Nach Krankheit reinigen: Diese Dinge sollten Sie nach einer Grippe oder Erkältung unbedingt desinfizieren!

Von Katharina Müller

Das kühlere Wetter bringt oft eine Vielzahl von Krankheiten mit sich, von der Erkältung über die Grippe bis hin zum Coronavirus, sodass Sie wissen müssen, wie Sie die Verbreitung von Keimen minimieren können. In den letzten Jahren sind wir uns alle der Gefahren, die von Viren und anderen Keimen ausgehen, stärker bewusst geworden. Während der Grippesaison müssen wir noch sorgfältiger sein und wissen, wie man ein Haus nach einer Grippe oder Erkältung desinfiziert. Erfahren Sie, welche Dinge Sie nach einer Krankheit reinigen sollten und wie Sie Keime in Schach halten können, damit Sie das ganze Jahr über weniger krank werden.

Wie desinfizieren Sie Ihr Haus nach einer Erkältung?

Wie desinfizieren Sie Ihr Haus nach einer Erkältung?

Denken Sie an all die Bereiche, in denen sich Menschen in Ihrer Wohnung aufhalten, und an all die Dinge, die sie anfassen. Wenn Sie Ihr Haus nach einer Grippe putzen möchten, sollten Sie zuerst diese Bereiche desinfizieren, einschließlich Bad und Küche. Da Küche und Bad die am häufigsten benutzten Räume im Haus sind, können sie auch am stärksten kontaminiert sein und sollten bei der Reinigung nach einer Grippe vorrangig behandelt werden.

Nach Krankheit reinigen – Desinfizieren Sie allgemeine Bereiche und häufig berührte Gegenstände

Nach Krankheit reinigen - Desinfizieren Sie allgemeine Bereiche und häufig berührte Gegenstände

Dinge wie Schrankgriffe, Türklinken und Lichtschalter können eine Brutstätte für schädliche Viren sein und sollten nach einer Erkrankung desinfiziert werden. Der Familiencomputer, Laptops, Spielkonsolen und insbesondere Handys und Fernbedienungen sollten gereinigt und desinfiziert werden. Zur Desinfektion dieser Gegenstände genügt in der Regel ein leicht angefeuchtetes Tuch mit Seifenwasser, Desinfektionstücher oder ein Desinfektionsspray. Reinigen Sie in jedem Fall die gesamte Oberfläche und die Bereiche zwischen den Knöpfen oder unter den Schaltern.

Nach Magen-Darm-Infektion oder Fieber – Wechseln Sie Handtücher und Bettwäsche

Nach Magen-Darm-Infektion oder Fieber - Wechseln Sie Handtücher und Bettwäsche

Nach einer Magen-Darm-Infektion oder einem Fieber sollten Sie Ihre Handtücher und Bettwäsche waschen. Verwenden Sie farbechtes Bleichmittel, wenn es für den Stoff sicher ist. Wenn Sie kein Bleichmittel verwenden, können Sie Ihre Wäsche trotzdem desinfizieren. Teilen Sie Ihre Handtücher oder Decken nicht mit anderen, vor allem nicht, wenn bereits jemand im Haus erkrankt ist. Es kann sein, dass Sie ein paar zusätzliche Wäscheladungen brauchen, aber wenn Sie diese Gegenstände sauber und desinfiziert halten, können Sie die Ausbreitung der Grippe verhindern. Verwenden Sie das heißeste Wasser, das in den Waschanweisungen für das jeweilige Kleidungsstück angegeben ist. Wenn Sie kaltes Wasser verwenden müssen, können Sie 5 – 10 Tropfen Teebaumöl hinzufügen, um Ihre Wäsche auf natürliche Weise zu desinfizieren.

Nach Krankheit reinigen – frische Luft reinlassen

Das Wissen, wie man die Luft nach einer Krankheit desinfiziert, kann ebenso wichtig sein wie das Wissen, wie man Oberflächen desinfiziert. Öffnen Sie für ein paar Minuten ein Fenster, auch wenn es kalt ist, und lassen Sie die frische Luft Sie und Ihren Lebensraum verjüngen. Das Staubsaugen kann dazu beitragen, Staub und andere Verunreinigungen in der Luft zu minimieren, die zu Krankheiten und Atemwegsproblemen beitragen. Verwenden Sie einen Diffusor mit reinigenden ätherischen Ölen wie Teebaum oder Lavendel, um Ihrem Zuhause nach dem Reinigen der Luft einen frischen, sauberen Duft zu verleihen.

Was zu tun ist, nachdem man krank war – Zahnbürsten wechseln und Schnuller desinfizieren

Halten Sie einen Vorrat an Ersatzzahnbürsten für die ganze Familie bereit, damit niemand, der sich von einer Krankheit erholt, noch mehr Keimen ausgesetzt ist. Schnuller, Beißringe und einige kleine Spielzeuge können in der Spülmaschine gereinigt und desinfiziert werden. In den meisten Geschirrspülern können Sie diese Gegenstände in das oberste Fach stellen und die heißeste Einstellung verwenden.

Tipp: Sie können Ihre Zahnbürste desinfizieren, indem Sie sie 30 Minuten lang in Wasserstoffperoxid einweichen.

Alle Räume in der Wohnung richtig sauber machen

Nach Krankheit reinigen - Diese Dinge sollten Sie nach einer Grippe oder Erkältung unbedingt desinfizieren


Während der Grippesaison ist es eine gute Angewohnheit, das Desinfizieren in die wöchentliche Reinigungsroutine einzubeziehen, um die Verbreitung schädlicher Keime zu verhindern.

Nach Krankheit reinigen – Badezimmer

Reinigen Sie alle harten Oberflächen mit Desinfektionsmittel: den Waschtisch, die Toilette, das Waschbecken, die Griffe, Knöpfe, Dusche, Badewanne, den Spiegel und Mülleimer. Gemeinsam genutzte Gegenstände müssen besonders gründlich gereinigt werden, wenn Sie oder jemand in Ihrem Haushalt erkrankt ist.

Küche putzen

Reinigen Sie alle harten Oberflächen mit einem Desinfektionsmittel: die Arbeitsflächen, das Spülbecken, die Griffe am Kühlschrank, Knöpfe und Griffe an Schubladen und Schränken, den Mülleimer, die Bereiche, in denen Lebensmittel zubereitet werden, den Küchentisch und die Stühle (falls aus hartem Material).

Tipp: Es ist verlockend, beim Desinfizieren der Küche zum Schwamm zu greifen, aber Schwämme können Bakterien beherbergen. Verwenden Sie daher immer Papierhandtücher oder Tücher, die gewaschen werden können.

Schlafzimmer sauber bekommen

Reinigen Sie alle harten Oberflächen mit Desinfektionsmittel: den Schreibtisch, Stuhl, das Bettgestell, die Möbelgriffe. Waschen Sie auch alle schmutzigen Kleidungsstücke, die Sie oder jemand in Ihrem Haushalt während der Krankheit getragen hat.

Räumen Sie sämtliches Geschirr aus dem Zimmer und geben Sie es zum Desinfizieren direkt in die Spülmaschine oder waschen Sie es mit heißem Wasser und Spülmittel von Hand ab.

Wohnzimmer oder Gemeinschaftsräume

Alle Räume in der Wohnung richtig sauber machen

Idealerweise bleibt die erkrankte Person in ihrem Zimmer, so weit wie möglich von den anderen Haushaltsmitgliedern entfernt. Jeder wird jedoch in andere Bereiche des Hauses gehen, um Hühnersuppe und Taschentücher zu holen. Versuchen Sie, Ihre Schritte zurückzuverfolgen, während Sie krank waren, oder die Schritte der kranken Person in Ihrem Haushalt, und putzen Sie alles, was Sie berührt haben könnten.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig