Intuitives Essen: Was ist das, Grundprinzipien und Vorteile der Ernährungsform für unsere Gesundheit!

Im Laufe unseres Lebens haben wir schon alle mindestens 10 neue Diäten zum Abnehmen oder Food-Trends ausprobiert. Von der Atkins Diät der 90er Jahren bis zu der Keto Diät, die sich heutzutage immer größerer Beliebtheit erfreut. Tatsächlich gibt es so viele Ernährungsformen, dass man schnell den Überblick verlieren kann. Doch leider scheitern 90% der Diäten und weniger als 1% der Frauen weltweit schaffen es, dauerhaft Gewicht zu verlieren. Was wäre, wenn wir Ihnen sagen, dass Sie alles, was Sie möchten, essen können und trotzdem gesund bleiben? Dass es keine „guten“ oder „schlechten“ Lebensmittel gibt? Intuitives Essen ist das genaue Gegenteil von jeder Diät und dabei steht die Verbindung zwischen unserem Körper und Geist im Vordergrund. Dabei lernt man, achtsam und ohne Schuldgefühle zu essen. Wie Sie intuitiv essen lernen, welche sind die Grundprinzipien sowie die zahlreichen Vorteile für die Gesundheit, erfahren Sie in unserem Artikel!

Intuitives Essen Tipps Schokolade ungesund Fressattacken abends Ursachen

Die Diät-Mentalität ist in den Köpfen vieler Frauen fest verankert. Ständig Kalorien zu zählen, unser Essen zu wiegen oder bestimmte Makros aus dem Speiseplan zu streichen – all das wirkt sich negativ auf unsere Psyche aus und kann auf Dauer nicht funktionieren. Laut einer von der Zeitschrift „Body Image“ durchgeführte Studie fühlen Sie nur etwa 15% der Frauen mit Ihrem Gewicht zufrieden. Unserem Körper das zu geben, was er verlangt, ist nicht nur gesund, sondern macht uns glücklicher. Intuitives Essen wird vielmehr als eine Anti-Diät bezeichnet und es gibt keine Richtlinien darüber, was oder wann man essen darf. Es gibt keine Kalorienzählung oder verbotene Lebensmittel, aber es gibt 10 Grundprinzipien, die die Kernphilosophie dieser Methode ausmachen.

Intuitives Essen – wie genau funktioniert es und ist es gesund?

Intuitives Essen was ist das gesund kochen Tipps Anti-Diät Ernährungsform

Schokolade, Chips oder Pizza essen zu dürfen und trotzdem gesund bleiben – hört sich einfach zu schön an, um wahr zu sein, oder? Doch mit Genuss zu essen benötigt viel Übung und bis man so weit ist, kann es eine Weile dauern. In Wirklichkeit wurden wir alle als intuitive Esser geboren. Denken Sie zum Beispiel an die Babys – sie weinen, wenn sie hungrig sind und aufhören zu essen, sobald sie schon satt sind. Ob durch Diäten, Werbung, soziale Medien oder aus anderen Gründen – die Mehrheit von uns hat im Laufe der Zeit verlernt, auf die Signale des eigenen Körpers zu achten. Das Konzept des intuitiven Essens wurde bereits im Jahr 1955 von den Ernährungswissenschaftlerinnen Elyse Resch und Evelyn Tribole eingeführt. Die Anti-Diät zielt vor allem darauf ab, die Verbindung zu unserem Körper wieder herzustellen. Plötzlich ist kein Lebensmittel mehr gesund oder ungesund und es gibt niemanden außer uns, der dafür verantwortlich ist, was und wann wir essen.

Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl

Intuitiv essen lernen gesunde Ernährung Tipps Heißhungerattacken vermeiden

Was ist gerade in?
Herzgesunde Ernährung - Welche Lebensmittel und Inhaltsstoffe sind schädlich für das Herz

Herzgesunde Ernährung – Welche Lebensmittel sollten für ein gesundes Herz vermieden werden?

Gesunde Kräuter und Gewürze Gehirn Gesundheit essen

Gesunde Kräuter: Folgende 7 Pflanzen sind gut für das Gehirn!

gesundes-herz-ernährung-lebensmittel-herz-schuetzen

Herzgesunde Ernährung – 5 Lebensmittel, die gut für das Herz sind

Beim intuitiven Essen wird es nur dann gegessen, wenn man wirklich hungrig ist und nur so lange, bis man satt, aber nicht vollgestopft ist. Bei dem Konzept handelt es sich um eine langfristige Umstellung unserer Essgewohnheiten und unser Unterbewusstsein spielt dafür eine entscheidende Rolle. Wenn Sie intuitives Essen lernen möchten, starten Sie am besten bei Null. Vergessen Sie alles, was Sie jemals über Kalorien und Diäten gelernt haben. Ob bewusst oder unbewusst – diese Informationen beeinflussen unser Essverhalten und das nicht auf die gute Art. Zahlreiche Studien haben ergeben, dass intuitives Essen im Vergleich zu restriktiven Diäten viel gesünder ist. Da es keine spezifischen Rezepte, Ernährungspläne oder strengen Anweisungen gibt, kann es am Anfang etwas verwirrend sein. Daher ist es wichtig, Ihren Körper und den Unterschied zwischen Hunger und Appetit zu kennen. Das Ziel des intuitives Essen ist nicht Gewichtsverlust, sondern vielmehr eine gesunde Beziehung zu Nahrung – sowohl physisch als auch psychisch.

Heißhungerattacken abends vorbeugen Intuitives Essen lernen


Als Erstes sollten Sie den Unterschied zwischen physischem und emotionalem Hunger kennen. Wenn wir wirklich hungrig sind, sendet uns unser Körper Signale, dass er Nahrung brauch – der Magen fängt an zu knurren, wir werden langsam müde oder reizbar. Emotionaler Hunger hingegen ist es, wenn dieses Gefühl durch unterschiedliche Emotionen oder Langeweile angetrieben wird. Jedes Mal bevor Sie zum Essen greifen, fragen Sie sich erstmal, ob Sie aus Hunger essen. Wenn die Antwort nein ist, dann lassen Sie es. Intuitiv essen ist eine lange Reise und es erfordert viel Arbeit, um an einen Ort zu gelangen, an dem wir die Diät-Mentalität loslassen können. Wie müssen einen großen emotionalen Sprung machen und den Wunsch loslassen, unser Gewicht zu kontrollieren.

Die 10 Grundprinzipien des intuitiven Essens

gesunde und ungesunde Lebensmittel ausgewogene Ernährung Tipps Intuitives Essen lernen

Was ist gerade in?
immunsystem organismus stärken gesunde lebensmittel

Gesundes Essen – Immunsystem durch eine gesunde Ernährung stimulieren

Hoher Cholesterinspiegel und gesunde Ernährung in der Kindheit

Glutenfreie Ernährung bedeutet nicht unbedingt gesunde Ernährung

Wie bereits erwähnt, gibt es beim intuitiven Essen  keine Verbote gibt und es geht nur noch darum, eine gesunde Beziehung zu unserem Körper und Essverhalten zu führen. Die 10 Grundprinzipien der Ernährungsform sollen die Menschen auf diesem langen Weg unterstützen und ihnen dabei helfen, für und nicht gegen ihren Körper zu arbeiten.

  • 1. Gewöhnen Sie sich die Diätmentalität ab. – Zahlreiche Studien haben bereits mehrmals bestätigt, dass keine Diät auf Dauer funktioniert. Vielmehr führen Sie zu Heißhungerattacken und lassen uns als Versager fühlen, wenn wir einmal etwas „Verbotenes“ gegessen haben. Befreien Sie Ihren Kopf von diesen Gedanken und werfen Sie alle Zeitschriften und Bücher weg, die Ihnen die falschen Hoffnungen geben, dass Sie schnell und gesund abnehmen können.
  • 2. Ehre deinen Hunger und achte auf die eigenen Hungersignale – Hunger ist nicht Ihr Feind – es ist ein ganz normaler, biologischer Prozess. Unser Körper weiß am besten, wenn er Energie in Form von Nahrung braucht. Wenn Sie diese Signale ignorieren, kann das zu einem Heißhunger und anschließend zu Fressattacken und Schuldgefühlen führen. Essen Sie also immer, wenn Sie hungrig sind – ganz egal, ob die letzte Mahlzeit vor 1 oder 6 Stunden war.

Gesunde Ernährung Tipps Intuitives Essen lernen


  • 3. Schließe Frieden mit dem Essen – Stoppen Sie den Esskampf und geben Sie sich die bedingungslose Erlaubnis alles zu essen, worauf Sie Lust haben. Wenn Sie auf eine Diät sind, werden bestimmte Lebensmittel als verboten und ungesund bezeichnet und komplett aus dem Speiseplan gestrichen. Wenn Sie aber irgendwann dem Wunsch danach nachgeben, kann dies zu übermäßigem Essen und Schuldgefühlen führen. Sobald Sie wissen, dass Sie sich etwas Schokolade oder ein Stück Kuchen jederzeit gönnen können, befreien Sie sich von diesem Teufelskreis und all diese Leckereien verlieren langsam ihren Reiz. Natürlich kann es sein, dass Sie in der Umstellungsphase häufiger dazu greifen werden, doch die Gier nach Fast-Food und Süßigkeiten verschwindet langsam. Damit Sie intuitives Essen lernen, stellen Sie sich nach jeder Mahlzeit die folgenden Fragen: Hat es mir geschmeckt? Bin ich satt? Wie fühle ich mich nach dem Essen?

Schokolade essen gesund Intuitives Essen Vorteile Heißhungerattacken Ursachen

Was ist gerade in?
ernährungsexperte schreibt lebensmitteltabelle als diät aus obst und gemüse zum abnhehmen auf laptop

Metaboliten im Urin als Hinweis auf die passende individuelle Diät

verschiedene sorten von beeren wie blaubeeren himbeeren mit ellagsäure wirkung

Ellagsäure Wirkung – Gesundheitliche Vorteile zur Vorbeugung von Krankheiten

Fructoseintoleranz was essen und was meiden - Listen mit Lebensmitteln

Fructoseintoleranz was essen – Diese Listen & Tabelle verschaffen Ihnen einen Überblick

  • 4. Fordere die Essens-Polizei heraus – Die Essens-Polizei sind all diese Stimmen in Ihrem Kopf, die Ihnen sagen, dass es in Ordnung ist, weniger zu essen und dass manche Lebensmittel schlecht für Sie sind. Beim oberen Prinzip „Frieden schließen mit dem Essen“ geht es darum, sich die physische Erlaubnis zu geben, alles essen zu dürfen. Bei der Herausforderung der Essens-Polizei sollten Sie hingegen lernen, sich die emotionale Erlaubnis dafür zu geben. Nur wenn Sie diese Gedanken verbannen, können Sie ein natürliches und zufriedenstellendes Essverhalten entwickeln.
  • 5. Achte auf deine Sättigungssignale – Beim intuitiven Essen geht nicht nur darum, zu essen, wenn Sie hungrig sind, sondern auch dann aufzuhören, wenn Sie bereits satt sind.  Doch um das Sättigungsgefühl zu erkennen, ist eigentlich gar nicht so einfach und es kann eine Weile dauern, bis Sie dieses wieder wahrnehmen können. In der Regel dauert es circa 20 Minuten, bis der Körper erkennt, dass Sie satt sind. Daher ist es wichtig, sich Zeit zu nehmen und sich nur noch auf die Mahlzeit zu konzentrieren. Legen Sie zwischendurch kleine Pausen ein und fragen Sie sich, wie satt Sie auf einer Skala von 1 bis 10 gerade sind.

Intuitiv essen lernen Heißhungerattacken Ursachen gesunde Ernährung Tipps

  • 6. Achte auf den Zufriedenheits-Faktor – Essen Sie alles, was Sie lieben! Fragen Sie sich zunächst, was Sie essen möchten und nicht was Sie sollten.  Jedes einzelne Bissen zu genießen steigert Ihr Selbstvertrauen und sorgt dafür, dass Sie sich zufriedener und glücklicher fühlen. Intuitiv essen bedeutet auch noch zu lernen, jede einzelne Mahlzeit zu einem wahren Genusserlebnis werden zu lassen.
  • 7. Kein emotionales Essen –  Schokolade oder Eis, weil Sie traurig sind oder eine Tüte Chips als Belohnung nach dem langen Tag im Büro – kommt Ihnen das bekannt vor? Viele Menschen benutzen Essen, um mit bestimmten Gefühlen fertig zu werden oder um sich von den Problemen abzulenken. Angst, Wut, Einsamkeit und Langeweile sind Emotionen, die wir alle im Laufe unseres Lebens erleben. Essen könnte Sie vielleicht für einen kurzen Moment trösten, aber es wird weder Ihre Probleme lösen noch diese Gefühle verschwinden lassen. Finden Sie andere gesündere Wege, um mit Ihren Emotionen umzugehen. Emotionales Essen kann oftmals zum Überessen führen und Schuldgefühle auslösen.

Intuitives Essen soll Ihnen dabei helfen, sich und Ihren Körper zu akzeptieren und zu lieben

Intuitiv essen Tipps mentales Training Heißhungerattacken vorbeugen

Was ist gerade in?
Spargel grillen vegan gesunde Beilagen Sommer Kalorienarmes Gemüse

Spargel grillen: Hilfreiche Tipps und Tricks für die perfekte Zubereitung!

alternierendes fasten heilfasten immunsystem stärken abnehmen gewichtsverlust

Alternierendes Fasten – Zellregeneration anregen und Immunsystem stärken

Welches Obst hat die Wenigsten Kalorien Wassermelone kcal 100 g

Obst Kalorien – Die wichtigsten Infos für eine gesunde Ernährung im Überblick!

  • 8. Respektiere deinen Körper – Ihr Körper ist so einzigartig wie Sie und das müssen Sie akzeptieren. Genauso wie eine Person mit einer Schuhgröße 38 nicht erwarten könnte, sich in Schuhe Größe 36 zu quetschen, ist ebenso zwecklos, solche Erwartungen hinsichtlich der Körpergröße zu haben. Das Respektieren Ihres Körpers beginnt damit, indem Sie alles erkennen, was er für Sie tut. Hören Sie also auf, ihn mit Diäten zu quälen. Konzentrieren Sie sich auf die folgenden 3 Aspekte: Liebe, Verbindung und Fürsorge. Liebe bedeutet, sich selbst zu lieben, selbst wenn Sie sich wünschen, Ihr Körper wäre anders. Verbindung und Fürsorge  sind, im selben Team mit Ihrem Körper zu sein und ihm das zu geben, was er verlangt.

Intuitives Essen lernen gesunde Ernährung Tipps Gewicht halten

  • 9. Betrachte Bewegung und Sport als etwas, das dir gut tut – Dass Sport und Bewegung gesund sind, weiß jeder. Allerdings geht es beim intuitiven Essen nicht darum, die Übungen zu finden, die die meisten Kalorien oder das meiste Fett verbrennen. Anstrengende und extreme Trainings sowie Stunden auf dem Laufband oder dem Crosstrainer gehören von nun an der Vergangenheit an. Entscheiden Sie sich stattdessen für eine Sportart, die Ihnen Spaß macht und Sie mit Energie versorgt.
  • 10. Bleibe gesund mit sanfter Ernährung – Essen soll gut schmecken und nach dem Verzehr sollte man sich gut und nicht schuldig fühlen. Greifen Sie zu Lebensmitteln, die Ihren Körper nähren und gleichzeitig Ihren Gaumen befriedigen. Die Tafel Schokolade oder die ein paar Kekse werden Sie von heute auf morgen nicht dick oder krank machen.

Welche Vorteile bietet intuitives Essen für unsere Gesundheit?

gesunde Ernährung Intuitives Essen mentales Training Heißhungerattacken Ursachen

Laut zahlreichen wissenschaftlichen Studien kann sich intuitives Essen sowohl auf unsere emotionale als auch auf unsere physische Gesundheit auswirken. Die Forschung verbindet die Ernährungsform mit einer erhöhter Konzentration und mehr Energie. Wenn Sie keine Gedanken mehr über das Essen machen, können Sie sich viel besser auf andere Prioritäten im Leben konzentrieren. Hier sind die wichtigsten Vorteile im Überblick:

  • Verbesserter Cholesterinspiegel
  • Höheres Selbstwertgefühl und Zufriedenheit
  • Verbesserter Stoffwechsel
  • Besseres Körperbild
  • Geringere Raten emotionaler Ernährung und Heißhungerattacken
  • Das Essen schmeckt besser

Ist Brot gesund machen Kohlenhydrate dick Intuitives Essen Tipps




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN