3 Zutaten Brownies: Verwöhnen Sie sich und Ihre Liebsten mit diesen köstlichen Brownie-Rezepten!

von Lisa Hoffmann
Werbung

Sie würden uns garantiert zustimmen – für Dessert ist immer etwas Platz im Magen. Reichhaltig, super schokoladig, schön weich und zäh – ein Stück Brownie ist der wahr gewordene Traum eines jeden Schokoliebhabers. Natürlich können Sie sich fertige Brownies aus dem Supermarkt holen, aber Selbstgemachtes schmeckt einfach immer am besten. Backen an sich ist zwar eine Kunst, aber unsere Rezepte für schnelle 3 Zutaten Brownies sind super einfach zuzubereiten! Ob Nutella Brownies aus 3 Zutaten, mit Banane, vegan oder Low-Carb – verwöhnen Sie sich und Ihre Familie und probieren Sie heute noch unsere besten Brownies-Rezepte! Also nichts wie los – viel Spaß beim Lesen und guten Appetit!

Die besten Nutella Brownies aus 3 Zutaten

Nutella Brownies 3 Zutaten Rezept schnelle Desserts

Und hier das perfekte Rezept für alle Nutella-Fans! Diese Nutella Brownies aus 3 Zutaten schmecken wirklich hervorragend und die Zubereitung ist ein echtes Kinderspiel!

Zutaten für 16 Portionen:

  • 350 Gramm Nutella
  • 65 Gramm Weizenmehl
  • 2 große Eier + 1 Eigelb, auf Raumtemperatur
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine quadratische Backform mit Backpapier auslegen.
  • Nutella in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle für 40 Sekunden schmelzen.
  • Eier und Nutella in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen für 2-3 Minuten glatt rühren.
  • Weizenmehl und Salz dazu geben und alles zu einem glatten Teig vermischen.
  • Den Teig in die Backform geben und für circa 20-25 Minuten backen.
  • Vollständig abkühlen lassen und in Stücke schneiden.
  • Die Nutella Brownies aus 3 Zutaten mit Vanilleeis servieren und genießen!

Gesunde 3 Zutaten Brownies mit Banane

gesunder Schokokuchen ohne Mehl 3 Zutaten Brownies mit Banane

Werbung

Brownies zum Frühstück? Und dazu noch gesund? Her damit! Diese 3 Zutaten Brownies mit Bananen sind vegan, ohne Zucker und ein Stück davon hat gerade mal 120 Kalorien. Ein echter Traum, oder?

Zutaten für 10 Stück:

  • 3 mittelgroße, reife Bananen
  • 120 Gramm Erdnussbutter oder Mandelmus
  • 50 Gramm Kakaopulver

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und eine quadratische Backform mit Backpapier auslegen.
  • Die Bananen in einer großen Schüssel mit einer Gabel zermatschen.
  • Erdnussbutter dazu geben und glatt rühren.
  • Kakaopulver hinzufügen und zu einer glatten Mischung vermengen.
  • Den Teig in die Backform gießen und für circa 25-30 Minuten.
  • Vollständig abkühlen lassen und voilà – fertig sind Ihre gesunden 3 Zutaten Brownies mit Banane!

Vegane Brownies ohne Backen

vegane 3 Zutaten Brownies ohne Backen schnelle Desserts vegan

Keine Lust, den Ofen einzuschalten? Nun, mit unserem Rezept für vegane Brownies aus 3 Zutaten müssen Sie das auch nicht! Nur 10 Minuten – das ist alles, was Sie brauchen, um in den Genuss dieser Köstlichkeit zu kommen!

Zutaten für 8 Portionen:

  • 120 Gramm rohe Walnüsse oder andere Nüsse nach Wahl
  • 190 Gramm Datteln, entsteint
  • 50 Gramm Kakaopulver

Zubereitung:

  • Datteln in einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen und für 10 Minuten einweichen.
  • Wasser abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Datteln und Nüsse in den Mixer geben und zu einer klebrigen Mischung verrühren.
  • Kakaopulver dazu geben und erneut vermischen.
  • Eine Backform mit Backpapier auslegen und die Mischung darin gleichmäßig verteilen.
  • Für 5 Minuten ins Gefrierfach stellen und in Stücke schneiden.
  • Und fertig – so einfach können Sie vegane Brownies aus 3 Zutaten ohne Backen zubereiten!

Süßkartoffel 3 Zutaten Brownies

vegane Brownies 3 Zutaten schnelle Desserts ohne Backen

Sie haben 1 Süßkartoffel übrig und wissen nicht, was Sie damit anstellen sollten? Wie wäre es, wenn Sie diese Süßkartoffel 3 Zutaten Brownies backen? Voller Nährstoffe und Vitamine, herrlich fudgy und reichhaltig – klingt nach dem perfekten gesunden Dessert, oder?

Zutaten für 10 Stück:

  • 330 Gramm Süßkartoffeln
  • 120 Gramm Mandelmehl oder gemahlene Mandeln
  • 120 Gramm dunkle Schokolade

Zubereitung:

  • Backofen auf 220 Grad vorheizen.
  • Süßkartoffeln mehrmals mit einer Gabel einstechen und für circa 40-45 Minuten backen.
  • Leicht abkühlen lassen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschöpfen.
  • Die Hälfte der Schokolade in der Mikrowelle schmelzen und mit den Süßkartoffeln und dem Mandelmehl im Mixer pürieren.
  • Restliche Schokolade klein hacken und zur Süßkartoffel-Mischung geben.
  • Den Teig in eine quadratische Backform geben und für circa 25-30 Minuten backen.
  • Alternativ können Sie die Süßkartoffel Brownies einfach im Kühlschrank für 1-2 Stunden fest werden lassen.

Low-Carb Brownies aus 3 Zutaten

Süßkartoffel 3 Zutaten Brownies rezept kalorienarmer Schokokuchen vegan

Werbung

Sie sind gerade auf Diät, haben aber richtig Lust auf ein köstliches Dessert? Dann sollten Sie unbedingt diese 3 Low-Carb 3 Zutaten Brownies heute noch nachbacken!

Zutaten für 8 Portionen:

  • 130 Gramm zuckerfreier Low-Carb Haselnussaufstrich (Wie Sie Ihren eigenen machen, finden Sie gleich unten)
  • 1 Ei
  • 20 Gramm Mandelmehl

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und eine quadratische Backform mit Backpapier auslegen.
  • Den Haselnussaufstrich für 30 Sekunden in der Mikrowelle erwärmen.
  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen glatt rühren.
  • Die Mischung in die Backform geben und glatt streichen.
  • Für circa 18-20 Minuten und vollständig abkühlen lassen.
  • Genießen!

Veganes und gesundes Nutella selber machen

gesundes Nutella selber machen Low Carb Haselnussaufstrich Rezept

Es gibt wohl kaum jemanden, der Nutella nicht mag. Doch leider ist der klassische Schokoaufstrich voller Zucker und künstliche Inhaltsstoffe und somit alles andere als gesund. Aber kein Problem, denn wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach gesundes Nutella selber machen können.

Zutaten für 1 großes Glas:

  • 240 Gramm rohe Haselnüsse
  • 30 Gramm Pulver-Erythrit
  • 20 Gramm Kakaopulver
  • 10 Gramm Kokosöl (optional, hilft aber beim Eindicken)
  • 180 Gramm zuckerfreie Zartbitterschokolade

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Haselnüsse für circa 10 Minuten backen.
  • Die Haselnüsse in eine große Schüssel mit Deckel geben und kräftig schütteln, um die Haut zu entfernen.
  • Haselnüsse in den Mixer geben und für 3-4 Minuten verarbeiten, bis Sie eine glatte Nussbutter erhalten.
  • Schokolade in der Mikrowelle schmelzen.
  • Restliche Zutaten in den Mixer geben und für 1-2 Minuten rühren, bis Sie eine glatte Mischung erhalten.
  • Und voilà – fertig ist Ihr gesundes Nutella!
Werbung