Urinstein entfernen mit Zitronensäure: Mit diesem Hausmittel verschwinden die gelb-braunen Flecken über Nacht

von Ada Hermann
Werbung

Die Toilette zu reinigen, gehört ohne Zweifel zu den unangenehmsten Aufgaben im Haushalt. Aus diesem Grund neigen wir oft dazu, die lästige Reinigungsarbeit auf eine andere Zeit zu verschieben, denn die Toilette wird ja morgen wieder schmutzig, nicht wahr? Die regelmäßige Vernachlässigung dieser Putzaufgabe kann jedoch schlimme Folgen haben. Besonders in Gegenden mit hartem Wasser bildet sich Urinstein, der mit jedem weiteren Tag schwerer zu reinigen wird. Um sich die Mühe zu sparen und zu jeder Zeit eine saubere Toilette zu haben, können Sie ein einfaches Hausmittel verwenden. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie den Urinstein mit Zitronensäure entfernen – ganz ohne mühsames Schrubben.

Wie bildet sich Urinstein in der Toilette?

Wie bildet sich Urinstein in Toilette

Wenn Sie mal einen Blick in die Toilettenschüssel werfen und einige gelb-bräunliche Flecken im Abfluss und um den Toilettenrand bemerken, dann handelt es sich höchstwahrscheinlich um Urinstein. Vielleicht fragen Sie sich aber, wie diese Flecken überhaupt entstanden sind?

Urinstein entsteht durch die chemische Reaktion zwischen der Harnsäure im Urin und dem Kalk im Spülwasser. Je harter bzw. kalkhaltiger Wasser, desto schneller bildet sich die Ablagerung. Die Verbindung, die zwischen Kalk und Magnesium entsteht, ist zuerst weich und härtet im Laufe der Zeit aus. Somit ist eine regelmäßige Reinigung mit den passenden Mitteln die beste Prävention, um der Bildung von Urinstein vorzubeugen.

Die Ablagerungen sind aber nicht nur unansehnlich, sondern ein Nährboden für viele Keime und Bakterien. Um die Hygiene im Bad zu verbessern und die Toilette von schlechten Gerüchen und gelbbraunen Flecken zu befreien, müssen Sie den Urinstein möglichst schnell entfernen.

Löst Zitronensäure Urinstein?

Zitronensäure als gutes Hausmitel mit dem Sie Urinstein entfernen

Werbung

Nicht alle Reinigungsmittel sind gegen Urinstein geeignet. Manche gängige Putzhelfer wie etwa Bleiche oder die beliebten Spülmaschinentabs sollten keinesfalls in der Toilette verwendet werden, denn sie können das Problem nur verschlimmern. Um Urinstein effektiv zu entfernen, sollten Sie nur nicht-alkalische Reiniger verwenden.

Säuren sind dafür bekannt, dass sie verschiedene Flecken und Ablagerungen lösen können. Somit sind verschiedene Säuren, die wir im Haushalt verwenden, eine gute Lösung gegen den Urinstein.

Mit einem pH-Wert von 1,8 ist die Zitronensäure ein ideales Mittel gegen Kalk und Urinstein in der Toilette. Außerdem ist sie im Vergleich zu anderen Hausmitteln wie Essig und Salzsäure milder und schont die Oberflächen. Zitronensäure kann sowohl zum Entfernen als auch zur Vorbeugung des Urinsteins verwendet werden und funktioniert bei leichten bis mittelstarken Ablagerungen perfekt. Bei sehr altem oder starkem Urinstein ist sie jedoch machtlos.

Urinstein mit Zitronensäure entfernen: so geht’s

Mit Zitronensäure Urinstein entfernen über Nacht

Werbung

Wenn Sie die ersten Spuren von Urinstein in Ihrer Toilette bemerken, können Sie sie schnell und effektiv mit etwas Zitronensäure entfernen. Falls Sie das Hausmittel nicht gerade zu Hause haben, finden Sie es sowohl in der Drogerie als auch im Supermarkt. Wir empfehlen, dass Sie sich eine große Verpackung besorgen, und nicht die kleinen 5er, die man in der Küche verwendet. Die Zitronensäure ist ein echter Helfer auch bei anderen Putzaufgaben im Haushalt und es lohnt sich, mehr davon zur Hand zu haben.

Und nun, um den Urinstein mit Zitronensäure zu entfernen, machen Sie Folgendes:

Am Abend, vor dem Schlafengehen und wenn Sie die Toilette nicht mehr benutzen werden, können Sie mit der Reinigung beginnen. Gießen Sie zuerst heißes Wasser in die Toilette, zum Beispiel mit einem Eimer oder direkt mit der Dusche. Geben Sie dann 3-4 Esslöffel (5-6 Dosierlöffel) reine Zitronensäure dazu und lassen Sie sie über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen putzen Sie einfach die Toilette wie gewohnt mit der Klobürste und der Abfluss sieht fast wie neu aus.

Der Trick für den Toilettenrand

Trick mit Küchentüchern zur Reingung der Toilette

Aber was tun, wenn sich Urinstein nicht nur im Abfluss, sondern auch am Toilettenrand und auf anderen Stellen in der WC-Schüssel gebildet hat? Dann können Sie den Trick mit den Küchentüchern ausprobieren. Bedecken Sie einfach die braunen Flecken mit einem Stück Küchenpapier und befeuchten Sie das Papier mit Zitronensäure, gelöst im Wasser, oder mit etwas Zitronensaft, damit es auf dem Fleck klebt. Lassen Sie ein paar Stunden oder über Nacht einwirken, entfernen Sie dann die Küchentücher und bürsten Sie die Flecken mit der Klobürste weg.

Auch interessant: Zahnpasta ein echter Geheimtipp, um den Toilettenrand zu reinigen.

Kann man Zitronensäure durch Zitronensaft ersetzen?

Zitronensäure und Zitronen wie bei Reinigung ersetzen

Sie haben ein paar Zitronen in der Küche und fragen sich, ob Sie sie statt der reinen Zitronensäure nehmen können? In der Küche lassen sich 40 Gramm Zitronensäure durch 200 Milliliter ausgepressten Zitronensaft ersetzen. Um Urinstein mit Zitronensäure zu entfernen, braucht man drei bis vier Esslöffel, also ungefähr 70 Gramm Kristalle. Um die Säure durch Saft zu ersetzen, brauchen Sie also knapp 400 Milliliter Zitronensaft, was etwa 3 bis 4 Zitronen entspricht. Es ist also durchaus möglich, die Zitronensäure durch Zitronensaft zu ersetzen, da aber im Saft auch andere Inhaltsstoffe neben der Säure enthalten sind, wäre er gegen harten Urinstein weniger wirksam.

Ada Hermann

Ada ist 1977 in Freiburg geboren und hat zwei fast erwachsene Kinder. Sie hat moderne Literatur und Germanistik studiert und ein Praktikum bei einem Buchverlag absolviert. Ihre Kreativität und die Leidenschaft fürs Schreiben hat sie in etwas Produktives umgewandelt und trat 2016 der Redaktion von Deavita bei.

Interessen

Bei der Gartenarbeit fühlt sich Ada am wohlsten, denn für sie ist das Gärtnern eine Art Therapie. Trotz ihrer begrenzten Platzverhältnisse hat sie einen kleinen Garten angelegt, in dem sie sich gerne mit ihrer Familie aufhält. Im Laufe der Zeit hat Ada eine besondere Vorliebe für Zimmerpflanzen und speziell für Orchideen entwickelt, wobei ihre aktuelle Orchideen-Sammlung aus mehr als 10 Exemplaren besteht. Sie ist immer für neue Gartentipps und Tricks offen und probiert für die Garten-Rubrik von Deavita viele davon selber aus.

Abends und am Wochenende genießt sie ihre andere Leidenschaft - das Kochen. Mit einem besonderen Fokus auf das Backen von Kuchen zaubert sie köstliche Leckereien, die jeden Gaumen erfreuen. Sie glaubt, dass das Dessert der beste Teil einer Mahlzeit ist.

Ada hat auch ein geschultes Auge für Mode und Frisuren und steht immer auf dem Laufenden mit den neuesten Trends. Sie glaubt, dass das Alter nur eine Zahl ist, und gibt anderen reifen Frauen Styling-Tipps, damit sie sich auch im Alter selbstbewusst und schön fühlen.

Trotz ihrer beiden Kinder versucht sie es, ihr Haus immer sauber und ordentlich zu halten und teilt gerne ihre kleinen Haushalts-Tricks und Mom-Hacks mit ihren Lesern.
In ihrer Freizeit trifft man sie in den Bergen und bei kulturellen Veranstaltungen an. Zum Bergwandern in der Region Freiburg im Breisgau empfiehlt sie die Strecke vom Schauinsland zum Wiedener Eck.

Erfahrung

Seit 7 Jahren als Autor auf Deavita tätig und mehr als 1300 Beiträge zu diversen Themen geschrieben
Mehr als 10 Jahren Erfahrung im eigenen Garten
In den letzten 6 Jahren pflegt sie auch einen kleinen Nutzgarten mit einigen Obst- und Gemüsesorten
Seit 5 Jahren verfolgt Ada die letzten Trends für reife Frauen und spezialisiert in Tipps für Mode, Frisuren und Beauty für Damen Ü40
Als Mama und Hausfrau im Haushalt tätig, wo sie täglich neue Putztipps und -tricks selber ausprobiert
Dank ihrer Kinder in den letzten 12 Jahren viel Erfahrung beim Basteln gesammelt

Ausbildung

Ada hat einen Bachelor in moderner Literatur und einen Bachelor in Germanistik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg absolviert. Nach ihrem Abschluss hat sie ein Praktikum bei einem lokalen Buchverlag gemacht. Im Laufe der Jahre hat Ada mehrere Kochkurse erfolgreich absolviert und verschiedene Kochtechniken und internationale Küchen kennengelernt.

Kontakt: [email protected]
Twitter:  @AdaHermann2