Tipps gegen Fruchtfliegen und ihre Eier: Fruchtfliegenfallen und Sprays ohne Essig, mit denen Sie Drosophila beseitigen

Von Olga Schneider

Wenn plötzlich Fruchtfliegen durch die Küche schwärmen, dann ist es Zeit zu handeln. Die Insekten sind eigentlich harmlos, viele Menschen ekeln sich aber vor den Vertretern der Drosophila-Gattung. Und ehrlich gesagt: Niemand möchte beim Essen gestört werden oder plötzlich ertrunkene Fliegen im Saft finden. Damit Ihnen dies nicht passiert, haben wir mehrere Tipps gegen Fruchtfliegen zusammengestellt.

Tipps gegen Fruchtfliegen: Was hilft und warum Sie Essig nicht verwenden sollten

Fruchtfliegen auf Obst wie loswerden nützliche Tipps

Die Fruchtfliegenfalle mit Essig ist vielleicht die bekannteste Methode, die es zur Beseitigung der Insekten gibt. Und zugegeben, das Hausmittel gegen Fruchtfliegen funktioniert gut. Es gibt allerdings auch Kontraargumente:

  • Essig funktioniert perfekt, aber vielleicht sogar zu perfekt: Denn er kann nicht nur die Fruchtfliegen im Zimmer, sondern auch neue Fruchtfliegen vom Garten oder dem naheliegenden Apfelbaum anlocken.
  • Der Geruch des Essigs zieht die Fruchtfliegen magisch an, Menschen finden ihn aber unangenehm. Ein starker Geruch kann gerade beim Kochen und Essen stören.
  • Fruchtfliegenfallen mit Essig sind nur gegen die erwachsenen Drosophila wirksam. Die Larven müssen Sie dann anders bekämpfen – zum Beispiel durch gründliches Waschen aller Früchte und Obstschalen.

Fruchtfliegenfallen selber machen: Zwei Ideen, mit denen Sie die Insekten fangen können

Eine Klebefalle mit Honig gegen Fruchtfliegen selber machen

Fruchtfliegen bekämpfen wie mit Fruchtfliegenfallen Tipps

Nicht nur Essig kann Fruchtfliegen anlocken, auch eine Klebefalle mit Honig kann sich als wirksam erweisen. Wenn die Zimmerpflanzen von kleinen Fliegen befallen sind, dann können Sie sie damit beseitigen. Aber die Fruchtfliegenfalle können Sie auch in der Küche aufhängen. Sie brauchen:

  • Buntpapier
  • Honig
  • Eisstiele aus Holz
  • Kleber
  • eine Schere

Schneiden Sie mehrere Rechtecke aus Buntpapier, kleben Sie an jedes Stück Papier ein Eisstiel. Bestreichen Sie reichlich das Buntpapier von den beiden Seiten. Stecken Sie dann die Eisstiele in die Erde oder hängen Sie die Falle an einer Deckenlampe, um die Fruchtfliegen anzulocken und vom Tisch und Essen fernzuhalten. Sie werden am Honig festkleben.

Klebefalle mit Ahornsirup und Braunzucker

Klebefalle gegen Fruchtfliegen beseitigen mit Hausmitteln Tipps

Sie brauchen kein Essig für die nächste Fruchtfliegenfalle. Stattdessen können Sie Braunzucker und Ahornsirup verwenden. Wir erklären, wie Sie die Falle selber machen können. Sie brauchen:

  • Tonkarton
  • 1/2 Tasse Ahornsirup
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Braunzucker

Erwärmen Sie den Ahornsirup. Füllen Sie alle Zutaten in eine kleine Schüssel, verrühren Sie das ganze sehr gut, bis sich der Zucker gelöst hat. Bestreichen Sie den Tonkarton mit der Sirupmasse beidseitig. Hängen Sie die Klebefalle in der Küche auf.

Alternativ: 400 ml Warmwasser in eine Schale füllen, die Ahornmasse ins Wasser geben und gut verrühren. Die Falle über Nacht in der Küche lassen und am nächsten Morgen die ertrunkenen Fruchtfliegen samt Ahornsirup und Wasser entsorgen.

Tipps gegen Fruchtfliegen Die Plage in der Küche mit Zimtpulver-Spray beseitigen

Zimtspray gegen Fruchtfliegen bekämpfen Anleitung


Zimt ist für seine antibakteriellen Eigenschaften bekannt. Es schmeckt den Insekten überhaupt nicht – daher können Sie ein Schutzspray selber machen und die Obstschale von der Außenseite damit besprühen. Füllen Sie 200 ml Wasser in einen kleinen Topf und kochen Sie es auf. Nehmen Sie den Topf vom Herd und geben Sie 2 EL Zimtpulver ins Wasser. Gut verrühren, bis sich der Pulver komplett gelöst hat. Dann die Lösung in eine Sprühflasche füllen.

Fruchtfliegenfalle mit Milch und Pfeffer selber machen

Fruchtfliegenfalle mit Milch und Pfeffer selber machen

Eine Idee für Fruchtfliegenfalle mit Milch und Pfeffer aus England. Sie brauchen:

  • 110 g Zucker
  • 2 Tassen Vollmilch
  • 60 g Pfeffer, gemahlen

Füllen Sie die Milch in einen Topf, fügen Sie den Zucker und den Pfeffer hinzu und lassen Sie die Masse etwa 10 Minuten bei niedriger Hitze köcheln. Dann die Milch in mehrere Schüsseln füllen und dort hinstellen, wo sich die Fruchtfliegen aufhalten.

Tipps gegen Fruchtfliegen Eier? Sprühmittel mit Backsoda und Seife

Diese Tipps helfen gegen die Fruchtfliegen Eier:

  • Obst gründlich waschen und bei einem Befall in der Küche die frischen Früchte im Kühlschrank lagern.
  • Verdorbene Lebensmittel unverzüglich entsorgen. Müll ebenfalls morgens und abends entsorgen.
  • Oberflächen mit einer Lösung aus Backsoda und Spülmittel behandeln. Für das Sprühmittel brauchen Sie: 4 TL Backsoda, 2,5 Liter Wasser und 1/2 TL Spülmittel. Füllen Sie das Wasser in eine Flasche, geben Sie das Backsoda und das Spülmittel ins Wasser, schütteln Sie vorsichtig die Flasche, bis sich das Spülmittel im Wasser gelöst hat. Dann füllen Sie die Lösung in eine Sprühflasche.

Fruchtfliegen loswerden und einem zweiten Befall vorbeugen: Lavendelöl-Kugeln

Wäschetrocknerbälle und Lavendelöl gegen Fruchtfliegen anwenden


Lavendelöl verströmt einen Duft, den die Menschen als entspannend und angenehm empfinden, der aber die Fruchtfliegen fernhält.

Eine gute Idee ist, Baumwollkugeln mit Lavendelöl zu beträufeln und dann an Fenstern, auf den Gartentisch oder neben die Obstschale zu stellen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig