchten Sie auch gern selbst probieren? Dann folgen Sie dem Rezept und machen Sie diesen leckeren Snack zu Hause selber.

Zutaten:

  • 300 g Mandeln, mit Haut
  • 80 ml Wasser
  • 100 g Kristallzucker (oder gemischt 50 g Kristall- und 50 g brauner Zucker)
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 50 g Kokosraspeln
  • 100 g weiße Kuvertüre
  • 1 EL Kokosfett

Mandeln mit weißer Schokolade überziehen

Zubereitung:

  1. Zucker, Wasser und Vanille in einen großen Topf geben, umrühren und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.
  2. Sobald die Mischung sprudelt, die Mandeln hinzufügen. Die Hitze reduzieren und alles kochen lassen, bis das Wasser verdampft ist und der Zucker braun wird – etwa 6-7 Minuten. Dabei ständig umrühren.
  3. Danach die Mandeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, trennen und abkühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit weiße Kuvertüre mit Kokosfett im Wasserbad schmelzen lassen und leicht abkühlen lassen. Die abgekühlten Mandeln dazu geben, mit den Kokosraspeln bestreuen und alles gut vermengen.
  5. Wieder auf dem Backpapier verteilen und trocknen lassen.

Gebrannte Mandeln mit Schokolade Rezepte zu Weihnachten


Schokomandeln ohne Zucker mit Zartbitter-Schokolade

Für die Zubereitung klassischer gebrannter Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt wird viel Zucker verwendet. Wenn Sie aber Schokomandeln zubereiten, können Sie den Zucker-Überzug weglassen und die Mandeln nur mit der Schokolade überziehen. Dieses Rezept für gebrannte Mandeln mit Schokolade ist sehr einfach – probieren Sie es selber aus!

Zutaten:

  • 200 g Mandeln, roh und mit Haut
  • 100 g Zartbitter-Schokolade, gehackt (Vollmilch geht auch)
  • 2 EL ungesüßtes Kakaopulver

Schokomandeln Rezept ohne Zucker

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 150 °C vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Mandeln 15 Minuten lang rösten, nach der Hälfte der Zeit umrühren.
  3. Die Schokolade in eine mikrowellensichere Schüssel geben und in 30-Sekunden-Intervallen in der Mikrowelle erhitzen, zwischendurch umrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Achten Sie darauf, dass die Schokolade nicht verbrennt. Alternativ können Sie die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen.
  4. Die Mandeln in die geschmolzene Schokolade geben und rühren, bis alle Mandeln mit Schokolade überzogen sind.
  5. Kakaopulver in eine mittelgroße Schüssel geben und jeweils eine Handvoll der mit Schokolade überzogenen Mandeln hinzugeben. Mischen, bis alle Mandeln mit Kakaopulver bedeckt sind. Dann das überschüssige Kakaopulver abschütteln und zurück auf das Backpapier legen. Achtung: Nicht alle Mandeln auf einmal im Kakaopulver wälzen, sonst gibt es ein großes Schokoladenchaos.
  6. Die Schokomandeln trocknen lassen und dann in einem dicht schließenden Behälter bei Raumtemperatur bis zu einem Monat aufbewahren oder als Geschenk verpacken.

Mandeln mit Zartbitter Schokolade und Kakao


Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig