Outdoor Teppich reinigen: Diese Hausmittel und Methoden arbeiten hervorragend!

von Yoana Benz
Werbung

Outdoor-Teppiche sind ein Schlüsselelement für das Design und die Ästhetik Ihres Außenbereichs. Sie können das Gefühl eines Wohnzimmers in Ihren Innenhof oder Ihre Terrasse bringen. Zudem, weil sie für den Gebrauch im Freien konzipiert sind, bestehen sie aus einem haltbaren Material, das einer Vielzahl von Wetterbedingungen standhalten kann. Es liegt jedoch an Ihnen, sie zu pflegen, und das sollten Sie regelmäßig tun. Wie Sie Ihren Outdoor-Teppich reinigen können, erfahren Sie in diesem Artikel!

Outdoor Teppich reinigen – Diese Hausmittel sind ideal für diesen Zweck

Um Ihren Outdoor-Teppich reinigen zu können, saugen Sie zuerst den Schmutz ab

Je nach Verschmutzungsgrad gibt es verschiedene Mittel, mit denen Sie Ihren Outdoor Teppich reinigen können. Hier finden Sie die Hausmittel, die Ihnen bei dieser Aktion behilflich sein werden!

Für eine leichte Pflege verwenden Sie einen Staubsauger: Schütteln Sie Ihren Teppich zunächst aus, wenn sein Gewicht es zulässt, um den groben Schmutz darauf zu entfernen. Die restliche Staubschicht können Sie mit einem Besen oder einem Staubsauger beseitigen. Wenn Sie sich für Letzteres entscheiden, stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr Teppich trocken ist. Das Staubsaugen wird auch Schmutz entfernen, der sich tiefer in den Fasern festgesetzt hat.

Für eine gründlichere Reinigung: Wenn Sie die sichtbarste Schmutzschicht entfernt haben, aber Ihren Outdoor-Teppich noch gründlicher reinigen möchten, gehen Sie zum nächsten Schritt über. Alles, was Sie für diesen Vorgang brauchen, ist Seife/Reiniger und einen Gartenschlauch. Wenn Sie keinen Garten haben, können Sie diesen Schritt auch in der Badewanne oder Dusche durchführen.

  • Hinweis: Die Art des Reinigungsmittels, das Sie verwenden sollten, hängt von der Stärke der Verschmutzung Ihres Teppichs ab. Für leichte Verschmutzungen reicht ein normales Geschirrspülmittel aus. Bei stärkeren Verschmutzungen sollten Sie jedoch ein Spezialprodukt benutzen, bei dem Sie sich genau an das vom Hersteller angegebene Verdünnung-Verhältnis halten.

Spülen Sie das Reinigungsmittel gründlich aus dem Teppichboden

Werbung
hausmittel gegen gerüche in der küche geruch im kühlschrank entfernen kaffeebohnen
Haushalt

Geruch aus Kühlschrank entfernen: Diese Hausmittel gegen Kühlschrankgerüche helfen wirklich!

Im heutigen Artikel verraten wir Ihnen die besten Hausmittel, mit denen Sie Geruch aus Kühlschrank entfernen können. Wie Sie den Kühlschrank reinigen sowie die

Mischen Sie in einem Eimer eine kleine Menge des von Ihnen gewählten Reinigers mit kaltem oder warmem Wasser, je nach Wunsch. Tragen Sie die Mischung mit einer Bürste mit weichen Borsten auf den Teppich auf. Um sicher zu sein, dass der von Ihnen gewählte Reiniger die Farbe des Textils nicht angreift, tragen Sie ihn zunächst auf eine kleine Fläche auf. Wenn alles in Ordnung ist, lassen Sie die Mischung eine Weile einwirken und spülen Sie sie dann gründlich aus. Wenn die Farbe nicht verblasst ist, können Sie bedenkenlos den gesamten Teppich reinigen.

Trocknen: Um das Risiko der Schimmelbildung auszuschließen, ist es ratsam, den Teppich sofort zum Trocknen an einen sonnigen Ort zu legen. Legen Sie ihn auf das Balkon-/Terrasse oder auf eine flache Stelle im Garten. Achten Sie jedoch darauf, dass er nicht auf Gras liegt. Das wäre weder gut für das Gras noch für die Pflanzen in der Nähe und auch nicht für Ihren Teppich.

Mineralwasser und Backpulver für hartnäckige Flecken

Verwenden Sie Mineralwasser & Backpulver für hartnäckige Flecken auf dem Teppich

Werbung

Mineralwasser kann bei der Reinigung von Flecken auf Outdoor-Teppichen sehr nützlich sein. Aufgrund seiner Eigenschaften ist es in der Lage, jegliche Flecken positiv zu beeinflussen – sowohl die von Rotwein als auch die von Kaffee. Manchmal reicht es jedoch nicht aus, es allein zu verwenden. Dann kommt Backpulver zur Rettung.

Streuen Sie ein wenig von dem Pulver auf den Fleck und gießen Sie es mit erwärmtem Mineralwasser auf. Es ist jedoch wichtig, dass es nicht kocht! Lassen Sie das Backpulver ein paar Stunden einwirken. Wischen Sie es dann ab und der Fleck sollte verschwunden sein. Wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf.

Outdoor Teppich reinigen mit Rasierschaum

Outdoor-Teppich reinigen - Diese Hausmittel und Methoden arbeiten hervorragend

kleine braune fliegende käfer in der wohnung
Haushalt

Kleiner brauner Käfer in der Wohnung: Ist der Flinkläufer gefährlich?

Ist der braune Flinkläufer ein häufiger Besucher in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus? Erfahren Sie, wie man ihn erkennt, bekämpft und vorbeugt.

Rasierschaum ist ein weiteres Hausmittel, das Sie verwenden können, um Schmutz auf Ihrem Outdoor-Teppich zu entfernen. So gehen Sie vor:

  1. Reiben Sie ihn vorsichtig mit einem trockenen Baumwolltuch ein, bis sich schaumige Schlieren bilden.
  2. Warten Sie dann zwei Stunden oder länger, wenn die Flecken hartnäckig sind. Sie können es ruhig für die nächsten 24 Stunden einwirken lassen.
  3. Reinigen Sie ihn dann mit einer Bürste mit weichen Borsten.
  4. Zum Schluss saugen Sie die Rückstände mit einem Staubsauger auf (falls Sie ihn noch nicht in dem Lagerraum weggeräumt haben). Ansonsten genügt auch ein saugfähiges Tuch.

Waschmaschine & Hochdruckreiniger sind ebenso eine Option

Die Maschinenwäsche ist eine weitere Option für die Reinigung von Outdoor-Teppichen

Die Maschinenwäsche bei 30 oder 60 Grad ist auch eine Option für die Reinigung von Outdoor-Teppicheng. Allerdings gibt es dabei einige Faktoren zu beachten.

  • Nicht jedes Modell kann in der Maschine gewaschen werden. Befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen des Herstellers zur Pflege des betreffenden Teppichs. Andernfalls ist Ihr Teppich nach dem Waschen möglicherweise unbrauchbar – seine synthetischen Fasern sind verzogen und verformt.
  • Auch die Größe des Teppichs ist entscheidend. Eine Waschmaschine ist nur für diejenigen geeignet, die problemlos in sie hineinpassen.

Outdoor Teppich reinigen mit Hochdruckreiniger: In Fällen, in denen der Gartenschlauch den Schmutz auf dem Teppich nicht entfernen konnte, verwenden Sie als Alternative den Hochdruckreiniger. Es ist jedoch wichtig, dass Sie ihn auf niedriger Kraft benutzen. Andernfalls kann das Teppichgewebe beschädigt werden.

Weitere Möglichkeiten, wie Sie Teppichflecken ohne Chemikalien loswerden können, finden Sie hier!

Yoana Benz hat schon immer Worte, Schreiben und Lesen geliebt. Deshalb studierte sie zunächst Werbung in Stuttgart und spezialisierte sich dann auf Journalismus. Sie hat bereits 15 Jahre Erfahrung in der Medienbranche hinter sich, und ihre Arbeit hat sie mit vielen Experten in verschiedenen Bereichen in Kontakt gebracht. Aus diesen Begegnungen hat sie viel nützliches Wissen gewonnen, das sie mit großer Freude mit den Leserinnen und Lesern von Deavita teilt.