Welche Hausmittel gegen Wespenstich wirken – Tipps zur Linderung der Symptome bei allergischen Reaktionen

Von Charlie Meier

Insektenstiche im Sommer können für Allergiker gefährlich sein, aber es gibt glücklicherweise einige Behandlungsmethoden und Hausmittel gegen Wespenstiche, die helfen. Normalerweisen sind Wespen nicht aggressiv und deren Stiche verursachen meistens nur schmerzhafte Rötungen auf der Haut, die abklingen. In einigen Fällen kommt es jedoch zu schwerwiegenden allergischen Reaktionen, die eine entsprechende Behandlung erfordern. Hier sind einige nützliche Informationen und Ratschläge, die Ihnen im Falle eines Wespenstichs helfen können.

Wann Sie von Wespen gestochen werden können

wie sich eine allergische reaktion durch hausmittel gegen wespenstich auf natürliche weise behandeln lässt

Stechende Insekten wie Bienen und Wespen können in den wärmeren Monaten, wenn sie am aktivsten sind, lästig sein. Während ein Stich von jedem Insekt schmerzhaft sein kann, sind Wespen besonders berüchtigt. Das liegt daran, dass Wespen bei Interaktion reagieren und öfter stechen als beispielsweise eine Biene stechen können. Die meisten Wespen stechen jedoch nur, wenn sie oder ihr Nest gestört werden oder wenn durch einen Kontakt mit Menschen irritiert wurden. Im Gegensatz zu Bienen können Wespen mehrfach stechen, da sie ihren Stachel nicht mit dem Stich verlieren. Sie injizieren mit ihrem Stich außerdem auch ein Gift in die Haut des Betroffenen.

wespen bauen nester auf und können bei einem kontakt mit menschen aggressiv durch stechen reagieren

Auch ohne einen eingeklemmten Stachel kann Wespengift erhebliche Schmerzen und Reizungen verursachen. Es ist auch möglich, eine ernsthafte Reaktion zu haben, wenn Sie allergisch auf das Gift reagieren. In jedem Fall ist eine sofortige Behandlung wichtig, um Symptome und Komplikationen zu lindern. Wenn Sie von einer Wespe gestochen wurden, werden Sie normalerweise Schmerzen und Schwellungen in und um die Wunde verspüren. Es kann schwierig sein, eine Wespe von einem Bienenstich zu unterscheiden, abgesehen von einem bemerkenswerten Marker. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Sie einer Wespe über den Weg laufen, erfahren Sie hier, was Sie über die Hausmittel gegen Wespenstich und Stichallergien wissen müssen.

Welche Symptome ein Wespenstich verursachen kann

was tun nach wespenstich bei allergie und schwellungen auf der haut durch antihistaminika oder heilmittel

Die meisten Menschen ohne Allergie gegen Stiche zeigen während und nach einem Wespenstich nur geringe Symptome. Die anfänglichen Empfindungen können stechende Schmerzen oder Brennen an der Einstichstelle umfassen. Auch Rötungen, Schwellungen und Juckreiz können auftreten. Darüber hinaus werden Sie wahrscheinlich eine Beule um die Einstichstelle entwickeln. Ein winziger weißer Fleck kann in der Mitte, wo der Stachel Ihre Haut durchstochen hat, sichtbar sein. Normalerweise gehen der Schmerz und die Schwellung innerhalb weniger Stunden nach dem Stich zurück. Menschen mit starken lokalen Reaktionen können allergisch gegen Wespenstiche sein, aber sie haben keine lebensbedrohlichen Symptome wie einen anaphylaktischen Schock. Große lokale Reaktionen auf Wespenstiche sind extreme Rötungen und Schwellungen, die zwei oder drei Tage nach dem Stich zunehmen. Auch Übelkeit und Erbrechen können auftreten.

arzt untersucht geschwollene hand nach wespenstich auf allergische reaktion


Die schwersten allergischen Reaktionen auf Wespenstiche werden als Anaphylaxie bezeichnet. Dieser Zustand tritt auf, wenn der Körper als Reaktion auf Wespengift in einen Schockzustand gerät. Die meisten Menschen, die nach einem Wespenstich einen Schock erleiden, tun dies sehr schnell. Es ist wichtig, sofort eine Notfallversorgung aufzusuchen, um eine Anaphylaxie zu behandeln. Zu den Symptomen einer schweren allergischen Reaktion auf Wespenstiche gehören starke Schwellung des Gesichts, der Lippen oder des Rachens, sowie Nesselsucht oder Juckreiz in Körperbereichen, die nicht vom Stich betroffen sind. Zudem können noch Atembeschwerden wie Keuchen, Schwindel, plötzlicher Blutdruckabfall, Benommenheit, Bewusstseinsverlust, Durchfall, Bauchkrämpfe, sowie schwacher oder rasender Puls auftreten. Darüber hinaus ist der anaphylaktische Schock ein medizinischer Notfall, der einer sofortigen Behandlung bedarf.

Mögliche Behandlung und Hausmittel gegen Wespenstich

eisbeutel gegen wespenstich anwenden und schwellungen bei allergischen reaktionen lindern

Es gibt Methoden und Hausmittel gegen Wespenstich, die Sie anwenden können, um die Schmerzen zu lindern und selber Abhilfe zu schaffen. Waschen Sie den Stichbereich mit Seife und Wasser, um so viel Gift wie möglich zu entfernen.  Das Auftragen von Eis auf die Stelle kann zum Beispiel eine leichte Linderung bewirken. Je nach Bedarf können Sie dann einmal pro Stunde 20 Minuten lang Eis auftragen. Wickeln Sie das Eis jedoch in ein Handtuch oder halten Sie ein Tuch zwischen Eis und Haut, damit keine Kaltverbrennung entsteht. Halten Sie die Rötung sauber und trocken, um Infektionen zu vermeiden und decken Sie diese, falls nötig, mit einem Verband ab. Sie sollten auch erwägen, innerhalb weniger Tage nach dem Stich eine Tetanusimpfung zu bekommen, wenn Sie in den letzten 10 Jahren keine Auffrischungsimpfung erhalten haben.

duftende lebensmittel wie früchte und säfte können wespen im sommer in gärten oder häuser anziehen


Essig ist ein weiteres mögliches Hausmittel gegen Wespenstich, das Sie einsetzen können. Die Theorie besagt, dass der Säuregehalt von Essig dazu beitragen kann, die Alkalität von Wespenstichen zu neutralisieren. Das Gegenteil gilt für Bienenstiche, die saurer sind. Um Essig bei Wespenstichen zu verwenden, tränken Sie einen Wattebausch mit Apfelwein oder weißem Essig und legen Sie ihn auf die betroffene Hautstelle. Wenden Sie jedoch einen leichten Druck an, um bei Schmerzen und Entzündungen zu helfen. Sie können den Wattebausch einige Minuten auf Ihrer Haut belassen.

Weitere Heilmittel beim Wespenstich verwenden

gewöhnliche reaktion nach insektenstich und schwere symptome durch hausmittel gegen wespenstich verhindern

Mischen Sie nicht gewürztes Pulver zum Zartmachen von Fleisch mit etwas Wasser. Tragen Sie es dann mit einem Wattebausch auf die Stichstelle auf und lassen Sie es 15 bis 20 Minuten einwirken. Der sogenannte Fleischzartmacher enthält eine Chemikalie namens Papain, die Wespengift abbauen kann, um Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren. Eine weitere Möglichkeit zur Linderung der Symptome ist die Verwendung von Backpulver. Eine Paste aus Natron und etwas Wasser kann das Gift ebenfalls abbauen oder neutralisieren. Tragen Sie es wie das Pulver auf die Stichstelle auf und lassen Sie es 15 bis 20 Minuten einwirken. Ein kühler, nasser Teebeutel kann auch helfen, Entzündungen zu bekämpfen und Schwellungen zu reduzieren. Halten Sie diesen unter kaltem Wasser und tragen Sie ihn 15 bis 20 Minuten lang auf Ihre Haut auf.

Wespenstiche bei Schwangeren und Kleinkindern

vergleich zwischen schwellung nach wespenstich und normaler reaktion des körpers

Wespenstiche können in jedem Lebensstadium auftreten, auch in der Schwangerschaft. In der Regel stellen sie kein großes Problem dar, es sei denn, Sie haben eine bekannte Giftallergie oder hatten in der Vergangenheit lokale große Reaktionen. Sie können während der Schwangerschaft die gleichen Behandlungsmaßnahmen anwenden, wobei Sie jedoch Antihistaminika mit abschwellenden Inhaltsstoffen vermeiden sollten. Während Wespenstiche allein einem ungeborenen Kind nicht schaden, kann eine schwere allergische Reaktion dies tun. Darüber hinaus ist es wichtig, bei Bedarf ein Gegenmittel zu verwenden und einen Arzt anzurufen, wenn Sie als Schwangere unter Anaphylaxie leiden.

kleinkinder vor insektenstiche schützen und symptome bei wespenstich lindern

Während Insektenstiche oft als Initiationsritus in der Kindheit angesehen werden, sind sie dadurch nicht weniger gefährlich und unangenehm. Kleinkinder sind besonders gefährdet, weil sie möglicherweise nicht in der Lage sind, vollständig zu verbalisieren, dass sie von einer Wespe gestochen wurden. Wenn Ihr Kleinkind draußen spielt, sollten Sie daher auf Anzeichen eines Wespenstichs achten und sofort die Ursache für Weinen und Beschwerden untersuchen. Schon in jungen Jahren können Sie Ihren Kindern beibringen, wie sie Wespenstichen vorbeugen können. Sie können Ihrem Kind beispielsweise zeigen, wie Wespen und ihre Nester aussehen und wie sie diese vermeiden können. Andere Sicherheitsvorkehrungen beinhalten, nicht barfuß im Freien zu gehen und das Trinken von zuckerhaltigen Getränken, die möglicherweise im Freien stehen, zu vermeiden, da diese Insekten anziehen können.

Vorbeugung von allergischen Reaktionen ohne Hausmittel gegen Wespenstich

allergietest auf der haut beim arzt mit unterschiedlichen allergenen durchführen

Wenn Sie eine ernsthafte allergische Reaktion auf einen Bienen- oder Wespenstich hatten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über einen Allergie -Hauttest. Fragen Sie auch nach einem Bienenstich-Kit. Stellen Sie dabei sicher, dass Sie wissen, wie Sie sich selbst eine Spritze geben können. Sie sollten auch ein medizinisches Alarmarmband oder eine Halskette tragen, die Ihre Allergie beschreibt. Wenn Sie eine schwere Reaktion und einen positiven Gifthauttest hatten, können Sie auch eine Giftimmuntherapie versuchen. Dabei erhalten Sie wöchentlich gereinigtes Gift verabreicht, was eine zukünftige anaphylaktische Reaktion verhindern kann. Sie können die Wahrscheinlichkeit eines Stichs auch verringern, indem Sie bunte, weiße oder pastellfarbene Kleidung vermeiden. Verwenden Sie keine Kosmetika oder Parfums mit blumigen Düften. Essensgerüche ziehen Insekten an, besonders Wespen, also seien Sie wachsam, wenn Sie im Freien kochen oder essen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig