Pullover platzsparend im Koffer falten: So packen Sie Ihre Oberteile und Strickwaren faltenfrei ein!

von Charlie Meier
Werbung

Wie können Sie dickere Pullover platzsparend im Koffer falten, ohne danach bügeln oder andere Kleidung herausnehmen zu müssen? Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten dazu!

bei zu viel gepäck den reisekoffer organisieren und komprimierungsgürtel verwenden

Wenn es um gestrickte Kleidung oder überhaupt um Pullis geht, nehmen solche Kleidungsstücke aufgrund ihres Volumens normalerweise mehr Platz ein. Dies kann besonders beim Kofferpacken in der Weihnachtszeit oder im Winter, wenn Sie mit viel Gepäck unterwegs sind, problematisch sein. Unabhängig davon, ob Sie mit einem großen Reisekoffer oder nur mit Handgepäck reisen, ist der Stauraum fast immer begrenzt. Damit Sie Platz sparen und unerwünschte Faltung vermeiden, wäre es daher sinnvoll zu erfahren, wie Sie voluminöse Sweatshirts richtig zusammenzufalten. Hier sind einige Faltmethoden und Tipps, mit denen Sie sich die Kopfschmerzen beim Packen ersparen können.

Strategisch packen und Klamotten wie Pullover platzsparend im Koffer falten

strickwaren und pullover platzsparend im koffer falten und platz sparen
Werbung

Wie Sie wahrscheinlich bereits gesehen haben, hat die Expertin für Organisation im Haushalt, Marie Kondo, einige Falttechniken für Schränke entwickelt. Da es im Gepäck ebenso eng werden kann, eignen sich diese auch dafür, wobei auch eine durchdachte Strategie hilfreich wäre. Wenn Sie zum Beispiel auch einen Anzug zusammenfalten müssen, können Sie zuerst die sperrigen Klamotten wie Pullover platzsparend im Koffer falten. Obwohl Faltungen fast unvermeidbar sind, können Sie zumindest reduzieren, indem Sie zuerst die folgenden Ratschläge befolgen:

vakuumbeutel verwenden und mehr stauraum beim kofferpacken im winter ermöglichen
  • Anstatt dicke Pullis gefaltet zu packen, können Sie dies rollen, obwohl dies umstritten ist. In vielen Fällen ist dies jedoch eine effektivere Methode, nach der Sie mehr Stauraum freimachen und die Kleidung ihre straffe Form beibehält.
  • Packen Sie kleinere Gegenstände oder Kleidungsstücke in Ihren Pullovern, um Platz zu sparen. Dies können Ihre Unterwäsche oder Ihre Unterhemden, sowie Toilettenartikel sein.
  • Eine weitere strategische und bekannte Möglichkeit besteht darin, Vakuumbeutel oder dünnes Papier anstelle von Tüten zu verwenden. Sie können die Pullis auch in Müllsäcken packen, die Luft dann aussaugen und sie binden. Heutzutage gibt es zudem noch zahlreiche andere platzsparende Optionen, wie Packwürfel und ähnliche komprimierende Taschen.
  • Um den Platzbedarf im Reisekoffer zu reduzieren, können Sie selbstverständlich auch die Kompressionsgürtel nutzen. Zu diesem Zweck müssen Sie Ihre Pullis wie gewohnt zusammenfalten und übereinander stapeln, bevor Sie die Riemen um den Stapel wickeln und sie so fest wie möglich anziehen.
  • Eine ausgeklügelte Strategie besteht zudem noch darin, voluminöse Kleidungsstücke im Winter einfach anzuziehen und damit zu reisen. Dadurch bleiben Sie gleichzeitig warm und ermöglichen mehr Platz für anderes Gepäck.

Welche Faltmethoden für Strickwaren und Pullis beim Kofferpacken anwenden?

voluminöse strickjacken und dicke pullover platzsparend im koffer falten können

Es stehen Ihnen einige Optionen zur Verfügung, wenn Sie voluminöse Pullover platzsparend im Koffer falten möchten. Wenn Sie die richtigen Falttechniken beherrschen, werden Ihre Kleidungsstücke an weniger auffälligen Stellen Falten aufweisen und nach Auspacken besser aussehen. Befolgen Sie dazu die unten beschriebenen Schritte.

  • Wenn Sie einen Pulli horizontal packen, können Sie ihn zuerst mit der Vorderseite nach unten auf eine ebene Fläche legen.
  • Fangen Sie dann mit der rechten Seite an, indem Sie diese zur Mitte hin anhand des Halsausschnitts falten. Die gefaltete Kante sollte direkt am Rand des Halsausschnitts beginnen.
  • Zunächst sollten Sie alle unebenen Stellen mit Ihren Händen glätten, damit sich keine Faltungen bilden.
  • Fahren Sie danach mit dem rechten Ärmel fort, indem Sie ihn nach unten falten. Stellen Sie dabei sicher, dass die Kante des Ärmels perfekt mit der gefalteten Kante des Pullovers übereinstimmt. Vergessen Sie nicht, die Oberfläche wieder zu glätten, bevor Sie die bisherigen Schritte mit der linken Seite wiederholen.
  • Versuchen Sie dann, den Pulli präzise in zwei Hälften zu falten und ihn wieder zu glätten.
  • Als Letztes müssen Sie das Kleidungsstück umdrehen, noch einmal glätten und schließlich den Pullover platzsparend im Koffer falten.
  • Es ist beim Reisegepäck jedoch besser, voluminöse Kleidung vertikal einzupacken.

Wenn Sie Strickjacken, die länger sind, sowie Knöpfe, Gürtel, Fransen oder offene Vorderseite haben, können Sie folgendermaßen vorgehen:

  • Falten Sie die Strickjacke mit Knöpfen nach den obigen Schritten, erst nachdem Sie sie zugeknöpft haben.
  • Wenn die Strickware vorne geöffnet ist, sollten Sie diese zuerst mit der Vorderseite nach oben legen und sie der Länge nach in zwei Hälften falten.
  • Die beiden Ärmel können Sie anschließend nach hinten bringen, während Sie sicherstellen, dass sie glatt bleiben.
  • Je nach Länge können Sie solche Kleidungsstücke entweder zur Hälfte oder zu Dritteln und sogar zu Vierteln zusammenfalten, um Platz zu sparen.

Wie können Sie bei Kapuzen einen Pullover platzsparend im Koffer falten?

kapuzenpullover richtig zusammenfalten und im reisegepäck verstauen
Werbung

Zusätzliche Elemente wie Kapuzen können einen Pulli noch sperriger und schwieriger zu packen machen. Glücklicherweise können Sie auch in solchen Fällen eine bewährte und einfache Falttechnik anwenden. Somit lassen sich selbst die voluminösesten Sweatshirts in ordentliche und leicht zu verpackende Rechtecke verwandeln.

  • Legen Sie den Kapuzenpullover zuerst mit der Vorderseite nach unten flach auf den Boden oder den Tisch.
  • Heben Sie dann die Kapuze nach oben und lassen Sie diese erstmal so bleiben.
  • Wählen Sie danach einen Ärmel und falten Sie ihn gerade in der Mitte, bevor Sie das Gleiche mit dem anderen übereinstimmend machen.
  • Fassen Sie nun den linken Rand des Kapuzenpullis und falten Sie ihn ein paar Zentimeter, sodass eine gleichmäßige Linie von der Kapuze bis zum Saum entsteht.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang anschließen auf der rechten Seite. Bei allen bisherigen Schritten sollten Sie wiederum die Falten glätten, damit Sie diese auf ein Minimum halten.
  • Sobald Sie damit fertig sind, sollte Ihr Kleidungsstück ein langes Rechteck bilden.
  • Fassen Sie zunächst die untere Seite und falten Sie den Pulli zweimal nach oben, bis das Mittelteil auf die Kapuze trifft.
  • Ziehen Sie schließlich die Kapuze über das gesamte Kleidungsstück, damit sie es kompakt hält.
  • Sie können das Oberteil endlich in Ihrem Reisekoffer oder im Handgepäck leichter verstauen.
Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig