Wie man jede klebrige Fernbedienung reinigen kann – Einfache Methoden anwenden und Zubehör keimfrei halten

Von Charlie Meier

Kleinere Hilfsgeräte wie eine Fernbedienung zu reinigen ist eine häufig übersehene, aber wichtige Haushaltsaufgabe, die Krankheitsübertragungen zwischen Familienmitgliedern vorbeugen kann. Darüber hinaus ist es immer eine gute Idee, regelmäßig verwendete Haushaltsgeräte frei von Bakterien zu halten. Um das heutzutage unerlässliche Zubehör problemlos sauberzumachen, lassen sich einige clevere Tricks und gängige Hausmittel mit einfachen Schritten anwenden. Finden Sie im Folgenden heraus, welche dies sind und wie Sie sich dadurch den Reinigungsprozess erleichtern können.

Schmutzansammlungen verhindern und verklebte Fernbedienung reinigen

haustiere wie hunde im haushalt können keime und viren auf kleingeräte wie fernbedienungen ausbreiten

Es besteht kein Zweifel, dass Fernbedienungen das Leben ziemlich bequem machen. Viele Menschen verwenden täglich Fernbedienungen, sei es für einen Fernseher, eine Stereoanlage, eine Klimaanlage oder sogar mehr als ein Gerät. Verständlicherweise können diese häufig berührten Gegenstände mit der Zeit schmutzig werden und Bakterien ansammeln. Die Chancen stehen gut, dass Sie beispielsweise Ihre Fernsehfernbedienung nur ab und zu abwischen und pflegen.

Dies sollte jedoch möglichst monatlich und wenn ein Haustier oder Familienmitglied krank ist, gemacht werden, um die Ausbreitung von Keimen und Viren zu vermeiden. Wenn Sie an schmutzige und mit Bakterien verseuchte Stellen in Ihrem Zuhause denken, glauben Sie wahrscheinlich, dass dies die Küche oder die Toilette ist. Aber es würde Ihnen wahrscheinlich nie in den Sinn kommen, dass viele der Gegenstände, die Sie täglich benutzen, eigentlich Brutstätten von Bakterien und Viren sind. Diese warten nur darauf, einen gastfreundlichen Wirt zu finden.

aus weißem kunststoff hergestellte und für beleuchtung gedachte fernbedienung reinigen und pfelgen

Eines der schmutzigen Haushaltsgeräte, von denen Sie nie vermuten würden, dass sie eine regelmäßige Reinigung benötigen, ist also die Fernbedienung. Das Kleingerät, das Sie beim Streamen von Netflix verwenden, hat wahrscheinlich eine Menge klebrigen Staub gesammelt, seit Sie es zum ersten Mal gekauft haben. Mit all ihren winzigen Tasten haben Fernbedienungen schwer zugängliche Ecken und Winkel, die spezielles, aber erschwingliches Reinigungswerkzeug erfordern. Darüber hinaus sollten auch sicherstellen, dass Sie Produkte und Reinigungstechniken verwenden, die den kleinen Helfer nicht beschädigen können. Materialien wie Mikrofasertücher, Zahnbürsten, Wattepads, Wasserstoffperoxid, Handdesinfektionsmittel, Zahnstocher, Backpulver, Handschuhe und Weißweinessig können die Reinigungsaufgabe erleichtern.

Für Fernbedienungen geeignete Reinigungsmittel verwenden

mit sauberem und trockenen wattetab gummiknöpfe auf fernbedienung reinigen durch abwischen

Außer der oben beschriebenen Hausmittel gibt es selbstverständlich auch kommerzielle Reinigungsprodukte und Desinfektionsmittel, die Sie für diese Haushaltsarbeit verwenden können. Somit lassen sich problemlos virale Krankheitserreger beseitigen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche zugelassene Produkte, die Reinigungs- und Bleichmittel, sowie Hygienemittel wie zum Beispiel Sagrotan® umfassen. Auch herkömmliche Bleichmittel für den Haushalt oder selbstgemachte Reinigungslösungen auf Alkoholbasis eignen sich für die Aufgabe. Wenn Sie beispielsweise Bleiche verwenden, empfiehlt sich, 4 Teelöffel davon in einen Liter Wasser zu mischen. Somit können Sie die Fernbedienung reinigen und danach unbedingt mit einem feuchten Tuch abwischen, um Schäden und Verfärbungen zu vermeiden.

richtige reinigungsmittel und reinigungstechnik anwenden und fernbedienung reinigen


Wenn Sie bei Fernbedienung Reinigen Spiritus einsetzen, sollte die Lösung zu mindestens 70 Prozent aus Isopropylalkohol bestehen. In beiden Fällen sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie die Lösung in der Nähe von Stoff oder Leder verwenden. Auch beim Reinigen und Desinfizieren sollten Sie immer Einweg- oder Gummihandschuhe tragen. Denken Sie außerdem auch daran, die Fenster zu öffnen, um den Raum zu lüften, in dem Sie das Desinfektionsmittel auftragen.

Wenn ein Baby oder Kinder im Haushalt sind

mehrere familienmitglieder nutzen fernbedienungen und können bakterien im haushalt übertragen

Es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass Fernbedienungen für Babys und Kleinkinder attraktiv sind. Für die Kleinen gibt es viele bunte Knöpfe, die sie drücken möchten, und ein blinkendes Licht, das anzeigt, wann immer sie einen dieser Knöpfe drücken. Ganz zu schweigen davon, dass dadurch der Fernseher ein- und ausgeschaltet und der Kanal gewechselt wird. Wie jedoch bereits betont, können Fernbedienungen Bakterien in Ihrem gesamten Zuhause schnell übertragen, wobei Kinder höchstwahrscheinlich einer der Hauptgründe dafür sind. Außerdem haben Babys und Kleinkinder mehr Chancen, dadurch krank zu werden.

leckagen aus batterien in einer fernbedienung reinigen und rückstände beseitigen


Das ist jedoch nicht die einzige Gefahr, die dieses Alltagsgerät für kleine Kinder bereithält. Fernbedienungen bestehen aus mehreren kleinen Teilen, die zum Ersticken führen können. Darin befinden sich auch meistens Batterien, die bei Einnahme oder Leckage giftig sein können. Dies macht die richtige Reinigung des Zubehörs noch wichtiger. Hier sind ohne weiteres einige Reinigungsmethoden, die Sie selbst ausprobieren können.

So können Sie herkömmliche TV Fernbedienung reinigen

häufiges essen von fettigen lebensmitteln kann fernbedienung schmutzig und schwer zu bereinigen machen

Wenn es um die allgemeine Reinigung einer Fernbedienung geht, sollten Sie in Ihrer Bedienungsanleitung nachsehen, falls diese noch verfügbar ist. Die folgenden Methoden funktionieren jedoch für die meisten Arten von Fernbedienungen. Dabei reicht einmal abwischen jedoch meistens nicht aus. Darüber hinaus wird es vielleicht nötig sein, die gesamte Oberfläche zu desinfizieren, ohne das Gerät zu beschädigen. Glücklicherweise gibt es Optionen, die Ihnen dabei helfen können. Es gibt zwei Arten von Fernbedienungen, auf die Sie stoßen werden – mit und ohne Display. Digitale Fernbedienungen können einen LCD-Bildschirm aufweisen, der Daten anzeigt, oder einen Touchscreen, der Eingaben empfangen kann. Eine Fernbedienung ohne Display ist jedoch die verbreitete Variante, die Sie wahrscheinlich bereits seit Ihrer Kindheit verwenden. Die Art Ihrer Fernbedienung bestimmt, wie Sie diese reinigen sollten.

sich zwischen gummiknöpfen auf fernbedienungen ansammelnde bakterien loswerden mit cleveren methoden

  • Entfernen Sie zuerst die Batterien aus Ihrer Fernbedienung.
  • Verwenden Sie dann eine Zahnbürste, um alle Rückstände in und um die Knöpfe zu entfernen. Arbeiten Sie sich von oben nach unten vor.
  • Mischen Sie danach in einer Sprühflasche zu gleichen Teilen Wasser und Reinigungsalkohol.
  • Sprühen Sie die Reinigungslösung zunächst auf ein Mikrofasertuch.
  • Klopfen Sie während dem Reinigungsvorgang überschüssige Feuchtigkeit aus.
  • Wischen Sie mehrmals kräftig mit dem Tuch über die Fernbedienung.
  • Sprühen Sie bei engen Stellen die Mischung auf Wattestäbchen und bearbeiten Sie damit die Bereiche, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen.
  • Drehen Sie die Fernbedienung um und verwenden Sie wiederum die Zahnbürste, um lose Krümel oder Schmutz aus dem Batteriefach zu entfernen.
  • Stellen Sie am Ende sicher, dass die Fernbedienung trocken ist, bevor Sie die Batterien austauschen und das Gerät wieder auf Funktion testen.

Backpulver verwenden und klebrige Fernbedienung reinigen

desinfektionstuch verwenden und tv fernbedienung reinigen bei klebrigen rückständen

Niemand mag verklebten Kunststoff, seien es Kopfhörer, Computertastaturen oder selbstverständlich auch Fernbedienungen. Um dieses zutiefst unangenehme, klebrige Angelegenheit richtig anzugehen, können Sie versuchen, die Fernbedienung mit Reinigungsalkohol abzuwischen und zu sehen, ob dies die Klebrigkeit beseitigt. Für diejenigen, die klebrige Verschmutzungen schwerer entfernen können, kann Backpulver jedoch manchmal auch Wunder wirken.

  • Achten Sie auch in diesem Fall darauf, die Batterien zu entfernen.
  • Erstellen Sie zuerst eine dicke Paste aus Natron und Wasser.
  • Verwenden Sie dann Ihren Finger oder ein Wattestäbchen, um das Backpulver auf die klebrige Stelle aufzutragen.
  • Arbeiten Sie die Mischung danach mit der Zahnbürste herum.
  • Wischen Sie die Paste schließlich ab und wiederholen Sie den Prozess bei Bedarf.
  • Verwenden Sie dabei ein Mikrofasertuch, um das Batteriefach schonend auszuwischen.
  • Stellen Sie zudem noch sicher, dass alle Oberflächen trocken sind, bevor Sie die Batterien wieder einlegen.

Essig als gängiges Hausmittel bei Batterielecks auf Fernbedienungen einsetzen

trick mit weißem essig anwenden und reinigungslösung für fernbedienungen selber machen

Was ist, wenn Sie das Batteriefach Ihrer Fernbedienung öffnen, nur um es voller kreideweißer Ablagerungen zu finden? Das weiße Zeug stammt nämlich von einem Batterieleck und daher sollten Sie Ihre Fernbedienung reinigen innen und außen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Handschuhe anziehen, bevor Sie damit beginnen, die Batteriekorrosion zu entfernen und befolgen Sie die nächsten Schritte.

  • Entfernen Sie zuerst die alten Batterien bei Leckagen und entsorgen Sie diese ordnungsgemäß.
  • Stellen Sie dann eine 1:1-Reinigungslösung aus Wasser und weißem Essig her.
  • Tauchen Sie zunächst ein Wattestäbchen in die Mischung.
  • Verwenden Sie danach Ihre Finger, um das Zeug auszuwringen.
  • Nehmen Sie nun das Wattestäbchen und schrubben Sie damit alle weißen Rückstände weg.
  • Achten Sie dabei besonders auf die Spulen.
  • Überprüfen Sie dann die Batterieabdeckung und entfernen Sie auch dort eventuelle Ablagerungen.
  • Verwenden Sie ein trockenes Wattestäbchen, um alles abzuwischen.
  • Lassen Sie das Fach trocknen, bevor Sie neue Batterien einlegen.

Wenn es um eine derartige Reinigung geht, ist Franzbranntwein ebenfalls eine gute Wahl. Sie können eine Fernbedienung jedoch auch mit Desinfektionstüchern oder Backpulver bei klebrigen Verschmutzungen reinigen.

Wie lässt sich eine digitale Fernbedienung reinigen?

digitale und mit lcd bildschirm ausgestattete fernbedienung reinigen und desinfizieren

Wenn das Gerät mit einem LCD-Display ausgestattet ist, sollten Sie es schonend sauber machen. Um dies richtig zu tun, können Sie die folgenden Anweisungen beachten:

  • Mischen Sie zuerst Alkohol und destilliertes Wasser zu gleichen Teilen in eine saubere Sprühflasche.
  • Achten Sie darauf, kein Leitungswasser zu verwenden, da es nach der Reinigung Streifen auf dem Bildschirm wegen Kalk hinterlassen kann.
  • Sprühen Sie die Reinigungslösung dann auf ein Mikrofasertuch, wobei Sie darauf achten, dass es nur feucht und nicht nass ist.
  • Besprühen Sie eine digitale Fernbedienung mit so einer Lösung niemals direkt auf den LCD-Bildschirm.
  • Wischen Sie vorsichtig von oben nach unten, bis Sie die Oberfläche gründlich gereinigt haben.
  • Schalten Sie die Fernbedienung erst dann ein, wenn der LCD-Bildschirm vollständig getrocknet ist.

Mögliche Fehler vermeiden und Fernbedierung richtig reinigen

gefährliche ablagerungen durch lecks in batteriefach mit backpulver beseitigen

Während Reinigungsmittel auf Alkoholbasis eine gute Möglichkeit sind, Ihre Fernbedienung zu desinfizieren, müssen Sie aus zwei Gründen vorsichtig damit umgehen. Erstens reagieren einige Kunststoffe nicht gut auf Spiritus, insbesondere nach längerer Einwirkung, wodurch das Material reißt oder sich versteift. Zweitens kann Alkohol tatsächlich die Buchstaben und Zahlen auf den Knöpfen entfernen. Aus diesem Grund wäre es empfehlenswert, Ihre Fernbedienung eher regelmäßig mit einem alkoholfreien Desinfektionstuch zu behandeln. Wenn Sie eine digitale Fernbedienung verwenden, sollten Sie außerdem keine Taschentücher oder Lappen verwenden, um Ihren LCD-Bildschirm zu reinigen, da dies zu erheblichen Schäden führen kann. Natürlich müssen Sie Ihre Fernbedienung ersetzen, sobald sie nicht mehr funktioniert. Abgesehen davon, gibt es einen Grund, warum es besser wäre, das Gerät auszutauschen, anstatt sie zu reinigen? Nicht wirklich. Solange Sie die Fernbedienung gewissenhaft einmal pro Woche reinigen, sollten Sie und Ihre Familie auf der sicheren Seite sein.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig