Schimmel auf Erdbeeren: Was sind die Ursachen, welche Maßnahmen treffen und wie der Schimmelbildung vorbeugen?

von Lina Bastian
Werbung

Jeder liebt Erdbeeren. Und wenn sie frisch sind, können die köstlichen Früchte eine echte Versuchung für Groß und Klein sein. Was ist aber, wenn Sie Schimmel auf Erdbeeren entdecken? Welche sind die Ursachen und was tun, wenn Ihre Erdbeeren verschimmelt sind? Darf man Erdbeeren essen trotz Schimmel oder alle wegwerfen? Und welche Maßnahmen trifft man, um der Schimmelbildung vorzubeugen? Alles, was man über dieses Problem wissen sollte, finden Sie in diesem Beitrag!

Wie bei Erdbeeren Schimmel erkennen?

schimmel ist eigentlich ein prozess, der den abbau von lebensmitteln verursacht

Duschmatte reinigen - mit diesen Tipps und Mitteln desinfizieren Sie blitzschnell Ihre Antirutschmatte
Haushalt

Duschmatte reinigen: Mit diesen Tipps und Mitteln desinfizieren Sie blitzschnell Ihre Antirutschmatte!

Wie Sie Ihre Duschmatte reinigen und desinfizieren können, entdecken Sie im folgenden Artikel - Extra-Tipps haben wir auch für vergilbte Badematten!

Na, es kann unangenehm sein, wenn man Schimmel auf Lebensmitteln entdeckt. Wenn Sie auf Ihren Beeren weiße, flauschige Flecken finden, die Zuckerwatte ähnlich ist, dann handelt es sich um Schimmel. Diese besondere Art von Schimmelpilz auf Lebensmitteln findet man häufig bei Obst. Verschimmelte Erdbeeren sind in der Regel matschig und riechen schlecht.

Wodurch wird die Schimmelbildung verursacht?

Schimmel ist eigentlich ein Prozess, der den Abbau von Lebensmitteln verursacht. Der Prozess wird durch die Feuchtigkeit und die Umgebungstemperatur beeinflusst. Erdbeeren sind weiche Früchte und weil ihre Schale leicht aufgebrochen werden kann, so sind sie für Schimmelbildung anfällig. Wenn die Schimmelpilzsporen bereits im Obst enthalten sind, wenn Sie es kaufen, da brauchen sie nur ein bisschen Zeit, um wachsen zu beginnen und Ihr Obst zu verderben. Auch wenn die Früchte überreif sind, sind sie für Schimmelbildung anfällig.

Grauschimmel an Erdbeeren wird durch den Pilz Botrytis cinerea verursacht. Diese Pilzkrankheit kann den Fruchtertrag stark verringern und ist eine der schädlichsten Erdbeerkrankheiten. Botrytis entwickelt sich vor allem bei anhaltend kühlem, feuchtem Wetter während der Blüte und kurz vor der Ernte auf.

Ist Schimmel auf Erdbeeren gefährlich?

theoretisch kann man schimmel von den erdbeeren abwaschen

Werbung

Wie gefährlich ist Schimmel auf Erdbeeren? Es ist bekannt, dass Schimmel Giftstoffe enthalten kann, die schädlich für Ihre Gesundheit sein können und schimmelige Früchte können auch Bakterien enthalten. Wenn Erdbeeren mit Schimmelporen befallen worden sind und nicht in den Kühlschrank gestellt werden, können sie innerhalb von ein bis Tagen schimmeln. Und wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt werden, kann es fünf bis sieben Tage dauern, bis sie verderben.

Dürfen Schimmel-Erdbeeren gegessen werden?

Vielleicht fragen Sie sich, ob Sie Schimmel bei Erdbeeren wegschneiden können und die restlichen Früchte noch essen? In der Regel können Sie die befallenen Stellen abschneiden und die gesunden Teile essen, es mag jedoch sein, dass einige Schimmelsporen unsichtbar in der Frucht bleiben, weil es sich um einen mikroskopisch kleinen Pilz handelt. Daher wäre es ratsam, dass Sie die verdorbenen Früchte wegwerfen. Und Menschen mit einem geschwächten Immunsystem, z. B. ältere oder kranke Menschen sollten besonders vorsichtig sein.

Sollte man bei Schimmel auf Erdbeeren alle wegwerfen?

schimmel auf erdbeeren was sind die ursachen, welche maßnahmen treffen

Werbung
wasserkocher reinigen essig wie kalk entfernen hausmittel
Haushalt

Wasserkocher reinigen: Mit diesen Hausmitteln bekommen Sie Ihren Wasserkocher perfekt sauber!

Im heutigen Artikel verraten wir Ihnen die besten Tipps und Hausmittel, mit denen Sie den Wasserkocher reinigen und entkalken. Wie oft sollten Sie es tun sowie

Werfen Sie nicht die ganze Packung Erdbeeren weg, wenn einige Früchte schimmeln. Werfen Sie nur die Beeren, die die verschimmelte Beere berührt haben. Und alle Beeren, die frisch und gesund aussehen, können Sie genießen.

Kann man Schimmel von Beeren waschen?

Theoretisch kann man Schimmel von den Erdbeeren abwaschen, wenn er nur auf der Oberfläche zu sehen ist. Man muss jedoch beachten, dass der Schimmel bereits in die Frucht eingedrungen sein kann, auch wenn man ihn nicht sieht. Daher wäre es ratsam, die verschimmelten Früchte wegzuwerfen und sich frisches Obst zu besorgen.

Wie Sie der Schimmelbildung bei Obst vorbeugen?

wie sie der schimmelbildung bei obst vorbeugen

Sie sollten Ihre Erdbeeren frisch halten, wenn Sie die Schimmelbildung vermeiden möchten. Daher müssen Sie Ihr Obst richtig lagern, damit Ihre Erdbeeren möglichst lange frisch bleiben und nicht schimmeln. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Waschen Sie zuerst die Erdbeeren. Benutzen Sie bei Möglichkeit eine Lösung aus weißem Essig und Wasser, die die Schimmelsporen abtötet.
  • Geben Sie eine Menge weißen Essig und kaltes Wasser in einer großen Schüssel im Verhältnis 3 Teile Wasser zu 1 Teil Essig.
  • Geben Sie dann die Erdbeeren vorsichtig hinein und lassen Sie sie ein paar Minuten stehen. Dann rühren Sie sie um und geben Sie sie in ein Sieb.
  • Unter frischem Wasser abspülen und die überschüssige Feuchtigkeit abtropfen.
  • Damit Sie die Früchte richtig trocknen können, stellen Sie sie auf eine saubere Küchenrolle.
  • Sobald die Beeren trocken sind, müssen Sie sie in einen Behälter für den Kühlschrank geben. Beachten Sie, dass der Luftstrom über die Früchte hilft, dass sie länger frisch bleiben.

Beachten Sie, dass sich auch in Ihrem Kühlschrank Sporen von verschimmelten Lebensmitteln ansammeln können. Wie vermeiden Sie dies? Um Ihre Lebensmittel so frisch wie möglich zu halten, sollten Sie den Kühlschrank alle paar Monate sauber machen. Benutzen Sie eine Mischung aus 1 Esslöffel Backpulver und 1 Liter Wasser.

Was passiert, wenn man verschimmelte Lebensmittel isst?

Es mag passieren, dass man versehentlich verschimmelte Lebensmittel isst. Was tun? Zunächst: Keine Panik – es wird Ihnen wahrscheinlich nichts passieren. Stellen Sie sicher, dass Sie für den Rest des Tages keine Symptome haben. Höchstwahrscheinlich wird es Ihnen gut gehen.

In einigen Fällen kann der Schimmelpilz gewisse Gesundheitsprobleme verursachen, darunter Symptome wie Kurzatmigkeit, Übelkeit, erhöhtes Fieber oder Durchfall. In diesem Fall sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Einige allergische Reaktionen können ebenso verzögert auftreten. Das hängt davon ab, um welche Art von Schimmel es sich handelt.

Lina Bastian ist 1976 in Stuttgart geboren. Sie liebt die Natur und die Pflege ihres Gartens, den sie seit 20 Jahren hat. Deshalb schreibt sie leidenschaftlich gerne über Themen der Gartenpflege. Als Hobbygärtner mit einer großen Erfahrung hat die Autorin im Laufe der Jahre einen intensiven Austausch mit erfahrenen Gärtnern gepflegt.

Neben Ihrem Garten liebt Lina die Bewegung in der Natur und Sport ist ein täglicher Bestandteil ihres Lebens. Radfahren und Schwimmen gehören zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen. Sie liebt es, mit engen Freunden neue schöne Orte im In- und Ausland zu besuchen.

Die Arbeit mit Kindern in Kunstwerkstätten ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung. An ihrem Wohnort organisiert sie Kinderworkshops mit verschiedenen kreativen Tätigkeiten für die Kleinen.