Was kann man gegen blaue Flecken machen? – Naturheilmittel und Tipps zur Selbstbehandlung bei Prellungen

von Charlie Meier
Werbung

Es ist manchmal schwer, sich überhaupt daran zu erinnern, woher man sie hat und sich fragen muss, was kann man gegen blaue Flecken machen. Die meisten Blutergüsse treten nach einem Aufprall auf. Dadurch wird die Haut nicht verletzt, aber die kleinen Blutgefäße darunter zerquetscht. Dann tritt Blut aus und wird unter der Hautoberfläche eingeschlossen, wodurch die verräterische Markierung zurückbleibt. Sogar etwas so Einfaches wie das Anstoßen des Beins an einer Tür kann ebenfalls einen hässlichen Bluterguss verursachen. Darüber hinaus brauchen manche davon Wochen, um zu verschwinden oder zu heilen. Was hilft gegen blaue Flecken, wenn Sie diese aber schneller loswerden möchten? Sie müssen glücklicherweise nicht unbedingt damit feststecken und Prellungen mit Make-up überdecken oder unter Ihrer Kleidung verstecken. Hier sind einige nützliche Informationen und Methoden zur Selbsthilfe mit Hilfsmitteln, die Sie zu Hause ausprobieren können.

Wie sehen Blutergüsse aus und was kann man gegen blaue Flecken machen?

naturheilmittel bei blutergüssen auftragen. und was kann man gegen blaue flecken machen

Blutergüsse sind nichts, wofür man sich schämen müsste, aber niemand möchte, wegen einer Prellung, die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Alle Menschen müssen sich mehrmals im Leben mit so einer Verletzung auseinandersetzen. Ob im Sportunterricht, oder einfach nur aufgrund eigener Ungeschicklichkeit, sind blaue Flecken ein ziemlich häufiges und meistens harmloses Problem. Darüber hinaus können Prellungen zu einer verfärbten Haut am Körper führen, weshalb sie auch dazu neigen, im Laufe ihres Lebenszyklus verschiedene Farbnuancen zu ändern.

selbstbehandlung und was kann man gegen blaue flecken machen zu hause

Werbung

Winzige Blutgefäße werden selbst bei einem leichten Schlag beschädigt, wodurch sich Blut ansammelt und ein dunkler Fleck oder Blutbeule unter der Hautoberfläche entsteht. Die auch Hämatom genannte Flecken variieren in der Farbe von graublau oder violett bis grün oder sogar gelb. Sie fühlen sich außerdem auch oft schmerzhaft und empfindlich an. Es gibt dementsprechend sechs verschiedene Arten von Blutergüssen, die auftreten können:

  • Subkutane Blutergüsse
  • Blutergüsse, die direkt unter der Haut erscheinen
  • Intramuskuläre Prellungen
  • Blutergüsse in den darunter liegenden Muskeln
  • Periostale Blutergüsse
  • Blutergüsse an den Knochen

Wie lange können Prellungen anhalten?

nach verletzung am oberarm was kann man gegen blaue flecken machen

Die meisten blauen Flecken verschwinden nach 2 Wochen, einige verblassen später je nach Schaden. Die Stadien der Blutergüsse bestehen typischerweise aus vier Teilen. Zuerst werden Sie eine Beule bemerken, die beginnt, an der Stelle, an der Sie gestoßen sind, rötlich oder violett auszusehen. Diese Stelle kann auch anschwellen, und nach ein paar Tagen sieht sie bläulich oder schwärzlich aus. Nach 5 bis 10 Tagen beginnt der Fleck, in eine grünliche oder gelbliche Farbe zu verblassen. Nach 10 bis 14 Tagen sieht es hellbraun aus und wird mit der Zeit heller, bis es vollständig verschwindet.

Sollte man einen blauen Fleck selbst behandeln?

große prellung auf der innenseite des arms mit naturprodukten selbst behandeln

Es ist ratsam, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie länger als zwei Wochen nicht wissen, wie blaue Flecken schneller heilen können. Wie oben beschrieben, durchlaufen Blutergüsse während ihrer Heilungsphase eine Reihe von farbenfrohen Stadien. Während Ihr Körper die Blutergüsse repariert, ändert sich ihre Farbe als Zeichen dafür, dass sich Blutzellen in der Haut abbauen. Sie fragen sich vielleicht auch, ob das Massieren eines blauen Flecks den Heilungsprozess beschleunigt.

purpur oder gelb werdender bluterguss und was kann man gegen blaue flecken machen

Werbung

Wenn sich ein Bluterguss entwickelt, kann es verlockend sein, die zarte Haut zu massieren. Das ist jedoch keine gute Idee. Durch Drücken oder Massieren der betroffenen Stelle können die Blutgefäße, die den Aufprall erlitten haben, noch weiter geschädigt werden. Ein Bluterguss kann also schmerzhaft sein und unansehnlich aussehen, aber zum Glück gibt es ein paar einfache Behandlungsmöglichkeiten, die helfen, den Heilungsprozess zu beschleunigen. Hier sind einige wirksame Naturprodukte und Schritte, die Sie befolgen können, wenn Sie blaue Flecken schneller loswerden möchten.

Könnte Zahnpasta gegen blaue Flecken helfen?

eine salbe oder zahnpasta gegen blaue flecken verwenden und heilungsprozess beschleunigen

Obwohl es dafür keine wissenschaftlichen Beweise gibt, steht die Heilung von Blutergüssen Berichten zufolge auf den meisten Listen der zufälligen Verwendungen von Zahnpasta. Darüber hinaus nehmen viele Menschen an, dass Zahnpasta hilft, das Gerinnsel aufzulösen und die Durchblutung zu fördern. Menschen berichten, dass sie nach nur einer Nacht einen Unterschied bemerken, aber es kann mehrere Anwendungen erfordern, bis der Bluterguss vollständig verschwindet.

  • Tragen Sie vor dem Schlafengehen Zahnpasta auf Ihren blauen Fleck auf und decken Sie ihn mit einem Verband ab, um Rückstände auf Ihrer Kleidung zu vermeiden.
  • Lassen Sie die Pasta über Nacht einwirken und entfernen Sie den Verband am nächsten Morgen.
  • Waschen Sie den Bereich vorsichtig mit Wasser ab und legen Sie abends erneut einen Verband.
  • Wiederholen Sie diese Behandlungsmethode für zwei bis drei Nächte.

Helfen Naturheilmittel und was kann man gegen blaue Flecken machen?

homöopathische kräuter und extrakte gegen diverse verletzungen anwenden

Wenn Sie nicht weiterkommen und Ihre Haut immer noch einen blauen Fleck aufweist, ist es einen Versuch wert, einige bewährte Heilmittel auszuprobieren. Darüber hinaus können Sie erprobte Maßnahmen ergreifen, um Ihre Schmerzen zu lindern und die Sichtbarkeit des Flecks zu reduzieren.

Extrakt aus Hamamelis auf der betroffenen Stelle anwenden

heilpflanze hamamelis als hamameliswasser wirksam bei wunden und prellungen

Der Extrakt aus Hamamelis, auch Hexenhasel genannt, ist nicht nur in der Kosmetik als Gesichtswasser beliebt, sondern auch ein natürliches Adstringens. Es ist vor allem deswegen sehr beliebt, weil seine Wirkung zur Heilung von Schnitten beiträgt. Darüber hinaus kann das Auftragen von Hamamelis auf einen blauen Fleck helfen, die Schwellung zu reduzieren und den Heilungsprozess zu beschleunigen.

  • Tragen Sie die Lösung oder das Hamameliswasser zuerst auf einen Wattebausch auf.
  • Reiben und tupfen Sie dann damit sanft auf Ihren blauen Fleck.
  • Lassen Sie die Stelle danach antrocknen und wischen Sie das Zeug nicht ab. Das können Sie zwei- bis dreimal am Tag machen.
  • Je nachdem, wie groß oder wie viele blaue Flecken vorhanden sind, können Sie auch ein Bad mit Hamamelis nehmen, um die Heilung zu unterstützen.
  • Hamamelis wird häufig bei subkutanen Blutergüssen im Gesichts- und Halsbereich eingesetzt.

Arnikasalbe gegen blaue Flecken anwenden

wie blaue flecken schneller heilen können mit arnikasalbe

Dieses homöopathische Kraut reduziert nachweislich wirksam Entzündungen und Blutergüsse. Eine Studie fand heraus, dass es bei der Beseitigung von Blutergüssen nach der Operation hilfreich war, während andere Forschungsergebnisse zeigten, dass es den Heilungsprozess nach laserinduzierten Blutergüssen beschleunigt. Darüber hinaus wird die Arnikasalbe oder im Volksmund bei diversen Prellungen als wirksames Heilmittel gepriesen. Arnika ist oft auch als „Creme gegen blaue Flecken“ gekennzeichnet.

  • Tragen Sie nach Anweisungen Arnikasalbe oder als Gel so oft wie nötig während des Tages auf die betroffene Stelle auf.
  • Arnika kann für jede Art von Blutergüssen verwendet werden, die überall am Körper zu finden sind.

Cremes mit Vitamin K und sonst was kann man gegen blaue Flecken anwenden?

mit vitamin k angereicherte creme zum auftragen auf der haut bei wunden

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Vitamin K bestimmte Eigenschaften besitzt, die helfen, die Blutgerinnung zu fördern, um weiteren Blutverlust zu verhindern. Eine Salbe oder Creme, die damit angereichert ist, können Sie selbstverständlich in den meisten Drogerien rezeptfrei kaufen. Darüber hinaus können derartige Cremes mit Vitamin K typischerweise bei subkutanen Prellungen, insbesondere im Gesicht, verwendet werden.

  • Tragen Sie die Salbe in sanften, kreisenden Bewegungen auf Ihren blauen Fleck auf. Sie können dies zweimal täglich tun.
  • Eine Ernährung mit Vitamin-K-reichen Lebensmitteln, wie zum Beispiel Grünkohl, Sojabohnen, Erdbeeren und Blaubeeren, könnte ebenfalls wirksam sein.

Verwendung von Aloe vera bei Prellungen

direkt gewonnener aloe vera gel wirksam gegen viele hautprobleme

Der Extrakt aus Aloe vera hat ebenso beruhigende und entzündungshemmende Eigenschaften, die gegen eine mit Blutergüssen verbundene Schwellung wirken könnten. Suchen Sie dabei jedoch nach 100-prozentigem Aloe-Vera-Gel oder verwenden Sie das Gel direkt aus einer Aloe-Pflanze.

  • Tragen Sie Aloe-Vera-Gel topisch auf blaue Flecken auf.
  • Sie können auch dieses Naturprodukt in den meisten Drogerien und Kosmetikgeschäften finden.
  • Aloe vera lässt sich auch wie Arnika für Blutergüsse, die überall am Körper auftreten, verwenden, wirkt aber besonders gut bei blauen Flecken im Gesicht.

Was man mit Bromelain und Quercetin gegen blaue Flecken machen kann

quercetin und bromelain oder zink und was kann man gegen blaue flecken machen mit naturheilmitteln

Bromelain ist eine Mischung aus Enzymen, die auch entzündungshemmende Eigenschaften haben. Es kommt natürlich in Ananas vor, kann aber auch als topische Salbe oder orale Pille verwendet werden. Somit lassen sich zum Beispiel Schmerzen und Schwellungen nach einer Zahnextraktion wirksam reduzieren. Diese Pillen sind jedoch mit Verdauungsproblemen verbunden, daher kann die Anwendung von Bromelain-Gel 2 bis 3 Mal pro Tag ein sichererer Ansatz sein. Wer jedoch auf Ananas allergisch ist, sollte Bromelain nicht verwenden.

häufige verletzungen verhindern und was hilft gegen blaue flecken

Darüber hinaus ist Quercetin ein aus Früchten gewonnenes Flavonoid, das ähnliche Eigenschaften wie Bromelain hat und oft in Bromelain-Cremes enthalten ist. Es kann auch natürlich in Äpfeln, Zitrusfrüchten, roten Zwiebeln, dunklen Beeren und Kirschen sowie grünem Blattgemüse gefunden werden. Die Ergänzung Ihrer Ernährung mit diesen Lebensmitteln kann helfen, wenn Sie leicht zu Blutergüssen neigen.

Beinwell und Zink als Naturprodukte gegen Prellungen einsetzen

beinwellwurzel als naturheilmittel und was kann man gegen blaue flecken machen

Der Beinwellwurzel ist ein aus der Pflanze gewonnener Extrakt, der häufig zur Behandlung von Hautverletzungen und entzündlichen Schmerzen eingesetzt wird. Sogar Forscher loben seine Verwendung bei der Behandlung von Blutergüssen. Beinwell ist in Form einer topischen Creme erhältlich, kann aber auch zu einer Kompresse verarbeitet werden, indem Beinwellblätter 10 Minuten lang in kochendes Wasser getaucht, dann in ein Tuch gewickelt und auf die betroffene Stelle aufgetragen werden.

gesunde lebensmittel mit hohem gehalt an zink bei hautverletzungen verzehren

Darüber hinaus ist Zink ein wichtiger Nährstoff für die Aufrechterhaltung eines gesunden Hautgewebes und die Behandlung von Wunden. Gute Quellen für Zink sind Spinat, Kürbiskerne, sowie Meeresfrüchte wie Krabben, Hummer und sogar Hülsenfrüchte.

 

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig