Kokosnusswasser als Trendgetränk näher betrachtet: Wirkung & Nährwerte

Kokosnusswasser als Trendgetränk urlaub-unreife-kokosnüsse


Das Kokosnusswasser, auch einfach Kokoswasser genannt, ist ein beliebtes Getränk aus Südamerika, das sich in den letzten Jahren auch bei uns Europäern einer großen Beliebtheit erfreut. Das Kokoswasser ist als äußerst gesund bezeichnet und sollte ebenso beim Abnehmen helfen. Wegen seiner isotonischen Wirkung wird das Trendgetränk in Fitnessstudios als natürliche Alternative zu künstlich erschaffenen Sportgetränken angeboten. Mehr über das Kokosnusswasser als Trendgetränk, seine Wirkung und die enthaltenen Nährstoffe erfahren Sie im Artikel.

Was ist Kokosnusswasser?

kokosnusswasser-wirkung-nährwerte-wissenswertes

Das Kokoswasser ist eine leicht trübe Flüssigkeit, die direkt aus der unreifen, noch grünen Kokosnuss gewonnen wird. Es ist also nicht mit der Kokosnussmilch zu verwechseln, denn beide sehen weder gleich aus, noch schmecken sie ähnlich. Da bei uns keine grünen Kokosnüsse im Supermarkt angeboten werden, soll man sich das Kokosnusswasser in einem Getränkekarton, dem so genannten Tetra Pak verschaffen. Diese findet man sowohl in Bioläden, als auch in gut sortierten Supermärkten.

kokosnusswasser-gesund-kokosnüsse-grün-braun

Grüne Kokosnüsse sind die unreifen Früchte der Kokospalme, die ungefähr 5 Monate vor der endgültigen Reife geerntet werden. Daraus wird jedoch nicht nur das Wasser, sondern auch das weiße, aromatische Fruchtfleisch gewonnen. Aus einer Kokosnuss lässt sich von einem halben bis fast ganzen Liter Kokosnusswasser gewinnen. Die genaue Menge hängt vom Reifegrad der Frucht ab. In der Regel gilt: je unreifer und frischer die Kokosnuss, desto mehr Kokoswasser kann man daraus gewinnen.

kokoswasser-wirkung-nährstoffe-entstehung

Der Geschmack des Kokoswassers gilt für viele als eine Überraschung. Das Trendgetränk schmeckt nicht nach Kokosnuss, wie es sich vermuten lässt, sondern besitzt einen leicht herben, doch süßlichen Geschmack mit milder, manchmal säuerlicher Note. Trotzdem ist das natürliche Getränk sehr erfrischend und kann das Trinken von Wasser gelegentlich im Alltag ersetzen.

Unterschiede zu Kokosnussmilch

kokosnusswasser-unterschied-kokosnussmilch


Obwohl Kokoswasser und Kokosmilch sich ähnlich anhören, sind sie überhaupt nicht das gleiche Ding. Während das Kokosnusswasser direkt aus der unreifen Nuss geerntet wird, erfolgt die Herstellung von Milch in einigen Schritten. Zuallererst wird die fettreiche Kokosnussmilch aus der schon reifen, braunen Kokosnuss gewonnen, die wir von unseren Supermärkten kennen. Dafür braucht man jedoch nicht die Flüssigkeit, sondern das Fruchtfleisch. Das Fleisch wird zunächst mit etwas Wasser püriert und dann gegossen, damit die Fruchtfleischstücken von der Flüssigkeit getrennt werden. Im Unterschied zum Kokoswasser riecht und schmeckt die Kokosmilch angenehm nach Kokosnuss. Allerdings ist Kokosnussmilch im Vergleich zum Wasser und zur klassischen Milch eine echte Kalorienbombe. Sie hat einen großen Fettgehalt, der bei ungefähr 20 Prozent liegt. Die Kokosmilch findet daher häufig Anwendung bei der Zubereitung von verschiedenen Gerichten, vor allem aus der asiatischen Küche.

Kokosnusswasser Wirkung und Wissenswertes über Kalorien und Nährwerte

kokosnusswasser-grüne-kokosnüsse-trinkhalme


Das Wasser der grünen Kokosnuss gilt als ein guter Energiespender. Es wirkt isotonisch, also das Verhältnis von Nährstoffen zu Flüssigkeit entspricht dem des menschlichen Bluts. Deshalb greifen viele Sportler nach dem Workout nach einer Flasche Kokoswasser. Es fügt dem Körper die beim Training verlorenen Mineralien wieder zu und dient gleichzeitig als guter Durstlöscher.

Durch den hohen Kaliumanteil im Kokosnusswasser von etwa 600-700 mg pro 250 ml lassen sich Herzrhytmusstörungen wie Arrhythmie, die durch Kaliummangel entstehen, vorbeugen. Weiterhin sollte das gesunde Wasser die Herz-Lungen-Funktion verbessern. Allerdings sind diese Wirkungen wissenschaftlich noch nicht bestätigt.

Ist das Kokosnusswasser dann wirklich gesund? Die Antwort ist Ja, weil es an vielen wertvollen Nährstoffen und Spurenelementen reich ist. Unterschiedliche Vitamine wie B1, B2 und C, sowie Folsäure, Kalzium und Magnesium sind ebenso im Wundergetränk enthalten. Mit wichtigen Spurenelementen wie Zink und Eisen kann Kokoswasser auch überzeugen.

kokosnusswasser-gesund-geschmack-nährwerte

Das Trendgetränk ist ebenso besonders kalorienarm, indem es nur etwa 16-20 Kalorien pro 100 ml aufweist, also bloß 40 Kalorien für ein erfrischendes Glas Kokoswasser. Der Zucker- und Fettgehalt sind ebenso gering, weshalb das Kokosnusswasser als ein gutes Erfrischungsgetränk beim Abnehmen angesehen wird.

Neben allen wertvollen Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien enthält das Wasser der grünen Kokosnuss unbestritten zahlreiche Antioxidantien. Sie sind in der Regel für eine rasche Zellregeneration förderlich, was zu einer positiven Wirkung auf Haut und Haare beitragen kann. Obwohl diese Eigenschaften des Kokosnusswassers nicht wissenschaftlich bestätigt sind, sind viele Anwender davon völlig überzeugt. Da das beliebte Getränk also nur Gutes bewirken kann, lohnt es sich, es selber zu probieren.

Kokosnusswasser als Trendgetränk zum Abnehmen

kokosnusswasser-trendgetränk-abnehmen-wirkung

Das Kokosnusswasser hat eine große Popularität als gutes Mittel zum Abnehmen erworben. Sogar viele Hollywoodstars schwören auf die positive Wirkung vom Trendgetränk als Hilfsmittel zum Abnehmen und trinken regelmäßig Kokoswasser. Allerdings sollten Sie vom kalorienarmen Getränk keine Wunder erwarten. Es hilft weder bei der Fettverbrennung, noch regt es den Stoffwechsel an. Kokosnusswasser bietet vielmehr eine fettarme Alternative zu Soft-Drinks, da es eine geringe Kalorienmenge aufweist. So kann man sich einige Kalorien einfach einsparen, allerdings kann man sie nicht ohne eine zusätzliche Diät und Sport verbrennen.

Kokoswasser Wirkung beim Sport

kokosnusswasser-sport-abnehmen-wirkung

Kokosnusswasser als Trendgetränk bietet ebenso eine natürliche Alternative zu künstlich erschaffenen, isotonischen Getränken, die viele Sportler zu sich nehmen. Dafür eignet sich Bio-Kokoswasser am besten, denn es enthält keine zusätzlichen Süßungsmitteln und ähnliches. Das Wundergetränk sollte weiter die Muskeln stärken und somit ein gutes Hilfsmittel bei Fitness-Übungen sein. Die große Anzahl an Mineralien in das beliebte Fruchtwasser ist sowohl für Leistungs-, als auch für Freizeitsportler interessant. Wegen der signifikanten Mengen an Kalium, Magnesium und Natrium nimmt der Körper die durch Sport verlorenen Stoffe mithilfe des Kokoswassers direkt wieder auf.

Rezepte mit Kokosnusswasser als Trendgetränk

kokosnusswasser-gesund-rezepte-smoothies-kokoswasser

Das Kokosnusswasser als Trendgetränk findet Anwendung ebenso in der Küche, da es als gesunde Zutat bei vielen unterschiedlichen Rezepten genutzt werden kann. Darunter auch erfrischende Getränke, wie zum Beispiel Smoothies und alkoholfreie Cocktails. Im Folgenden finden Sie zwei tolle Rezepte für Getränke mit Kokoswasser, die Sie zu Hause probieren können.

Kokoswasser-Smoothie Rezept

kokosnusswasser-smoothie-gesund-wassermelone

Zutaten:

  • 150 ml naturbelassenes Kokosnusswasser
  • 1 Banane
  • 100 g Wassermelonenfruchtfleisch, entkernt
  • 100 g Papaya, geschält und entkernt

Zubereitung:

Alle Früchte schälen und in einen Mixer geben. Dann mit dem Kokoswasser übergießen und mixen, bis eine einheitliche Konsistenz entsteht. Den Smoothie können Sie zum Frühstück oder als Snack für Zwischendurch genießen.

Rezept für alkoholfreien Cocktail mit Kokosnusswasser

kokosnusswasser-cocktail-rezept-cranberrysaft

Zutaten:

  • 100 ml Kokoswasser
  • ein Spritzer Zitronensaft
  • 50 ml Cranberrysaft
  • Kokosnusszucker nach Belieben

Zubereitung:

Das Fruchtwasser mit einem Spritzer Zitronensaft und den Cranberrysaft verrühren und in einem Cocktail-Glas servieren. Für einen süßeren Geschmack und tolles Kokos-Aroma lässt sich etwas Kokosnusszucker hinzufügen. Der alkoholfreie Cocktail eignet sich für Erwachsene und Kinder und wird als Erfrischungsgetränk bei einer Grillparty im Sommer auf jeden Fall beliebt.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!