Nubukleder reinigen: Mit diesen einfachen Methoden können Sie jede Art von Verschmutzung entfernen

Von Yoana Benz

Nubuk ist eine Art von Leder, das aus Rindsleder hergestellt wird. Wie Wildleder wird es geschliffen, um einen Flor zu erzeugen. Aber während Wildleder von der Innenseite der Haut hergestellt wird, wird Nubuk von der Außenseite gefertigt, die stärker und haltbarer ist. Es ist sehr anfällig für Verschmutzungen und Flecken und muss mit Werkzeugen und Produkten gereinigt und geschützt werden, die speziell für die Pflege von Wild- und Nubukleder entwickelt wurden. Wie Sie Nubukleder reinigen, ist das Thema dieses Artikels.

Methode 1: Nubukleder reinigen – Schmutz und Dreck wegbürsten

Nubukleder reinigen - Schmutz und Dreck wegbürsten

Schritt 1: Wischen Sie Ihre Nubukleder-Produkte mit einem Nubuk-Tuch ab. Diese Art von Tuch ist zum Reinigen von Nubuk perfekt geeignet. Das Reinigungsmittel ist normalerweise in die Fasern integriert. Wischen Sie regelmäßig damit, um leichte Verschmutzungen und glänzende Stellen zu entfernen. Dadurch wird verhindert, dass sich Schmutz ansammelt.

  • Wischen Sie in mehreren Richtungen und mit kreisenden Bewegungen, um alle Seiten zu reinigen.
  • Wenn Sie Nubukleder Schuhe reinigen, stellen Sie sicher, dass Sie die Schnürsenkel entfernen, bevor Sie beginnen.

Schritt 2: Reinigen Sie die Oberfläche mit einer Nubukbürste. Machen Sie kreisende Bewegungen und achten Sie darauf, dass Sie nicht länger als ein paar Sekunden auf einer Stelle verweilen. Dies kann das Leder beschädigen.

Tipp für Nubukleder reinigen: Sie finden Nubukleder-Bürsten in den meisten Einzelhandelsgeschäften, die Nubukleder-Produkte verkaufen.

Schritt 3: Reinigen Sie die besonders verschmutzte Stelle mit einem Nubuk-Reiniger. Diese sind in flüssiger Form oder als Aerosol erhältlich. Sprühen Sie auf ein Nubuk-Tuch und wischen Sie die gesamte Oberfläche ab. Bürsten Sie dann das Leder, um alle Rückstände zu entfernen.

Tipp: Nubuk-Reiniger erhalten Sie in denselben Geschäften, in denen Sie Ihre Nubukleder-Produkte v, wie z.B. Ihre Schuhe und Stiefel, kaufen. Ansonsten finden Sie sie online bei verschiedenen Einzelhändlern.

Schritt 4: Wischen Sie Ihr Nubuk regelmäßig ab und tragen Sie ein Schutzmittel auf. Regelmäßiges Abwischen mit einem Nubuk-Тuch verhindert, dass Sie zu Lederentfetter und Lederreiniger greifen müssen. Sie sollten außerdem mindestens alle 6 Monate ein Schutzspray auftragen. Sprühen Sie den Artikel ein und lassen Sie das Nubukleder gründlich trocknen, bevor Sie es benutzen oder tragen.

  • Am besten sprühen Sie dieses Schutzmittel nach der Reinigung Ihrer Nubukleder-Oberfläche auf.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Flor anheben, bevor Sie das Schutzmittel auftragen.

Methode 2: Behandlung von hartnäckigen Flecken mit Nubuk-Tuch

Ein Nubuk-Tuch ist speziell für die Reinigung von Nubukoberflächen konzipiert

Schritt 1: Beginnen Sie damit, den Fleck mit einem Nubuk-Tuch abzuwischen. Unabhängig von der Substanz, die den Fleck verursacht hat, ist es wichtig, den Überschuss so weit wie möglich wegzuwischen. Bei leichteren Flecken kann dies ausreichen.

Tipp: Ein Nubuk-Tuch ist speziell für die Reinigung von Nubukoberflächen konzipiert. Der Nubuk-Reiniger ist in der Regel in die Fasern des Tuchs integriert.

Schritt 2: Verwenden Sie Lederentfetter und Lederreiniger, um ölige Flecken zu lösen. Diese Art von Flecken findet man in der Regel an Jackenkragen und Kopfstützen von Polstermöbeln. Lederentfetter gibt es in der Regel in Form von Sprühdosen. Sprühen Sie es auf den Fleck und lassen Sie es etwa eine Stunde lang einwirken.

  • Der Lederentfetter verwandelt sich beim Stehenlassen in ein Pulver und saugt den Ölfleck auf.
  • Reiben Sie die pulverförmigen Rückstände mit einem Schwamm und Lederreiniger weg.
  • Wenn der Fleck bestehen bleibt, wiederholen Sie diesen Vorgang.

Schritt 3: Verwenden Sie einen Tintenheber für Tintenflecken. Es ist wichtig, mit der Reinigung des Flecks so schnell wie möglich zu beginnen, bevor er aushärtet, normalerweise innerhalb der ersten 6 Stunden. Tintenlöscher ist eine fettige Substanz, die normalerweise in einer Tube geliefert wird, ähnlich wie Lippenbalsam. Reiben Sie die Substanz über den Tintenfleck, bis er vollständig bedeckt ist. Wischen Sie dann mit einem Nubuk-Tuch und Lederreiniger die Reste des Flecks weg.

Schritt 4: Trocknen Sie das Nubukleder mit einem Föhn und bürsten Sie es mit dem Flor. Bürsten Sie, während Sie das Leder trocknen. So verhindern Sie, dass sich verbleibende Flecken festsetzen. Durch das Bürsten werden alle Rückstände entfernt und die Oberfläche bleibt sauber.

Methode 3: Abschleifen der stärksten Verschmutzung

Nubukleder reinigen - Abschleifen der stärksten Verschmutzung

Schritt 1: Verwenden Sie einen Schleifblock aus Wildleder oder Schleifpapier, um eine Nubukoberfläche abzuschleifen. Da Nubuk durch Abschleifen von Rindsleder hergestellt wird, kann es zu Reinigungszwecken abgeschliffen werden. Bei den hartnäckigsten Flecken reiben Sie sie kräftig ab, bis der Fleck entfernt ist. Wenn Sie nur einen bestimmten Fleck reinigen wollen, schleifen Sie nur diese bestimmte Stelle ab.

Tipp für Nubukleder reinigen: Stellen Sie sicher, dass der Block sauber ist, bevor Sie mit dem Schleifen beginnen.

Schritt 2: Schleifen Sie besonders verschmutzte Nubukoberflächen von allen Seiten ab. Wenn sich Flecken in Ihrem Nubukleder festgesetzt haben oder es über und über verschmutzt ist, sollten Sie es vollständig abschleifen. Fahren Sie mit einem Schleifklotz oder Schleifpapier über die gesamte Oberfläche, bis die Flecken entfernt sind. Das Nubukleder sieht dann praktisch wie neu aus.

Schritt 3: Verwenden Sie eine Nubukbürste, um Rückstände zu entfernen. Beim Schleifen entsteht ein feiner Staub, der sich aus dem Leder und den darin enthaltenen Verschmutzungen zusammensetzt. Bürsten Sie ihn ab, damit Ihr Nubuk sauber und klar bleibt.

Wie Sie Ihre Nubukleder-Boots mit Hausmitteln gründlich reinigen können

Wie Sie Ihre Nubukleder-Boots mit Hausmitteln gründlich reinigen können


Schritt 1: Stopfen Sie Ihre Stiefel mit Zeitungspapier aus und wischen Sie sie mit einem trockenen Lappen ab. Das Zeitungspapier hilft den Stiefeln, ihre Form zu behalten und verhindert, dass Wasser in das Innere der Stiefel tropft. Versuchen Sie, mit dem Lappen so viel wie möglich von dem sichtbaren Schmutz und Schlamm zu entfernen.
Reiben Sie die Stiefel vorsichtig ab, damit Sie den Schmutz nicht weiter in das Nubuck reiben.

Tipp: Anstelle von Zeitungspapier können Sie auch einen für Stiefel geeigneten Schuhspanner verwenden.

Schritt 2: Schrubben Sie Ihre Stiefel mit einer seifigen Zahnbürste. Geben Sie ein wenig Spülmittel in eine Schüssel mit Wasser. Tauchen Sie eine saubere Zahnbürste in die Schüssel und reiben Sie dann die schmutzige Stelle an Ihrem Stiefel mit der Zahnbürste ab.

Tipp für Nubukleder reinigen mit Hausmitteln: Gehen Sie mit dieser Methode sparsam um, denn zu viel Wasser kann Nubuck verfärben.

Schritt 3: Lassen Sie Ihre Stiefel über Nacht an der Luft trocknen, bevor Sie sie weiter reinigen. Verwenden Sie keine Hitze zum Trocknen Ihrer Stiefel, da diese das Nubuck beschädigen kann. Lassen Sie sie einfach über Nacht an einem gut belüfteten Ort trocknen.

Wichtig! Geben Sie Ihre Stiefel niemals in den Trockner, da die Hitze sie beschädigen könnte.

Schritt 4: Bürsten Sie Ihre trockenen Stiefel mit einer Wildlederbürste. Gleiten Sie mit der Wildlederbürste sanft in Faserrichtung über Ihre Stiefel. So schützen Sie den Flor Ihrer Stiefel, lockern das Wildleder auf und entfernen Schmutz.

Tipp: Eine alte Zahnbürste ist ein günstiger Ersatz für eine Wildlederbürste.

Schritt 5: Tragen Sie auf hartnäckige Flecken ein wenig weißen Essig auf. Wirklich hartnäckige Flecken lassen sich nur mit einem stärkeren Lösungsmittel auflösen. Weißer Essig ist gut, weil er vollkommen klar ist und keine Spuren hinterlässt, wenn er den Fleck auflöst. Der Nachteil ist, dass Ihre Stiefel nach Essig riechen könnten. Aber nach einer Weile wird der Geruch verschwinden.

Wie Sie Ihre Wanderschuhe reinigen und pflegen – Hier finden Sie wertvolle und praktische Tipps!

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig